Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
  
 
leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

02.11.2009 13:04
Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Hallo, hab mal eine Frage:

Wozu darf den der Videobeweis überhaupt genutzt werden ?

Beispiele:

Es ist unklar ob der Puck nach einem Schuss über der Linie war. Ganz klar: Schiri darf den Videobeweis konsultieren und entscheidet dann, ob er ein Tor gibt oder nicht.

Andere Konstelationen:
Es gab ein Torraumabseits. Puck hinter der Linie: Darf der Schiri das Tor aufgrund des Torraumabseits aberkennen ? Ist wichtig wie das Torraumabseits zustande gekommen ist ? Wenn der Spieler der Mannschaft, die das Tor erziehlt hat von einem Verteidiger in das Torraumabseits geschoben wurde. Gilt das Tor dann ?

Schlittschuhtor: Darf der Schiri aufgrund des Videobeweises ein Tor aberkennen, wenn es ein Schlittschuhtor gab ?

Hoher Stock: Tor wurde durch hohen Stock erzielt (z.B: abgefälscht oder Hauptschuss) darf er aufgrund des Videos das Tor aberkennen ?

Foul: Es liegt ein eindeutiges Foul vor, dass dem Tor vorausging. Darf der Schiri aufgrund des Beweises das Tor aberkennen und darf er aufgrund des Videos eine Strafe aussprechen ?


Habe keinen aktuellen Fall, aber das wollte ich schon immer mal wissen.



DaFungho Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 136

02.11.2009 13:54
#2 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

also beim Schlittschuhtor bin ich mir sicher... genau dafür gibts den VB ja. Hatten wir grad letztens beim Tor von Oppenheimer. Denke beim Torraumabseits dürfte es ähnlich sein.

Den Rest überlass´ ich den Experten hier im Board.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

02.11.2009 14:58
#3 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

btw:
Ich würde es klasse finden, wenn Rüdi, sofern von offizieller Seite nichts dagegen spricht,
nach dem konsultieren des Videobeweises vom Schiri und der Entscheidung auf "kein Tor"
auch durchgeben könnte warum nicht (also Torraumabseits, Torhüterbehinderung, Scheibe
nicht oder nicht erkennbar hinter der Linie etc..)


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

02.11.2009 15:31
#4 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Denke die meisten Fragen kann ich mittlerweile nach einer kleinen Recherche selbst beantworten:

Folgendes steht im Reglement---

330 - VIDEO GOAL JUDGE SYSTEM & VIDEO SUPPORT SYSTEM
a) The Video Goal Judge System (VGJ) shall be applied only at the request of the
Referee or the Video Goal Judge.
b) Only the Referee may apply the Video Support System (VSS).
c) The following are the only situations subject to review by the Video Goal Judge
System or by the Referee using the Video Support System:
1. Puck crossing the goal line.
2. Puck in the net prior to the goal frame being displaced.
3. Puck in the net prior to or after the expiration of time at the end of a period.
4. Puck directed into the net by hand or kicked into the net.
5. Puck deflected into the net of an official.
6. Puck struck with a high stick above the height of the crossbar by an
attacking player prior to entering the net.
7. Establishing the correct time on the official clock, provided the game time is
visible on the Video Goal Judge’s monitor.

Bedeuted aus meiner Sicht: Es kann nachgesehen werden, ob der Puck die Linie überquert hat
ob es ein Handtor oder Schlittschuhtor war,
hoher Stock kann nachgesehen werden,
ob das Tor innerhalb der Zeit erziehlt wurde
ob das Tor verschoben wurde

Was der Schiri nicht pfeifen darf ist aus meiner Sicht Torraum Abseits und Strafen.

Bedeuted für mich: Wenn der Schiri die Situation nicht sofort bei Abseits oder einer Strafe abpfeift muss das Tor, dass nach Torraum Abseits erziehlt wurde gelten, selbst wenn eine Strafe oder ein Torraumabseits vorgelegen hat, dieses aber erst beim Videobeweis ersichtlich ist.

in anderen Worten: Wenn wir ein Tor bekommen und es ist durch Torraumabseits gefallen und der Schiri konsultiert den Videobeweis und es stellt sich heraus, dass der Puck die Torlinie überquert hat, dann muss das Tor zählen, selbst wenn es eigentlich irregulär war.

Oder seht ihr das anders ?



