Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.016 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | ... 363
Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

23.09.2014 09:10
#4756 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@Rosebud schreibt schon richtig: Es gibt keine Garantie für ein funktionierendes Mannschaftsgefüge. Aber es gibt durchaus Hilfsmittel, ein solches Gefüge zu erzeugen. Manche basieren durchaus auch auf Glücksfaktoren, andere sind kalkulierbarer. Christ, Valenti, Heinrich, Klinge mögen einfach Kassel, haben ihren Lebensmittelpunkt hier, ihre Freunde, teils Verwandten, halt das gesamte soziale Umfeld. Solche Dinge sind oft für Eishockeyspieler nicht die wichtigsten Attribute, bei den Vieren aber scheinen sie doch durchaus wichtig zu sein.
Dazu kommt, dass wir im vergangenen Jahr einen ziemlich großen Zusammenhalt in der Mannschaft hatten. Dieser färbt von den gebliebenen Spielern natürlich noch auf die Neuen ein wenig ab und gerade mit dem Trainingslager in Mannheim wurde ein großer Schritt zur Teambildung getan. Man hockte einfach 24 Stunden am Tag aufeinander für knapp zwei Wochen.

Aber es gibt noch weitere Faktoren:
Am Sonntag nach dem Spiel unterhielt ich mich noch mit einer Person, die durchaus näher an der Mannschaft ist und diese erzählte, dass viele der Neuzugänge, die bei ihren alten Clubs wegen zu schlechter Leistung nicht mehr verlängert wurden, gerade diesen zeigen wollen, dass sie es doch können und dafür gerne bereit sind, immer wieder eine Schippe draufzulegen.
Wir spielen derzeit einen recht kraufraubenden Stil und in den ersten beiden Spielen wurde uns das noch zum Verhängnis, da man es nicht schaffte, zur rechten Zeit einen oder zwei Gänge zurückzuschalten, wenn es der Gegner zulässt. Dazu hatte man mit Nielsen dann doch auch zu viele Treffer gefangen, als dass die Offensive dies mit ihren geschossenen Toren hätte ausgleichen können. Mit Järvinen ist nun ein großer Stabilitätsfaktor in der Defense entstanden und schon fangen wir deutlich weniger Tore, schießen aber weiter ordentlich welche. Und man hat im Vergleich zu den Spielen davor besser gelernt, mit den Kraftreserven besser zu arbeiten. War man anfangs nach zwei Dritteln platt, konnte man am Sonntag nur in den letzten 5 Minuten einen wirklichen Konditionsabfall beobachten, aber da war die Messe ja schon längst gelesen.

Was die Neuzugänge angeht, scheinen Gibbs und Rossi ebenfalls vieles richtig gemacht zu haben. Die Jungen wollen was beweisen, die Älteren bringen die nötige Erfahung und auch Leader-Qualitäten mit. Man halt Leute fürs Grobe wie Zeiler mit seinen Open Ice Checks (ich habe alleine im letzten Spiel am Sonntag 5 kräftige Hits gezählt, nach denen sich der Gegner auf dem Hosenboden wiederfand und nicht so recht wusste, was ihn da gerade getroffen hat), Proft, der immer bereit ist, seinen Kollegen bei einem Gerangel zur Seite zu stehen, wenn es drauf ankommt, der aber auch Tore schießen kann und sehr gut nach vorne arbeitet, und man hat die neuen Techniker wie Meilleur, Morisson, Collins, Kunce usw., die zusammen mit den bewährten Kräften für Tore sorgen.

