Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 189 Antworten
und wurde 28.506 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

18.04.2018 19:53
#46 RE: Tschechien Zitat · antworten

Finale Extraliga Spiel 3

(5) Brno - Trinec (3) 3-2
Stand 2-1

Die Serie scheint den von mir erwarteten Verlauf zu nehmen, allerdings war das heute eine enge Kiste.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

19.04.2018 19:44
#47 RE: Tschechien Zitat · antworten

Finale Extraliga Spiel 4

(5) Brno - Trinec (3) 5-2
Stand 3-1

Damit Brno mit 3 Matchbällen. Müsste mit dem Teufel zugehen, wenn der neue tschechische Meister nicht wie der alte Meister nämlich Kometa Brno heißt.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

20.04.2018 21:34
#48 RE: Tschechien Zitat · antworten

Aufstiegsrunde Spieltag 11!

Karlovy Vary - Litvinov 0-1 n.V.


Kladno - Jihlava 1-2


1. Karlovy Vary 20 Punkte
2. Litvinov 17 Punkte
3. Jihlava 16 Punkte
4. Kladno 13 Punkte

Das war heute Comedy! Kann einer sagen was er will, aber das Ergebnis war abgesprochen. Beide Manschaften haben drei Drittel so gespielt, wie wenn du nach dem Zweiten 4-1 führst und das Ding nur runterspielst. Mit anderen Worten: Beide spielen drei Drittel die Scheibe tief und gehen nur halbherzig hinterher. Das war Deutschland - Österreich reloaded.

Karlovy Vary damit verdien aufgesteigen denn sie waren schon das beste Team!

Litvinov spielt jetzt noch zu Hause gegen Kladno welche keine Chance mehr haben. Gewinnt Litvinov bleiben sie in der Extraliga.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

22.04.2018 21:20
#49 RE: Tschechien Zitat · antworten

Extraliga Finale Spiel 5

(3) Trinec - Brno (5) 1-4
Stand 1-4

Damit hat Kometa Brno absolut souverän den Titel verteidigt.


Aufstiegsrunde der 12.und letzte Spieltag

Jihalva - Karlovy Vary 3-2

Litvinov - Kladno 5-2


1. Litvinov 20 Punkte
2. Karlovy Vary 20 Punkte (direkter Vergleich verloren)
3. Jihlava 19 Punkte
4. Kladno 13 Punkte

Damit neben Karlovy Vary auch Litvinov für die Extraliga qualifiziert. Karlovy Vary ist nach einem Jahr WSM-Liga wieder zurück im Oberhaus und Litvinov hat die Klasse gehalten. Aus der Extraliga absteigen muss nach einem Jahr wieder Dukla Jihlava und Kldanohat den Sprung nach oben nicht geschafft.

Damit ist für mich " Aus die Maus" was Tschechien - zumindest Eishockeytechnisch - betrifft. Unterm Strich bleiben 8 unfassbare Monate zurück UND es sind wirklich 3 feste Freundschaften entstanden die definitiv gepflegt werden und Gegenbesuche auch abseits des Eishockey werden folgen. Und klar werde ich auch 18/19 wieder in Tschechien am Start sein.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.860

23.04.2018 13:11
#50 RE: Tschechien Zitat · antworten

Zitat
Das war Deutschland - Österreich reloaded.



In welcher Währung haben die Zuschauer mit den Geldscheinen gewedelt? ;-)


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

24.04.2018 09:07
#51 RE: Tschechien Zitat · antworten

Gewedelt wurde nicht. Es war eher Gelächter zu hören. Ist halt schon witzig wenn beide Mannschaften den Puck tief spielen, nur Alibimäßig hinterhergehen oder zum Wechseln fahren. Zwischendurch gab es dann mal Schüsse auf das Tor, aber schön mittig auf den Torhüter, sodass um Himmels Willen ja kein Puck unabsichtlich ins Tor geht.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

