Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.436 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | ... 363
Holzkopp Offline

Twen Löwe


Beiträge: 164

28.08.2010 16:59
#931 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Was soll ich sagen? Unglaublich, aber wahr, endlich Anarchie pur, und das in Deutschland!! Das kann es nur im Eishockey geben, DEBs Reindl - "Standort Kassel halten", was bekommt er denn, monetär... vom Multifunktionshallenplaner Rossing? ESBG - denen kann ich nur viel Spass wünschen - jetzt geht der Hick-Hack da weiter, die einen dafür, die anderen dagegen. Stichtag für die Einreichung der Unterlagen war doch Ende April, oder? Jetzt gibt es eine Lex Chassella Huskies... Naja, dann geht es wenigstens mit 14 Teams in der 2 Lige los, da braucht dann keiner aussetzen. Vielleicht verzögert sich die Sache ja auch, neuer Spielplan und die eine oder andere einstweilige Verfügung. Ich find es wirklich gut - ein Hoffnungsschimmer für die Fans und die Spieler - der Rubel muss rollen.


HolgerSince1984
Beiträge:

28.08.2010 17:44
#932 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Welch unwürdiges Theater. Herr Reindl macht sich mit seinen Aussagen lächerlich. Für die Außendarstellung des deutschen Eishockeys wäre die Aufnahme der Nordhessenköter eine Katastrophe. Langsam reicht mir das deutsche Eishockey. Wird Zeit, dass die NHL anfängt und der 10.10. kommt.


CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 376

28.08.2010 18:28
#933 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ja! Liebe 2.Bundeliga nehmt die Huskies auf, die ihren Spielern heute eine Freigabe erteilten.
Überall wird ja geschrieben, dass sie einen kompletten Kader haben, fragt sich nur wie lang noch. Es bleibt einfach unfassbar, was mit den Straßenköter passiert. Sie sind Pleite (Okay, Planinsolvenz bla bla) und bekommen zur Belohnung die 2.Liga Lizenz.


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


HolgerSince1984
Beiträge:

28.08.2010 19:20
#934 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Man sollte gegen die Aufnahmepläne des Herrn Reindl eine einstweilige Verfügung erwirken.....in Kölle.....alaaaaf!


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

28.08.2010 19:57
#935 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Huskies in der zweiten Liga? Sympathien, doch die Vorbehalte überwiegen

http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...gen-896619.html


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

28.08.2010 22:20
#936 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Von der Hasskies-HP (http://www.huskies-online.de/aktuell/pre....cfm?suche=1755):

Zitat
Danke für die aufmunternden Worte

Kassel, den 28.08.2010: Liebe Fans,

in den vergangenen beiden Tagen erreichten uns viele aufmunternde E-Mails und Anrufe. Wir möchten uns hierfür bei Euch bedanken.

Auch wenn es nach wie vor schwer ist, die Geschehnisse der letzten Woche zu begreifen und zu verabeiten, müssen wir nunmehr alle Kräfte bündeln, um zu versuchen, das Profieishockey in Kassel zu retten, wohlwissend, dass dies nicht allein in unserer Hand liegt.

Wir hoffen hierbei auf Eure Unterstützung.

Stellvertretend an dieser Stelle ein Fanbrief, der uns kürzlich erreicht hat:


Hallo Verantwortliche der Kassel Huskies,

erstmal vielen, vielen Dank für das harte und aus meiner Sicht faire Kämpfen um das Überleben der Huskies.
Hätte der Vorbesitzer schon frühzeitig gehandelt wäre es nie soweit gekommen. Davon sind wir alle überzeugt.

Ich sehe es so, dass diese OLG-Entscheidung negaive Auswirkungen auf alle Wirtschaftszweige hat. Und zwar in Bezug auf die Rechtsauslegung. Egal, von welcher Seite es betrachtet und angewandt wird.

Für mich ist absolut unverständlich, wieso geltendes GmbH-Recht doch nicht für alle gilt und angewandt werden muß. Künftig also: jedem wie es sich beliebt. Mit der Tendenz zu Wild-West.

Was können wir als Fans jetzt tun, wie können wir helfen, dass es irgendwie weiter geht? Laßt es uns wissen.
Ich bin sicher, die Mehrheit der Fans - und nur das sind echte - stehen immer noch hinter Euch.

...

Nochmals vielen vielen Dank für das Engagement und in der Hoffnung, dass es (irgendwie) weiter geht.

P.P.


