Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.899 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2
Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

05.04.2010 19:51
#16 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Los Angeles Kings
Part V wird denke ich am Dienstag von ihm geschrieben, wenn die Löwen-Särge sich geöffnet haben und die PO-Vampire Ihre Tickets für Mittwoch abholen wollen...



Die Särge bleiben leider verschlossen.

Ich habe nur ein FAZIT:

Wir hatten ein tolles Team für die Saison, aber keins für eine PO-Serie...
Die Enttäuschung kann mir auch niemand nehmen, denn ich habe 7 Monate auf diese Zeit gewartet und nach 4 Spielen ist alles AUS.
R.I.P Du wundervolle Hoffnung.

Kavanagh wird einen neuen Rekord im Daueronanieren aufstellen. Eventuell sogar zurecht...



Ex-Ex Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 88

06.04.2010 18:37
#17 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Douglas

Mal im Ernst - bist du Amerikaner, Kanadier etc. - oder weshalb bedienst du dich nicht nur zahlloser Anglizismen (was bei eishockeytypischen Worten auch ok ist), sondern sprichst ganze Sätze und Passagen in Englisch? Ich will dich nicht ärgern, sondern verstehe es schlicht nicht, wie man als Muttersprachler des Landes der Dichter und Denker, urdeutsche Sprichworte plötzlich in Englisch formulieren muss
Wir haben in Deutschland alleine aus dem MIttelalter dermaßen geile Sprüche und Phrasen, die mehr und mehr durch sinnloses Ami-Gewäsch aus zweitklassigen FIlmstreifen ersetzt werden. In der Bank merke ich das auch täglich und muss sagen, dass ich es traurig und ignorant finde. Es gibt für all diese Parolen in 90% einen deutschen Ausdruck, der mit Sicherheit ebenso oder noch treffender ist. Warum kann man den nicht gebrauchen?
Ernsthafte Erklärungen ausdrücklich erwünscht! Würde mich sehr interessieren.
... soeben erhielt ich eine SMS mit "Happy Easter"... Haben die Leute noch alle Latten am Zaun???



Vielleicht weil ich ein gerne ein Teil der Lions-Organisation wäre, die spätestens seit der Finnensaison auf kanadisch geprägtes Hockey setzt.

Vielleicht weil sich Goethe nicht als harter Checker (ooops ) einen Namen machte.

Vielleicht weil mein Heimats- und Geburtsland bei mir nicht mehr erste Wahl ist.

Vielleicht weil es sich cooler liest.

Vielleicht weil ich spekuliere, ob just dieser Satz einem Cherno, Newf oder Blanche durch den Kopf geht.

Vielleicht weil mir die deutsche Formulierung nicht den Kern der Sache trifft.

Last not least ( ): Weil ich mir das einfach so herausnehme.

@all: Schönen Sommer!



Ex-Ex Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 88

06.04.2010 18:45
#18 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Douglas
(...) Letztere KÖNNEN es aber oft nicht anders. Erstere machen sich selbst zu einer Lachnummer und verlernen ihre eigene Sprache.



Oh doch, "die" können sehr wohl etwas dafür.

Zitat
(...) Jeder darf und soll nach seiner Facon selig werden.


Tat das Not? Oder huldigst Du dem francophonen Teil der Lions?



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

07.04.2010 09:45
#19 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Vielleicht weil ich ein gerne ein Teil der Lions-Organisation wäre, die spätestens seit der Finnensaison auf kanadisch geprägtes Hockey setzt.

nachvollziehbar - aber muss man deswegen auf Englisch reden? Oder umgekehrt - wenn dir das finnische Hockey besser gefallen hätte, würdest du heute finnisch sprechen?

Vielleicht weil sich Goethe nicht als harter Checker (ooops ) einen Namen machte.
Westernhelden, die du öfter gerne zitierst, sind auch nicht durch ihr Hockey aufgefallen. Ich glaube, neben Goethe gibt es zahllose weitere große oder kleine Persönlichkeiten, deren Stil oder Zitaten man sich bedienen kann

Vielleicht weil mein Heimats- und Geburtsland bei mir nicht mehr erste Wahl ist.
Daher meine Frage, ob du Kanadier oder Deutscher bist. Deine persönlichen Umstände kenne ich nicht, dennoch kein Grund die Deutsche Sprache vollkommen zu verunglimpfen.

Vielleicht weil es sich cooler liest.
Definitiv: NEIN. Anstrengend, albern, unschön, zwanghaft-jugendlich - all das trifft es wesentlich besser.

Vielleicht weil ich spekuliere, ob just dieser Satz einem Cherno, Newf oder Blanche durch den Kopf geht.

