Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 5.289 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.572

10.02.2017 22:27
T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Top

Nur 150 km heimfahrt

Flop

Der Rest

Täglich grüßt das Murmeltier

wie in Bayreuth nur ohne Weihnachtsmarkt
Und feuerzangenbowle und damit noch schlechtern zu ertragen

Es muss sich einiges ändern sonst ist im vf schluss.


TwinLion, underdog und Trevor Young haben sich bedankt!
underdog Offline

Twen Löwe


Beiträge: 413

10.02.2017 23:04
#2 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Schwierig, bei T&F heute nicht in den Frustthread abzurutschen..

- Tabelle und Spielverlauf stehen im krassen Widerspruch
- Ladehemmungen, im direkten Vergleich zum Gastgeber zu oft das Nachsehen gehabt (Powerplay, Kampf, Umsetzung Spielkonzept)

+ Positiv überrascht vom Kommentator bei Sprade, sachlich und sympathisch
+ Schiedsrichterleistung mängelfrei

Es kann gegen Crimme am Sonntag quasi bei Bestbesetzung nur besser und erfolgreicher werden. Diese Leistung ausgerechnet gegen den Quadratestadt-Vorort sollte sich in den nächsten Spielen und bei den Rüben wirklich nicht wiederholen. Glaube nicht, dass es frei von Risiko ist, vor den Playoffs runterzuschalten. Und wenn man nicht von Runterschalten reden will, muss man wohl feststellen, dass zumindest diverse andere Teams hochschalten bzw dazulernen.


Meister aller Klassen - ESC !!!


TwinLion, Goalie Ledoux und Trevor Young haben sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.322

10.02.2017 23:12
#3 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Tops:

Flops:
wir sind zweiter und keiner weiss warum.


TwinLion hat sich bedankt!
Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.096

10.02.2017 23:18
#4 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Komisch, komisch, komisch.
Ich finde für solch eine Eishockey "Spielerei", wenn man sie denn überhaupt noch "Spielerei" nennen kann, keine Worte mehr.
Es ist ja nicht, daß man diese Spiele verliert - es ist, WIE man die Spiele verliert.

Seit Anfang Januar läuft eigentlich nicht mehr viel bei den Jungs zusammen, Heimspiele gegen Heilbronn, Freiburg und Lausitz, sowie Auswärtsspiele in Crimmitschau und jetzt in Heilbronn werden auf eine Art und Weise verloren, da fehlen Einem echt die Worte.
Dazwischen dann immer wieder mal Lichtblicke, wie gegen Bad Nauheim, in Kaufbeuren, in Kassel oder in Ravensburg.

Schwer zu verstehen und noch schwerer nach zu vollziehen, wie sich innerhalb von 2 Tagen ein solcher Wandel in der Spielweise, in der Laufbereitschaft, in der Kampfbereitschaft oder in der Emotionalität vollziehen kann.
Das eine Mal voll da und ein tolles Spiel, zwei Tage später sowas von lustlos, saftlos, kraftlos und einfallslos - man könnte meinen, die haben binnen 2 Tagen das Eishockey spielen komplett verlernt.

Die Jungs waren am 20.01. vor dem Spiel gegen Bietigheim mit 1 Punkt Vorsprung Tabellenführer, inzwischen haben wir auf Bietigheim 12 Punkte Rückstand.
Aus den letzten 11 Spielen ergaben sich 5 Siege und 6 Niederlagen, wir haben von den letzten 9 Heimspielen ganze 2 gewonnen und 7 verloren.
Kassel z.B. hat von den letzten 8 Spielen 7 gewonnen und nur eines verloren.

ABER:
Es ist ja alles gut. Wir sind nach wie vor 2ter in der DEL 2, alles läuft bestens.
Nee, mit Nichten. Der Vorsprung auf Kassel beträgt noch 1 Punkt, auf die Lausitzer Füchse und die Dresdner Eislöwen noch 6 Punkte.
So langsam fängt dieser 2te Platz erheblich an zu wackeln, es ist längst alles nicht mehr in trockenen Tüchern und bei dieser Spielweise sind auch die 6 Punkte auf Dresden und Weißwasser ganz schnell weg.