War ich vor Järvinen noch durchaus nervös, ob Nielsen seiner Rolle gerecht werden kann und so dem Team mehr Stabilität bringt, so bin ich nun recht tiefenentspannt, zumal wir am vergangenen Wochenende ohne Klinge (ohne das Gefühl zu haben, dass man ihn vermisst^^) und immer noch ohne die FöLis aus Köln, sprich ohne vierte Reihe, antraten.
Wir werden jetzt sicherlich nicht losgehen und alle Spiele gewinnen, wir sind und bleiben einer der Aufsteiger und das Ziel lautet immer noch Klassenerhalt. Allerdings hat die Mannschaft gezeigt, was sie kann und dass sie jederzeit einen der "Großen" schlagen kann...und das beruhigt ungemein.

Verdammt, jetzt hab ich doch wieder nen Roman geschrieben, dabei wollte ich mich kurz fassen^^


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC und Löwenpitti haben sich bedankt!
lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

06.10.2014 14:48
#4757 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Das würde ich lieber bei uns lesen, als bei den Schlittenhunden:

http://www.hna.de/sport/kassel-huskies/j...es-4046687.html

Aber vielleicht wendet sich das Blatt ja noch.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

06.10.2014 14:53
#4758 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Da steht aber auch

Zitat
Auch dieses Team wird angesichts seines kraftraubenden Spiels Schwächephasen haben.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

06.10.2014 15:15
#4759 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Dominik Patocka hat für 2 Jahre unterschrieben: QUELLE

Freut mich, ein junger, hungriger Spieler, der durchaus noch Potenzial nach oben hat!


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


huskiemaus Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 610

06.10.2014 19:54
#4760 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #4758
Da steht aber auch

Zitat
Auch dieses Team wird angesichts seines kraftraubenden Spiels Schwächephasen haben.



Aber die bis dahin eingefahrenen Punkte haben wir .......... Und ie können lebenswichtig sein


Schwede
Beiträge:

08.10.2014 10:35
#4761 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Gibt es handfeste Gründe, weshalb die Zuschauerresonanz in Kassel relativ bescheiden ist?

Auch wenn ich es nicht gerne schreibe, aber das Team scheint zu kämpfen und durchaus attraktives Eishockey zu spielen.
Die Huskies stehen somit zurecht ganz weit oben in der Tabelle.

Daher hätte ich einen höheren Zuschauerzuspruch erwartet.


Husky85 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 102

08.10.2014 11:26
#4762 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Nichts handfestes, ich kann auch nur spekulieren. Nach meiner Einschätzung hat man es zum einen aus den bekannten Gründen (ob verschuldet oder unverschuldet sei mal dahin gestellt) nicht geschafft, die Aufstiegseuphorie rüber in die neue Saison zu nehmen. Das zeigt sich vor allem an der relativ geringen Anzahl von grob 1.000 verkauften Dauerkarten. Daran gemessen finde ich den bisherigen Zuschauerschnitt von ca. 3.000 sogar ganz okay. Und dann kommt noch hinzu, dass es traditionell drinnen in der Halle erst richtig voll wird, wenn es draußen richtig kalt ist. Am Samstag gegen Kaufbeuren hatten wir 3.500 Zuschauer, das ist für diesen ungewöhnlichen Eishockey-Tag und vor dem Hintergrund des guten Wetters an dem Tag ein ordentlicher Wert. Vielleicht merkt der ein oder andere Kasseler auch jetzt erst, dass wieder Eishockey gespielt wird.


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

08.10.2014 11:58
#4763 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Es werden in Kassel wohl die ähnlichen Gründe sein, die auch gerne bei uns genutzt werden um den schwachen Zuschauerzuspruch zu erklären.
Schönes Wetter, noch keine Hockeyzeit, falscher Spieltag, unattraktiver Gegner, die Eintracht hat ein Heimspiel, Parkplatz vor der Halle ist wg Deppenmesse/Zirkus belegt, Streik der Bahnfahrer, Leichtflugzeug über der Stadt etc.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 1.781

08.10.2014 12:21
#4764 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #4763
... Leichtflugzeug über der Stadt etc.


Kölner Haie und Löwen Frankfurt ... hoffentlich bald wieder vereint!


