Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.016 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2
marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

03.12.2009 23:08
#1 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Spielen wir nicht auf Sky, haben wir keine Medienpräzenz, erhöhen dadurch nicht unsere Google-Hits und haben dadurch geringere Einnahmen meckern auch alle.

Soll die DEL den Skyvertrag kündigen, dann habt ihr bald wieder Cullaton,Biron,Alanko hier auf dem Eis...verdammte Axt was ein Geflenne!!


Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

04.12.2009 10:43
#2 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von marco1985
Spielen wir nicht auf Sky, haben wir keine Medienpräzenz, erhöhen dadurch nicht unsere Google-Hits und haben dadurch geringere Einnahmen meckern auch alle.

Soll die DEL den Skyvertrag kündigen, dann habt ihr bald wieder Cullaton,Biron,Alanko hier auf dem Eis...verdammte Axt was ein Geflenne!!



Ja - aber mit Einschränkung.
Eishockey auf Sky sehen eh nur verhältnismäßig wenig Leute. Wir benötigen zwar einen Medien-Partner, aber unter Medienpräsenz verstehe ich keine Übertragung auf einem Pay-TV-Kanal, sondern eine Berichterstattung in den Nachrichten, Übertragung von Spielen der Nationalmannschaft auf ARD & ZDF, ein Eishockey-Magazin auf DSF usw... Allein, dass DSF die 2. Liga zeigt, aber die DEL nicht, ist schon absurd. Ich habe keine Patentlösung in der Tasche, aber so wie jetzt, ist es suboptimal. In erster Linie sollte die DEL Führung sich selbst geschlossen rausschmeissen und nachhaltige Planungen für Profi-Eishockey durchführen. Verbindliche Regeln, Auf- und Abstieg etc. pp. Nach dem wirklich grandiosen Sieg des Deutschland-Cups besteht für mich die Hoffnung, dass wir im Eröffnungsspiel vor 70000 Leuten einen Sieg gegen die USA landen und damit Eishockey wieder in die Medien kommt. Die Hoffnung stirbt zuletzt...



Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

04.12.2009 10:50
#3 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

@Douggie:

Dass die TV Präsenz bei Sky keine optimale Sache ist und es deutlich wichtiger wäre im Free TV zu sehen zu sein wollte Marco sicher auch nicht bestreiten.

Es geht hier ja nur um die Sache mit dem Mannheim Spiel.


Orange crush - no matter what


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

04.12.2009 11:24
#4 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Auch wenn das hier nur bedingt rein passt:

http://www.ftd.de/it-medien/medien-inter...l/50046095.html


http://www.ftd.de/it-medien/medien-inter...d/50045813.html


Sky hat momentan ganz massiv Probleme Neukunden Geschäft zu generieren.
Bin mal gespannt wie lange wir Premiere/Sky in Deutschland noch haben. Die Probleme bestehen schon seit einigen Jahren und sind bisher nicht gelöst worden



"Kommentar:

Was bleibt ist nicht nur die Frage, ob Sky in Deutschland überhaupt noch eine Chance hat, sondern ob Bezahlfernsehen in einem Land, in dem es dualen Rundfunk gibt, überhaupt in großem Stil existieren kann. Schließlich bezahlt jeder ja bereits für das Fernsehen und wird auch ausreichend versorgt. Zudem sucht die Zahl der hierzulande kostenlos empfangbaren Privatsender international ihresgleichen. Wozu also noch mehr Sender für noch mehr Geld? Sky mit seiner heutigen Preispolitik ist einfach zu teuer"



maz Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 75

04.12.2009 11:32
#5 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von Douglas

Zitat von marco1985
Spielen wir nicht auf Sky, haben wir keine Medienpräzenz, erhöhen dadurch nicht unsere Google-Hits und haben dadurch geringere Einnahmen meckern auch alle.

Soll die DEL den Skyvertrag kündigen, dann habt ihr bald wieder Cullaton,Biron,Alanko hier auf dem Eis...verdammte Axt was ein Geflenne!!



