Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.718 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2016/17
Seiten 1 | 2
Cam Neely #8 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 173

07.10.2016 23:26
Löwen - Falken Zitat · antworten

Tops
- Pflichtsieg in einem eher unansehnlichem Spiel eingefahren
- Pistilli, Stretch und Laub haben mir heute gut gefallen
- Auch durch unnötige Gegentore nicht entscheidend verunsichern lassen
- Roland Mayr war da

Flops
- Keussen beim 2:2. Erst ein unbedrägter Pass zum Gegner und dann noch den Zweikampf "verweigert"
- Jaeger bei den letzten beiden Gegentoren. Bisher fand ich ihn sehr solide, aber die beiden Tore mit relativ freier Sicht fielen zu leicht.
- Verletzung von Dennis Reimer

Oberflop (für mich)
- Den Ersatzgoalie, der keine Minute gespielt hat, statt der Nummer 1 nach dem Spiel zum Tanz zu fordern ist für mich schlicht stillos. Vielleicht bin ich dafür zu alt, aber heute habe ich mich für die eigenen Fans geschämt.


_________________________________________________________

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Bertold Brecht


Goalie Ledoux und Forca ESC haben sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

07.10.2016 23:39
#2 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Tops:
+ Pistilli (wieder überall, wenn auch nicht so dominant wie gegen Dresden), Stretch, Jarrett (auch in Defensive), Laub, Liese, Reimer (nicht nur wegen gewonnenen Bullies)
+ Card, Glässl, Dronia
+ Heilbronner Effektivität (Vogl und Martens solide) und Motivation

Neutral:
- 3054 Zuschauer

Flops:
Die zwei mit der Nummer 100 (zusammengenommen), offensiv ohne grosse Wirkung, oftmals Chancentod oder nicht abgezockt genug, dazu eine selten daemliche Strafe, da hätte der mit der höheren Nummer gerne Duschen dürfen.


Forca ESC hat sich bedankt!
#44 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 163

07.10.2016 23:50
#3 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Cam Neely #8 im Beitrag #1

Flops
- Jaeger bei den letzten beiden Gegentoren. Bisher fand ich ihn sehr solide, aber die beiden Tore mit relativ freier Sicht fielen zu leicht.



Das dritte Tor war kurz vor Jaeger entscheidend abgefälscht worden und daher unhaltbar


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

07.10.2016 23:56
#4 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #2
Tops:
Flops:
Die zwei mit der Nummer 100 (zusammengenommen), offensiv ohne grosse Wirkung, oftmals Chancentod oder nicht abgezockt genug, dazu eine selten daemliche Strafe, da hätte der mit der höheren Nummer gerne Duschen dürfen.



Die beiden haben nach offizieller Statistik 3 von 6 Toren geschossen. Ganz so ineffektiv scheint mir das nicht zu sein.
Der mit der größeren Nummer hat bei seiner Strafe deutlich Schwung rausgenommen als er sah wer ihm da gegenüber stand.


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

08.10.2016 00:14
#5 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Cam Neely #8 im Beitrag #1
Oberflop (für mich)
- Den Ersatzgoalie, der keine Minute gespielt hat, statt der Nummer 1 nach dem Spiel zum Tanz zu fordern ist für mich schlicht stillos. Vielleicht bin ich dafür zu alt, aber heute habe ich mich für die eigenen Fans geschämt.


Ich glaube, es wurde sich von kleinen Teilen der Fans dieser Spaß erlaubt, um Jaeger einmal spaßes halber vom Tanzen zu verschonen, weil er es vorher eher widerwillig machte und nicht um Jaeger in irgendeiner weise zu diskreditieren. Alles Sache der Interpretation. Nächstes Mal muss Jaeger wieder dran glauben und seine Pflicht erfüllen. Er wurde ja auch bisher immer besser beim Tanzen! ;)


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 999

08.10.2016 00:50
#6 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

hm, zwiespältig Eindruck...mit klarer positiver Tendenz

++
ich mag ja diese Roller-Coaster-Highscore-games
diese Haltung: "Tor Gegner? Okay, dann schießen wir halt noch eins - kein Problem"
Pistilli wieder stark
Brett B ist in dieser Form ein Brett (sorry, für den Joke)
Clarke B - guter Trend
klasse Stimmung

-/+
m. E. war Jaeger an den GT relativ schuldlos, dank der Offensive musste er auch nicht Matchwinner sein
sind die GT der Preis der Offensive oder haben wir da ein Problem? Ich bin in dieser Hinsicht noch unschlüssig

-
nur 3054 Zuschauer

Fazit: Ich frage mich, wie ein Spiel gegen BiBi ausgehen würde: 10:8 oder 8:10?
Tendenz: Freitagabende machen Spaß!