Dafür sind Anführungszeichen oder Kursivschrift da.

Vielleicht weil mir die deutsche Formulierung nicht den Kern der Sache trifft.

Die Deutsche Sprache bietet nachweislich zahlreiche Ausdrucksformen mehr als die Englische. Belesene Engländer und Amerikaner beneiden uns um unsere Sprache, da wir nämlich dank unseres facettenreichen Wortschatzes immer den Kern einer Sache treffen können - im Gegensatz zu den ewigen Umschreibungen, die im Englischen häufig vonnöten sind. (eishockeytypische Ausdrücke ausgenommen).

Last not least ( ): Weil ich mir das einfach so herausnehme.
das sei dir unbenommen. Es ist ein freies Land (zum Glück nicht das "land of the free"). Ebenso nehme ich mir das Recht heraus, einen unsäglichen Mischmasch an Sprachen als unkultiviert, faul und anstrengend zu bezeichnen (das beziehe ich weniger auf dich als auf viele andere Leute in Bus und Bahn z.B.).

Letztlich aber noch ein Lob von mir - dein Schreibstil ist sehr gut und du bedienst dich der deutschen Sprache in wirklich schöner Form. Umso unverständlicher sind mir die Passagen, die du gar nicht nötig hast.

@all: Schönen Sommer!
Wer auch immer dieser "All" sein mag - wünsche ich dir auch!



Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

07.04.2010 10:20
#20 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Weshalb prangert hier eigentlich einer ständig die nicht vorhandene Deutsche Sprache an der in seinem Avatar eine schwedische Flagge hat???

Ganz ehrlich Douglas: Du nervst mit Deinen ständigen Andeutungen unserer fehlenden Sprachausdrücke, Du bist ein bisschen zu " oldschool" mein Junge.

Wärst Du etwas mehr "IN" und würdest mit der Zeit gehen, könntest Du Dich eher mal etwas"locker" machen bzw.mehr "relaxen" oder die Zeit "enjoyen"...



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

07.04.2010 10:33
#21 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Los Angeles Kings
Weshalb prangert hier eigentlich einer ständig die nicht vorhandene Deutsche Sprache an der in seinem Avatar eine schwedische Flagge hat???

Ganz ehrlich Douglas: Du nervst mit Deinen ständigen Andeutungen unserer fehlenden Sprachausdrücke, Du bist ein bisschen zu " oldschool" mein Junge.

Wärst Du etwas mehr "IN" und würdest mit der Zeit gehen, könntest Du Dich eher mal etwas"locker" machen bzw.mehr "relaxen" oder die Zeit "enjoyen"...



Genau deine Argumentation greift doch für mich auch: Es nervt!

Ich brauche keine Deutsche Flagge in meinem Avatar um die deutsche Sprache zu pflegen! Oder dürfen das nur richtige Deutsche?

Im Gegenteil - ich verlange von allen hier lebenden Menschen, dass sie sich, ihren Möglichkeiten entsprechend, auf deutsch ausdrücken können - einschließlich mir selbst. Wenn ich mich dadurch unbeliebt mache, dann ist das für mich noch lange kein Grund davon abzulassen. Es liegt mir fern, hier Leute zu maßregeln, auch wenn es manchmal sicherlich so aussieht. Ich hinterfrage aber kritisch, weshalb jemand, der ein außergewöhnlich gutes Deutsch spricht, sich permanent englischer Begriffe bedienen muss, wo es vollkommen unnötig ist. Die eigene Sprache ist ein Kulturgut und sollte gepflegt werden. Möglicerweise reagiere ich deshalb so, weil in der Arbeitswelt auch nur noch von Meetings, Briefings, Lunch-Dates und co die Rede ist. Vollkommener Unsinn und vor allem - unnötig. Die häufige Verwendung von Anglizismen ist weder "hipp" noch "schick". Auf der einen Seite wollen wir Migranten dazu bewegen, fehlerfreies Deutsch zu lernen, auf der anderen Seite drangsalieren wir unsere eigene Sprache bis zur Unkenntlichkeit. Ein nicht nachvollziehbares schizophrenes Verhalten.
Viele Leute machen Dinge auch unbewusst. Bei denen, die es bewusst tun, interessieren mich allerdings die Beweggründe. Daher frage ich nach.

PS: "Mit der Zeit gehen" bedeutet für mich, dass man neue Technologien nutzt, Homo-Ehen akzeptiert, sich umweltfreundlich verhält etc. - aber sicherlich nicht die eigene Sprache zu vernachlässigen.