Ja - aber mit Einschränkung.
Eishockey auf Sky sehen eh nur verhältnismäßig wenig Leute. Wir benötigen zwar einen Medien-Partner, aber unter Medienpräsenz verstehe ich keine Übertragung auf einem Pay-TV-Kanal, sondern eine Berichterstattung in den Nachrichten, Übertragung von Spielen der Nationalmannschaft auf ARD & ZDF, ein Eishockey-Magazin auf DSF usw... Allein, dass DSF die 2. Liga zeigt, aber die DEL nicht, ist schon absurd. Ich habe keine Patentlösung in der Tasche, aber so wie jetzt, ist es suboptimal. In erster Linie sollte die DEL Führung sich selbst geschlossen rausschmeissen und nachhaltige Planungen für Profi-Eishockey durchführen. Verbindliche Regeln, Auf- und Abstieg etc. pp. Nach dem wirklich grandiosen Sieg des Deutschland-Cups besteht für mich die Hoffnung, dass wir im Eröffnungsspiel vor 70000 Leuten einen Sieg gegen die USA landen und damit Eishockey wieder in die Medien kommt. Die Hoffnung stirbt zuletzt...




Vielleicht kommt das ja schon frueher als man denkt.
DSF gibts eh nur noch ein paar Monate unter dem Namen, (wird dann als "Sport1-TV" relaunched)und da die neue Fuehrung keine Quizshows und Sexyclips mehr will, muessen sie den Tag ja irgendwie fuellen...


Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

04.12.2009 11:37
#6 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Thema Sky:
Es wird ohnehin eine andere TV Landschaft werden. Auch RTL und Pro7 planen bereits länger die Einführung einer Codierung, so dass man auch diese bisher freien Kanäle nur mit Gebühren empfangen kann.
Thema Donnerstag:
Schon richtig. Es ist ja auch subjektiv, wenn Frankfurter und Mannheimer darüber reden, ob ihr Spiel von Freitag auf Donnerstag verschoben wird. Ich meinte dabei ja auch die Verhältnismäßigkeit: 7000 Leute, die live dabei sind - dazu vielleicht einige tausend Leute, die sich das bei Chips auf dem Sofa ansehen - mehr sind es nämlich leider nicht. War halt pissed, da meine Geburtstags-Aktion nicht klappt, ansonsten kein Beinbruch.



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

04.12.2009 11:38
#7 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von maz

DSF gibts eh nur noch ein paar Monate unter dem Namen, (wird dann als "Sport1-TV" relaunched)und da die neue Fuehrung keine Quizshows und Sexyclips mehr will, muessen sie den Tag ja irgendwie fuellen...


WAAAAAAS?????



czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

04.12.2009 11:52
#8 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von Douglas
Thema Sky:
Es wird ohnehin eine andere TV Landschaft werden. Auch RTL und Pro7 planen bereits länger die Einführung einer Codierung, so dass man auch diese bisher freien Kanäle nur mit Gebühren empfangen kann.



Das stimmt so nicht. RTL & Pro7Sat1 planen(senden ja bereits) nur die Verschluesselung der HD Programme unter dem Decknamen HD+ (Das Plus bedeutet, aufzeichnungen nur begrenzt anschaubar, kein vorspulen der Werbung). Die Standardprogramme gibt es weiterhin kostenlos über Sat, oder im Kabel TV.


Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

04.12.2009 11:53
#9 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von czechomania

Das stimmt so nicht. RTL & Pro7Sat1 planen nur die Verschluesselung der HD Programme unter dem Decknamen HD+ (Das Plus bedeutet, aufzeichnungen nur begrenzt anschaubar, kein vorspulen der Werbung). Die Standardprogramme gibt es weiterhin kostenlos über Sat, oder im Kabel TV.



Habe letzte Woche mit einem Freund gesprochen, der seit 10 Jahren im Controlling bei RTL in Köln arbeitet. Er hat mir das bestätigt - und zwar unabhängig von HD. Es geht konkret um Verschlüsselung von Free TV.



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

04.12.2009 12:03
#10 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von Douglas

Zitat von czechomania

Das stimmt so nicht. RTL & Pro7Sat1 planen nur die Verschluesselung der HD Programme unter dem Decknamen HD+ (Das Plus bedeutet, aufzeichnungen nur begrenzt anschaubar, kein vorspulen der Werbung). Die Standardprogramme gibt es weiterhin kostenlos über Sat, oder im Kabel TV.



