Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 4.484 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2016/17
Seiten 1 | 2 | 3
Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 912

24.09.2016 17:04
#31 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #17
Sehr interessant drei Regelfragen beim gestrigen Spiel:

1.) Bei 29:47 gehen zeitgleich Jarrett (für 2 Minuten) und Tousignant (5 Minuten) auf die Strafbank, anschließend wird Stephan bei 30:55 (wegen einer mehr als klaren Schwalbe des Ravensburgers) für 2 Minuten runtergeschickt. Bei 31:26 erzielen die Towerstars einen Treffer. Wer darf runter von der Strafbank ? Das Spielgericht schickt Jarrett runter (der erste Frankfurter Spieler, der eine Strafe bekommen hatte), der Referee bestimmt Stephan (weil Jarrett und Tousignant zeitgleich vom Eis mussten). In meinen Augen (nach langer Überlegung) hätte Stephan die Strafbank verlassen dürfen, die Refs entschieden sich für Jarrett.

2.) Bei 52:57 wird erst Laub vom Bully weggeschickt - anschließend Liese. Dieser erhält dann 2 Minuten wegen unkorrekten Anspiels. In meinen Augen absolut regelkonform. Auch das Wegschicken von Liese imho zu Recht, da Mueller zu früh in den Bullykreis fuhr.

3.) Erst wird Laub weggeschickt, dann Liese. Und wer spielt dann das Bully ? Wieder Lukas Laub. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Laub das Anspiel nicht mehr nehmen dürfe und daher Mueller an den Punkt muss.



Zu 1, die Strafe die zuerst abläuft endet mit dem Tor, also korrekterweise Jarrett

Zu 2, regelkonform, wenn auch unglücklich und sollte von den Refs immer vermieden werden (schnelles Einwerfen beim 2. Versuch)

Zu 3, es ist ein neues Bully, also darf jeder wieder



Goalie Ledoux hat sich bedankt!
Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.198

24.09.2016 18:40
#32 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von Lebeau im Beitrag #22
@markusp - Ich finde die Wahl gut, vor allem, weil wir Fans abstimmen dürfen. Aber ein kleiner Stimmungskiller nach einem schönen Sieg ist die Zeremonie schon, aber ich empfinde es als halb so schlimm.

Da Jaeger offensichtlich nicht so gerne tanzt, könnten wir ja bei Siegen unseren gewählten Spieler des Tages zum Tanz bitten. Hätte doch auch was. Bisschen Abwechslung!


Das die Torhüter in Frankfurt tanzen müssen hat eine lange Tradition.
Bis heute haben alle mitgemacht und oft nach der ersten Hemmschwelle ihren eigenen Stil entwickelt.
Manche waren super und kreativ.
Manchen lag es im Blut.
Aber alle machten mit.
Kein erbarmen mit Niemandem.
In Frankfurt muss der Torwart tanzen.
Es kommt ja auch keiner auf die Idee das Gummihuhn oder den Bembelsong abzuschaffen.

Sorry,deshalb mein Daumen runter für diesen Vorschlag.

Und wenn ich den ersten Tanz mit dem zweiten vergleiche, hatten wir schon 500% Steigerung.
Nur Vertrauen und Unterstützung das wird schon.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Lebeau, Löwenpower, Genoviva und Roadlion haben sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.322

24.09.2016 18:53
#33 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Meines Wissens nach haben Summer Game und das Catering in der Halle nichts miteinander zu tun. Weder die Becher, noch die Preise.

Apropos:
Gründe für die Einführung der Einwegbecher war das wiederholte Werfen der schweren Becher auf Bank, Fans und Eis.
Da diese Gefahr sich nicht aufgelöst haben dürfte, werden wir wohl leider bei diesem Müllhaufen bleiben. Finde es auch schade und unnötig.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.055

24.09.2016 19:56
#34 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

War das schee!! Endlich wieder Eishockey 2.0.

Das war gestern eine 100%ige Steigerung des Einsatzes, der Laufbereitschaft und des Willens im Vergleich zur letzten Saison. Dazu war es, zumal zu dem frühen Zeitpunkt der Saison, ein von beiden Mannschaften spielerisch und kämpferisch sehr gutes Spiel.