Das Eisurmel hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

08.10.2016 08:56
#7 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von dewo im Beitrag #4
Zitat von ozhockey im Beitrag #2
Tops:
Flops:
Die zwei mit der Nummer 100 (zusammengenommen), offensiv ohne grosse Wirkung, oftmals Chancentod oder nicht abgezockt genug, dazu eine selten daemliche Strafe, da hätte der mit der höheren Nummer gerne Duschen dürfen.



Die beiden haben nach offizieller Statistik 3 von 6 Toren geschossen. Ganz so ineffektiv scheint mir das nicht zu sein.
Der mit der größeren Nummer hat bei seiner Strafe deutlich Schwung rausgenommen als er sah wer ihm da gegenüber stand.

In der Halle wurden die ersten Tore noch an Pistilli und Stretch vergeben... siehe auch Ticker, wobei der die 29 gesehen hat.
Die 29 wuselte zwar immer um den Slot aber wenn er alleine vorm Tor war ging oft gar nix...
Warten wir das Video ab, ich bin gerne bereit meine Einschätzung auf neutral. oder Top zu ändern.

Edit:
Am ersten war er nach Übertorkamera IMHO nicht dran, am zweiten bezweifel ich es, da fehlt mir die Zeit um das genauer anzuschauen im Moment. Ja er nimmt Ridderwall damit Sicht und das hat bei beiden Toren geholfen. Aber wenn er mit Pässen bedient wurde ging es aus wie beim Penalty, da geht nix. Aendern wir meine Einschätzung auf neutral ich sehe da weiterhin neben dem Licht auch Schatten.


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

08.10.2016 09:31
#8 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Ich kann die immer wiederkehrende Kritik gerade an der 29 überhaupt nicht nachvollziehen. Hier wird viel zu oft vergessen, was für eine Art Spielertyp er ist und dass er für die grobe Arbeit zuständig ist. Selbst wenn er das erstE Tor gestern nicht erzielt Hätte gehörten ihm davon aufgrund der Sichtbehinderung mindestens 50 %. In der Szene mit Reimer hätte ich ihn mir auf dem Eis gewünscht. Dass der Heilbronner nach dieser Aktion nicht aus der Halle geboxt wird, war sowieso der größte Witz des Abends



Barrie hat sich bedankt!
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

08.10.2016 09:44
#9 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #6
klasse Stimmung

Ernsthaft???
Heilbronn hat durchgängig Stimmung gemacht.
Aus dem Löwen Block kam ausser den Schmähgesängen nach den ersten Drittelergebnissen wenig bis gar nichts.

Ansonsten... Tops: gewonnen
Flops: Keussen voll neben sich, hat der Offensivverbot bekommen? Defensiv ein Totalausfall, offensiv fand er nicht statt.


weil es echt ist

GO WINGS!


WildLion97 und trevor forever haben sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

08.10.2016 10:37
#10 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Das erste Drittel war mit das beste, was ich von unserer #29 bislang gesehen habe. Im Mitteldrittel habe ich ihn nicht so wahrgenommen, im Schlußabschnitt dann wieder mehr.
Er arbeitet in den Ecken, schafft Räume für Stretch und Pistilli und ist ein unangenehmer Faktor im Slot. Die Reihe ist eigentlich eine Blaupause für eine sich ergänzende Reihenzusammenstellung: Ein technisch versierter Offensivspezialist, ein zwei-Wege-Stürmer mit einem Näschen für freie Räume und ein Arbeiter für die Ecken und im Slot (und noch dazu einer, bei dem die Gegner Schiss haben, die anderen beiden Kollegen zu hart anzugehen).
Ob er bei den ersten beiden Toren noch mit der Kelle dran war oder nicht, ist dabei für mich völlig zweitrangig. Gerade das zweite Tor zeigt seinen Wert für diese Reihe. Er gewinnt den Zweikampf an der Bande und kann die Scheibe dort behaupten, spielt den Pass auf Stretch und zieht dann direkt in den Slot, um Ridderwall die Sicht zu nehmen.

