Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.674 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3
Lionmaniac Offline

Löwenauswärts-
dauerkartenbesitzer


Beiträge: 552

06.11.2009 10:23
#16 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von Charlestown Chief
Mal kurz zur Info bitte....was heissen bei den Spielstatistiken auf hockeydb-ffm die Zahlen in Klammern hinter den Torschützen bzw. Vorlagengebern???



Bei den Spielern der Lions ist es wohl so, daß es die zum Zeitpunkt des jeweiligen Spieles erreichte Anzahl von von Assists und Toren ist. Das bedeutet z.B. Jason Young hat im Saisonverlauf bis zum 25. Spieltag 8 Tore und 12 Assists erzielt. Am 26. Spieltag erzielt er 1 Tor und 2 Assists, so stehen in der Spielstatistik hinter dem Tor (9) und hinter dem ersten Assist (13) und hinter dem zweiten (14).

Bei den gegnerischen Mannschaften bedeutet die Zahl in den Klammern, die während dieser Saison erzielten Tore und Assists in den Spielen gegen die Lions. Auch hier ein Beispiel : Die Spielstatistik ist vom dritten Spiel gegen die DEG in dieser Saison. Brandon Reid hat in den vorherigen 2 Spielen 2 Tore und 3 Assits erzielt und gibt nun im dritten Spiel gegen die Lions eine Vorlage und schießt ein Tor, dann steht hinter seinen Namen beim Tor (3) und beim Assist (4).

Ich hoffe, daß ich es einigermaßen erklärt habe, denn das ist etwas blöd in schriftlicher Form zu erklären.

Lionmaniac



JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.988

06.11.2009 11:31
#17 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von Lionmaniac

Zitat von Charlestown Chief
Mal kurz zur Info bitte....was heissen bei den Spielstatistiken auf hockeydb-ffm die Zahlen in Klammern hinter den Torschützen bzw. Vorlagengebern???



Bei den Spielern der Lions ist es wohl so, daß es die zum Zeitpunkt des jeweiligen Spieles erreichte Anzahl von von Assists und Toren ist. Das bedeutet z.B. Jason Young hat im Saisonverlauf bis zum 25. Spieltag 8 Tore und 12 Assists erzielt. Am 26. Spieltag erzielt er 1 Tor und 2 Assists, so stehen in der Spielstatistik hinter dem Tor (9) und hinter dem ersten Assist (13) und hinter dem zweiten (14).

Bei den gegnerischen Mannschaften bedeutet die Zahl in den Klammern, die während dieser Saison erzielten Tore und Assists in den Spielen gegen die Lions. Auch hier ein Beispiel : Die Spielstatistik ist vom dritten Spiel gegen die DEG in dieser Saison. Brandon Reid hat in den vorherigen 2 Spielen 2 Tore und 3 Assits erzielt und gibt nun im dritten Spiel gegen die Lions eine Vorlage und schießt ein Tor, dann steht hinter seinen Namen beim Tor (3) und beim Assist (4).

Ich hoffe, daß ich es einigermaßen erklärt habe, denn das ist etwas blöd in schriftlicher Form zu erklären.

Lionmaniac




Besser hätte ich es als Programmierer der ganzen Geschichte auch nicht erklären können. :-)
Gruß
Jens



http://www.lions-archiv.de


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

07.11.2009 23:25
#18 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von ozhockey
Erinnerungswuerdig wuerde ich noch das 12:2 gegen die Moskitos Essen anhaengen (tippe auf die Saison 97), duerfte unser hoechster Sieg in der DEL sein, oder?


