Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.320 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | ... 363
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.069

05.02.2014 21:07
#3466 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von TwinLion im Beitrag #3460
Meldung FFH

05.02.2014 17:56 Uhr

Kassels Eishockey-Huskies schlittern weiter Richtung Insolvenz. Ein Krisengespräch heute zwischen Oberbürgermeister Hilgen und Eishallen-Besitzer Kimm bringt dem angeschlagenen Oberligisten aktuell keine Hilfe. Kimm will der Betreibergesellschaft, die auch die Huskies finanziert, nicht unter die Arme greifen. Auch die Miete senkt er nicht. Das hatte Club-Chef Traut gefordert. Wollte statt 40.000 nur noch 10.000 Euro Hallenmiete pro Monat zahlen. Laut Traut führt jetzt kaum noch ein Weg an einem Insolvenzantrag vorbei. Die Saison soll zu Ende gespielt werden. Darin liegt die letzte Hoffnung der Fans. Denn, Kimm will zwar aktuell nicht helfen. Kündigt aber an, Kassels Profi-Eishockey erhalten, dafür sogar seine Halle modernisieren zu wollen. Möglicherweise übernimmt er die Huskies ab kommender Saison wieder selbst, wie früher schon.


http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachr...e-in-sicht.html

Die letzten Zeilen deuten auf einen Machtkampf hin, bei dem die Miete nur ein Spielball ist. Ich bin gespannt was noch für Bälle auftauchen werden...


Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 289

05.02.2014 21:25
#3467 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat
Er wird das Stadion wieder selbst managen und von der Stadt sich die Sanierung bezahlen lassen.
Die Stadt zahlt so 250000-500000€/ Jahr dafür, das sollte machbar sein und schon ist das für Kimm ein Geschäft.




aha die Stadt finanziert die Sanierung eines privaten Objektes ! ....Da bin ich aber sehr gespannt wie sich das mit dem "Kommunalen Rettungsschirm" unter den sich die Stadt Kassel begeben hat vereinbaren lässt


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

05.02.2014 21:38
#3468 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Aus für Zocker

http://www.hna.de/sport/kassel-huskies/k...er-3350969.html

Zitat
Das Kapitel mit Rossing und Co. als Huskies-Eigentümer ist vorbei, es geht in die Insolvenz, durchaus gewollt vom Hallen-Eigentümer und der Stadt.



Die Messe für die KEBG ist wohl gelesen..


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.069

05.02.2014 22:26
#3469 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Liest sich für mich eher so als ob das Zocken gerade erst anfängt...


Schwede
Beiträge:

05.02.2014 22:26
#3470 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

"Eine von Erfolgen verwöhnte Fangemeinde" - so so...
Na ja, Einstein sagte: Alles ist relativ. Und wie lang fünf Minuten sind, hängt entscheidend davon ab auf welcher Seite der Klotür man sich befindet.


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 506

05.02.2014 22:51
#3471 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ein Gedanken ist mir auch bei dieser ganzen Diskussion gekommen: Ist es ein Zufall, dass der Verein die Öffentlichkeit UND Spieler erst wenige Tage nach Abschluss der Transferperiode zum 31.01. informiert? Wenn die KEBG in den nächsten Tagen in die Insolvenz geht, zahlt die Arbeitsagentur für 3 Monate die Gehälter der Spieler weiter. Das würde mit dem Abschluss der Qualifikationsrunden für die DEL 2 genau passen. Aber ich frage mich, wie motiviert die Spieler von Kassel jetzt überhaupt noch zu Werke gehen. Schließlich besteht völlige Unsicherheit, ob und wie es in einer nächsten Saison in Kassel weitergeht. Es würde mich nicht wundern, wenn die Spieler die späte Information als Vertrauensbruch werten. Schließlich muss die Dramatik der Situation auch vorher schon bekannt gewesen sein. Cherno hätte bestimmt gerne die Chance gehabt, sich rechtzeitig am (ggf. in Teilen unzufriedenen) Kasseler Spielerkader zu bedienen.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.821

05.02.2014 23:08
#3472 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von PatLebeau im Beitrag #3471
Ein Gedanken ist mir auch bei dieser ganzen Diskussion gekommen: Ist es ein Zufall, dass der Verein die Öffentlichkeit UND Spieler erst wenige Tage nach Abschluss der Transferperiode zum 31.01. informiert? Wenn die KEBG in den nächsten Tagen in die Insolvenz geht, zahlt die Arbeitsagentur für 3 Monate die Gehälter der Spieler weiter. Das würde mit dem Abschluss der Qualifikationsrunden für die DEL 2 genau passen.


