Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 5.624 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Weightwatcher Online

Twen Löwe


Beiträge: 491

11.12.2016 22:13
T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Es fällt schwer nach diesem Family Day mit solch einem Ergebnis T&F anzufangen, aber ich mache es trotzdem:
+++: #1: Florian Proske! Was ein Hammertyp! Wird umgefahren und hält im Umfallen trotzdem wie die Sau! Stoisch und gelenkig, grad wie man´s braucht. Sehr schade, daß der heutige Abend kein Sieg für ihn war. Ich frotzel: Wurde gerade dunkler im Darkroom.
-: Unser Sturm heute. Kein Mangel an Einsatz und Engagement, aber bitte etwas mehr Strategiesuppe trainieren und dann bitte auch noch Zielwasser ausschenken. Ich habe verstanden, daß wir unter Gardner Hurra-Hockey spielen, aber das war heute wieder mal vogelwild ohne vogelwildes Ergebnis.
+/-: Defense der Löwen. Würden sie weniger offensiv spielen, dann spielte #1 zu Null heute. Aber ist das System, versteh ich ja. Bitte nicht ewig so weiterspielen, sonst kommt „end of season“ mein Standardspruch.
++: Sehr guter Goalie aus Kaufbeuern. Ebenso gut organisierte Abwehr, hat mit dem allgäuer Kanonenfutter aus der Vergangenheit nichts zu tun.
+++: Matthias Scholze! Einfach mal die Halle „voll“ gemacht.
Well done! Es würde dem Frankfurter Eishockey richtig gut tun, wenn wir die 3.xyz Stammkunden, die eh bezahlt haben, egal mit welcher Aktion, regelmäßig auffüllen würden.
+: Stimmung. q.e.d.
-: Nur ein Punkt, aber

Abbuzze! Cheers

WW


Oo=v=oO


Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.350

12.12.2016 00:15
#2 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Yep. Ergänzend:

- Chancenverwertung. Wie immer. Wenn mal am Tor, Goali angeschossen.

- heute ausnahmsweise #97. Fehlpässe und Stockfehler an der blauen Linie im Angriff noch und nöcher. Sonst einer der besten. Hat nen schlechten Tag gehabt. Passiert.

Im letzten Drittel hat man insb. bei Überzahl deutlich gesehen, dass die platt waren. Kaufbeuren war selbst in Unterzahl besser. Nach dem Spiel in Bietje kein Wunder.

Ist ok. Wir haben aus dem Wochenende die 3 Punkte, die zu erwarten waren. Ich hatte die Verteilung anders erwartet. Aber besser ist es so, denn zu hoffen ist, dass eher Bietche als Saufbeuren Konkurrent wird...


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.976

12.12.2016 00:25
#3 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

In der Summe 3 Punkte am WE geht in Odnung. Bei den 2 von Bibi hätte ich 5 erwartet.

Blind, kopfüber in die Defense gerannt und auf die Verteidigung geschossen.
Bei den 11 Torschüssen im 1. Drittel sind wahrscheinlich weitere 11 auf die Körper gegangen.

Die Niederlagen/Punktverluste von Bibi, BN und Kassel zeigen, daß jeder mal schlechte Tage haben kann.

Mit 2 Punkten bist Du vorne bei der Musik. Wir haben 2.1!


underdog Offline

Twen Löwe


Beiträge: 456

12.12.2016 00:35
#4 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

+ Familientag hat sich positiv auf die Zuschauerzahl ausgewirkt, wenn auch kein Vergleich zu den Familientagen in der Vorsaison (ok, immerhin vs Heulhaven und die Nordhessen)

+ In Unterzahl leider nicht erfolgreich, aber gefährlich und ohne Gegentor

+ Defensivleistung der Gäste, aus den eigenen Möglichkeiten (fast) alles rausgeholt

+ 1 Punkt auf BiBi aufgeholt

+++ gute Nachricht, dass der Sonderzug voll ist, Sonderzug-Puck am Fanbeauftragten-Stand erstanden

- Powerplay ohne Durchschlagskraft

- die Aussetzer beim Pass- / Aufbauspiel u.a. von Dronia und Keussen wirkten sehr unkonzentriert

Denke, dass war zur rechten Zeit der Schuss vor den Bug - nächstes WE wird geliefert!


Meister aller Klassen - ESC !!!


