Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.040 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | ... 363
Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 839

29.03.2014 12:39
#3871 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

bin der Meinung , daß Kassel bei allen Prognosen zu schlecht weg kommt .
vermute mal , die werden vorne mitspielen mit der Truppe und dem " Glück "


Schwede
Beiträge:

29.03.2014 13:40
#3872 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Und genau das vermute ich nicht.
Mit Platz 4 sind sie gut bedient. Würde ja auch reichen...
Aber wenn schon "Glück" als positives Attribut angeführt wird, so steht der kontinuierliche Erfolg auf dünnem Eis.


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

29.03.2014 16:05
#3873 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@summer of 69
@summerof69

Zitat
Dennoch muss man Fehler im System scharmlos ausnutzen?! Die Dummen sind nämlich nicht die Verbände sondern
die Betroffenen. Die Spieler und sonstige Gläubiger. Andere Vereine die solide wirtschaften. Wir Fans!



Was wäre denn gewesen, wenn Frankfurt (ohne sportliche Qualifikation) und Kassel bereits im letzten Summer
von der DEL II aufgenommen worden wären?
Eine Lücke im Regelwerk? - Noch nicht mal Beachtung des Regelwerks? Irgendwas zwischen drin?
Wärst Du dann aus Protest nicht mehr in die ESH gekommen?

Solange Verbände sich über ihre eigenen Regelwerke hinwegsetzen
(Bsp. Klage LEV gegen Nauheim Aufstieg, Kassels überspringen der RL, Zwangsaufstieg Neuss etc. etc. etc.)
kann ich nicht verstehen, dass hier eine Hexenjagd gegen Kassel stattfindet.
Die Insolvenz ist unbestritten ein Fehler und darüber sind wir einer Meinung, auch die handelnden Personen
sind mindestens moralisch zu verurteilen. Aber über die Moralschiene den Kasselenern absprechen zu wollen,
das optimale für den Standort unter dem gegebenen Regelwerk rauszuholen finde ich nun aber übertrieben, weil
ich feststelle daß hier dann oft mit zweierlei Maß gemessen wird.

LG OFC


Seppo
Beiträge:

29.03.2014 16:29
#3874 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Fatality im Beitrag #3870
Susanne, kein Problem. ;)
Ich glaube auch, dass wir in Kaufbeuren nix holen werden. Aber das waren wichtige 3 Punkte gegen einen der Gegner, wo man schon mit einem Punkt zufrieden gewesen wäre. Im Grunde gilt für mich die selbe Aussicht auch für das kommende Wochenende, wobei ich mich nach gestern schon frage, ob da nicht auch noch mehr drin ist
Und das nicht gegebene Tor schien wirklich nicht drin gewesen zu sein...live sah es so aus, als ob er drin war, so kann man sich täuschen!


Egen meinte ja, dass seine Spieler die Scheibe drin sahen und er und Rumrich haben es nicht gesehen...

Anyway... 6 Punkte am 1. Spieltag für die Hessen!


Schwede
Beiträge:

29.03.2014 16:48
#3875 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Im Zweifel macht Kassel halt noch in Minute 60 ein Schlittschuhtor.
Aber wenn der Trainer das Team so gut einstellt, ist es dann auch verdient...


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

01.04.2014 01:25
#3876 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@OFC
Mit Groß- und Kleinschreibung funktioniert auch die @ Funktion

Du willst nicht ernsthaft ein Aufstocken der Liga mit einer billigend in Kauf genommenen Insolvenz
in einen Topf werfen oder...?!? Langsam glaube ich, dass Du so verblendent von der Idee des Derbys bist,
dass Du für andere Argumentationen komplett resistent geworden bist. Da macht es ja mehr Spaß sich
mit Kasslern wie Fata zu unterhalten, die es mit einer weit weniger rosanen Brille sehen als Du...

Die Hexenjagd, wie Du es nennst, bezieht sich vornehmlich auf die Tatsache dass hier m.E. eine Insolvenz
billigend in Kauf genommen wurde, Spieler und Gläubiger nun Geld verlieren und der Steuerzahler in Form
von Insolvenzgeld dies auch noch ausbaden muss. Ich sehe als Steuerzahler da keinerlei Rechtfertigung für,
dies auch noch zu belohnen.