Tops
- Natürlich Laub. Der Junge war gestern einfach super.
- Die Neuen in der Verteidigung. Ich möchte nicht gegen Vogl und H.Martens nachtreten, aber Dronia, Keussen und auch Stephan sind schon andere Kaliber. Sie bringen das spielerische Element wieder zurück und beherrschen zudem ihren eigentlichen Job: das Verteidigen.
- Ich fand Jaeger jetzt auch nicht so schlecht. Zumindest nicht schlechter als die Goalies der bisherigen Löwen-Historie. Ich empfand ihn auch keineswegs als unruhig oder dergleichen.
- Der Zug zum Tor war Balsam für die oft strapazierten Fan-Nerven. Kein Puck hin- und hergeschiebe sondern zielstrebig, nach teils schönen Kombinationen, den Abschluss gesucht. Das Überzahlspiel sah für Löwen Verhältnisse hervorrand aus und auch das Foreckecking im Allgemeinen, aber speziell bei der letzten Überzahl der Ravensburger, war sehr stark.


Neutral
- Die Strafe gegen Tousignant war zwar berechtigt, da der Spieler für seinen Schläger verantwortlich ist, jedoch glaube ich kaum, dass es Absicht war. Es sah eher so aus, dass er nach dem Check von Jarrett das Gleichgewicht verlor und dabei seinen Schläger hochriss. Vielleicht müsste man dahingend die Regeln etwas verändern oder den Schiris mehr Spielraum geben.

Flops
- Die leidliche Ton/Akkustik Problematik. Rüdiger versteht man kaum, weil zu laut und alle anderen nicht, weil zu leise.
- Tousignats "böser Blick" in die Kurve. Wäre er im Löwen-Trikot, würden wir ihn lieben, so aber "hassen" wir ihn. Genau solche Typen braucht der Sport und genau aus solchen Momenten, können Geschichten entstehen. Von daher eigentlich gar kein wirklicher Flop.
Ansonsten fallen mir gerade keine weiteren Flops ein.

Weiter so Löwen. Hat echt Spaß gemacht.


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.229

24.09.2016 19:59
#35 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #29
Zitat von Nachtfalke im Beitrag #24
Ich hab noch nen Pre-Game Top: Pawels Starting Six. Lasst den Jungen das öfter machen



Was war denn in der Playlist?

Iron Maiden, Dio, Metallica, Avenged Sevenfold und Ich glaub noch eins.


weil es echt ist

GO WINGS!


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

25.09.2016 06:32
#36 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von Bumbum87 im Beitrag #31
Zitat von JUS67 im Beitrag #17
Sehr interessant drei Regelfragen beim gestrigen Spiel:

1.) Bei 29:47 gehen zeitgleich Jarrett (für 2 Minuten) und Tousignant (5 Minuten) auf die Strafbank, anschließend wird Stephan bei 30:55 (wegen einer mehr als klaren Schwalbe des Ravensburgers) für 2 Minuten runtergeschickt. Bei 31:26 erzielen die Towerstars einen Treffer. Wer darf runter von der Strafbank ? Das Spielgericht schickt Jarrett runter (der erste Frankfurter Spieler, der eine Strafe bekommen hatte), der Referee bestimmt Stephan (weil Jarrett und Tousignant zeitgleich vom Eis mussten). In meinen Augen (nach langer Überlegung) hätte Stephan die Strafbank verlassen dürfen, die Refs entschieden sich für Jarrett.

2.) Bei 52:57 wird erst Laub vom Bully weggeschickt - anschließend Liese. Dieser erhält dann 2 Minuten wegen unkorrekten Anspiels. In meinen Augen absolut regelkonform. Auch das Wegschicken von Liese imho zu Recht, da Mueller zu früh in den Bullykreis fuhr.

3.) Erst wird Laub weggeschickaucg nicht ann Liese. Und wer spielt dann das Bully ? Wieder Lukas Laub. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Laub das Anspiel nicht mehr nehmen dürfe und daher Mueller an den Punkt muss.