Mit dem Gedanken bist du hier im Forum nicht der erste. Siehe Highty's Beitrag #3429 in diesen Thread.

Zitat von PatLebeau im Beitrag #3471

Aber ich frage mich, wie motiviert die Spieler von Kassel jetzt überhaupt noch zu Werke gehen. Schließlich besteht völlige Unsicherheit, ob und wie es in einer nächsten Saison in Kassel weitergeht. Es würde mich nicht wundern, wenn die Spieler die späte Information als Vertrauensbruch werten. Schließlich muss die Dramatik der Situation auch vorher schon bekannt gewesen sein. Cherno hätte bestimmt gerne die Chance gehabt, sich rechtzeitig am (ggf. in Teilen unzufriedenen) Kasseler Spielerkader zu bedienen.



Schwer zu sagen wie die Spieler reagieren, Unsicherheit kann sich aber grundsätzlich durchaus positiv auf die Motivation auswirken.
Das sich viele nächste Saison wenn es für Kassel jetzt endgültig den Bach runter geht eine neue Mannschaft suchen müssen, ist doch der Grund schlechthin, sich als Spieler jetzt gut zu präsentieren um so die Chancen auf einen guten Vertrag nächstes Jahr zu erhöhen.

Unser Kader ist denke ich absolut komplett.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

05.02.2014 23:58
#3473 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Sagen wir mal sie melden Insolvenz an..

Okay, die Gehälter werden drei Monate weitergezahlt vom Amt, also auch von uns. :-)

Aaaaaber... Die anderen Gläubiger werden nicht die komplette Kohle sehen, darunter fällt auch der Energieversorger und die BG!!!

Ob ein Spieler dann das Risiko eingeht NICHT versichert zu sein....hmmmmmmmm. Die BG zahlt nur wenn alle Beiträge VOLL bezahlt wurden, sonst nicht.

Zudem käme ich mir als Angestellter (in diesem Fall Spieler) enorm verarscht vor. Klar kann man denken... " okay jetzt zeig ichs allen für evtl einen anderen. Verein", aber ich denk das ein Grossteil der Spieler die für andere Clubs interessant sein könnten dies auch so schon gezeigt haben...


Auch wäre es Interessant was ein Insolvenzverwalter mit dem bereits gezahlten Geld für Verbandsabgaben etc. an den EJK macht. Das wäre eine Gläubigerbevormundung....


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


Woody the Lion Offline

Schönwetterfan

Beiträge: 90

06.02.2014 07:51
#3474 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Für mich klingt das alles ganz plausibel:

1. Die Insolvenz wird solange verschleppt bis kein Spieler mehr wechseln kann und somit bei den Huskies bleiben muss
2. Die KEBG geht wie geplant pleite und die Gläubiger gehen fast leer aus
3. Die Gehälter werden zu 60% weiter gezahlt und man kann sicher die Runde zu Ende spielen
4. Kimm verspricht jetzt schon mal öffentlich ein neues Team für nächste Saison zu installieren für das sich jeder Spieler empfehlen kann
5. Wahrscheinlich erhalten die Leistungsträger zusätzliche Zuwendungen von Kimm zur Motivation (oder bessere Verträge für nächstes Jahr). Mitläufer gehen leer aus (werden ja auch sowieso nicht so oft eingesetzt.
6 Kimm lässt sich von der Stadt mitfinanziert sein Stadion aufpolieren um es besser vermarkten zu können....

Sind doch alle zu frieden (wenns mit dem Aufstieg klappen würde)....


Leona Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.015

06.02.2014 08:09
#3475 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

HNA

Keine neuen Perspektiven zur Rettung der KEBG
Kassel Huskies: Weiterhin droht Insolvenz


Zitat
". . . Einige Stunden hatte der Geschäftsführer der Kasseler Eissporthallen-Betriebsgesellschaft KEBG wie viele Fans der Eishockey-Huskies gespannt darauf gewartet, was seine Vermieter und das Stadtoberhaupt beschließen. Am Ende war er enttäuscht: „Diese gemeinsame Erklärung sagt wenig aus und lässt ein längeres Verfahren erwarten.“ Wer modernisiert mit einem ordentlichen Batzen Geld wann die Halle? Wer wird den Spielbetrieb organisieren? In welcher Liga? Fragen, auf die es nun noch immer keine Antworten gibt. . . ."