PPS: In der Übertreibung liegt die Anschaulichkeit. Ganz so ein strenger Sittenwächter bin ich nun auch nicht



Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

07.04.2010 10:57
#22 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Ich würde nicht schreiben das Du nervst wenn Du es nicht schon zu oft getan hättest...

Mir ist es ehrlich gesagt vollkommen egal wie wer was ausdrückt, denn jeder ist sein eigener Herr, wenn einer jedes 3. Wort spanisch reden will, por que no, para mi es verdad....wem es nicht passt hört halt weg oder unterhält sich nicht mit ihm, entiendes?

In einer Welt in der auf der Arbeit von Manpower geredet wird, man das ein oder andere auch handish erledigen kann oder eine Kick-off Veranstaltung ansteht muss man sich mit diesen Begriffen einfach abfinden...Ende Gelände Amigo...

So easy is des...



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

07.04.2010 11:14
#23 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Ich denke nicht, dass man sich mit allen Dingen abfinden muss, nur weil sie gehäuft vorkommen.
Wenn plötzlich alle Frauen um mich herum Burka tragen, so würde ich das deswegen noch lange nicht akzeptieren - nur weil es viele sind. Ebenso wenig würde ich es gutheißen, wenn jeder seinen Müll von McDonalds und co auf den Boden schmeißt. Laut deiner Logik wäre es ja an mir mich damit abzufinden, weil es in einer Welt von Fast-Food nunmal dazugehört.
Und was die Sprache angeht - sowas lebt durch die Menschen selbst. Dinge schleichen sich ein und dann verselbstständigen sie sich. Es liegt doch an jedem selbst, ob er Leute via Kalender zum Mitagessen oder zum "Lunch" einlädt. Ob er eine Situzung oder ein "Meeting" anberaumt. Oder ob er "Happy to discuss" unter seine Vorschläge schmiert.
Ich gebe zu - viele Ausdrücke aus anderen Sprachen sind genial - und eine Bereicherung. Andere hingegen sind vollkommen unnötig und einfach falsch. Da wünsche ich mir, dass einige Menschen sowas mehr hinterfragen als direkt zu übernehmen.
Ernst gemeinte Frage: Was hältst du von Sätzen wie "Isch geh Schule" oder "Was machst du Wochenende?" ? Würdest du wollen, dass deine Kinder so reden, nur weil andere es auch tun?



Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

07.04.2010 11:36
#24 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Du machst Vergleiche...was hat denn eine Sprache mit dem ASI-Slang zu tun? Natürlich würde ich meinen Kindern was erzählen wenn die mir mit Alter, Kino gehen ankommen...aber wenn sie sagen wir wollen heute mal in Cinema ein schönes Movie schauen...what solls...

Being International good old swede...



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

07.04.2010 11:48
#25 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Grundsätzlich: Zustimmung.
International heißt für mich aber, dass ich keine Vorurteile gegenüber Franzosen und Russen habe, sondern dort hinfahre um mir selbst ein Bild zu machen. Dass ich Deutsch, Englisch UND z.B. Spanisch kann. Aber nicht, dass ich einen Mischmasch aus allem beherrsche.
Was ASI-Slang ist, muss jeder für sich definieren. Anglizismen sind für mich oftmals auch ASI-Slang, auch wenn die jeweiligen Nutzer keine zerschlissenen Jeans und dröhnendes MP3-Handy tragen, sondern Anzug und Krawatte.

Friedensangebot von mir - ich lasse hier jedem seine Ausdrucksformen, da es in einer pluralistischen Gesellschaft nunmal dazu gehört. Schade fände ich es allerdings, wenn der reichhaltige deutsche Wortschatz durch ein Kaudawelsch ersetzt würde.
Wir sitzen hier in einem Vierer-Büro und haben uns darauf geeinigt, keine Anglizismen zu verwenden. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele deutsche Ausdrücke nach und nach zum Vorschein kommen, die viele lange nicht mehr genutzt, aber in ihrem passiven Wortschatz haben. Die Sprache ist einfach genial, wenn man sie wirklich beherrscht. Ich finde, es lohnt sich!



Los Angeles Kings Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 951

07.04.2010 12:11
#26 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Wie gesagt, jeder kann tun und lassen was er will...wenn Du halt immer wieder auf Deine Anglizismen anspielst wird Dir der ein oder andere User das schreiben was ich vorhin getan habe, das Du nervst...aber klar haben wir eine schöne Sprache, die anderen aber auch, das ist der Punkt mit dem ich International meine, egal wie was oder welches Wort, für mich persönlich ist bspw. ein Corazon viel zärtlicher als zu sagen mein Herz...oder ein Check intensiver als ein Stumper...oder ein Malheur viel netter als ein Unglück.