25.04.2018 08:12
#52 RE: Tschechien Zitat · antworten

Die Carlson Hockey Games waren ein sehr nettes 4-Nationen Turnier. Drei Teams die absolut locker drauf waren und ein Team welches an frühere längst vergessen Zeiten erinnerte. Während die Tschechen, Finnen und Schweden sich teilweise mit unter die Fans in der Fan-Zone mischten oder sich direkt davor aufwärmten, zog es die russische Mannschaft vor sich auf einem nebenanliegenden Sportplatz direkt hinter einer Tribüne, die als Sichtschutz diente, aufzuwärmen und entzogen sich jedem Konatkt.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen Ilya Vorobjev anzusprechen und ihm zu dem Trainerposten zu beglückwünschen. Leider sendete die komplette Russische Mannschaft ein Signal „lasst uns in Ruhe“. Völlig versteinerte Blicke, Gesichter ohne Mimik, dazu passend, dass das geschlossene Trainerteam es nicht für nötig befunden hat den Finnen und auch den Tschechen zu ihren Siegen zu gratulieren. Man stürmte sofort nach Spielende in die Kabine. Erschreckend und auch unsportlich.

Als die Russen am Sonntag das Stadion verließen und abfuhren. Wurde von der tschechischen Security hektisch ein Flatterband vom Kabinenausgang bis zum Bus gespannt, sodass ja kein Fan an die „Red Maschine“ herankam. Lediglich zwei drei Spieler kamen vor an das Flatterband und gaben einige Autogramme und ließen sich auch fotografieren - vorwiegend mit russischen Fans. Der Rest ging ohne eines Blickes direkt zum Bus.

Russland – Schweden 1-2
Finnland – Tschechien 1-3

Russland – Finnland 1-2
Tschechien – Schweden 3-1

Finnland – Schweden 7-3
Tschechien – Russland 2-1

1. Tschechien 9 Punkte
2. Finnland 6 Punkte
3. Schweden 3 Punkte
4. Russland 0 Punkte


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.126

26.04.2018 22:48
#53 RE: Tschechien Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #52

Als die Russen am Sonntag das Stadion verließen und abfuhren. Wurde von der tschechischen Security hektisch ein Flatterband vom Kabinenausgang bis zum Bus gespannt, sodass ja kein Fan an die „Red Maschine“ herankam. Lediglich zwei drei Spieler kamen vor an das Flatterband und gaben einige Autogramme und ließen sich auch fotografieren - vorwiegend mit russischen Fans. Der Rest ging ohne eines Blickes direkt zum Bus.




Entspricht unserer Erfahrung bei bisherigen Länderspielen. Weniger mit den Mannschaften, mehr so mit den Fans.

Mit ALLEN ANDEREN lässt sich sowas von feiern...

Wenn die nicht in Eurem Hotel waren, seid froh. Dann gäbe es im Zweifel nur noch Brötchen, die mit einen Häppchen angebissen wurden und voll belegte Teller, die zu 80% entsorgt werden. Ich hab in Athen 2003 mal so ne Gruppe angeschwatzt. Kommentar: "Wir haben es doch bezahlt". Dafür gehört doch nur in die Fresse, oder...?

Ich schere wirklich nicht alle über einen Kamm und habe derzeit sogar einen russischen Auftraggeber, der sich grundsätzlich anders verhält. Sein Zweitname ist "bescheiden". Aber wenn man unterwegs ist - irgendwie fällt es schon auf.

Wir sind alle Eishockeyfans - außer Iserlohn und Russia...