In der Saison 2000/2001 gab es auch so eins, wo Evtushevski den Scorer-Rekord von Reichel eingestellt hat.
Meine das war auch ein 12-2 gegen Essen...
http://www.hockeydb-ffm.de/Saisonubersic...01_16_Essen.pdf
Aber das hat Bobby ja schon geklärt

Meine Highlights sind schwer auf einzelne Spiele zu reduzieren.
Das von Marco angesprochene Marathon-Spiel in Iserlohn inb den 2008er PlayOffs gehört dazu, aber auch das erste Heimspielder Serie gegen Köln, in den Layne Ulmer in der letzten Minute den Ausgleich macht, und Taylor in der OT den Gamw-Winner über die Linie stochert.
Auch die Meistersaison, außer den PlayOffs habe ich das 7-5 in Kassel noch gut im Kopf, nicht nur, weil Goose nach 20 Sekunden bereits das erste Tor macht, sondern weil die Kasseler Fans nach einem 2-5 Rückstand das 5-5 machen, das wie ein Sieg feiern, aber Young und Norris (Hattrick) in den letzten 2 Minuten noch die drei Punkte sichern.
Unvergessen auch das erste Auflaufen der Löwen in den 03/04er Weihnachtstrikots gegen die DEG am 23.12.03, das erste Saisonspiel von Michael Bresagk, der seine klasse Leistung mit Tor und Assist krönt --> Gänsehaut PUR!!!
Das angesprochene 7-5 der Lions gegen die Freezers am 2.4.04 ist ebenfalls dazuzuzählen, Spannung, Abwechslung und nichts für schwache Nerven!!
Spiel 3 der Pre-PlayOff-Serie 2007 gegen Berlin ist ebenfalls erwähnenswert, ein so deutliches Ergebnis hatte nun wirklich NIEMAND im Vorfeld erwartet!!


Einzelne Spiel-Situationen sind da schon eher präsent; angefangen mit einem sensationellen Tor von Rick Girard in der Abstiegssaison gegen Mannheim (für mich so präsent, weil ich das Tor rel. weit unten in der Kurve -> "hautnah" gesehen habe), über Lebeau, der gegen Nürnberg in der Meistersaison 3, 4 Gegner austanzt, bevor er am Goalie scheitert, ehe Belanger den Abpraller einnetzt.
Weniger als Spieszene zu zählen, aber nicht weniger erwähnswert die drei Shutouts am Stück von Gordon in der PO-Serie 2004 gegen die Haie.
Der Schlagschuss von Jocher (!!!) gegen Giguere in den 05er PlayOffs gegen HH wird mir auch immer in Erinnerung bleiben!
Dann kommt die Lockout-Saison, ich meine sogar, das allererste Heimspiel von Robidas im Löwen-Dress, wo er zwei Alleingänge des Gegners vereitelt, indem er von hinten im Fallen dem Spieler den Puck vom Schläger spitzelt.
Nicht zu vergessen der 13.8.2005 - die Lions siegen 5-2 in Bietigheim, und Klenner schießt sein einziges Tor in Diensten der Lions!!!
Die 4 Tore von Henderson am 11.10.07 gegen Berlin sollten auch nicht unter den Teppich gekehrt werden, und wo wir grad bei Berlin sind, vier Tore in 2 Minuten (16.1.08) gibt es nicht alle Tage.
Das Spiel war ein echtes Highlight (bis auf eine Ausnahme - s.u.)!!!

Eher negativ in Erinnerung ist, neben dem kompletten April 2005, die "doppelte" Schlägerei von Robert Francz gegen Guy Lehoux, in der der Löwe 2x klar den Kürzeren zog...
Ebenso der 16.3.2007, "das" Spiel in dem POs 2008 in Köln, und die Dummheit von Brian Muir letztes Jahr am 16.1. gegen Berlin (s.o.).


weil es echt ist

GO WINGS!


simbaya Offline

Twen Löwe


Beiträge: 226

08.11.2009 07:23
#19 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Die Stimmung beim Heimspiel gegen Ingolstadt (9:1) am 26.11.2004 wird bei vielen wohl auch unvergessen bleiben.