Da kapieren es einige leider immer noch nicht.
Jetzt soll sogar die OLG-Entscheidung (welche denn?) negative Auswirkungen auf alle Wirtschaftszweige haben ...

Solch einen unqualifizierten „Fanbrief” (wenn’s denn überhaupt einer ist) auf die HP zu stellen – alle Achtung. Der soll wohl als Referenz- bzw. Bewerbungsschreiben herhalten ... die ESBG wird beeindruckt sein.


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

28.08.2010 22:41
#937 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Hört, hört ...

Hoffnungsschimmer für Huskies
http://www.hr-online.de/website/rubriken...kies_audio_128k

Dahlem:
Die wildesten Gedanken kommen auf ... vom Spielen in einer anderen Liga im Ausland, was leider nicht-nicht möglich ist ...

Rossing:
Man darf eines nicht überschätzen ... egal, ob man 10.000 Euro oder eine Million verliert – es tut weh.
Und aber, wie gesagt ... wir haben festgestellt, dass die Zuschauerzahlen in der zweiten Bundesliga nur unwesentlich geringer waren. Aufgrund des sehr attraktiven Fanpotentials iss es letztendlich schon eine Option ...


hr-Reporter:
Soviel Optimismus bei den Verantwortlichen, der wirkt auch ansteckend auf die Fans ...



Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


BobGrosz Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 109

28.08.2010 23:09
#938 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

wenn Kassel in der 2. Liga spielen darf, dann hat die ESBG und der DEB alle Glaubwürdigkeit verloren, der Zug sollte seit dem 30.4. abgefahren sein


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

28.08.2010 23:56
#939 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Die KRÖNUNG ist der Pressesprecher der Hu§kie§ in ihrem Forum:


Re: Ein (möglicher) Neuanfang

Beitragvon Alex1211 » 28. August 2010, 14:36
So, nachdem ich mich jetzt nach dem Schock und einer verdammten Menge Arbeit durch 13 Seiten dieses Threads durchgelesen habe, muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich gerade die Welt nicht mehr verstehe.

Nachdem uns am Donnerstag der Boden unter den Füßen weggerissen wurde, arbeiten die Verantwortlichen der Huskies 24 Stunden lang daran, auszuloten, ob bzw. wie das Profieishockey in Kassel gerettet werden kann. Sowohl für die vielen Mitarbeiter/innen der Huskies, für die Mannschaft und nicht zuletzt auch für Euch, die Fans. Dabei ist es völlig klar, dass Eishockey in der ESBG-Bundesliga nur dann möglich sein kann, wenn es wirtschaftlich AUF DAUER, d.h. mit einer positiven Prognose für die nächsten Jahre, machbar ist. Die Huskies würden sich NIEMALS darauf einlassen, wenn die Gefahr bestünde, dass wir während der Saison auf einmal die Segel streichen müssten oder Gefahr laufen würden, nach Saisonende ein neues Sommertheater zu erleben.

Und übrigens.... es dürfte auch völlig klar sein, dass die Huskies nicht mit ihrer kompletten DEL-Mannschaft an den Start gehen können und werden.

Die Huskies wollten und wollen einen kompletten Neuanfang starten, und zwar auf soliden wirtschaftlichen Beinen.

Nachdem DEL-Eishockey nunmehr gestorben ist, bedurfte bzw. bedarf eines Kraftaktes sondergleichen. Einen Feierabend zu halbwegs normalen Zeiten gibt es seit Donnerstag nicht, in der Regel wird die Tür der Geschäftsstelle weit nach Mitternacht bzw. in den frühen Morgenstunden abgeschlossen, damit sie morgens um 8 wieder aufgeschlossen wird. Nun, nachdem sowohl Herr Rossing als auch unsere Sponsoren sich binnen kürzester Zeit noch einmal zu den Huskies bekannt haben, dafür noch einmal gewaltig ins Portemonnaie gelangt haben und weiterhin absolut positive Signale aus dem Umfeld zu vernehmen sind (dafür gebührt ihnen in meinen Augen ein Höchstmaß an Anerkennung und Respekt), muss ich hier lesen, dass hier von einigen scheinbar überhaupt kein Interesse daran besteht, in der kommenden Saison eine Profimannschaft auf dem Eis zu sehen bzw. diese zu unterstützen, sondern eine Totalcrash bevorzugt wird und man lieber eine Hessenliga-Mannschaft unterstützen möchte.