Rechne doch einfach mal aus wieviele Monate Du arbeiten musst um mit Deiner Lohnsteuer den Schaden
auszugleichen. Da kommt einiges bei raus. Vielleicht kapierst Du dann was ich und andere meinen.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

01.04.2014 09:56
#3877 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #3876
Die Hexenjagd, wie Du es nennst, bezieht sich vornehmlich auf die Tatsache dass hier m.E. eine Insolvenz
billigend in Kauf genommen wurde, Spieler und Gläubiger nun Geld verlieren und der Steuerzahler in Form
von Insolvenzgeld dies auch noch ausbaden muss. Ich sehe als Steuerzahler da keinerlei Rechtfertigung für,
dies auch noch zu belohnen.


@Summer of 69 :
Da muss ich jetzt noch einmal genauer nachfragen: Wen genau "jagst" du hier?

Die Spieler sicherlich nicht, die können ja nichts für die Insolvenz. Die Fans? Die können genausowenig dafür und sind sicherlich ebenfalls nicht erfreut über diesen Verlauf.
Der Geschäftsführer/Gesellschafter? Hier kommt das zum Tragen, was ich etwas weiter oben immer wieder gefordert habe: Differenzierung! Welche Intention hatte denn unser Gesellschafter Rossing? War es wirklich das Sportliche, was ihn (Rossing)antrieb? Die jüngere Vergangenheit hat diese letzte Frage bereits beantwortet: NEIN! Nachdem er in Kassel nichts mehr zu holen hatte und sein Salzmann-Projekt endgültig am Ende war, hat er die Huskies fallenlassen wie eine heiße Kartoffel. Schon vorher hat man ja immer wieder seine Machtspielchen spüren dürfen, als wichtige Zahlungen zurückgehalten wurden und der Gerichtsvollzieher uns besuchen durfte etc.
Was Trauts Rolle in dieser Schmierenkomödie angeht, bin ich mir immer noch nicht endgültig sicher. Wie weit wusste er wirklich über Rossings Pläne Bescheid? Wie sehr lagen ihm die Huskies wirklich am Herzen? Rein von den Aussagen, die er in den letzten Monaten/Jahren gemacht hat, sind ihm die Huskies schon ans Herz gewachsen, jedoch sprach sein Handeln eine andere Sprache, sonst stünden wir jetzt finanziell nicht dort, wo wir jetzt stehen.
Da hast du also schon einmal zwei Personen, die du direkt benennen kannst in deiner "Jagd", doch es geht noch weiter: Du zeigst neben der Insolvenzseite auch noch großes Unverständnis darüber, dass dieses Verhalten auch noch "belohnt" wird. Anstatt hier deinen "Groll" auf einen Teil der Huskies zu lenken, empfehle ich die richtigen Adressaten: LEV-NRW und DEB! Würden die Verbände ein einheitliches System anbieten, das dazu auch noch wasserdicht ist in Sachen Insolvenzen und Auslagerungen in externe Spielbetriebs-GmbHs, dann hätten wir diesen Fall gar nicht. Das Perverse für mich hier ist ja, dass das, was wir gerade tun, nur im Westen möglich ist.

Wenn du deinen Groll/Hass/wieauchimmer also fokussierst und die Dinge differenziert, beim Namen nennst und richtig zuordnest, bin ich sogar vollkommen bei dir. Auch ich möchte die Namen Rossing und Traut nicht mehr in Kassel sehen und verurteile ihr Handeln, auch ich sehe großen Handlungsbedarf bei den Verbänden, dass diese endlich ihren Job richtig machen und den Sport schützen. Wird jedoch, wie es immer wieder geschieht, alles in einen Topf geworfen und daraus ein "in Kassel", "immer wieder", "die Kasseler", "die Huskies" oder ähnliches gemacht, dann erwehre ich mich dessen und fordere weiter das, was ich oben schreibe: DIFFERENZIERUNG!!!
...und die große Moralkeule "ich/wir würden es anders machen und uns vernünftig zurückziehen" halte ich immer noch für ein nichtiges Mittel, denn man sieht wunderbar am Fall Dresden, wie man als Fan doch Dinge verteidigt/für Dinge kämpft, die man zuvor bei anderen verteufelt hat...es muss einen nur selbst betreffen.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Tomahawk Offline

