Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.023 mal aufgerufen
  
 Presse-Thread
Seiten 1 | 2
pinguin Offline

Twen Löwe

Beiträge: 253

08.02.2010 21:54
Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Lions Boss Siggi Schneider im Hockeyweb Gespräch

Schneider spricht über aktuelles und verrät, was es zum Thema neue Halle gibt


http://www.hockeyweb.de/eishockey/artikel.php?a=49908


Schneelöwe Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 611

09.02.2010 06:35
#2 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.382

09.02.2010 09:31
#3 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Hallenumbau, 3te Eisfläche, Parkhaus, Dippemess zieht um...

damit würde ein Traum in Erfüllung gehen


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2010 10:08
#4 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Harter Toback:

Zitat
Die weitere Zukunft der Lions sei stark von der Spielstätte abhängig. «Wir brauchen eine Halle mit internationalem Standard. Eine neue oder eine ausgebaute am Ratsweg. In den nächsten zwei, drei Monaten erwarte ich eine Entscheidung der Stadt», sagt Schneider




Schneider pokert sehr hoch. und was passiert wenn die Stadt sich nicht innerhalb der nächsten drei Monate entscheidet ?
Schwarz wird sich nicht erpressen lassen. Zudem ist die Frage der Finanzierung nicht geklärt. Will Schneider das Projekt alleine nur mit Hilfe der Syliners finanzieren ? Kann mir nicht vorstellen, dass sich die Stadt erpressen lässt. Frei nach dem Motto: Gebt uns einen Bauplatz, zahlt 50 Mio und verzichtet auf die Gewerbesteuereinahmen durch die Dippe.


Zitat
Eine Entscheidung wurde bei den Lions getroffen: Die Transfers von Spielern werden künftig ein fünfköpfiges Gremium beschließen, in dem neben Schneider Trainer Rich Chernomaz, Manager Dwayne Norris, Sportdirektor Erich Kühnhackl und Geschäftsführer Stephan Werner vertreten sind.




Das ist für mich eine Teilentmachtung von Cherno und Norris. Ich halte das zwar für richtig, kann mir aber vorstellen, dass Norris und Cherno das nicht sehr prickelnd finden werden.

Damit dürfte für zusätzliches Konfliktpotential gesorgt sein.

Durch die Teilnahme von Kühnhackl könnte aber durchaus auch die Jugend eine zusätzliche Chance erhalten. Wobei die Lions hier keine Wahl haben, wenn ich mir die Anzahl der U 25 Spieler nächste Saison ansehe.

Zudem finde ich, dass sich Schneider den denkbar ungünstigsten Zeitpunkt für dieses "Ultimatum" ausgesucht hat. Die Stadt hat mit ganz erheblichen Finanzproblemen zu kämpfen. Die noch nicht mal im Ansatz ausgestanden sind.



Das Eisurmel Online

Oldie Löwe


Beiträge: 3.339

09.02.2010 10:15
#5 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Wenn man beim Hockeyweb interview zwischen den Zeilen liest, dann favorisieren die Lions eindeutig einen Umbau der Eissporthalle. Und dies als "große Lösung". Auf den Bembeldome am Stadion geht er garnicht ein. Ein Sportpark an der ESH wäre wie Ostern und Weihnachten zusammen, bloss mir fehlt der Glaube daran daß die Stadt wirklich gewillt ist ein solches Konzept mitzutragen. De facto setzt Siggi der Stadt ja ein Ultimatum. Was verständlich ist bei einem Magistrat der seine Prioritäten auf abgerundete Bordsteinkanten im Nordend legt .
Solange das Projekt nicht Schlagworte wie "CO2 neutral & Integration" beinhaltet, wird sich kein Stadtmufti für ein solches Projekt erwärmen können. Stadtvisionäre wie ein Ludwig Landmann fallen halt nicht vom Himmel.

Nur worin der Sinn bestehen soll, eine eigene Vermarktungs-AG zu gründen lässt sich für mich nicht nachvollziehen.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2010 10:26
#6 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel
De facto setzt Siggi der Stadt ja ein Ultimatum. Was verständlich ist bei einem Magistrat der seine Prioritäten auf abgerundete Bordsteinkanten im Nordend legt .
Solange das Projekt nicht Schlagworte wie "CO2 neutral & Integration" beinhaltet, wird sich kein Stadtmufti für ein solches Projekt erwärmen können. Stadtvisionäre wie ein Ludwig Landmann fallen halt nicht vom Himmel.



Die Stadt muss ihre Prioritäten auf andere Ziele lenken.