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

27.04.2018 08:26
#54 RE: Tschechien Zitat · antworten

Gut, es waren jetzt nicht so viele russische Fans vor Ort - vielleicht zwei Dutzend - diese waren aber ebenfalls völlig gechillt. Von zweien wurde ich sogar angesprochen und um ein Foto gebeten worden. Sie waren dann ganz überraschend, als wir ins Gespräch kamen, dass ich Deutscher bin und in Deutschland wohne. Klar, bin ja auch mit dem Trikot Tschechiens durch die Gegend gerannt Einer fragte sagte sogar, ob ich zur WM nach Dänemark fahre, denn dort könnten wir uns wieder treffen. Aber die WM fällt für mich aus.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

27.04.2018 12:00
#55 RE: Tschechien Zitat · antworten

Uwe Krupp ist bei Sparta Prag im Gespräch.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.126

28.04.2018 21:15
#56 RE: Tschechien Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #54
Gut, es waren jetzt nicht so viele russische Fans vor Ort - vielleicht zwei Dutzend - diese waren aber ebenfalls völlig gechillt. Von zweien wurde ich sogar angesprochen und um ein Foto gebeten worden. Sie waren dann ganz überraschend, als wir ins Gespräch kamen, dass ich Deutscher bin und in Deutschland wohne. Klar, bin ja auch mit dem Trikot Tschechiens durch die Gegend gerannt Einer fragte sagte sogar, ob ich zur WM nach Dänemark fahre, denn dort könnten wir uns wieder treffen. Aber die WM fällt für mich aus.





Klar. Es gibt auch nette Russen. Ist doch keine Frage. Nicht jeder Russe heißt Putin.

Hab ich ja auch gesagt. Du mit Deiner (für mich grandiosen) Einstellung zu Ausländern, die mal gar nichts mit pauschalen Urteilen zu tun hat, weißt das zu 100%.

Ich habe einen Riesen Respekt vor Dir, was Du in der Tschechei - und ich spreche jetzt bewusst so großmütig - für die Völkerverständigung leistest, da können sich Merkelsche und ein paar andere ein paar Scheiben abschneiden. Von so Heinis wie Trump oder Putin fange ich gar nicht an. Aber so muss das sein. Völker müssen sich kennenlernen, dann mögen die sich auch. Klar, ist ein kleiner Schritt. Aber für mich eigentlich ein ganz großer.

Du hast irgendwann gesagt, das ist Dir alles peinlich, dass Du in Tschechien so gewürdigt wirst. QUATSCH!!! Die Würdigung gebührt Dir allemal. Genieße es. Feddisch.

Mach weiter so und bleib wie Du bist!!! Und Darmstadt steigt nicht ab. Allein für Dich wünsche ich mir das. Wenn in der 2. Liga meine Sympathien eher Richtung St. Pauli tendieren... Können ja auch beide drinbleiben.


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.


quinney hat sich bedankt!
quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

12.06.2018 21:12
#57 RE: Tschechien Zitat · antworten

Nicht nur in Kassel gibt es Probleme mit dem Dach!
Auch Dukla Jihlava - dieses Jahr wieder aus der Extraliga abgestiegen - hat massive Probleme mit ihrem Dach. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass sich der Zustand in wenigen Monaten massiv verschlechtert hat. Bei der neuen Prüfung wurden Risse in den Schweißnähten festgestellt und das Stadion wurde gesperrt. Das Stadion wurde 1956 eröffnet. Man wird jetzt nach Aussage des stellv. Bürgermeisters zügig mit den Reparaturarbeiten beginnen.

Parallel dazu sucht Dukla aber schon nach Ausweichstandorten in anderen Städten, da nicht abzusehen wie lange das Stadion gesperrt bleibt.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

04.08.2018 13:07
#58 RE: Tschechien Zitat · antworten

Im Januar hatte ich ja schon einmal das Glück ein Interview für eine Zeitung in Chomutov geben zu dürfen. Mittlerweile ist ein weiteres Interview in Karlovy Vary veröffentlicht worden. Das Interview dort war ebenfalls ein voller Erfolg für den Verein. Einige Fans merkten an, dass der Verein mir doch bitte einen VIP-Status zu geben hätte. Der Verein müsse sich auf alle Fälle mir gegenüber irgendwie erkenntlich zeigen. Das hat mich sehr berührt, dabei habe ich nur das gesagt was ich für Tschechien und auch das Eishockey dort empfinde und was ich bisher erlebt habe. Ich habe daraufhin erwidert, dass mich diese Vorschläge sehr berühren und ich mich unglaublich darüber freue, aber ich natürlich keinen VIP-Status oder andere Vorzüge erhalten möchte, da ich ein ganz "normaler" Fan wie jeder andere auch sei. Gerade eben klingt die Post mit einem Einschreibebrief! Post aus Karlovy Vary. Enthalten in diesem Brief ist eine Dauerkarte ausgestellt auf meinen Namen, zwar nicht im VIP-Bereich im Stadion, aber immerhin im Mittelblock auf Höhe der Mittellinie mit perfekter Sicht auf das Eis. Das ist einfach unglaublich! Ich weiß gerade gar nicht was jetzt entgegen soll.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