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.354

12.12.2016 05:54
#5 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Es gibt halt Tage, an denen wenig bis nichts läuft, und gestern war so einer.
Gut angefangen, dann irgendwie selbst verunsichern lassen.
Im zweiten waren sie fast immer einen Schritt zu spät. Im dritten dann notgedrungen sehr offensiv, ich hab schon befürchtet, dass sie das Tor garnicht treffen.
Insgesamt bin ich daher mit dem Punkt zufrieden.

Positiv hervorheben möchte ich nur Proske, alle anderen glücklos und unter ihren Möglichkeiten.


weil es echt ist

GO WINGS!

https://cornholio666.wixsite.com/paddysmusikblog


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.099

12.12.2016 08:18
#6 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Als Sprad-Zuschauer:

++ Möchte ich vor Allem Proske erwähnen, der Junge strahlt mir trotz seines Alters eine Ruhe aus einfach top. Reflexe etc. sind eh stark, er ist mir alle mal lieber als Jäger!
++ Auch wenns gestern nicht wirklich gefunzt hat, unsere Sturmreihen 1-3 sind Ligatop und eine Attraktion und da zähle ich auch auf jeden Fall die Breitkreuzens und hier vor Allem Brett dazu. Dazu machen Rinke-Leitans, Pfennings und Ratajczyk wenn auch nicht fehelrfrei ihre Sache sehr gut!

+/ Schiris - wieder so machen komische Entscheidung dabei. Im Spiel sofort Torraumabseitz gepfiffen, aber das OT-Tor geben obwohl Proske zuvor klar behindert wurde. Torraumabseits war es ggfs. nicht weil der Puck zuerst im Torraumwar, dann der Kontakt und der Puck geht aus dem Torraum und wird dann von Schmidle versenkt.

-- Immer wieder unsere Defense, Kaufbeuren hätte durchaus auch vorher das Spiel schon klar machen können und so ist es nur logisch, wenn vorne kein Spektakel erfolg hat, dann verlieren wir selbst gegen Kaufbeuren. Jetzt bin ich mal auf Freitag gespannt! Super Gelegenheit alles wieder gut zu machen und der gescholtenen Fanseele endlich ihren Derby-Sieg zu schenken!
---(²) das Powerplay- Mann, unser Penaltykilling ist ja schon weniger als Durchschnitt - das Powerplay ist seit einigen Wochen noch viel schlechter, zumindest gefühlt. Einfallslos, zu langsam und schlampig. Was trainieren die eigentlich nur Angriffszüge = Spektakel?
- Schade, das man mit dem Spiel den schönen und repektablen Erfolg vom Freitag fast zunichte gemacht hat. Wäre ne Supergelegenheit gewesen, mal endlich wieder ganz oben zu stehen, Kassel und BN sowieso weiter zu distanzieren.


Btw. 4xxx Zuschauer beim Family-Day heisst aber auch nix Anderes, als das mind ein Drittel bis die Hälfte höchstwahrscheinlich nicht bezahlt hat! Gegen Kaufbeuren wären sonst nie und nimmer 3000 Zahlende gekommen und dann verliert man auch noch!


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.131

12.12.2016 08:53
#7 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #6
Jetzt bin ich mal auf Freitag gespannt! Super Gelegenheit alles wieder gut zu machen und der gescholtenen Fanseele endlich ihren Derby-Sieg zu schenken!



Aber nur, wenn dann auch Sonntags drauf in Bayreuth ein Sieg eingefahren wird. Viele "gescholtene Fanseelen" würden gar erst mit einem Rauswerfen der Köter in den PO wieder vollends hergestellt.


#44 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 323

12.12.2016 09:00
#8 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Also so dramatisch sehe ich die Niederlage nicht...

+ Breitkreuze werden immer stärker und es macht wieder Spaß ihnen zuzuschauen
+ Proske mit einigen sehr starken Paraden, obwohl man das 2. Tor aus meiner Sicht halten hätte können
+ Pistilli und Stretch sind eine Augenweide
+ Stefan Vajs ist eine Wand und die Kaufbeurer Lebensversicherung
+ Gewonnener Punkt und mit Charakter den Ausgleich erzwungen

- Für mehr hat es gestern leider nicht gereicht
- Der Grund für die Niederlage war aus meiner Sicht der, dass die Jungs einfach stehend k.o. waren, die kurze Bank hat sich zum ersten mal richtig bermerkbar gemacht
- Chancenverwertung v.a. im 1. Drittel....da haben wir wieder zu viele Dinger liegen gelassen
- Powerplay eine reine Katastrophe


Dougman
Beiträge:

12.12.2016 09:16
#9 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Es ist einfach frustrierend.
Da ist die Halle einmal voll mit Leuten, die sonst selten kommen, und dann müssen sie solch ein Spiel ertragen.
Ja, es gibt Tage, an denen nichts zusammen läuft. Aber ausgerechnet gestern musste so einer sein.
Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Löwen gestern neue Fans hinzu gewonnen haben.
Schade.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.131

12.12.2016 09:28
#10 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #9
Es ist einfach frustrierend.
Da ist die Halle einmal voll mit Leuten, die sonst selten kommen, und dann müssen sie solch ein Spiel ertragen.
Ja, es gibt Tage, an denen nichts zusammen läuft. Aber ausgerechnet gestern musste so einer sein.
Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Löwen gestern neue Fans hinzu gewonnen haben.
Schade.

1. Kaufbeuren ist nicht mehr die "Schlachtnummer" wie in den Jahren zuvor, die haben zu ihren bayerischen Mitkonkurrenten mindestens aufgeholt
2. Meinst Du mit einem z.B. Standard 5:2-Sieg wären zum nächsten Heimspiel (das sowieso voll wird) noch viel mehr neue Fans gekommen
Falls ja- sollte man solche Family-Days gegen Heilbronn ausrichten, da ist ein Sieg (zumindest zuhause) garantiert.
3. Endlich ist in 2 Wochen mal für ein Monat Pause in der Rundball-Bundesliga. In dieser Zeit bin ich mal gespannt, ob sich die Halle vermehrt füllt und die Leute ihre Kohle nicht nur für die SGE oder den SVD ausgeben.


EquaLiZe Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 118

12.12.2016 09:39
#11 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Ich sehe das anders als Dougman, im Prinzip hatte das Spiel fast alles:-)
Ja es war ein zerfahrenes spiel..
- viele stockfehler (auch sehr viele von unserem sturm)
- viele fehlpässe von sturm und defense (im angriffsdrittel wurde dem gegner in den Lauf gespielt..

Es war dennoch ein Spiel welches teils ziemlich Körperbetont war, es gab ne kleine Rauferei, es gab schiri-aufreger, nen spannendes ende... UND eine richtig richtig gute Stimmung, so laut und über 60 minuten war es lange nicht.

Zu den Tops:
+ natürlich Proske
+ der Einsatz der Breitkreuze und trotz fehlender Kraft auch der Wille des ganzen Teams
+ auch der Junge Rico scheut sich nicht seinen goalie zu verteidigen
+ das beklatschen der Frankfurter am Ende des Spiels, hier entsteht bzw beesteht eine Einheit zwischen den Spielern, aber auch den Fans
+ Guter Support, es wurde ausschließlich das eigene Team angefeuert!

Flop:
- Es lief halt einfach nicht
- Müller: in den ersten 25 Minuten ist er 5!! mal in einen Mitspieler reingefahren, das darf nicht passieren.


Frage:
- Ab wann zählt ein Zuschauer als anwesend? Es waren praktisch keine Kaufbeurer da, aber es wirkte mir doch als wären es mehr zuschauer als es ausgerufen wurde.. kann es sein das Kinder erst ab nem gewissen alter zählen, oder einfach ein Zählgerät mal wieder nen schlag hatte? oder trügt mich nur die wahrnehmung:D?


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.865

12.12.2016 09:47
#12 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Nach langer Zeit mal wieder zum Family Day mit dem Nachwuch in der Halle gewesen, aber leider kein gutes Spiel gesehen. Klar stand die Abwehr der Kaufbeurer für 60 Minuten gut, aber unsere Offensive war einfach zu ungefährlich und hat ständig den Goalie angeschossen, anstatt vielleicht nochmal einen Pass zu suchen. Im ersten Drittel sah es für mich noch so aus, dass da heute was geht, auch wenn es dann 1:1 stand (hier hätten wir deutlich führen müssen), aber Totaleinbruch im zweiten Drittel. Klar haben es die Löwen in die Overtime geschafft und kurz vor Ende sogar in eigener Unterzahl den Siegtreffer auf dem Schläger gehabt, aber den Punkt haben wir Proske zu verdanken und ich glaube, mehr haben sich die Löwen für das Spiel auch nicht verdient.

Mir ist auch leider wieder Cespiva negativ aufgefallen. Es wirkt so, als spiele er zu ängstlich, macht des Öfteren in der Verteidigung nicht den entscheidenden Schritt zum Puck und verursacht damit gefährliche Situationen. Es gab mindestens drei Szenen, die mir aufgefallen sind, in denen er den Puck mit einem Schritt mehr locker gehabt hätte und dann doch lieber abgewartet und damit den Puck dem Gegner überlassen hat.

