Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 7.157 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.663

13.07.2018 20:18
#61 RE: Fußballnachrichten Zitat · antworten

Die aktuelle WM ist fast vorbei, da kann man schon einmal in die Zukunft schauen.
Die nächste WM findet bekanntlich in Katar statt. Im Winter. Das wird vermutlich auch Auswirkungen auf die Zuschauerzahlen im Eishockey haben. Die übernächste WM wird dann in den USA, Kanada und Mexiko gespielt. Während der Zeitunterschied zu Katar im Winter 2 Stunden beträgt, werden die Spiele 2026 für uns zu Nachtspielen. Dazu mit 48 Mannschaften und somit noch weniger qualitativ guter Spiele. Irgendwie alles sehr ernüchternd. Da muss man sich eben auf die Europameisterschaften freuen.


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.907

14.07.2018 08:40
#62 RE: Fußballnachrichten Zitat · antworten

Denke nicht, dass die WM 2022 allzu grosse Auswirkungen auf die Zuschauerzahlen haben. Schau doch mal welche Spieltage gerade in der Vorrunde sind. MO/DI/MI/DO/SA. FR und SO habe ich jetzt mal rausgenommen. Und wenn dann die Spiel ähnlich früh sind wie dieses Jahr passt es halbwegs.
Auf die WM 2026 freue ich mich jetzt schon. Andora vs Maui wird bestimmt ein Kracher.


Kann der was? Hat der nen Ring?

"Die Liga möchte nicht, dass wir etwas über die Schiedsrichter sagen, also sage ich heute am besten gar nichts."

Paul Gardner nach der 4:5-Niederlage der Löwen Frankfurt gegen die Füchse aus Weißwasser.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.720

14.07.2018 09:03
#63 RE: Fußballnachrichten Zitat · antworten

Naja, ich denke wir können uns alle noch an die EM 2016 mit erstmals 24 anstatt 16 Teams erinnern. Selten so viele schwache Spiele bei einem Turnier gesehen wie 2016. Von daher hält sich die Freude auf die nächste EM auch schwer in Grenzen.

Zur WM 2026:
Wenn man sieht das die schwachen Kontinente Afrika dann 9 Teams (+4) und Asien 8 Teams (+3,5) stellen kann wird das spielerisch sicher auch ein Offenbarungseid werden. Positiv: bei dann 3er Gruppen hört das taktieren auf, denn um absolut sicher Gruppensieger zu werden musst du eigentlich beide Spiele gewinnen.

Wie auch immer, beide Turniere (EM und WM) sind ohnehin erst ab dem Achtelfinale, manchmal auch erst ab dem Viertelfinale interessant.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.021

14.07.2018 14:29
#64 RE: Fußballnachrichten Zitat · antworten

Ich fand die EM vor zwei Jahren qualitativ nicht so viel schlechter wie viele es immer mal behaupten.
Klar waren da nicht nur Leckerbissen dabei aber insgesamt ist eine größere EM sehr schön.

Bei einer WM muss es sich erstmal zeigen wie die Qualität dann sein wird.
Sehe das aber dann auch eher kritisch.
Auf den übrigen Kontinenten gibt es eben nicht viele gute Teams, sondern nur eben die paar die dann eben auch immer bei der WM sind.

Naja Länder wie China, die Vereinigten Arabischen Emirate oder Burkina Faso (sind bei dieser Quali u.a. knapp gescheitert) wird es freuen.

Aber das ist alles noch so weit in der Zukunft.
Erstmal findet die "Europa-EM" und (leider leider) die WM Katar statt.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.499

14.07.2018 19:13
#65 RE: Fußballnachrichten Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #63
Naja, ich denke wir können uns alle noch an die EM 2016 mit erstmals 24 anstatt 16 Teams erinnern. Selten so viele schwache Spiele bei einem Turnier gesehen wie 2016. Von daher hält sich die Freude auf die nächste EM auch schwer in Grenzen.

Zur WM 2026:
Wenn man sieht das die schwachen Kontinente Afrika dann 9 Teams (+4) und Asien 8 Teams (+3,5) stellen kann wird das spielerisch sicher auch ein Offenbarungseid werden. Positiv: bei dann 3er Gruppen hört das taktieren auf, denn um absolut sicher Gruppensieger zu werden musst du eigentlich beide Spiele gewinnen.

Wie auch immer, beide Turniere (EM und WM) sind ohnehin erst ab dem Achtelfinale, manchmal auch erst ab dem Viertelfinale interessant.

Sowie unser Offenbarungseid gegen Südkorea


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Videobeweis »»
 Sprung  
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software