Ich weiß nicht, ob diejenigen, die diese Variante favorisieren, sich der Tragweite eines solchen Crashs überhaupt bewusst sind. Man wickelt nicht einfach so einen Club ab und fängt dann einfach wieder neu an, als wäre nichts gewesen. Zig Angestellte würden ihre Jobs verlieren, die Gläubiger würden -im Gegensatz zur Planinsolvenz- nur noch einen Bruchteil ihrer Forderungen (wenn überhaupt) bekommen, auch die Spieler, die sich seit Juli/August den Allerwertesten für die Huskies aufgerissen haben würden komplett in die Röhre gucken und es würde zig Jahre dauern, bis man wieder Profieishockey in Kassel sehen könnte.

Es dürfte auch klar sein, dass die Personalkosten für eine unterklassige Mannschaft auch gewaltig eingestampft und zu einem nicht unerheblichen Teil auf Null reduziert werden müssen, d.h. eine Menge Leute, die in den letzten Wochen und Monaten wie die Irren gearbeitet haben, würden auf der Straße stehen. Ist es wirklich das, was Ihr wollt??? Aus meiner Sicht machen die Verantwortlichen zur Zeit das einzig Richtige. Sie versuchen, das Profieishockey doch noch zu retten. Und wenn daszu ein Bittbrief an die ESBG-Gesellschafter notwensig ist, dann ist das so. Im Übrigens sind die Huskies den Fans, die einen Brief an die ESBG bzw. deren Gesellschafter geschrieben haben bzw. schreiben wollen, sehr dankbar dafür.

Wenn es nicht funktionieren sollte, dann müssen wir das akzeptieren, ganz sicher wollen sie es sich aber nicht vorwerfen lassen, es nicht wenigstens versucht zu haben.

Jeder weiß und kann auch verstehen, dass Ihr enttäuscht und sauer seid, das sind wir auch, aber wie man ernsthaft fordern kann, auf die vielleicht noch vorhandene Chance auf Profi-Eishockey zu verzichten, den Club vor die Wand fahren zu lassen und dann in der untersten Liga anzufangen, um dann vielleicht in zehn Jahren oder mehr wieder oben zu sein, das will mir nun wirklich nicht in den Kopf.

Da fehlen mir ehrlich gesagt noch mehr als 99 Cent am Euro.

Benutzeravatar
Alex1211
Huskies-Eroberer

Beiträge: 411
Registriert: 5. Juni 2008, 12:35
Wohnort: Fuldatal

http://www.huskies-forum.de/viewtopic.ph...=2342&start=140


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

29.08.2010 00:28
#940 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Holzkopp
Was soll ich sagen? Unglaublich, aber wahr, endlich Anarchie pur, und das in Deutschland!! Das kann es nur im Eishockey geben, DEBs Reindl - "Standort Kassel halten", was bekommt er denn, monetär... vom Multifunktionshallenplaner Rossing? [...]


Schon heftig, was dieser machtbessene General(sekretär) des DEB immer mal wieder so alles von sich gibt ...


Was die Fans der Zweitligisten von Reindls „Statement” halten, ist hier nachzulesen:
http://www.esbgforum.de/index.php?page=T...5585#post475585.

Aus diesem Thread ein Beitrags-Zitat des Users „Starbulls Fan”:

Zitat
Witzig ist dass der selbe Franz Reindl vor 10 Jahren sagte: "Für Rosenheim ist kein Platz in den DEB-Ligen. Rosenheim muss ganz unten im Landesverband ganz neu anfangen".

Es interessierte auch niemanden einen Eishockeystandort zu erhalten, der schon damals seit 20 Jahren Top-Nachwuchsarbeit machte und etliche Erstliga- und Nationalspieler hervorbrachte.

Es half alles betteln damals nichts, der Verein musste mit der 1.Mannschaft in der 7. Liga neu starten. Das DNL-Team durfte in der gleichen Liga bleiben. Der Verein steckte weiterhin viel Geld in die Nachwuchsarbeit und konnte fast keine der talentierten Spieler halten, weil DEL und 2.Liga-Vereine sich kostenlos bedient haben.

Danke nochmal Herr Reindl für nichts.


Soso, der SB Rosenheim musste also anscheinend „nur” wegen dem schlechten Standort und ihren pösen Fans in die 7. Liga – oder wie ist die Aussage von Reindl denn sonst zu interpretieren: „Der Standort Kassel und die tollen Fans dort sind es allemal wert, dass wir uns sehr um den Erhalt der Huskies bemühen ...”


