Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.276 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | ... 363
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

28.03.2014 04:59
#3841 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #3839
Genau jetzt sund es andere leute.

dann lassen wir den huskies doch auch die option mit neuer gmbh und neuen leuten an den start zu gehen.


Das mache ich.
Aber genau da wo sie meiner Meinung nach hingehören, sauber und anständig von unten.

Und Fatality Du hast Recht das diese Sache mit Bresl nen Geschmäckle hatte,auch wenn es da noch ganz andere Gründe ausser dem finanziellen gab.
Aber wie Du selbst auch so treffend bemerkt hattest, ist das weit von eurer situation entfernt.
Hier gabs keine Insolvenz, also vergleichen wir keine Äpfel mit Birnen.
Aber wie gesagt, das war eine Sache die ich auch nicht gut fand.

Das bei einer Insolvenz es auch immer Leute ausbügeln müssen die nix dafür können,ist leider so.
Das ist ja bei Firmen deren Mitarbeiter arbeitslos werden, ebenso der Fall.

Da tun mir die Arbeiter auch Leid,weil sie meist am wenigsten dazu können.

Aber du kannst doch net einfach den Laden dicht machen,dir die Rosinen sprich Lizenz rauspicken, und neu starten als wenn nix gewesen ist.
Das hat auch etwas mit Ehrgefühl zu tun.

Zumal es in Kassel ja nicht das erste mal war.
Sondern sich die Insolvenzen oder Ärger mit der Halle, sich seit Jahren wie ein roter
Faden durchs Kasseler Eishockey zieht.

Ich bin dennoch gespannt wie sich alles entwickelt, und ob nicht irgendwer im Verband doch noch für Kassel die Tür zumacht.
Auch wenn ihr euch sportlich qualifiziert.

Bei unserem Verband,ist ja nix unmöglich.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

28.03.2014 05:56
#3842 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Was mich hier bei der ganzen Diskussion wundert, keiner erwähnt im Zusammenhang mit den Huskies die im Falle der Insolvenz um ihr Geld geprellten Gläubiger! Allein die Tatsache verbietet mir schon ein derartiges Prozedere in irgendeiner Form für akzeptabel zu halten.


Tomahawk Offline

Twen Löwe

Beiträge: 287

28.03.2014 06:18
#3843 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@ schlobo, genau das hatte ich auch gerade auf dem Schirm.

@ Fatality, deshalb dürfte mir SS auch nicht im dunkeln begegnen;-) als ich ihn zum ersten mal sah, war mir klar das er der Totengräber der Lions sein wird. das war ca. ein Jahr vor der Insolvenz!
Ihm war anzusehen das die Lions für ihn nur ein Toy sind. Und das bei ihm keine Sponsoren eingestiegen sind war nicht wirklich verwunderlich. Er wollte den Laden dicht machen! Soweit ich weiß war er der Grund weshalb sich Krämer damals frustriert zurückgezogen hat.
Eine ganz üble Ratte!!!

Jetzt aber zum wesentlichen Unterschied zu euch. Wir haben es über uns ergehen lassen und von ganz unten angefangen! Und genau das ist eure Chance, fangt neu an, mit einer Führung denen das Eishockey in Kassel am Herzen liegt. Bekommt das Hallenproblem in den Griff, dann wird das auch funktionieren.

Aber bitte nicht so!!!
Das schadet dem Ansehen des gesamten Deutschen Eishockey und wie Schlobo schon schrieb, es bleiben immer Gläubiger auf der Strecke.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

28.03.2014 09:12
#3844 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Sicher ist Kassel ein guter Standort für Eishockey.
Ein Verein mit Tradition, der auch viel Geld bei Derbies in die Kassen spült.
Und auch die meisten Fans,waren zumindest zu mir immer nett.
Und auch sportlich hätten sies verdient aufzusteigen.

