Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 3.966 mal aufgerufen
  
 Presse-Thread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.972

18.06.2010 19:53
#16 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Drogen?


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.255

18.06.2010 19:56
#17 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Oder User Redtube?
Scheiss Sommerloch


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.094

18.06.2010 23:42
#18 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

@ 0815:

Toller Beitrag!

Sehr viel anders könnte ich dieses Ausmaß an Ignoranz seitens des Magistrats der Spottstadt Ffm auch nicht beschreiben.
Auch ich richte nochmals ausdrücklich meinen Dank an den Fußball-Dezernenten Frank, auch – und gerade – für seine unnachahmliche, echt „gelebte”, aussitzende Beamtenmentalität!

Nur nicht bewegen Herr Frank, es könnte ja Arbeit bedeuten und das Hirn über Gebühr beanspruchen ... und vor allem: Immer brav die Rundledertreter-Fans tätscheln (ein paar Milliönchen fürs geile „FB-WM-Public-Viewing” hat der Steuerzahler doch immer übrig), denn dann schläft’s sich besser – gelle ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.094

19.06.2010 00:14
#19 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von malkin 68

[...] Schneider ist ein Blender, der einfach zu wenig Kapital besitzt.
Mit so einem Mann sollte man nicht die Zukunft gestalten. Schneider ist einfach nur peinlich!
Außerdem stimmen die Zahlen, die in den Medien genannt werden, wie so oft, garantiert nicht
Gott sei Dank haben wir am 22.6.2010 eine Entscheidung.


Kauf dir doch eine KEV-DK – ist auch für eine gute Sache ... Prost!

Ein Kasten Bier gratis: http://www.eishockey-magazin.de/index.ph...ten-bier-gratis


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


JasonYoung#28 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 527

19.06.2010 14:07
#20 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von Mannix

Zitat von malkin 68

[...] Schneider ist ein Blender, der einfach zu wenig Kapital besitzt.
Mit so einem Mann sollte man nicht die Zukunft gestalten. Schneider ist einfach nur peinlich!
Außerdem stimmen die Zahlen, die in den Medien genannt werden, wie so oft, garantiert nicht
Gott sei Dank haben wir am 22.6.2010 eine Entscheidung.


Kauf dir doch eine KEV-DK – ist auch für eine gute Sache ... Prost!

Ein Kasten Bier gratis: http://www.eishockey-magazin.de/index.ph...ten-bier-gratis




Bitte nicht so einseitig in der Schuldzuweisung!
Schneider hat wissentlich die Unwahrheit gesagt: Die Altlasten seien getilgt!
Ansonsten: Fußballstadt Eintracht Frankfurt.
Im Übrigen habe ich schon eine Dauerkarte für die neue Saison.


Pody Offline

Boouschemäääh


Beiträge: 2.496

19.06.2010 14:19
#21 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Hier malkin68: Du weißt auch mehr über Schneider als er über sich selbst.
Herzlichen Glückwunsch dazu. Schön, dass das zitieren mittlerweile auch klappt.


JasonYoung#28 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 527

19.06.2010 18:23
#22 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von Pody
Hier malkin68: Du weißt auch mehr über Schneider als er über sich selbst.
Herzlichen Glückwunsch dazu. Schön, dass das zitieren mittlerweile auch klappt.



Bitte keinen Neid, wenn du weniger weißt!

Außerdem: Ihr seid ja ne tolle Clique!

Viele Grüße auch von mir an Mannix und Co.


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

19.06.2010 19:01
#23 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

seid euch da mal sicher, dass Schneider genug Kapital hat.

Und mit diesem kann er machen, was er will. Niemand kann ihn zwingen die Löwen zu sanieren. Und niemand kann Ihn zwingen törichtes Mäzen Tum zu betreiben.

Wenn es sich für Ihn nicht rechnet, so ist das als ordentlicher Kaufmann schon fast seine Pflicht aus dem Laden auszusteigen.

So weh mir das auch tut. Aber wenn ich die Kohle hätte, wüßte ich, dass ich das Geld nicht dafür verwende eine Firma zu führen, die nur Verluste schreibt.

Man muß ja auch mal Realist bleiben. Niemand wirft sein Geld aus dem Fenster raus, selbst wenn er davon mehr als genug hat.



czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.136

19.06.2010 20:07
#24 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von leo


Niemand wirft sein Geld aus dem Fenster raus,



Wenn man so manchen Kommentar der User nimmt, dann scheinen viele so zu leben.


maz Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 75

19.06.2010 20:45
#25 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Was mir bei der ganzen Sache nicht klar ist.