Habe letzte Woche mit einem Freund gesprochen, der seit 10 Jahren im Controlling bei RTL in Köln arbeitet. Er hat mir das bestätigt - und zwar unabhängig von HD. Es geht konkret um Verschlüsselung von Free TV.





Wiederspreche dir nur ungern, aber lt. diesem Interview wird das zumindest für die nahe Zukunft nicht geplant.

http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=55560

"
Digitalmagazin: Halten Sie an der unverschlüsselten Ausstrahlung Ihrer SD-Programme langfristig fest?

Prahl: An der heutigen unverschlüsselten digitalen Ausstrahlung im Standard MPEG-2 halten wir langfristig fest. Die Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung ist grundsätzlich und perspektivisch denkbar. Einer Vorgabe durch die Politik zur analogen Abschaltung wird sich die Mediengruppe RTL nicht verwehren. Nach Abschaltung der analogen Signale hat der Zuschauer dann weiterhin die Möglichkeit, die RTL-Sender entweder digital unverschlüsselt in der bisherigen PAL-adäquaten Bildqualität oder aber verschlüsselt und in hochwertiger HD-Qualität zu empfangen."





Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

04.12.2009 12:19
#11 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Auch wenn wir gerade tierisch vom Thema abdriften:
(Marco, kannst Du vielleicht mal ausschneiden und 'n neues Thema "Sky" draus machen?!)

Zitat von leo
Auch wenn das hier nur bedingt rein passt:
http://www.ftd.de/it-medien/medien-inter...l/50046095.html
http://www.ftd.de/it-medien/medien-inter...d/50045813.html

Sky hat momentan ganz massiv Probleme Neukunden Geschäft zu generieren.
Bin mal gespannt wie lange wir Premiere/Sky in Deutschland noch haben.
Die Probleme bestehen schon seit einigen Jahren und sind bisher nicht gelöst worden

"Kommentar:
Was bleibt ist nicht nur die Frage, ob Sky in Deutschland überhaupt noch eine Chance hat, sondern ob Bezahlfernsehen in einem Land, in dem es dualen Rundfunk gibt, überhaupt in großem Stil existieren kann. Schließlich bezahlt jeder ja bereits für das Fernsehen und wird auch ausreichend versorgt. Zudem sucht die Zahl der hierzulande kostenlos empfangbaren Privatsender international ihresgleichen. Wozu also noch mehr Sender für noch mehr Geld? Sky mit seiner heutigen Preispolitik ist einfach zu teuer"

Da sind sie selbst dran schuld!
Wann kapieren die endlich dass man für über 300,-€ im Jahr nicht die breite Masse
ins Abo bekommt. Ich selbst hatte Premiere mal zwei, drei Jahre, hab es aber geknickt,
weil ich nicht bereit war damit Fußbal zu subventionieren. Die Aufsplittung in Fußball
und sonstiger Sport f. 10,- pro Sparte/Monat war vernünftig und der richtige Weg,
doch unter Sky verfiel man wieder in die kalkulatorische Steinzeit und wundert sich nun,
dass kaum Neukunden generiert werden können.

Nehmen wir UnityMedia: Dort zahle ich mit meinem alten Vertrag für's Komplettpaket
(Internet+Telefon rausgerechnet) ca 10-15,-€ pro Monat. Ich bekomme sämtlich Spartenkanäle.
Von ESPN America mit NHL satt, über SciFi, TCM Movie, VH-1 Classic bis hin zu SAT1 Digital.
Ist zwar auch nicht ganz billig, aber da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis wenigstens.
Ein vergleichbares Paket kostet bei Sky das 2-4 fache. Noch Fragen?


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

04.12.2009 13:49
#12 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Da gebe ich dir vollkommen recht.