Aber man kann doch nicht allen ernstes erwarten, das so ein Verhalten irgendwer ausserhalb Kassels gut heisst
Es wurde über den Verhältnissen gelebt,egal wer dort das Zepter in der Hand hatte.
Der Führung wurde ja auch irgendwann das Vertrauen ausgesprochen,sonst hätten sie es nicht leiten können.
Also muss man jetzt die Suppe die man sich selbst eingebrockt hat,auch auslöffeln.
Statuten hin oder her, es ist sportlich,sozial, und finanziell unfair.
Unfair gegenüber allen anderen Vereinen die solide wirtschaften, und die es nicht schaffen deswegen aufzusteigen.
Weil sie sich einfach die Kader nicht leisten können,um nicht Insolvent zu gehen.

Also kann mir das keiner schönreden, und die Schuld den Statuten in die Schuhe schieben.
Es kommt immer drauf an was man aus seiner Situation macht, und wie ehrlich man auch zu sich selbst ist.

Auch wenn ich es bedauerlich für Kassel und deren Fans finde, beisst da die Maus kein Faden ab.

Und Ja,das gleiche würde ich bei Frankfurt auch sagen.
Auch wenn es mir da mehr wehtun würde, wäre es der einzig richtige Weg.


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

28.03.2014 09:25
#3845 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@fatality: Eigentlich Zustimmung, aber wer da mit wem Spielchen getrieben hat ist bei uns noch nicht abschließend geklärt ;)


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

28.03.2014 09:33
#3846 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat
Aber du kannst doch net einfach den Laden dicht machen,dir die Rosinen sprich Lizenz rauspicken, und neu starten als wenn nix gewesen ist.
Das hat auch etwas mit Ehrgefühl zu tun.



Die Rosinen pickst Du aber nicht aus der Insolvenzmasse, sondern die gehören dem Stammverein und der hat keine Probleme.
Das was Du erwartest ist, die Rosinen eines Dritten wegzuschmeissen, weil sich die GmbH "falsch" (kann man gerne durch
andere Adjektive ersetzen) verhalten hat.

Bei der Beurteilung muß man halt auch die rechtlichen Strukturen beachten.


Fatality Online

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

28.03.2014 09:38
#3847 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Man muss das ganze auch nicht gutheißen...ich selbst heiße es auch nicht gut, dass wir nun schon wieder vor einer Insolvenz stehen. Auch ich finde es gelinde gesagt sche**e, dass Rossing uns als Spielball benutzt und dann eiskalt abserviert hat. Ich erwarte ja auch nicht, dass dies in irgendeiner Form gutgeheißen wird. ABER, und genau das ist die Crux: Jetzt von uns zu verlangen, dass wir uns nicht den vorhandenen Regularien entsprechend verhalten bzw, etwas tun, was wir nicht tun müssen, halte ich schlicht für eine Frechheit. So sehr es vielen hier und anderswo gegen den Strich gehen mag, handeln wir im Rahmen der geltenden Vorschriften, auch wenn das noch so abstrus, pervers oder wegen mir auch verwerflich sein mag. Ich empfinde Duisburgs-Föli-Geschachere mit ihren weit über 40 Spielern auch unter aller Sau und nur wenig sinnvoll, geschweige denn sportlich, da sie sich so einen Kader erlauben, der jedes Mal locker hinter Frankfurt und Kassel steht, aber da es vollkommen den Regeln entsprechend ist, muss ich es akzeptieren. Und warum muss ich es akzeptieren? Weil jeder es so machen KÖNNTE und es NICHT GEGEN GELTENDE REGELN ist.
Jetzt kommen wir zu dem Teil, der mir am wichtigsten ist: Wenn ich so etwas nicht gutheiße, wenn etwas unsportlich, pervers, was auch immer ist und wenn ich nicht mehr will, dass so etwas überhaupt möglich ist, dann muss ich das System ändern bzw. die Systemmacher dazu bringen, dieses System dahingehend zu verändern. Hier kommt dann gerne wieder die Deutung, dass ich anderen die Schuld für Kassels Misswirtschaft geben würde. NEIN! Ich gebe ganz klar Rossing und Traut die Schuld, ein Stück weit auch Kimm, allerdings verstehe ich ihn (Kimm) in seiner Motivation der Mieterhöhungen als Ohrfeige für Rossing, auch wenn sie uns in dieser Situation sicherlich geschadet haben. Die Schuld dafür, dass wir das jetzt so machen dürfen, das ist genau die Schuld, die ich den Verbänden, allen voran dem Konstrukt LEV-NRW-DEB zuschreibe.