Weitere Tops:
+ Laub und Reimer haben gut harmoniert, das gemeinsame Tor war das Sahnehäubchen. Leider werden die beiden wohl längere Zeit nicht mehr harmonieren können
+ Wieder drei Punkte geholt. (ob diese Leistung gegen Bietigheim reicht, sehen wir dann ... und selbst wenn sie gegen die Steelers auf den Deckel kriegen - die bisherigen Punkte kann uns keiner nehmen und das Team macht mir bisher echt Spaß)
+ Roland Mayr mit dem Seitenhieb aufs Forum

Flops:
- Reimers Verletzung. Alles Gute großer!!! Gute Genesung!
- Das Spiel unnötig spannend gemacht und nach dem ersten Drittel oft nicht mehr konsequent verteidigt
- Heilbronner Offizielle: Dahlem tobt die ganze Zeit wie ein HB-Männchen auf der Bank rum und hinter ihm stolziert Harry Potter, der Video-Praktikant mit dem Tablett auf der Absperrung rum. Dahlems Aussagen in der PK zeugen dann nochmal von einer ziemlich verzerrten Wahrnehmung (und weinerlich ist sie obendrein):
- Vor dem ersten Tor wird Breitkreuz von einem Heilbronner Verteidiger auf den Torwart gestossen -> völlig richtig, das Spiel weiterlaufen zu lassen. Beim Tor selbst behindert er weder den Torwart, noch steht er im Torraum. Weshalb Dahlem das Tor trotzdem nicht gegeben haben will, weiss wohl nur er selbst.
- Beim Check gegen Reimer kommt Schwartz mit ordentlich Speed von der Blind-side in ihn reingerauscht. Reimer ist komplett ungeschützt (vulnerable position). Dahlems Kommentare und der Verweis auf seine eigenen Verletzten haben Kindergartenniveau. Und die Aussage: "Wenn die Schiedsrichter zuvor kleinlicher gepfiffen hätten, wäre es nicht zu der Szene gekommen" ist völligst lächerlich. Hätte der Schiedsrichter vorher eine Fehlentscheidung getroffen oder hätte Gardner eine andere Reihe geschickt oder hätte Laub den Pass nicht gespielt, wäre Reimer auch nicht so verletzt worden. Die Schiedsrichter haben das Spiel laufen lassen, da es auch kein übermässig unfaires Spiel war. Das Foul ist nicht als Revanchefoul in einer aufgeheizten Partie entstanden. Ich möchte Dahlem hören, wenn der nächste Schiri sein Spiel kleinlich zerpfeifft. An dem assigen Check gegen Reimer ändert das aber auch nix.
- Die Musikauswahl von Eric Stephan ... der kann eigentlich doch nur ne Teamwette verloren haben, das kann er doch nicht ernst meinen. Justin fuckin' Bieber??? Come on!

Edit hier die beiden Videos, auf die ich mich oben beziehe:
Highlights: https://www.youtube.com/watch?v=xeYo6xGgEUY&feature=youtu.be
Pressekonferenz: https://www.youtube.com/watch?v=MCj1BnDZtkg&feature=youtu.be


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


PG21 hat sich bedankt!
WildLion97 Offline




Beiträge: 1.098

08.10.2016 10:52
#11 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #10

- Die Musikauswahl von Eric Stephan ... der kann eigentlich doch nur ne Teamwette verloren haben, das kann er doch nicht ernst meinen. Justin fuckin' Bieber??? Come on!



Das ging mir auch so durch Kopp, sowas kann man doch unmöglich im Auto oder daheim freiwillig hören wollen !!



Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

08.10.2016 11:15
#12 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Lebeau im Beitrag #5
Zitat von Cam Neely #8 im Beitrag #1
Oberflop (für mich)
- Den Ersatzgoalie, der keine Minute gespielt hat, statt der Nummer 1 nach dem Spiel zum Tanz zu fordern ist für mich schlicht stillos. Vielleicht bin ich dafür zu alt, aber heute habe ich mich für die eigenen Fans geschämt.


Ich glaube, es wurde sich von kleinen Teilen der Fans dieser Spaß erlaubt, um Jaeger einmal spaßes halber vom Tanzen zu verschonen, weil er es vorher eher widerwillig machte und nicht um Jaeger in irgendeiner weise zu diskreditieren. Alles Sache der Interpretation. Nächstes Mal muss Jaeger wieder dran glauben und seine Pflicht erfüllen. Er wurde ja auch bisher immer besser beim Tanzen! ;)


Intention der Aktion kann man so verstehen.
Aber aus Sicht von Jaeger könnte es durchaus schwierig sein.
Er weiß vermutlich selbst am besten, dass seine Leistung durchschnittlich ist. Nicht schlecht, aber sicher auch nicht gut. Und ganz ehrlich: Für die Nr 1 der Löwen ist das wohl etwas zu wenig.
Wenn dann nach Abpfiff Proske zum Tanz aufgefordert wird, dürfte Jaeger das knicken. Auch der Applaus bei Jaegers Einlaufen ist verhalten. Auf diese Weise dürfte er weiter verunsichert werden. Ich würde ihm mehr Selbstvertrauen und Unterstützung wirklich sehr gönnen - in der Hoffnung, er kann an die guten Leistungen aus Dresden anknüpfen.
Auf der anderen Seite glaube ich: Wir hatten noch nie eine so gute Nr 2 im Tor. Und das ist definitiv sehr gut.