Think about it,

oder es wäre in dieser Situation durchaus angebracht ein wenig die Meinung der anderen zu berücksichtigen.



Ex-Ex Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 88

07.04.2010 12:25
#27 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Douglas
Vielleicht weil ich ein gerne ein Teil der Lions-Organisation wäre, die spätestens seit der Finnensaison auf kanadisch geprägtes Hockey setzt.

nachvollziehbar - aber muss man deswegen auf Englisch reden? Oder umgekehrt - wenn dir das finnische Hockey besser gefallen hätte, würdest du heute finnisch sprechen?

Vielleicht weil sich Goethe nicht als harter Checker (ooops ) einen Namen machte.
Westernhelden, die du öfter gerne zitierst, sind auch nicht durch ihr Hockey aufgefallen. Ich glaube, neben Goethe gibt es zahllose weitere große oder kleine Persönlichkeiten, deren Stil oder Zitaten man sich bedienen kann

Vielleicht weil mein Heimats- und Geburtsland bei mir nicht mehr erste Wahl ist.
Daher meine Frage, ob du Kanadier oder Deutscher bist. Deine persönlichen Umstände kenne ich nicht, dennoch kein Grund die Deutsche Sprache vollkommen zu verunglimpfen.

Vielleicht weil es sich cooler liest.
Definitiv: NEIN. Anstrengend, albern, unschön, zwanghaft-jugendlich - all das trifft es wesentlich besser.

Vielleicht weil ich spekuliere, ob just dieser Satz einem Cherno, Newf oder Blanche durch den Kopf geht.

Dafür sind Anführungszeichen oder Kursivschrift da.

Vielleicht weil mir die deutsche Formulierung nicht den Kern der Sache trifft.

Die Deutsche Sprache bietet nachweislich zahlreiche Ausdrucksformen mehr als die Englische. Belesene Engländer und Amerikaner beneiden uns um unsere Sprache, da wir nämlich dank unseres facettenreichen Wortschatzes immer den Kern einer Sache treffen können - im Gegensatz zu den ewigen Umschreibungen, die im Englischen häufig vonnöten sind. (eishockeytypische Ausdrücke ausgenommen).

Last not least ( ): Weil ich mir das einfach so herausnehme.
das sei dir unbenommen. Es ist ein freies Land (zum Glück nicht das "land of the free"). Ebenso nehme ich mir das Recht heraus, einen unsäglichen Mischmasch an Sprachen als unkultiviert, faul und anstrengend zu bezeichnen (das beziehe ich weniger auf dich als auf viele andere Leute in Bus und Bahn z.B.).

Letztlich aber noch ein Lob von mir - dein Schreibstil ist sehr gut und du bedienst dich der deutschen Sprache in wirklich schöner Form. Umso unverständlicher sind mir die Passagen, die du gar nicht nötig hast.

@all: Schönen Sommer!
Wer auch immer dieser "All" sein mag - wünsche ich dir auch!



Wir sind an einem Punkt, an dem wir uns nicht annähern werden. Ich kann Deine Kritik nachvollziehen, werde aber, wenn überhaupt, an meinen "Verunglimpfungen der Deutschen Sprache" festhalten.

Ich habe mir viel zu lange zu sehr zu Herzen genommen, was andere denken oder wünschen. Du gehörst zu der sehr erfreulichen Minderheit der konstruktiven Kritiker, danke dafür. Trotzdem, und bitte nicht als verbalen Stinkefinger persönlich nehmen: Im Forum gilt virtuelle Reisefreizeit, deswegen willkommen im Thread eines jeden Wahl.

Das @all bezieht sich in der Tat an alle. Normalerweise gehe ich nach Playoff-Ende der Lions recht bald offline und kehre erst zum Saisonfinale wieder zurück. Wenn überhaupt, habe ich erst dann wieder etwas zu sagen, aber auch das ist kein Automatismus.