Edit @OFC: DANKE!!!


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

28.03.2014 09:52
#3848 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Fatality im Beitrag #3847
... Ich empfinde Duisburgs-Föli-Geschachere mit ihren weit über 40 Spielern auch unter aller Sau und nur wenig sinnvoll, geschweige denn sportlich, da sie sich so einen Kader erlauben, der jedes Mal locker hinter Frankfurt und Kassel steht, aber da es vollkommen den Regeln entsprechend ist, muss ich es akzeptieren...


Und genau das ist der Grund, warum ich (ich betone ICH) auf beide Vereine gut verzichten kann. Zumindest, so lange sich deren Verhalten nicht ändert. Aber, da fällt mir ein, waren es nicht seinerzeit auch die Huskies, die mit einer munteren übermäßigen Lizenzierung von Spielern in der DEL dafür gesorgt hatten, dass auch die Anzahl der zu vergebenden Lizenzen beschränkt wurde? Bevor Du mich jetzt schlägst, ich habe keine Ahnung, ob die Regel noch existent ist und ich weiß auch, dass das Schnee von vorgestern ist. Begründet nur mit meine Abneigung gegen "die Huskies". Im Ausnutzen von Regellücken war man dort schon immer groß.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

28.03.2014 09:58
#3849 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Was ich an der ganzen Sache die interessanteste Frage finde: Kann denn der Stammverein gesund dastehen, wenn die Betriebs-GmbH pleite geht? So wie ich die Aussagen der Inso-Verwalterin gegenüber der HNA verstehe, ist die GmbH nicht zu retten.

Was Insolvenzen betrifft bin ich ja Laie. Aber ist es nicht so, das in einem Insolvenzverfahren keiner der Beteiligten bevorzugt werden darf. Sprich, die Insolvenzverwalterin darf z.B. nicht dem Stammverein bevorzugt Geld geben, damit er wiederrum die Verbandsabgaben bezahlt - richtig? Und ich habe so im Hinterkopf, dass sie sogar "bevorzugte" Zahlungen in einem gewissen Zeitraum vor der Insolvenz auch wieder zurückfordern müsste - richtig?

Wenn dem so ist, dann ist doch auch gar nicht so sicher, ob der Stammverein überhaupt schuldenfrei ist. Denn für die Abführung der Verbandsabgaben ist doch nur er zuständig, oder?


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

28.03.2014 10:01
#3850 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Nachtfalke im Beitrag #3848

Aber, da fällt mir ein, waren es nicht seinerzeit auch die Huskies, die mit einer munteren übermäßigen Lizenzierung von Spielern in der DEL dafür gesorgt hatten, dass auch die Anzahl der zu vergebenden Lizenzen beschränkt wurde? Bevor Du mich jetzt schlägst, ich habe keine Ahnung, ob die Regel noch existent ist und ich weiß auch, dass das Schnee von vorgestern ist. Begründet nur mit meine Abneigung gegen "die Huskies". Im Ausnutzen von Regellücken war man dort schon immer groß.


Das hab ich auch so in Erinnerung. Da wurde im Laufe der Saison quasi noch mal eine komplette neue Mannschaft verpflichtet (zumindest gefühlt) und danach wurden das mit den Lizenzen limitiert.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

28.03.2014 10:15
#3851 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ja - das war so ca mitte/ ende 90er jahre
Roger Millar Zeit oder kurz danach


Fatality Online

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

28.03.2014 10:18
#3852 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

rein informative Frage: Habt ihr da auch ein Jahr für mich? Das müsste vor meiner Zeit gewesen sein, daran kann ich mich nicht bewusst erinnern.
Edit: Mitte/Ende der 90er hatte ich mit Eishockey noch nichts zu tun, da werd ich mich mal einlesen müssen.
Edit 2: Dürfte die Saison 1997/1998 gewesen sein, da stehen 34 Spieler im Roster der Huskies laut eliteprospects...war wirklich vor meiner Zeit muss ich mich erst einlesen (sofern ich etwas dazu finde)