Schon mal die Straßen in Frankfurt angesehen ? Die werden immer schlechter und überall wird geflickt und nirgendwo wird neu gebaut.
Zudem sollte das Augenmerk eher auf neuen Kitas, Ganztagesschulen etc. liegen. Finde bevor nicht andere weit aus gröbere Probleme beseitigt sind darf überhaupt kein Prestigeobjekt wie eine neue Multifunktionshalle entstehen, dessen Auslastung zudem ungewiss ist.

Wo sollen den noch überall Konzerte statt finden ? Festhalle, Jahrunderhalle, Ballsporthalle, Hugenottenhalle, Kap, Waldstadion ?

Klar bin auch ich für einen Umbau der Halle, aber erst wenn die ganzen anderen sozialen Sprengsätze in dieser Stadt entschärft sind.



Bubba Beerenzweig Offline

Twen Löwe

Beiträge: 317

09.02.2010 10:30
#7 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo
Harter Toback:

[quote]Die weitere Zukunft der Lions sei stark von der Spielstätte abhängig. «Wir brauchen eine Halle mit internationalem Standard. Eine neue oder eine ausgebaute am Ratsweg. In den nächsten zwei, drei Monaten erwarte ich eine Entscheidung der Stadt», sagt Schneider




"Schneider pokert sehr hoch. und was passiert wenn die Stadt sich nicht innerhalb der nächsten drei Monate entscheidet ?
Schwarz wird sich nicht erpressen lassen. Zudem ist die Frage der Finanzierung nicht geklärt. Will Schneider das Projekt alleine nur mit Hilfe der Syliners finanzieren ? Kann mir nicht vorstellen, dass sich die Stadt erpressen lässt. Frei nach dem Motto: Gebt uns einen Bauplatz, zahlt 50 Mio und verzichtet auf die Gewerbesteuereinahmen durch die Dippe."

Bei der Frage nach einer Entscheidung geht es zunächst nicht um die Finanzierung, sondern mit welcher Planung überhaupt weitergedacht werden kann! Sonst dreht sich das weiter im Kreis.
Und warum soll die Stadt auf Gewerbeeinnahmen durch die Dippemess verzichten? Die soll ja nicht abgeschafft werden - sie findet eben ur woanders statt1


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2010 10:33
#8 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von Bubba Beerenzweig
Und warum soll die Stadt auf Gewerbeeinnahmen durch die Dippemess verzichten? Die soll ja nicht abgeschafft werden - sie findet eben ur woanders statt




Und wo ?

Sag mir einen Platz in FFM, wo die Dippe noch hin kann.

Du wirst kaum große freistehende Areale finden.

Ach doch einen Platz hab ich: Ostpark, Güntersburgpark, Stadtwald

Mir fällt tatsächlich ein Platz ein: Die Rennbahn. Die soll eh platt gemacht werden. Damit würdest du aber die umliegende Umgebung entwerten.



Bubba Beerenzweig Offline

Twen Löwe

Beiträge: 317

09.02.2010 10:38
#9 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo

Zitat von Bubba Beerenzweig
Und warum soll die Stadt auf Gewerbeeinnahmen durch die Dippemess verzichten? Die soll ja nicht abgeschafft werden - sie findet eben ur woanders statt




Und wo ?

Sag mir einen Platz in FFM, wo die Dippe noch hin kann.

Du wirst kaum große freistehende Areale finden.

Ach doch einen Platz hab ich: Ostpark, Güntersburgpark, Stadtwald

Mir fällt tatsächlich ein Platz ein: Die Rennbahn. Die soll eh platt gemacht werden. Damit würdest du aber die umliegende Umgebung entwerten.




Völliger Quatsch, dass die Rennbahn platt gemacht wird! Da wurde vor drei Monaten ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen!

Aber auf dem Rebstock-Gelände wäre Platz...was REWE dort kann, geht auch mit der Dippemess


marco1985 Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.004

09.02.2010 10:43
#10 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Die Dippe geht dann ans Mainufergelände und findet nur noch einmal jährlich statt!


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2010 10:43
#11 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

[/quote]
Völliger Quatsch, dass die Rennbahn platt gemacht wird! Da wurde vor drei Monaten ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen!

Aber auf dem Rebstock-Gelände wäre Platz...was REWE dort kann, geht auch mit der Dippemess
[/quote]

http://www.stallgefluester.de/news/Insol...nnbahn/463.html

Da hast du recht. Das ging an mir vorbei. Ich hatte noch den Stand aus 2008.



czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.136

09.02.2010 10:47
#12 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo

Zitat von Bubba Beerenzweig
Und warum soll die Stadt auf Gewerbeeinnahmen durch die Dippemess verzichten? Die soll ja nicht abgeschafft werden - sie findet eben ur woanders statt




Und wo ?

Sag mir einen Platz in FFM, wo die Dippe noch hin kann.