Douglas Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 689

07.04.2010 12:30
#28 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

dann einen schönen Sommer!
Ich hoffe, dass es auch in der kommenden Spielzeit wieder ein Finale gibt, für das es sich lohnt, wieder im Forum aktiv zu werden

Cheers, Ciao, hej da, Tschüs und Servus



Knöppchedrücker
Beiträge:

07.04.2010 17:58
#29 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Douglas
dann einen schönen Sommer!
Ich hoffe, dass es auch in der kommenden Spielzeit wieder ein Finale gibt, für das es sich lohnt, wieder im Forum aktiv zu werden
Cheers, Ciao, hej da, Tschüs und Servus




Bubba Beerenzweig Offline

Twen Löwe

Beiträge: 317

07.04.2010 21:22
#30 RE: Heute keine Ü-40-Party in der Eissporthalle! (VF 3 – Hungry 4 mo‘ part IV) Zitat · antworten

Zitat von Douglas
Grundsätzlich: Zustimmung.
International heißt für mich aber, dass ich keine Vorurteile gegenüber Franzosen und Russen habe, sondern dort hinfahre um mir selbst ein Bild zu machen. Dass ich Deutsch, Englisch UND z.B. Spanisch kann. Aber nicht, dass ich einen Mischmasch aus allem beherrsche.
Was ASI-Slang ist, muss jeder für sich definieren. Anglizismen sind für mich oftmals auch ASI-Slang, auch wenn die jeweiligen Nutzer keine zerschlissenen Jeans und dröhnendes MP3-Handy tragen, sondern Anzug und Krawatte.

Friedensangebot von mir - ich lasse hier jedem seine Ausdrucksformen, da es in einer pluralistischen Gesellschaft nunmal dazu gehört. Schade fände ich es allerdings, wenn der reichhaltige deutsche Wortschatz durch ein Kaudawelsch ersetzt würde.
Wir sitzen hier in einem Vierer-Büro und haben uns darauf geeinigt, keine Anglizismen zu verwenden. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele deutsche Ausdrücke nach und nach zum Vorschein kommen, die viele lange nicht mehr genutzt, aber in ihrem passiven Wortschatz haben. Die Sprache ist einfach genial, wenn man sie wirklich beherrscht. Ich finde, es lohnt sich!


Ex-Ex braucht eigentlich keine Pro-Redner, der kann sich selbst verteidigen!
Trotzdem @ Douglas:
D´accordo! Ich gebe dir grundsätzlich recht, dass hirnlos verwendete Anglizism nicht nur nerven, sondern auch Beleg für geistige Armut sind - besonders dann, wenn Leute, die nicht wirklich englisch können, plötzlich "comitten" oder "challengen" oder "canceln."!!!
Nach meiner Lesart verhält es sich mit den englischen Passagen von Ex-Ex jedoch anders:
1. spricht und schreibt er hervorragend englisch und kann (und darf) sich diese Spielereien erlauben.
2. Ex-Ex beherrscht das ironische Spiel zwischen deutsch und anglo-amerikanischen Hockey (Western-)Ausdrücken. (Western-Sprüche sind teil der US-Kultur geworden und unserer Kultur damit auch, da US-Produzenten nahezu ein Monopol in der Kino- und TV-Produktion seit 1946 haben!...ob man das nun mag, oder nicht...).
Fazit: Als Stilmittel schätze ich Ex-Ex`s Anglo-Deutsch - als Alltags-Nonsens geht mir Denglisch genau so auf den goetheschen Sack wie dir! Comprende?


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heute gegen den EVL mit Liveradio Trausnitz
Erstellt im Forum Löwen Live 2014/2015 von mike39
183 10.02.2015 16:36
von Hayzy • Zugriffe: 10091
Event: Family on Ice, 30 J.Eissporthalle mit u.a. Training der Löwen, Autogrammstunde, Showtraining YL!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Leona
5 13.11.2011 14:00
von Koppsi • Zugriffe: 752
Event: Family on Ice, 30 J.Eissporthalle mit u.a. Training der Löwen, Autogrammstunde, Showtraining YL!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Leona
0 08.11.2011 08:49
von Leona • Zugriffe: 284
+++ Die Löwen Frankfurt rocken die Eissporthalle +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von LukxD
0 28.03.2011 17:56
von LukxD • Zugriffe: 398
"Ein Fall für zwei" in der Eissporthalle
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von goldenbembel
17 09.01.2011 23:44
von Bubba Beerenzweig • Zugriffe: 1531
Well, das wird speziell… (VF 1 -Hungry 4 mo’ part II)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Ex-Ex
24 30.03.2010 23:56
von Mr. Hunter • Zugriffe: 2049
Everybody’s got a hungry heart (Somewhere out there)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Ex-Ex
59 26.03.2010 23:34
von Ayatollah Vorderwülbecke • Zugriffe: 3541
+++ Hessenderby in der Eissporthalle - Sonderzug nach Köln+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Summer of 69
34 25.12.2009 20:17
von macaco71 • Zugriffe: 3117
+++ Lions heute in Straubing zu Gast / Am Sonntag Heimspiel gegen Iserlohn +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 11.09.2009 12:30
von C-Gam • Zugriffe: 313
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software