Als nach 2. Drittel das Spiel für Ingolstadt schon gelaufen war, machten die Ingolstädter Fans
eine Polonaise durch die Halle, mitten durch die Stehkurve und positionierten sich dann zwischen
Eis und Fankurve auf und feierten das 3. Drittel durch mit uns.


controllero Offline

Buttermilchgewinner

Beiträge: 1.823

08.11.2009 09:29
#20 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Mein allererstes Live-Spiel war gegen Nürnberg - ein echter Nervenkiller. Nach knapp 3 Minuten eine "Schlägerei", bei der Steve Palmer schnell am Boden liegt und weiter bis zur Bewusstlosigkeit auf ihn eingedroschen wird. Dann die Lions mit starkem Spiel 2:0 in Front, Nürnberg schafft es, wieder auszugleichen, doch Len Barrie hämmert bei 59:45 von links (an der Bande, knapp außerhalb des Bullykreises) den Puck zum 3:2 ins Tor.

Geil war auch das 4-0 in der Playoff-Serie gegen Iserlohn zum 3:3-Ausgleich in der Serie. Ich war eigentlich nur hingefahren, um noch wenigstens ein Spiel vor der Sommerpause gesehen zu haben, da ich das Heimspiel zum 2:3-Aschluss verpasst hatte. Wobei das Drumherum nach dem Spiel hätte nicht sein müssen...

In derselben Saison der Sieg im Januar im Welli (5:4 OT), ein Wahnsinnsspiel, dass trotz viel zu vieler Strafen (17 x 2 Minuten, unter anderem die 2 Minuten gegen Bresagk, wo er nachträglich gesperrt wurde) mit einem Sieg belohnt wurde.

Und natürlich noch einiges, was aber schon genannt wurde...


chabot Offline

Twen Löwe

Beiträge: 312

08.11.2009 10:34
#21 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Auch sehr geil war das 5:4 in Augsburg nach 4:1-Rückstand:
http://www.hockeydb-ffm.de/Saisonubersic...11_Augsburg.pdf


oppi#39 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 80

08.11.2009 14:16
#22 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Werde ich nie vergessen...
Irgendwann in den Neunzigern meinen Vater das erste (und einzige) Mal zum Auswärtspiel mitgenommen, Vorbereitung gegen Schwenningen.
Super Stadion Gaststätte, viel Spass mit den lokalen fans, Spielabbruch wegen Nebels nach ca. 1 3/4 Stunden und gespielten 10 Minuten auf der Uhr :-)


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

08.11.2009 16:25
#23 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von controllero
Mein allererstes Live-Spiel war gegen Nürnberg - ein echter Nervenkiller. Nach knapp 3 Minuten eine "Schlägerei", bei der Steve Palmer schnell am Boden liegt und weiter bis zur Bewusstlosigkeit auf ihn eingedroschen wird. Dann die Lions mit starkem Spiel 2:0 in Front, Nürnberg schafft es, wieder auszugleichen, doch Len Barrie hämmert bei 59:45 von links (an der Bande, knapp außerhalb des Bullykreises) den Puck zum 3:2 ins Tor.

Geil war auch das 4-0 in der Playoff-Serie gegen Iserlohn zum 3:3-Ausgleich in der Serie. Ich war eigentlich nur hingefahren, um noch wenigstens ein Spiel vor der Sommerpause gesehen zu haben, da ich das Heimspiel zum 2:3-Aschluss verpasst hatte. Wobei das Drumherum nach dem Spiel hätte nicht sein müssen...

In derselben Saison der Sieg im Januar im Welli (5:4 OT), ein Wahnsinnsspiel, dass trotz viel zu vieler Strafen (17 x 2 Minuten, unter anderem die 2 Minuten gegen Bresagk, wo er nachträglich gesperrt wurde) mit einem Sieg belohnt wurde.

Und natürlich noch einiges, was aber schon genannt wurde...