Twen Löwe

Beiträge: 287

01.04.2014 10:19
#3878 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@ Fata: Tatsache ist das ihr wissentlich Spieler verpflichtet habt, obwohl ihr bereits keine Gehälter mehr zahlen konntet. Tatsache ist auch das ihr mit der ( Offiziellen )Bekanntgabe bis zum Ablauf der Wechselfrist gewartet habt. Auch das ihr seit jahren über eure Verhältnisse gelebt habt und der Deutsche Steuerzahler jetzt bluten muss.
Und Fakt ist nun mal, dass ihr euren Kader nicht bezahlen könnt, ihn aber trotzdem habt. Das ist gegenüber anderen Oberligisten ( wissentlich in kauf genommen) Wettbewerbsverzerrung!
Das sage ich nicht weil ihr die Huskies seid!!! Das würde ich bei jeden anderen, auch bei uns so vertreten!!!
Eine Schande das solche kriminellen Machenschaften auch noch durchgehen.

Nimm es nicht persönlich, ich mag deine Beiträge und verstehe auch irgendwie deinen Standpunkt. Es geht ja schließlich (wieder mal) um deine Huskies.
Ich habe mir immer gewünscht das wir zusammen in der DEL II, den Rübenbauern die Grenzen abstecken, aber eben nicht auf diese Art und Weise.
Meine Vermutung, da sind ganz krumme Dinger gedreht worden, erst auf eure und zu guter letzt auf unsere Kosten.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

01.04.2014 10:35
#3879 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@Fata ich schliesse mich den Ausführungen, von Tomahawk an.
Es geht mit Sicherheit nicht gegen Dich persönlich, da Du ein wertvolles Mitglied hier im Forum bist.
Und wer weiss wenns nicht um die Huskies gehen würde, vielleicht wärst du der selben Meinung.
Das du deinen Verein verteidigst, ist ja verständlich und vollkommen legitim.
Aber man muss auch erkennen, das diese ganze Sache sehr sehr zweifelhaft ist.
Böse Zungen könnten gar eine Insolvenzverschleppung, bis nach der Wechselfrist unterstellen.
Da ihr so wie es zumindest ausschaut nach aussen, schon insolvent wart.
Und nur immer auf Löcher in den Statuten hinweisen, macht die Weste auch nicht weisser.
Aber spielt erst mal die Saison zuende, ich denke da kommt sicher nochwas.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

01.04.2014 12:50
#3880 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Fatality im Beitrag #3877

@Summer of 69 :
Da muss ich jetzt noch einmal genauer nachfragen: Wen genau "jagst" du hier?

Ich jage gar niemanden, der Schwachsinnsbegriff kam von OFC.
Ansonsten hatte ich Dir ja gesagt, wir unterhalten uns beim Bierchen.
Für Dich und die anderen Kassler Fans sollte meine Aussage gelten, dass es mir
für Euch am meisten leid tut, denn ich differenzeiere da schon recht genau.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

01.04.2014 13:02
#3881 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@Summer: aber nur in Kassel, an den Ratsweg schaffe ich es leider wieder nicht. :(

Zum Restlichen kann ich nur sagen: Hoffentlich kommt ihr nicht nochmal in eine ähnliche Situation, damit sich der Standpunkt nicht doch noch verändert. Nicht umsonst habe ich Dresden noch erwähnt, denn da sieht man wunderbar, dass (obwohl damals auch dort über uns geschimpft wurde) derzeit auch etwas abläuft, was durchaus diskutabel ist. Auch dort kann man das "über die Verhältnisse gelebt"-Argument bringen und nun ist man vom Gutwillen der Stadt abhängig, dass diese massiv auf Geld verzichtet, damit die BG weiter überleben kann. Natürlich ist das mehr als ungünstg und so sollte es auch sicherlich nicht sein. Sollte es dort zur Insolvenz/Liquidierung kommen wird es auch sicherlich keine Klagewelle geben wie bei Westhelle aber dennoch verteidigen viele Fans das Eishockey in DD und die BG, auch wenn es nicht wenige auf der anderen Seite gibt, die deren Fans dafür mit nicht gerade netten Worten überschütten. So sehr ich die Fehler der BG sehe und so wenig ich derzeit glaube, dass es mit dem Eishockey dort auf DEL2-Ebene weitergehen wird, so sehr verstehe ich aber die Fans, dass viele alles befürworten, was ihren Sport, ihren Club, ihre Farben am Leben erhalten könnte, auch wenn es von außen betrachtet durchaus zu hinterfragen ist. DAS meine ich mit "wenn es den eigenen Verein betrifft, sieht man viele Dinge anders" und mit "man muss alles differenziert betrachten. Daher gibt es von mir nicht "die Dresdner", "die Eislöwen" oder ähnliches generell, sondern eine klare Trennung zwischen den handelnden Personen und ihren Aktionen (wobei ich diese Aktionen auch nicht negativ bewerten möchte, so lange sie rechtlich zulässig sind) und den Fans, die schlicht Angst um ihren Club haben.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