Löwen geben niemals auf!

Hessens Eishockeyherz schlägt in Frankfurt!


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

06.02.2014 08:16
#3476 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Egal, was die da treiben, eins steht fest!

Am Sonntag sollten wir sie noch mal ordentlich panieren vielleicht ja auch zum Abschied!

Diese Reihenfolge der Terminverschleppung der Bekanntgabe, jetzt zahlt dann Vater Staat, alle Gläubiger haben die A Karte, jetzt kegeln sie dann vielleicht Dui (ohne dass ich die mag) aus dem Wettbewerb...., dazu meine Eindrücke vom 12.01. inkl. dem Foul an Mayr, also wirklich null Mitleid, sorry.


2. LIGA WIR SIND DA!!


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

06.02.2014 08:57
#3477 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ich hoffe das regelt sich sportlich. Ich mag die Duisburger zwar auch nicht, aber Schmarotzer, die vorsätzlich und geplant auf meinen und vieler Anderer Kosten sich dicke tun kann ich noch viel weniger leiden. Danach können die Köter dann machen was sie wollen oder aufhören.
Sollen sie aufhören ständig ein Lex-Kassel bzw. Südschweden zu generieren, so wichtig sind mir die Kasselspiele schon garnicht. Die waren am Ende zu Lions-Zeiten schon lange nichts mehr Besonderes, und auswärts für mich schon seit der ersten Löwen-Generation ein "no-go" seit dem unser Bus schon damals mit Steinen beschmissen und wir beim Einsteigen mit Bierbechern verabschiedet wurden.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.141

06.02.2014 09:13
#3478 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #3468
Aus für Zocker
http://www.hna.de/sport/kassel-huskies/k...er-3350969.html


Zitat
Wenn man ehrlich ist, dann kann und will man nichts mehr hören und lesen vom Dauer-Theater um die Kassel Huskies.
[...]
Simon Kimm wird, wohl mit dem erfahrenen und erprobten Joe Gibbs als Statthalter, Profi-Eishockey in einer verbesserten Halle betreiben wollen. Das ist eine gute Nachricht – auch deshalb, weil sie signalisiert, dass die Zeiten der Zocker vorbei sind.


Was für ein scheinheiliger Kommentar des Chefredakteurs, profitiert seine Postille doch von den Dauerstreitigkeiten. Warum er sich aber sofort selbst vor Kimms Karren spannt und Kimm/Gibbs als die nordhessischen Messiasse ausruft erschliesst sich mir nicht. Alte Seilschaften?

Anyway - Kassel hat, was sie verdienen - sowohl im Hinblick auf die Halle, das Management und den Journalismus.
Traurig ist doch nur, dass hier immer wieder mit den Hoffnungen des kleinen Mannes gespielt wird. Eigentlich müssten die Fans mit den Füßen abstimmen, aber man wird den Versprechungen eines Kimm/Gibbs Duos genauso blind glauben wie einem Westhelle, Rossing oder sonstwem.

Und glaubt nicht, dass das in Frankfurt in diesem Punkt anders wäre: Das Hallenthema (inkl. leerer Politikerphrasen) haben wir auf einem anderen Level auch, sportlich haben wir dieses Jahr mehr Glück, aber Chernos Bild der letzten Patrone war sicher keine leere Floskel - nur Journalistisch sind wir seit Jahren konstant besser aufgestellt, aber im Zweifellsfall würden auch hier die Massen jedem hinterherhecheln, der Ihnen Profieishockey verspricht.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Berliner
Beiträge:

06.02.2014 09:30
#3479 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

na dann mal sehen wie motiiert die KAS sein werden wenn die Arbeitsagentur Konkursausfallsgeld in max. Höhe von € 5200 vor Steuern (also ca. 3500) pro Monat zahlt...:-)


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

06.02.2014 10:01
#3480 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

In jedem Fall zahlt die Arge nur 60% von was auch immer!!!


Seiten 1 | ... 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29621
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23091
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1537
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7429
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1117
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Xobor Community Software