@Lion: Noch befinden wir uns nicht im Verfahren, es wurde lediglich der Antrag gestellt. Währenddessen läuft der Betrieb ganz normal weiter und die vorläufig bestellte Insolvenzverwalterin prüft das Unternehmen. Da das Ende der GmbH jedoch absehbar ist, kann ich nur vermuten, dass sie weiß, was sie tut und auf dieses geregelte Ende der GmbH Ende April hinarbeitet.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

28.03.2014 10:27
#3853 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

28.03.2014 11:09
#3854 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ich bin ja grundsätzlich auch für sauberes Wirtschaften. Nur den Euro ausgeben, den man einnimmt....etc.

Wenn man betrachtet, wie hoch die private Überschuldung in Deutschland ist, könnte man den Eindruck bekommen, dass Schulden machen aber gerade "en vogue" ist. Kein Wunder, bei den Zinsen....
Schulden machen und nicht zurückzahlen ist sicher noch mal eine ganz andere Qualität. Aber auch das gab und gibt es schon immer.

Sicher wäre es mir auch lieber, ein Standort wie Kassel es ist, könnte es schaffen, seriös zu wirtschaften. Die Umstände, die dort gegeben sind, machen es aber um einiges schwieriger als an anderen Standorten. Die Gründe wurden genannt.

Mir geht es aber um mehr als nur die GmbH. Ich fürchte um den Standort für das deutsche Eishockey. Deshalb und nur deshalb, würde ich Kassel, mit einer neuen GmbH, gerne in der DEL2 sehen, wenn sie sich sportlich qualifizieren. Ja, eigentlich auch dann, wenn sie es sportlich nicht schaffen würden. Denn andernfalls, und das zeigen ja bereits die Zuschauerzahlen der zu Ende gehenden Saison, wird der Standort im Niemandsland verschwinden.

Und da sitzt man mit den Löwen in ein und demselben Boot.

Das deutsche Eishockey kann es sich nicht leisten, einen Standort wie Kassel, einfach aufzugeben. Die Nachwuchsarbeit dort ist - es fällt mir nicht leicht das zu schreiben - noch einmal um Klassen besser als in Frankfurt. Spieler wie Klinge, die Carciola-Brüder, Schwab. Demnächst der junge Pantkowski und vielleicht auch bald der junge Valenti. Es wäre schade, wenn diese Reihe enden würde.



lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

28.03.2014 11:13
#3855 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #3853
http://www.huskywiki.de/HuskyWiki/index.php5?title=1997/1998#Personelle_Ver.C3.A4nderungen

35 Spieler


Das müsste die Saison sein. Kann mich noch gut an das Auswärtsspiel hier erinnern:

Zitat
Doch in dieser Saison waren die Vorzeichen vertauscht, denn im Gegensatz zu den Turbulenzen in Kassel lief die Saison für die Lions sehr positiv. Manager Bernie Johnston hatte ganze Arbeit geleistet und fast die komplette Mannschaft ausgetauscht. Prägnant natürlich an diesem Abend war der kurzfristige Wechsel von Mike Millar nach Frankfurt und sein erster Einsatz für sein neues Team mit der Nummer 32 ausgerechnet in Kassel. Als Trainer hatte Peter Obresa in diesem Spiel viel Arbeit und mußte zusehen, wie die Huskies durch Roger Hansson, Jukka Seppo und Roland Ramoser, bei einem Gegentreffer von Alfie Turcotte das Spiel mit 3:1 gewannen. Für die Fans war dieser Sieg nach vielen schlechten Heimspiel-Auftritten natürlich eine Versöhnung.



Nach dem Spiel ist ein gewisser Paul DiPietro vor den Block der Löwen-Fans gefahren und hat ein paar Faxen gemacht, die aus dem Block mit einem wahren Regen an Platikbechern beantwortet wurden. Gab es damals schon Pfand? Dann war DiPietro danach etwas reicher ;-)


Seiten 1 | ... 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29621
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23091
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1537
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7425
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1117
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software