Sollte sich da jetzt nicht schnellestens gewaltig etwas an der Einstellung der Spieler ändern und sie wieder in die Erfolgsspur zurückfinden, denn das können sie ja ohne jeden Zweifel, ist der 2te Platz nur noch eine Frage von Tagen und es droht sogar der Absturz auf Platz 5 und der Verlust des Heimrechts im Viertelfinale.


TwinLion, OFC, Goalie Ledoux und Trevor Young haben sich bedankt!
Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.398

10.02.2017 23:26
#5 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Einfach nur bitter.

Auch wenn es nur ein paar Meter bis Heilbronn sind.
Gelohnt hat es nur bis Offenbach.

Wir haben nicht unglücklich verloren, sondern total verdient.
Mit dieser Niederlage waren wir noch gut bedient.

Passspiel, Körperspiel, Einsatz, Motivation und Taktik haben Sie heute in den Katakomben der Eishalle vergessen.

Das schlimmste keiner unternimmt was.
Noch nicht mal Frustfouls.

Das war heute wie Sesamstraße, alle waren so nett.
Die Skyliners hatten im letzten Spiel mehr Checks.

Immer ein Meter weg vom Gegner und jeder spielt so sein Ding runter.

Nicht das Heilbronn so stark war, wir waren noch schlechter.

Die ersten Minuten waren die Falken so Tod, das der Leichenbeschauer wieder gegangen ist.
Doch die unseren haben selbst diese Toten wieder belebt.

Man macht sich Gedanken.
Irgendwas passt nicht.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Trevor Len B. Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 519

10.02.2017 23:52
#6 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Same procedure as last year !!! Aber das sieht ein Troll sicher wieder völlig falsch !!!


TwinLion und Trevor Young haben sich bedankt!
Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 289

11.02.2017 00:56
#7 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Jaeger mit Fangquote von erneut unter 90 %, bei 85,71 %.

Reimer mit Bullyqoute von 1 von 8, d.h. 7 verloren.

Liesegang hat 3 von 11 gewonnen, d.h. 8 verloren.

Meine Streichkandidaten nach Prioritäten sind insbesondere Cespiva, Reimer, Liesegang, Rinke-Leitans, Pfennings, Rataijack.


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 477

11.02.2017 01:17
#8 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Es ist egal wir sind ja Zweiter.


Oo=v=oO


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.315

11.02.2017 01:27
#9 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Wieder einen schlechten Tag gehabt?
Wieder untrainbar?
Doch charakterlos?
Nicht umtrainbar und lernwillig?

Bitter, dass sich die Mannschaft den hart erarbeiteten Kredit bei teilen der Fans allmählich wieder verspielt.


conti Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 84

11.02.2017 01:52
#10 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #10
Wieder einen schlechten Tag gehabt?
Wieder untrainbar?
Doch charakterlos?
Nicht umtrainbar und lernwillig?

Bitter, dass sich die Mannschaft den hart erarbeiteten Kredit bei teilen der Fans allmählich wieder verspielt.



Allmählich? Denke, sie ist leider sehr nah dran - Warum dies schon wieder? Bin ratlos aber noch nicht hoffnungslos


Kimm Offline

Twen Löwe


Beiträge: 171

11.02.2017 09:08
#11 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #8
Jaeger mit Fangquote von erneut unter 90 %, bei 85,71 %.

Reimer mit Bullyqoute von 1 von 8, d.h. 7 verloren.

Liesegang hat 3 von 11 gewonnen, d.h. 8 verloren.

Meine Streichkandidaten nach Prioritäten sind insbesondere Cespiva, Reimer, Liesegang, Rinke-Leitans, Pfennings, Rataijack.





Die Bullyquote von Reimer stimmt nicht.
Das ist das 3 Spiel für ihn nach einer langen Verletzung und Eddy stand gestern gar nicht auf dem Eis........

Und ja es war grottig.......aber von allen! Da hat sich keiner den Ar......aufgerissen......


Trevor Len B. Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 519

11.02.2017 09:22
#12 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Letzte Saison "untrainierbar" & "völlig einstellungslos", und diese Saison bereits wieder auf dem besten Weg dorthin !!! Das geschieht SICHER NICHT GRUNDLOS !!! Ich bin froh, daß ich mir diese Saison die Dauerkarte gespart habe, für nächste Saison betteln die Löwen bereits wieder darum !!!