Du wirst kaum große freistehende Areale finden.

Ach doch einen Platz hab ich: Ostpark, Güntersburgpark, Stadtwald

Mir fällt tatsächlich ein Platz ein: Die Rennbahn. Die soll eh platt gemacht werden. Damit würdest du aber die umliegende Umgebung entwerten.




Die Dippemess will auch von dem Platz weg, denke das sich da was finden kann.

Zitat von Bubba Beerenzweig

"Schneider pokert sehr hoch. und was passiert wenn die Stadt sich nicht innerhalb der nächsten drei Monate entscheidet ?
Schwarz wird sich nicht erpressen lassen. Zudem ist die Frage der Finanzierung nicht geklärt. Will Schneider das Projekt alleine nur mit Hilfe der Syliners finanzieren ? Kann mir nicht vorstellen, dass sich die Stadt erpressen lässt. Frei nach dem Motto: Gebt uns einen Bauplatz, zahlt 50 Mio und verzichtet auf die Gewerbesteuereinahmen durch die Dippe."




Das die Stadt sich erpressen lässt, sieht man doch 200m weiter, beim FSV. Neues Stadion und jetzt noch ne neue Hauptribüne für diverse Mios. Dafür hätte man auch die Strasse am Riederwald von den Schlaglöschern befreien können.


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2010 10:58
#13 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Da hast du vollkommen Recht.

Schau mal auf diese Seite: Ganz unten:

http://schwarzbuch09.steuerzahler.de/sch...php?idcountry=6

Kann mir nicht vorstellen, dass die Stadt so etwas noch mal finanzieren wird. Über diesen Artikel wurde damals sogar in der Tageschau berichtet.



Das Eisurmel Online

Oldie Löwe


Beiträge: 3.339

09.02.2010 11:20
#14 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo
Da hast du vollkommen Recht.

Schau mal auf diese Seite: Ganz unten:

http://schwarzbuch09.steuerzahler.de/sch...php?idcountry=6

Kann mir nicht vorstellen, dass die Stadt so etwas noch mal finanzieren wird. Über diesen Artikel wurde damals sogar in der Tageschau berichtet.



Was hat dieses bitte mit einem Umbau der ESH zu tun? Es soll ja kein 2. Eisstadion (Stichwort Bembeldome am Stadion) gebaut werden, sondern "nur" die Kapazität sowie das "drum herum" ausgebaut werden. Außerdem hatte ich bereits GESTERN (reiner Zufall)im Young Lions Thread vorgeschlagen, eine ganztägige Betreuung an der ESH für den Jugendbereich aufzubauen, sprich mit Hort-/ Ganztagesbetreuung der Bambinis & Schüler. Solltest Du mal lesen. Denn so wird dein berechtigter Einwand oben bzgl. der KITAS rund. Wenn man KITA/Hort mit einem Leistungszentrum für den Nachwucchs verbindet, dann kann die Stadt 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen und würde so auch ihrem Ruf als Sportstadt langsam mal gerecht werden.
Und dieses meinte ich mit "Stadtvisionen".


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.378

09.02.2010 11:28
#15 RE: Presse vom 09.02.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo

Klar bin auch ich für einen Umbau der Halle, aber erst wenn die ganzen anderen sozialen Sprengsätze in dieser Stadt entschärft sind.



nach diesem Prinzip haben sie in Berlin auch gehandelt, eh?


Sorry, in der Quintessenz der Aussage, dass es wichtigere Dinge gibt wie eine tolle Halle für unser aller Hobby, sind wir uns einig; aber es werden NIE alle sozialen Sprengsätze entschärft werden können. Dieser Aspekt ist in meinen Augen völlig illusorisch


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 02.09.2010
Erstellt im Forum Pressethread von alaska
12 03.09.2010 13:27
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 866
Presse vom 23.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Extremkoch
6 26.02.2010 09:36
von Schneelöwe • Zugriffe: 1482
Presse vom 06.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Messier
10 06.02.2010 21:36
von Iceman88 • Zugriffe: 1724
Presse vom 05.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
0 05.02.2010 06:25
von Schneelöwe • Zugriffe: 561
Presse vom 04.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
7 04.02.2010 22:41
von Mannix • Zugriffe: 1063
Presse vom 03.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
9 03.02.2010 21:58
von kladigo • Zugriffe: 1193
Presse vom 02.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
3 02.02.2010 14:47
von Hayzy • Zugriffe: 893
Presse vom 01.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Mannix
4 01.02.2010 16:54
von pinguin • Zugriffe: 867
Schiedsrichter der Lions-Spiele (Stand: 23.02.2010)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von cds23
34 23.02.2010 20:16
von cds23 • Zugriffe: 3668
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software