01.04.2014 13:17
#3882 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Wie weiter oben schon geschrieben hab, ich mache da keinen Unterschied bei den Standorten.
Ich würde, wenn wir uns übernommen hätten, auch wieder ganz unten (sprich 1b) anfangen.
Auch wenn andere in Ffm das anders sehen, ich würde dazu stehen, wie ich 2010 auch dazu
gestanden habe.

Dann müssen wir uns bei einem der Fantreffen verabreden, nach Kassel komm ich nämlich nicht,
nach der Flut von Vergleichen dieses Jahr ist der Reiz bei mir komplett weg. Ich fahre lieber
nach Selb und Crimme. Kostet ja auch alles Geld - und ich will ja nicht insolvent werden...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

01.04.2014 13:36
#3883 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #3882
Wie weiter oben schon geschrieben hab, ich mache da keinen Unterschied bei den Standorten.
Ich würde, wenn wir uns übernommen hätten, auch wieder ganz unten (sprich 1b) anfangen.
Auch wenn andere in Ffm das anders sehen, ich würde dazu stehen, wie ich 2010 auch dazu
gestanden habe.

Dann müssen wir uns bei einem der Fantreffen verabreden, nach Kassel komm ich nämlich nicht,
nach der Flut von Vergleichen dieses Jahr ist der Reiz bei mir komplett weg. Ich fahre lieber
nach Selb und Crimme. Kostet ja auch alles Geld - und ich will ja nicht insolvent werden...



Jetzt hab dich mal ne so.
Dann wechselst du einfach deinen Namen, und machst neue Schulden :P
Man muss schon bissl flexibel sein.
Ich war da schlauer.
Ich mache Schulden über meine Frau, und wenn wir insolvent sind, wechsel ich die einfach :)


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

01.04.2014 13:41
#3884 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Du meinst so?




Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

01.04.2014 16:17
#3885 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

In gewisser Weise kann ich die Argumentation von Fata nachvollziehen, denn wie er schreibt, würden viele Fans und Vereine ihre Meinung auch durchaus ein bischen verändern wenn auf einmal der eigene Verein betroffen wäre.

Darum sehe ich die Verantwortung hier nach wie vor bei der DEL 2. Hier muß einem solchen Geschäftsgebahren ein Riegel vorgeschoben werden. Dazu kann man denke ich das Lizenzierungsverfahren sehr gut nutzen um die Huskies eben nicht in die DEL 2 aufzunehmen. Wenn man eine klare Linie ziehen will finden sich sicher Möglichkeiten den Huskies die Zulassung zu verweigern.

Ich gebe offen zu, dass ich auch nichts dagegen hätte die Huskies nächste Jahr in der DEL 2 zu sehen, aus 2 Gründen:

1) Sind das aus meiner Sicht reizvoller Heimspiele als gegen Dresden oder Heilbronn
2) Habe ich nach vielen Jahren die Hoffnung verloren, dass die ganzen Strukturen im Deutschen Eishockey mal so aufgestellt werden, dass solche Vorgänge nicht mehr möglich sind und eine Saison mal nicht erst nach dem Sommertheater, sondern nach dem letzten Spiel beendet ist. Von daher ist der Fall Kassel nicht der erste und wird ganz sicher auch nicht der letzte sein im deutschen Eishockey

Aber in Summe häuft es sich schon enorm in Kassel in den letzten Jahren, denn die Situation wie sie sich aktuell darstellt hat sich ja schon vor 2 Jahren abgezeichnet, ohne das in irgendeiner Form in Kassel darauf reagiert wurde. Und die zeitlichen Abläufe wie sie ja oben von Tomahawk nochmal dargestellt wurden sind ganz sicher kein Zufall, sondern da steckt schon kriminelle Energie dahinter.

Die Frage ist vor allem was wird der fünfte dieser Runde davon halten und dazu sagen, wenn die Huskies trotz wohl offensichtlichen Betruges hoch dürfen, während der fünfte runter muß oder unten bleiben muß.


Seiten 1 | ... 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29601
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23043
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1533
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7417
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1113
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 18
Xobor Xobor Community Software