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

29.08.2010 01:32
#941 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von alaska

Re: Ein (möglicher) Neuanfang


Beitrag von Alex1211 » 28. August 2010, 14:36

[...]

Da fehlen mir ehrlich gesagt noch mehr als 99 Cent am Euro.


Ich bin fest davon überzeugt, dass dem Alex Wessel so einiges mehr fehlt ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

29.08.2010 20:57
#942 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Blau-Weisses Ende?
http://www.extratip.de/index.php?artikel=52763

Abschied von den Huskies: Manuel Klinge geht nach Mannheim
http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...eim-897202.html


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

29.08.2010 22:45
#943 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Messier
Blau-Weisses Ende?
http://www.extratip.de/index.php?artikel=52763


Rainer Hahne hatte doch vor nicht allzu langer Zeit noch „Lobeshymnen” auf die Herren Rosshell „gesungen” ...
oder irre ich mich?

Zitat
Liebe Husky-Fans,

das DEL-Aus der Huskies steht fest. Die 2. Liga spricht sich tendenziell dagegen aus, Kassel aufzunehmen. Ein Drama für Euch.
Die Gründe sind vielfältig, lassen sich aber schnell mit einem Wort zusammenfassen: GELD!

Schon zu Kimm-Zeiten war klar, dass die Huskies eine Etatlücke von rund 1.000.000 Euro hatten. Die hat Kimm aus Bordmitteln geschlossen. Rainer Lippe hatte solche Mittel nicht, hat rumgewurstelt, Oberbürgermeister Bertram Hilgen oder Bundesfinanminister a.D. als Finanzbesorger durch die Republik geschickt, Landesbürgschaften auf diesem Wege besorgt.

Die anderen Vereine haben das immer mit äußerstem Mißvergnügen gesehen. Die Quittung gibt es jetzt. Die Beleidigungen und die Arroganz mit der Konkursverwalter Westhelle gegen DEL und Richter vorgegangen ist, war nur das Tüpfelchen auf dem i. Jetzt heißt es, von unten neu anfangen. Nachbar KSV hat sich bekanntlich auch in der Kreisliga erneuert. Über tausend Fans haben sie begleitet.

Das werdet Ihr mit Milan Mokros und Co auch tun. Natürlich, das Eishockey wird anders sein. Aber dann steht wieder der Sport im Mittelpunkt und nicht das Geld.



Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Husky#7 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 187

30.08.2010 10:05
#944 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Der Herr Hahne ist, ohne Blick auf den ECK oder dem KSV, eine Fahne im Wind. Frei nach dem Motto was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

In diesem Anzeigenblatt, nichts anderes ist es, kann jeder seinen Bericht schreiben. Viel besser ist die HNA auch nicht, liegt vielleicht daran, das in der Druckerei nebenbei noch die BILD vom Band läuft, da bleibt wohl ein bisschen Druckerschwärze hängen.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

30.08.2010 11:54
#945 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Kassel Huskies: Heute Gespräche mit Zweitliga-Spitze
http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...tze-898131.html


Die Leserbriefe sind wie immer sehr „unterhaltsam” – Beispiel:

Zitat
vor 2 Stunden meint Ersterapril (anonym)

Was sind das doch für ?.....Kriecher! Haben die denn, auch im Geschäftsleben kein Rückgrad! Die DEL ist ein übergroßer Haufen selbsherrlicher nicht wissender
Juristen, die glauben "Recht " bekommen zu haben. Sie haben doch erst durch ihre Unwissendheit, diesen Zirkus möglich gemacht. Was sind wir doch für eine Bananenrepublik geworden, das "Angeblich" GmBH - Statuten ( Satzungen ) , über geltendes Wirtschaftsgesetz stellt. Diese Rechtssprechung wird für das gesammte GmBH - Wirtsschaftsleben folgen haben. Da brauch man kein Jura-Studium haben. um zu erkennen. das man mit kleinsten Mitteln, jede GmBH ( Statuten - Satzungen) , wie einen Tanzebär, an der langen Leine führen kann.

Rat eines Nichtwissenden ( in Eishockeykreisen)! Die MUFU braucht zwei Jahre
bauzeit. Steigt Ehrernvoll und mit Rückgrad ab, und dann mit " Erhobenen Hauptes" wieder auf, alles andere macht Euch zu ? ..... Kriechern.

Bitte keine Belehrung, ich weis wovon ich schreibe.



Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Seiten 1 | ... 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29621
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23111
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1537
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7441
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1117
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software