Ansonsten muss ich leider noch etwas Negatives zum Family Day loswerden: da kann man im Vorfeld schon damit rechnen, dass mehr Leute kommen als sonst, und macht trotzdem nur zwei normale Türen zum Einlass auf. Die Schlangen gingen jeweils bis zum Parkplatz runter und man brauchte ewig, bis man in der Halle war. Glücklicherweise war das Wetter gestern okay, aber wenn ich daran denke, dass man beim nächsten Family Day am 12. Februar bei wahrscheinlich deutlich raueren Wetterverhältnisen mit einem kleinen Kind dabei wieder so lange draußen stehen muss, dann überlege ich mir das lieber noch zwei- oder dreimal, ob ich noch einmal komme.

Zur Parkplatzsituation selber braucht man nicht mehr viel sagen, glaube ich. Klar baut da, mal wieder, ein Zirkus auf, aber dass die Autofahrer abkassiert und auf den Parkplatz gelassen werden, ohne dass man schaut, ob überhaupt noch genügend Plätze vorhanden sind, geht gar nicht. Die Parkeinweiser hat man direkt weggelassen, so herrschte pures Chaos und viele Autos drehten ihre Runden auf der verzweifelten Suche nach einem Parkplatz. Ist das jetzt immer so? War ja länger nicht mehr da... Ich weiß, da haben die Löwen nicht direkt was mit zu tun, aber das weiß jemand, der nur mal zum Family Day kommen will vielleicht nicht und behält das in schlechter Erinnerung.


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


Beene hat sich bedankt!
Dougman
Beiträge:

12.12.2016 10:30
#13 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #10
Zitat von Dougman im Beitrag #9
Es ist einfach frustrierend.
Da ist die Halle einmal voll mit Leuten, die sonst selten kommen, und dann müssen sie solch ein Spiel ertragen.
Ja, es gibt Tage, an denen nichts zusammen läuft. Aber ausgerechnet gestern musste so einer sein.
Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Löwen gestern neue Fans hinzu gewonnen haben.
Schade.

1. Kaufbeuren ist nicht mehr die "Schlachtnummer" wie in den Jahren zuvor, die haben zu ihren bayerischen Mitkonkurrenten mindestens aufgeholt
2. Meinst Du mit einem z.B. Standard 5:2-Sieg wären zum nächsten Heimspiel (das sowieso voll wird) noch viel mehr neue Fans gekommen
Falls ja- sollte man solche Family-Days gegen Heilbronn ausrichten, da ist ein Sieg (zumindest zuhause) garantiert.
3. Endlich ist in 2 Wochen mal für ein Monat Pause in der Rundball-Bundesliga. In dieser Zeit bin ich mal gespannt, ob sich die Halle vermehrt füllt und die Leute ihre Kohle nicht nur für die SGE oder den SVD ausgeben.


1. Ich weiß ;)
Allerdings haben wir zuvor seit dem Eröffnungsspiel gegen Kassel kein Heimspiel mehr verloren. Und da waren Gegener aller Couleur dabei. Schlachtvieh & Kanonenfutter sehe ich in der Liga ohnehin nicht.
Nochmal: Ich finde eine Niederlage nach solch einer grandiosen Heimserie nicht schlimm - jedes Team hat mal einen schlechten Tag.
Ich finde es lediglich schade, dass es ausgerechnet vor über 1.000 "neuen" und jungen Zuschauern passieren muss. Ein 8:2 wie gegen Rosenheim wäre ein schönes Spektakel mit Werbe-Effekt gewesen.

2. Es geht mir um das generelle Interesse am Eishockey. Ich kenne einige Familien, die gerne ab und an mal gehen, vielleicht so drei, vier Spiele pro Saison. Kaum eine Familie, die gestern im Stadion war, würde direkt Freitagabend wieder gehen. Aber vielleicht zu einem der nächsten Sonntagsspiele.

3. Rundleser-Pause ist jedes Jahr. Fast so überraschend wie Weihnachten
Und da dieser Effekt immer auftritt, ist es auch nicht positiv zu werten, wenn es dieses Jahr wieder 1.000 mehr Zuschauer in die Halle zieht.
Schön ist es, aber halt auch normal.

@EquaLiZe
Mit den elektronischen Scannern dürfte doch eigentlich das Zählen der Zuschauer sehr einfach sein.
Sprich: Die offizielle Zahl müsste der tatsächlichen Zahl entsprechen.
Wenn dem nicht so wäre, würde es mich auch interessieren, wie es genau gezählt wird.