Die Frage ist aber, ob sich das System Bezahlfernsehen überhaupt durchsetzen kann.
Bin der Meinung, dass weder RTL HD+ noch Crime TV (oder wie die Dinger heißen) oder Sky durchsetzen werden.
Der Markt bestimmt alles. Es ist einfach die Frage, ob die Kundschaft bereit ist einen ordentlichen Batzen Geld hinzulegen um diese Sender zu sehen. Was juckt es mich ob Dr. House oder andere Serien nur noch verschlüßelt zu sehen sind. Dann sehe ich es mir halt einfach nicht an und hole mir bei bedarf die kostengünstigere DVD.

Es ist einfach die Frage, ob es den Kunden Geld wert ist für das Programm von RTL und Vox (die ja am überlegen sind irgendwann mal Kostenpflichtig zu werden) zu zahlen. Kann für mich persönlich beantworten, dass ich für kein einziges Format der Privaten auch nur einen Cent auszugeben bereit bin.

Bzw. wenn ich ein Spiel unbedingt sehen will, dass auf Sky läuft, dann gehe ich lieber mit Kumpels in eine Kneipe, habe noch ein kommunikatives Erlebnis, trinke gemütlich ein Bier und kann noch etwas leckeres essen. Das ist für mich nicht wesentlich teurer als mir das Abo anzuschaffen und ich habe sogar noch wesentlich mehr Spaß dabei, weil ich etwas mit anderen Leuten unternehmen kann.

Was ich aber gut bei Premiere fand: Das war die Preepaid Karte. Relativ großer Preis, es wird aber einem aber kein anderes Programm, das man eh nicht sehen will aufgenötigt und man kann auswählen, was man sehen möchte. Hatte mir damals überlegt, ob ich mir einen Dekoder zulegen sollte, nachdem aber relativ schnell klar war, dass diese Aktion nicht verlängert wird habe ich davon Abstand genommen.



luftpump72 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 11

04.12.2009 14:02
#13 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

Zitat von leo



Sky hat momentan ganz massiv Probleme Neukunden Geschäft zu generieren.




Bei den Preisen die sie da so abrufen auch kein Wunder........




Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

04.12.2009 14:05
#14 RE: Heimspiel gegen Mannheim verlegt? Zitat · antworten

auch wenn es hier um Sky geht, fehlt mir ein wenig der Bezug zum Eishockey.

Frage in die Runde - was wäre aus eurer Sicht das beste Format, in dem Eishockey (DEL) in Deutschland gezeigt werden würde?

Kennt jemand verlässliche Zahlen, was der DEL der Vertrag mit Sky bringt und was man erwarten könnte, wenn z.B. DSF sämtliche Verwertungsrechte bekäme?



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

04.12.2009 14:18
#15 RE: Der Sky-Thread Zitat · antworten

Danke Marco

Das einzige was mich bei Sky tröstlich stimmt, ist Sky Selekt, wo man 5,-€ zahlt und
dann das einzelne Spiel per Internet-Livestrem sehen kann. Mein Bruder und 'n Kumpel
von mir haben die Möglichkeit das direkt vom PC auf'n TV zu legen und die Qualität ist
inzwischen auch recht ordentlich. Zu zweit oder dritt geguckt, kostet das für den
einzelnen fast nix mehr und ist gemütlich zu gucken


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL 16 (Der Thread zum Spiel)
Erstellt im Forum PS4 von Mr_diggär
8 06.11.2015 18:22
von Mr_diggär • Zugriffe: 914
Inaktive Threads werden automatisch geschlossen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
4 02.12.2013 17:08
von OFC • Zugriffe: 300
Der LF-Fanartikel Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Skibbi
71 03.12.2015 14:00
von Aeppler • Zugriffe: 8311
Thread Struktur
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
4 29.09.2012 22:12
von Rastaman • Zugriffe: 508
Der Off-Topic Thread
Erstellt im Forum Endlos- und Sinnlosthreads von C-Gam
380 28.11.2016 13:42
von die schweigende Masse • Zugriffe: 22882
thread doppelt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
1 14.04.2011 07:54
von C-Gam • Zugriffe: 216
Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
1423 11.11.2016 17:47
von lion84 • Zugriffe: 145944
Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? )
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
987 30.11.2016 12:17
von Aeppler • Zugriffe: 54163
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 340
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software