20.08.2018 07:58
#59 RE: Tschechien Zitat · antworten

Die Eisbären Berlin haben eine Einladungsturnier in Pardubice gewonnen. Dabei hat man das KHL Team Admiral Wladiwostok 3-2 besiegt, das KHL Team Slovan Bratislava 4-0 und zum Schluss etwas glücklich, aber aufgrund der enormen Effizienz vor dem Tor, den Gastgeber Dynamo Pardubice 3-2 besiegt. Die beiden KHL Teams wurden dritter und vierter.

Wieder ein tolles Wochenende in Pardubice verbracht und wieder neue Fans von Dynamo getroffen. Allerdings ist das schon ein Wahnsinnsritt! 9 Stunden hin und 8,5 Stunden Zugfahrt zurück. Heute früh müde wie Sau, aber hat sich erneut gelohnt.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.918

10.09.2018 10:16
#60 RE: Tschechien Zitat · antworten

Am Samstag begann in Tschechien die Saison in der „Chance Liga“. Nachdem Karlovy Vary im letzten Jahr der Sprung von dort ins Oberhaus geglückt ist, sind die Favoriten in diesen Jahr vor allem Ceske Budejovice und auch Jihlava und Kladno sollten es bis ins PO-Halbfinale schaffen.
Mit der Hoffnung darauf Jaromir Jagr spielen zu sehen wurde die Reise nach Kladno angetreten. Die Fahrt dahin war zeitlich sehr eng gesteckt. Es durfte bei den Zügen zu keiner Verspätung kommen, denn ansonsten wären wir zu spät zum Spiel in Kladno angekommen. Weiterhin war die Fahrt von Prag nach Kladno auch komplizierter als sonst, da wegen umfangreichen Gleisbauarbeiten kaum Züge von Prag nach Kladno fuhren und so natürlich auch keinen der in unser Zeitfenster gepasst hätte.

Die einzige Möglichkeit bestand darin mit der Metro in den Prager Außenbezirk Veleslavin zu fahren und von dort weiter mit dem Zug. Aufgrund des engen Zeitfensters habe ich Anfang letzter Woche schon Pavel aus Pardubice gebeten, ob er uns zu Spiel in Kladno begleiten würde und uns durch den Prager „Metro-Dschungel“ führen würde. Er meinte, wenn er Samstag nicht arbeiten muss, dann begleitet er uns. Am Mittwoch Nachmittag kam die erlösende Nachricht von Pavel, dass er nicht arbeiten muss und uns am Hauptbahnhof in Prag in Empfang nimmt.
Zum Glück haben alle Zuganschlüsse bis Prag planmäßig funktioniert und so trafen wir Pavel pünktlich um 13:30 Uhr am Hauptbahnhof. Dieser hatte bis dahin schon alle Tickets besorgt, sodass wir diese nur noch an der Metrostation entwerten mussten. So kamen wir pünktlich um 15 Uhr im Hotel an und waren dann auch rechtzeitig zu Spielbeginn um 16 Uhr in der CEZ Arena in Kladno.