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 546

08.10.2016 11:22
#13 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #10
. Das Foul ist nicht als Revanchefoul in einer aufgeheizten Partie entstanden.

Stimmt, ganz im Gegenteil.
Unmittelbar vor dieser Szene hat Schwarz versucht an der Löwenbank eine Auseinandersetzung mit Stretch zu starten der mit "erhobenen Händen" sich mehr
oder weniger auf die Bank schieben lies.
Unmittelbar darauf dann die Szene mit Reimer. Ich gehe soweit zu sagen das dies in soweit Absicht war um Stunk ins Spiel zu bringen.


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

08.10.2016 11:38
#14 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #6


Fazit: Ich frage mich, wie ein Spiel gegen BiBi ausgehen würde: 10:8 oder 8:10?



Entschuldigung,aber liegt da ein Tippfehler vor?
Realistisch gesehen haben wir gegen BiBi NULL Chance.
Sie haben in Kassel z.B. 8:0 gewonnen.
Wenn wir gegen die 8 Tore machen, fresse ich einen Besen.
Auch wenn ich unser Team mag und kein Pessimist bin. Gegen BiBi hätte es gestern eine schallende Ohrfeige gegeben.
Passiert kein Wunder verlieren wir in zwei Wochen gegen den unangefochtenen Liga-Primus sehr deutlich.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.208

08.10.2016 12:05
#15 RE: Löwen - Falken Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #14
Zitat von vince riendeau im Beitrag #6


Fazit: Ich frage mich, wie ein Spiel gegen BiBi ausgehen würde: 10:8 oder 8:10?



Entschuldigung,aber liegt da ein Tippfehler vor?
Realistisch gesehen haben wir gegen BiBi NULL Chance.
Sie haben in Kassel z.B. 8:0 gewonnen.
Wenn wir gegen die 8 Tore machen, fresse ich einen Besen.
Auch wenn ich unser Team mag und kein Pessimist bin. Gegen BiBi hätte es gestern eine schallende Ohrfeige gegeben.
Passiert kein Wunder verlieren wir in zwei Wochen gegen den unangefochtenen Liga-Primus sehr deutlich.


@Dougmann Du bist ein Pessimist und ich würde mich freuen den Besen zu liefern.
Diese Spiele kann man in meinen Augen Null vergleichen.
Unser Team hat bis jetzt (fast) immer einen Weg gefunden die Spiele zum positiven Abschluss zu bringen.
Über die Qualität freue ich mich sehr und das gibt uns auch eine Chance gegen BiBi.
Sicherlich sind wir Außenseiter, aber eine Chance zu gewinnen haben wir in dieser Liga eigentlich immer.

Ich mache mir Null ins Hemd vor BiBi und bin sicher das Team wird es angehen.
Und reicht es in diesem einen Spiel nicht, warten wir auf eben auf das nächste.

Ich sage Dir voraus wir werden BiBi einmal schlagen, am liebsten in ...............


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Seiten 1 | 2
SCR - Löwen »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tipp: Heilbronner Falken – Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von TwinLion
9 25.11.2016 15:46
von #44 • Zugriffe: 570
Tipp: Löwen vs. Falken
Erstellt im Forum Tipps von Mr_diggär
20 30.12.2015 22:40
von Lebeau • Zugriffe: 1586
+++Löwen rupfen Falken+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
2 28.09.2015 09:59
von Blockwart • Zugriffe: 406
T&F Falken gg Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mr_diggär
3 28.09.2015 13:19
von Goali • Zugriffe: 1193
Falken-Löwen
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von alter Mann
8 01.02.2015 15:40
von Mainzi • Zugriffe: 614
Heilbronner Falken - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von @ alf @
28 19.09.2014 19:05
von kladigo • Zugriffe: 2349
Heilbronner Falken - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von @ alf @
0 15.08.2014 19:18
von @ alf @ • Zugriffe: 227
+++ Teamcheck Teil 7: Heilbronner Falken +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von Summer of 69
10 17.08.2014 10:01
von Aeppler • Zugriffe: 1166
Heilbronner Falken - Löwen Frankfurt (06.09.2013)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
9 06.09.2013 08:28
von @ alf @ • Zugriffe: 619
Heilbronner Falken
Erstellt im Forum DEL II - Teams von marco1985
60 12.10.2016 11:41
von Rastaman • Zugriffe: 8809
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software