Zu 1, die Strafe die zuerst abläuft endet mit dem Tor, also korrekterweise Jarrett

Zu 2, regelkonform, wenn auch unglücklich und sollte von den Refs immer vermieden werden (schnelles Einwerfen beim 2. Versuch)

Zu 3, es ist ein neues Bully, also darf jeder wieder


Leider haben sie genau ersteres bei der zuvor gegebenen Strafe von Roloff wo schon ein RV-Spieler eine Minute länger sass falsch zugelassen und die Löwenbank hats auch nicht gesehen denn Roloff ist nach dem 3:3 wieder aufs Eis und nicht der Andere der nur noch 21 sec gehabt hätte.


tommy9677 hat sich bedankt!
HZach Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 100

25.09.2016 09:10
#37 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #36
Zitat von Bumbum87 im Beitrag #31
Zitat von JUS67 im Beitrag #17
Sehr interessant drei Regelfragen beim gestrigen Spiel:

1.) Bei 29:47 gehen zeitgleich Jarrett (für 2 Minuten) und Tousignant (5 Minuten) auf die Strafbank, anschließend wird Stephan bei 30:55 (wegen einer mehr als klaren Schwalbe des Ravensburgers) für 2 Minuten runtergeschickt. Bei 31:26 erzielen die Towerstars einen Treffer. Wer darf runter von der Strafbank ? Das Spielgericht schickt Jarrett runter (der erste Frankfurter Spieler, der eine Strafe bekommen hatte), der Referee bestimmt Stephan (weil Jarrett und Tousignant zeitgleich vom Eis mussten). In meinen Augen (nach langer Überlegung) hätte Stephan die Strafbank verlassen dürfen, die Refs entschieden sich für Jarrett.

2.) Bei 52:57 wird erst Laub vom Bully weggeschickt - anschließend Liese. Dieser erhält dann 2 Minuten wegen unkorrekten Anspiels. In meinen Augen absolut regelkonform. Auch das Wegschicken von Liese imho zu Recht, da Mueller zu früh in den Bullykreis fuhr.

3.) Erst wird Laub weggeschickaucg nicht ann Liese. Und wer spielt dann das Bully ? Wieder Lukas Laub. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Laub das Anspiel nicht mehr nehmen dürfe und daher Mueller an den Punkt muss.



Zu 1, die Strafe die zuerst abläuft endet mit dem Tor, also korrekterweise Jarrett

Zu 2, regelkonform, wenn auch unglücklich und sollte von den Refs immer vermieden werden (schnelles Einwerfen beim 2. Versuch)

Zu 3, es ist ein neues Bully, also darf jeder wieder


Leider haben sie genau ersteres bei der zuvor gegebenen Strafe von Roloff wo schon ein RV-Spieler eine Minute länger sass falsch zugelassen und die Löwenbank hats auch nicht gesehen denn Roloff ist nach dem 3:3 wieder aufs Eis und nicht der Andere der nur noch 21 sec gehabt hätte.


Du meinst sicherlich das 3:2 der Löwen. Roloff durfte wieder auf das Eis, da seine Strafe diejenige war, weswegen die Löwen in Überzahl spielten. Darum auch die Verwirrung bei dem Ablauf der Strafe von Stephan/Jarrett. Da hatte es aber damit zu tun, dass das Strafmaß unterschiedlich war. (Jarrett 2Min - Tousignant 5Min.)
Früher war es so wie du schreibst, aber die Reel wurde vor einiger Zeit extra so geändert. Sind mehrere Strafen auf der Uhr, dann erlischt die Strafe, die der Grund für die Überzahlsituation war.


Löwenpitti, markusp und schlobo haben sich bedankt!
Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

25.09.2016 09:43
#38 RE: T&F Löwen - Türme Zitat · antworten

Zitat von Cornholio im Beitrag #35
Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #29
Zitat von Nachtfalke im Beitrag #24
Ich hab noch nen Pre-Game Top: Pawels Starting Six. Lasst den Jungen das öfter machen



Was war denn in der Playlist?

Iron Maiden, Dio, Metallica, Avenged Sevenfold und Ich glaub noch eins.


Danzig (Mother) war noch dabei


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Xobor Community Software