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

02.11.2009 15:50
#5 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Ich bin mir nicht sicher, aber kleiner Schönheitsfehler:
Die von Dir zitierte Regel bezieht sich auf Video-Refs, die wir gar nicht haben.
Bei uns sichtet der Haupt-Ref selbst und es sind die IIHF Regeln. Daher bin ich mir
nicht sicher ob er ggf. DEL abweichend auch Torraumabseits, Torhüter-Behinderung,
hoher Stock und wegen andere Vergehen auf "kein Tor" entscheiden darf.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

02.11.2009 15:52
#6 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Ja da gebe ich dir recht:

Das sind die international geltenden Regeln:

Es gibt nochmal Zusatzregeln für die DEL: Dort ist aber der Videobweis nicht seperat aufgeführt. Somit gelten wie ich finde die internationalen Regeln.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

02.11.2009 15:58
#7 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Was tippst Du, wie oft nach Video Studium ein Tor wegen Torraumabseits
und/oder z.B. Hohem Stock nicht gegeben wurde? Ich würd sagen schon oft.
Ergo: Entweder ist es geduldet oder geregelt oder aber die Refs haben keine Ahnung.
Letzteres unterstellen wir ihnen zwar gerne, kann ich mir aber nur schwer vorstellen.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

02.11.2009 16:13
#8 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Klar gibt es einen Auslegungsspielraum der Schiris. In den Dachverband (?) Regeln stehen ganz klar die Gründe, wann der Videobeweis genutzt werden darf. Z.B: das Torraumabseits ist dort nicht vermerkt.

Solange diese Regeln nicht geändert wurden halte ich die Auslegung der DEL (es sei den es ist irgendwo schriftlich anders geregelt) für falsch. Spielregeln sollen transparent und für alle Teams in Europa gleich sein. Wenn sie nicht gleich sind (z.B: Pausenregelung in der DEL) so müssen sie schriftlich fixiert sein. Sind sie es nicht: Dann muss nach einem Torraum Abseits+Videobeweis das Tor auch gegeben werden.

Aber genau diese Diskusion wollte ich auch mit meiner Ausgangsfrage los tretten....



Ruedstorch Offline

Stadionsprecher der Herzen

Beiträge: 181

02.11.2009 16:20
#9 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

@ Summer of 69 : würde ich liebend gerne immer machen, leider gibt es Schiedsrichter , die ihre Entscheidung nicht begründen,
oder begründen wollen.....



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

02.11.2009 16:58
#10 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Danke Rüdi, sowas hab ich fast geahnt...

@Leo
Du hast mich neugierig gemacht
Ich hab die Frage mal an Hockeyref geschickt, mal sehen ob was zurück kommt.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

02.11.2009 17:35
#11 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

übrigens sind wir nicht die einzigen, die über die Frage diskutieren:

z.B: http://www.aev-forum.de/spiele-tipps-f81...521/seite8.html

Lustig und nur am Rande: Die frage scheint seit 2003 nicht geklärt zu sein:

http://2003593.homepagemodules.de/t29569...mabseits-2.html



Evtl hab ich die Lösung:

http://www.tagesspiegel.de/sport/art272,2154588


In der DEL gab es in dieser Saison eine ähnlich kritische Situation: Beim vierten Play-off-Viertelfinale zwischen den Berlin Capitals und den Adler Mannheim war das entscheidende 3:2 für die Capitals durch Rob Guillet umstritten. Diesmal versagte die Technik: Die Bilder zeigten nicht, ob der Puck die Linie überquert hatte. Seit dieser Saison freilich darf in NHL und DEL anhand des Videobeweises nicht mehr über Torraumabseits entschieden werden. Sicher ist sicher.


Somit wären einige Entscheidungen schlichtweg falsch.



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

06.11.2009 13:29
#12 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Danke Rüdi, sowas hab ich fast geahnt...

@Leo
Du hast mich neugierig gemacht
Ich hab die Frage mal an Hockeyref geschickt, mal sehen ob was zurück kommt.




gibt es schon eine Antwort ? Würde mich wirklich mal interessieren.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

09.11.2009 14:07
#13 RE: Regelfrage zu Videobeweis ? Zitat · antworten

Leider nein.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Regelfrage Bsp Glusanok
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Frankfurter-bubb
9 07.04.2014 06:43
von Bumbum87 • Zugriffe: 1105
FIFA News
Erstellt im Forum Fußball International von C-Gam
6 05.07.2012 19:14
von C-Gam • Zugriffe: 467
2 Regelfragen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
55 05.12.2014 11:23
von marco1985 • Zugriffe: 3469
Videobeweis
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
1 19.03.2011 19:25
von LÖWE96 • Zugriffe: 391
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software