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.372

12.12.2016 10:31
#14 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Wir haben das Derby gegen Bad Nauheim nach Verlängerung zu Hause verloren.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 930

12.12.2016 10:58
#15 RE: T&F Löwen vs. Joker Zitat · antworten

Wahrscheinlich ist es meine Schuld, dass ich mich nicht über die Schlange vor dem Eingang ärgere, über Cespiva´s fehlende Schritte, über vielleicht ein Drittel nicht zahlender Zuschauer, über fehlende Parkmöglichkeiten,.......

Früher wurde die Löwen-Gemeinde mal als größter Sado-Maso-Club Deutschlands betitelt. Heute denke ich manchmal, dass sich das bei einigen Zuschauern, auf andere Weise, verselbstständigt hat. Aber vielleicht ist das ja auch nur das Gemüt des Hessen, an und für sich. Der gilt ja auch als knotterisch und eigen.

Diese Spezies gibt es ja nicht nur in Frankfurt. Gestern gerade wieder einen über mir sitzen gehabt: verschränkte Arme, jeden Puckverlust lautstark und sehr unflätig kritisiert. Sehr charmanter Mensch. Naja, gehen wir davon aus, dass er vollen Eintritt gezahlt hat.

Die ersten zehn Minuten waren wieder typisch Löwen: viel Wirbel, wenig Ertrag. Gefühlt hatten die Kaufbeurer im 1.Drittel 3 bis 4 Schüsse. Die Statistik sagt, es waren 10. Ansonsten war das Spiel da sehr flüssig, kaum Unterbrechungen, was auch für Kaufbeuren spricht. Wie hier schon geschrieben wurde: Das Team hat sich definitiv verstärkt. Die standen hinten sehr massiert, hatten immer einen Schläger dazwischen. Und dann hatte Vajs einen Sahnetag.

Das 2.Drittel wird wohl immer ein Mysterium bleiben. Unerklärliche Fehler, Unkonzentriertheiten, ein Wechselfehler, etc. Aber immer das Gefühl, die Löwen waren bemüht. Reicht nicht, ist klar. Auch hier ist die Statistik erstaunlich. 19 - 12 Torschüsse, Alleingang #61, .....spiegelt nicht unbedingt das Empfinden einiger Foristen wider.

Auch im letzten Drittel sah ich eine bemühte Löwen-Mannschaft. Leider übertreibt #61 das Einzelspiel ein bißchen. Wie ich generell das "Miteinander spielen" etwas vermisse. Mir wird zu oft mit Einzelaktionen versucht, zum Erfolg zu kommen. Und meist endet es im Klein-Klein.

Die Löwen sind nach gut der Hälfte der Hauptrunde Tabellenzweiter. Das habe ich so nicht erwartet. Der Unterhaltungsfaktor der Spiele ist recht hoch. Die Defensive leidet unter dem Offensivdrang. So lange man mehr Tore schießt, als kassiert werden - alles gut. In Playoffs dürfte es dennoch ein bißchen mehr defensive Stabilität sein. Und sei es um die goldene Ananas zu gewinnen.



Seiten 1 | 2 | 3
«« MFG Bayreuth
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
16.02.2018 Joker - LÖWEN
Erstellt im Forum Löwen Live 2017/18 von cds23
144 16.02.2018 22:52
von Mainzi • Zugriffe: 12689
Joker vs Löwen
Erstellt im Forum Tipps von Aeppler
15 18.02.2018 10:30
von blockhopper • Zugriffe: 3186
T&F Löwen vs. Joker
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Weightwatcher
35 28.02.2017 09:10
von Dougman • Zugriffe: 4519
11.12.2016 Löwen vs. Joker
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
58 12.12.2016 22:53
von Mapache • Zugriffe: 4085
T&F Joker - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
11 14.02.2016 08:01
von Rheinländer • Zugriffe: 2012
Joker vs. Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mr_diggär
250 12.02.2016 22:46
von Genoviva • Zugriffe: 16367
T&F Löwen - Joker
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von vince riendeau
29 06.12.2015 22:49
von Mainzi • Zugriffe: 4223
Nichts zu lachen für die Joker...
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Progressor
0 04.12.2015 23:17
von Progressor • Zugriffe: 377
Tipps: Joker vs. Aufsteiger
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Lebeau
17 21.04.2014 17:30
von Mainzi • Zugriffe: 1444
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software