Jagr spielte nicht, aber er war erneut auf der Trainerbank tätig. Nach durchwachsenem ersten Drittel, in denen die Gäste aus Frydek-Mistek gefährlicher und auch besser geordnet auftraten ging es mit 0-0 in die erste Pause. Auffällig, bei den Gästen waren 2 Jugendspieler mit Gitter auf dem Eis. Diese wurden regelmäßig – auch bei Überzahl – eingesetzt und haben auch ordentlich ausgeteilt. Einer bekam sogar im dritten Drittel eine Spieldauer nachdem er einen Gegenspieler mit dem Ellbogen an den Kopf zu Boden checkte. LmaA dachte ich bewundert.

Ab dem zweiten Drittel übernahmen dann aber die Ritter aus Kladno immer mehr die Kontrolle über das Spiel und gewannen am Ende hochverdient mit 4-1. Überragend dabei Petr Vampola, der 1 Tor selbst erzielt und 2 Vorlagen gab. Bemerkenswert, dass es im gesamten Spiel nur ein einziges Icing gab und auch schon das enorme Tempo auf beiden Seiten. Bei Puckgewinn ging es blitzschnell nach vorne. Kladno zeigte dann ab dem zweiten Drittel auch noch eine ganze Reihe gelungener Kombinationen, in Anbetracht dessen das es erst der 1. Spieltag war. Auch Ceske Budejovice konnte sich mit 5-1 durchsetzen. Jihlava verpatzte nach dem Abstieg hingegen den Auftakt und unterlag auswärts in Prerov mit 4-5.

So führen Ceske Budejovice vor Kladno die Tabelle der Chance Liga an.
Die Rückfahrt verlief dann auch wie geplant, aber unterm Strich sind 8,5 Stunden hin und 8,5 Stunden zurück, für 2,5 Stunden Eishockey schon crazy.
Freund Pavel, zeigte sich wie immer sehr Gastfreundlich, bevor wir selbst handeln konnten, hatte er uns schon Getränke in der Pause besorgt. Auch verweigerte er, dass ich ihm die Zugfahrt erstatte. Wenigstens konnte ich ihm die Eintrittskarte, welche ich schon vorher Online organisiert bezahlen und so hatten wir einen schönen Tag. Nach dem Spiel verabschiedete sich Pavel Richtung Bahnhof, während wir noch etwas Essen gingen. Die Rückfahrt verlief dann am Sonntag auch planmäßig.

Ergebnisse des 1. Spieltag:

Kladno – Frydek-Mistek 4-1
Budweis – Benatky 5-1
Prostejov – Vsetin 6-5 n.V
Havirov – Litomerice 4-2
Kadan – Poruba 3-5
Prerov – Jihlava 5-4
Usti – Trebic 3-4 n.V


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
IIHF Weltmeisterschaften 2019 (von der IIHF HP)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
46 06.03.2019 20:16
von pupo • Zugriffe: 3914
U21 EM in Tschechien
Erstellt im Forum DFL, DFB & Nationalmannschaft von johnnyboy
1 28.06.2015 12:03
von Block-O • Zugriffe: 360
Gruppe C: Schweden, Tschechen, Norwegen, Frankreich
Erstellt im Forum Eishockey-WM 2010 von C-Gam
17 23.05.2010 11:29
von quinney • Zugriffe: 1119
Tschechien
Erstellt im Forum Eishockey-WM 2010 von Messier
3 11.05.2010 06:52
von Schneelöwe • Zugriffe: 442
Osterturnier der Young Lions
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
27 18.04.2010 17:41
von Aeppler • Zugriffe: 2582
Olympia "Tag 12"
Erstellt im Forum Olympische Winterspiele 2010 (Vancouver) von C-Gam
0 23.02.2010 13:41
von C-Gam • Zugriffe: 346
Olympia "Tag 8"
Erstellt im Forum Olympische Winterspiele 2010 (Vancouver) von C-Gam
0 19.02.2010 10:55
von C-Gam • Zugriffe: 350
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 9.2.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 09.02.2010 15:45
von C-Gam • Zugriffe: 817
+++ Goals & Dreams für Frankfurt / NHLPA stiftet 25 Eishockey-Ausrüstungen +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 20.11.2009 10:27
von C-Gam • Zugriffe: 508
 Sprung  


Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software