IMO droppte Palmer in dem erstgenannten Spiel die Gloves bereits sehr früh mit Kevin Grant. Zwar verlor er den Fight, aber das bis zur Bewusstlosigkeit auf ihn eingedroschen wurde ist reichlich übertrieben fornuliert. Das nur am Rande



controllero Offline

Buttermilchgewinner

Beiträge: 1.823

08.11.2009 16:29
#24 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von gooni

IMO droppte Palmer in dem erstgenannten Spiel die Gloves bereits sehr früh mit Kevin Grant. Zwar verlor er den Fight, aber das bis zur Bewusstlosigkeit auf ihn eingedroschen wurde ist reichlich übertrieben fornuliert. Das nur am Rande



Also ich hab es so in Erinnerung, dass er am Boden lag, Grant weiter auf ihn einprügelte und er danach erstmal ein paar Minuten behandelt wurde. Und wenn er nicht bewusstlos war, ziemlich mitgenommen war er jedenfalls.


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

08.11.2009 20:44
#25 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von chabot
Auch sehr geil war das 5:4 in Augsburg nach 4:1-Rückstand:
http://www.hockeydb-ffm.de/Saisonubersic...11_Augsburg.pdf


Recht hast Du!
Erwähnenswert auch, weil Boileau da zum ersten und einzigen Mal einen Hammer-Schlagschuss auspackte!
Hat man seitdem von ihm nie mehr gesehen...


weil es echt ist

GO WINGS!


youpXXn Offline

Twen Löwe

Beiträge: 294

09.11.2009 00:46
#26 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

12.03. + 23.03.1999



ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

09.11.2009 09:52
#27 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Und davon ganz klar das spaetere Datum, wobei das nur das Startdatum war.
Gefuehlt war das Spiel auch erst am naechsten Tag aus, zumindest bin ich erst deutlich nach
Mitternacht aus der Eishoelle.


Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

18.04.2013 01:37
#28 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Gibt es vom 28.02.1986 noch die Statistiken beim 4:3 Sieg gegen Kassel?
Ich war damals zwar da aber weiß nicht mehr genau wie und wann die Tore fielen?



Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.723

18.04.2013 04:19
#29 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

Zitat von Los Angeles Kings im Beitrag #28
Gibt es vom 28.02.1986 noch die Statistiken beim 4:3 Sieg gegen Kassel?
Ich war damals zwar da aber weiß nicht mehr genau wie und wann die Tore fielen?

Also so weit ich noch weiss hat kassel bis 7 min vor schluss noch 3-0 geführt massig zuschauer waren auf dem weg nach hause bis dann die aufholjagd losging torschützen weiss ich net mehr so aber ich glaube die guggemoosbrüder waren daran beteiligt.ist zwar nur gedächnisstatistik aber vielleicht hilfts.


Mitglied der Crasy People


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

18.04.2013 09:24
#30 RE: Top Ten Games der Frankfurter Eishockeygeschichte Zitat · antworten

die tore fielen innerhalb von2:43 min


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Biete PS4 Games
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von fuchsi21
0 24.09.2015 12:17
von fuchsi21 • Zugriffe: 156
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6087
Suche alles rund um Eintracht Frankfurt Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ESC-Enes
4 08.02.2015 22:59
von jonaswerner • Zugriffe: 414
Die Löwen Frankfurt eV Freunde
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Löwen Frankfurt eV Freunde
38 26.06.2015 17:38
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7547
NHL 2015/16 Outdoor Games
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
14 28.11.2015 13:29
von Cornholio • Zugriffe: 724
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17388
Stats zu den 11 Preseason-Games
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
2 01.10.2013 09:35
von JUS67 • Zugriffe: 635
Biete Playercards aktueller/ehemaliger Frankfurter Spieler/Trainer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von chico
0 20.08.2012 14:14
von chico • Zugriffe: 872
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2012/13
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
20 19.03.2013 23:03
von Charlestown Chief • Zugriffe: 10417
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 21
Xobor Xobor Community Software