Schwede
Beiträge:

08.10.2014 12:58
#4765 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #4763
Es werden in Kassel wohl die ähnlichen Gründe sein, die auch gerne bei uns genutzt werden um den schwachen Zuschauerzuspruch zu erklären.
Schönes Wetter, noch keine Hockeyzeit, falscher Spieltag, unattraktiver Gegner, die Eintracht hat ein Heimspiel, Parkplatz vor der Halle ist wg Deppenmesse/Zirkus belegt, Streik der Bahnfahrer, Leichtflugzeug über der Stadt etc.


Unser Ziel ist 4.250 (Original-Wortlaut: 4.000 bis 4.500) und wir liegen aktuell bei 4.276.
Ich sehe daher werder Unterschreitung noch Erklärungsbedarf.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.040

08.10.2014 20:31
#4766 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Als Aussenstehender, würde ich sagen, dass man es versäumt hat klare Bekundungen zum Hockey in Kassel abzugeben.
Das Geseihere von Kimm und Gibbs hinsichtlich des schwierigen Betriebsübergangs, die GmbH Gründung und die Ungewissheit bezüglich der Lizenz sind da die Basis zu einem sagen wir mal Vertrauensverlust in die Marke, die späte Teamzusammenstellung, das Hallendrama und der zu dem späte Dauerkartenverkauf kommen dann noch on top.
Wobei ich durchaus verstehe, dass dies keine normale Situation war.


Schwede
Beiträge:

08.10.2014 21:00
#4767 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Wann gab es in Südschweden "normale Situationen"?


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.175

08.10.2014 21:45
#4768 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Jedes Jahr. Das Sommertheater ist doch normal für die Huskies. Wenn das nicht statt findet wäre es eine abnormale Situation für Kassel :-p ;-)


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

08.10.2014 22:24
#4769 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

In der Tat, ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, wie "langweilig" ein Sommer ohne Theater in Kassel wäre. Mal schauen, wie sich der Sommer 2015 so anlassen wird, könnte sein, dass dies sogar ein solcher "Langeweilesommer" wird.

Zur bisherigen fehlenden Euphorie hat Husky85 im Grunde schon alles gesagt und auch ozhockey findet meiner Meinung nach durchaus korrekte Gründe, auch wenn ich Kimms Aussagen sicher nicht als "Geseihere" darstellen würde. Hinzugefügt sei da noch der eine oder andere nicht gerade positiv wirkende Bericht der HNA in der Sommerpause, meist sogenannte "Kommentare" der Fachleute, in denen die nicht gerade viel vorhandenen Aussagen zu teils wirren Theorien versponnen wurden, zum Teil mit negativem "Sound" versehen. Ich vermute, das war eine Form der "beleidigten Leberwurst", weil es schlicht lange keine Informationen seitens Kimm/Gibbs gab, weder für uns Fans noch für die HNA.

Eine wirkliche Prognose würde ich Mitte November abgeben wollen, ob es "zu wenig" oder "mehr als erwartet" sind. Nach 4 Heimspielen ist das dann doch ein wenig zu früh. Ein Derbysieg gegen die Löwen zum Beispiel kann da ein wunderbarer Katalysator für einen höheren Zuschauerzuspruch sein...


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


ozhockey, huskiemaus und TwinLion haben sich bedankt!
Hank III Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.847

09.10.2014 13:21
#4770 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

http://www.eishockeynews.de/artikel/2014...zu-bremsen.html

Boar da bin ich ja schon ein bisschen neidisch... So spät eine Super-Nachverpflichtung (K.A. wo das Geld her kommt) und dann ist er so gut drauf. Nicht schlecht. Da schaut man sich mal unseren Goalie an :( menno

Unbenannt.PNG - Bild entfernt (keine Rechte)


Rock `n´ Roll


Seiten 1 | ... 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29601
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23039
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1533
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7417
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1113
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Xobor Community Software