Dougman
Beiträge:

11.02.2017 10:21
#13 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Playoffs stehen vor der Tür und die Löwen spielen in ihrer mit Abstand schlechtesten Form. Es ist einfach nur bitter, denn weite Teile der Saison haben richtig Spaß und Lust auf mehr gemacht.
Aktuell würde mich sogar ein Aus im Viertelfinale nicht überraschen. Immer wiederkehrende Fehler wurden mit Hinblick auf den grandiosen Tabellenplatz ignoriert. Und jetzt haben wir noch ganze neun Spiele um den Kopf aus der SchlInge zu ziehen. Ein nie für möglich gehaltener Platz 5 ist jetzt realistisch geworden.
Für mich war der Auftritt in Bayreuth eine Zäsur. Es war der Inbegriff von Lust- und Ideenlosigkeit. Und: Es war nicht der erhoffte Ausrutscher. Seither spielen sie auf dem Niveau von Crimmitschau.
Im deutschen Eishockey gibt es für 90% dieser drastischen Einbrüche zwei Erklärungen: Streit unter den Spielern (nicht selten mit Seitensprüngen der Spielerfrauen garniert) und Geld. Ich kann nur hoffen, dass es sich in diesem Fall um irgendwas aus den übrigen 10% handelt.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.981

11.02.2017 10:24
#14 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #16

Im deutschen Eishockey gibt es für 90% dieser drastischen Einbrüche zwei Erklärungen: Streit unter den Spielern (nicht selten mit Seitensprüngen der Spielerfrauen garniert) und Geld. Ich kann nur hoffen, dass es sich in diesem Fall um irgendwas aus den übrigen 10% handelt.

Ich glaube zu mehr als 10 Prozent, daß da Trainer und/oder Manager auch fest mit im Boot sitzen dürften.

edit: Um die Kohle dürfte es m.M. nicht gehen, dafür hat unsere aktuelle GF letzte Saison (trotz des PO-Gau) bewiesen, daß sie sehr gut haushalten kann. Ich meine damit, daß die Spieler ihr Gehalt pünktlich bekommen dürften. Daran liegt es also wohl eher nicht. Und das mit den Spielefrauen - also bitte - was hat das mit unserer (saisonübergreifend) mäßigen Defense zu tun oder daß wir ständig einem Rückstand hinterherlaufen müssen?


Trevor Len B. Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 519

11.02.2017 10:55
#15 RE: T&F Löwen in Heilbronn Zitat · antworten

Das Thema hatten wir zwar bereits, allerdings glaube ich, daß die Spielerfrauen schon eine gewisse Rolle spielen würden, falls die Kühlschränke leer sein sollten.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Heilbronn - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
4 27.11.2016 12:35
von Blackhawk • Zugriffe: 1374
+++Löwen 1b verlieren Testspiel gegen die Eisbären Heilbronn mit 5:6+++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
2 23.09.2013 12:56
von Pure Jason • Zugriffe: 525
+++Testspiel: Löwen schlagen Heilbronn auch im Rückspiel+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 07.09.2013 07:06
von anno1966 • Zugriffe: 458
Heilbronner Falken - Löwen Frankfurt (06.09.2013)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
9 06.09.2013 08:28
von @ alf @ • Zugriffe: 671
+++Hessen-Cup gegen Kassel: Jetzt Tickets in allen Kategorien verfügbar, auch für den 03.09. (Heilbronn) und 29.09.(Duisburg)+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 28.08.2013 19:15
von mike39 • Zugriffe: 399
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 06.09.13 nach Heilbronn
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 11.08.2013 16:51
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 329
Auswärtsspiel Heilbronn
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von tommy9677
4 09.08.2013 22:19
von Urlöwe • Zugriffe: 574
Heilbronner Falken
Erstellt im Forum DEL II - Teams von marco1985
71 08.08.2017 18:16
von Rosebud • Zugriffe: 11229
+++Lions setzen sich in Heilbronn durch+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Kampfsau#8
9 17.08.2009 14:51
von Lionmaniac • Zugriffe: 933
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software