Bevor ich ein Unternehmen uebernehme, mache ich mich doch ueber das Umfeld in dem dieses wirtschaftet schlau. Was in diesem Falle die DEL ist, in der mir kein Unternehmen bekannt ist, welches nur halbwegs schwarze Zahlen schreibt.
Also weiss ich entweder, auf was ich mich einlasse oder ich meine jeder um mich waere dumm, und nutzt die Profitmoeglichkeiten des deutschen Eishockeys nicht.

Vielleicht bin ich vollkommen schief gewickelt, allerdings sollte man doch, wenn man ein Unternehmen uebernimmt, wenigstens halbwegs die Zahlen kennen. Es ist ja schliesslich keine Versteigerung von liegengebliebenen Koffern am Frankfurter Flughafen, bei der man steigert ohne zu Wissen was eigentlich drin ist.
Was ich bis hierhin seit der uebernahme hoere, ist nichts anderes als staendiges rumflennen und Vorgaengerbashing.

Wie oft musste man lesen, dass die Altschulden nun [B]ALLE[/B] bezahlt sind. Immer mit einem Beisatz, wie viele es doch waren, und das nur durch die Misswirtschaft seines Vorgaengers, der sich ja aus bekannten Gruenden nichtmal mehr verteidigen kann.
Um sich nun Tag fuer Tag solche laecherlichen Entschuldigungen in den Zeitungen durchlesen zu muessen, dass er ja nur diese Altschulden gezahlt hat, fuer diese er sich auch "zustaendig gefuehlt" habe...
Und das jeder andere, an einem scheitern der GmbH viel mehr zu tun hat, als er selbst.
Welche verantwortung hat die Stadt, bei der ganzen Sache hat? Ueber die letzten Jahre kann man ihr sicherlich Untaetigkeit im bezug auf einen Hallenneubau ankreiden.
Aber nun von einer Verantwortung zu sprechen, Schulden nachzulassen oder Einnahmequellen (Namensrechte an der Stadteigenen Eishalle) unentgeldlich abzutreten erschliesst sich mir einfach nicht.
Mit welchem recht fordert ein Privates Unternehmen (GmbH) denn solche Massnahmen von der Stadt? Wie erklaere ich Steuerzahlern, dass sie fuer die Misswirtschaft eines kleinen Unternehmens (5 Mitarbeiter und 23 Saisonarbeiter) nun indirekt Steuergelder herhalten muessen?



Entweder verstehe ich seit neuestem die Wirtschaft nichtmehr, oder Herr Schneider spielt weiterhin den fehlerlosen Sonnenkoenig, der immer brav mit dem Zeigefinger auf andere zeigt, weil er ja keine Fehler macht.

Diese Sonnenkoenig Idee ist ja nun nicht neu, wenn man einmal 3 Jahre zurueckdenkt, dort gab es in Nuernberg das selbe Schauspiel, als ein Herr den Verein uebernahm um sich als Retter und Heiland zu sonnen um dann doch zu merken, dass die DEL ein undankbares draufzahlgeschaeft ist und man doch mehr Winter als Sonne abbekommt.
Ohne nun irgendwelche Hertel-namen nennen zu wollen, kommt mir dieses Szenario doch sehr aehnlich vor. Dort ging es auch immer um Altschulden und schlechte Vorgaenger.
Lustigerweise haben genau diese Vorgaenger den Laden aber ueber 5 mal so lange am laufen gehalten wie der Sonnenkoenig, der danach kam.


Wenn ich nun noch solche Aussagen lese wie,
"Wenn wir in der DEL bleiben, mach ich auch weiter, ansonsten aber nicht..."
wer will das wissen? Was haben Sie bisher geleistet, dass nun saemtliche Fans zu freudenspruengen aufgefordert sein sollte, nur weil der "Hockeyliebende", Insolvenzpabst in der Sonne (DEL) weitermachen wuerde, nur um dann 2 Jahre wieder den selben Mist ueber schlechtes Wirtschaften der Vorgaenger zu lesen?
Irgendwann gehen jedem die schuldigen fuer die eigene unfaehigkeit aus, wann dies hier so weit ist, bleibt abzuwarten.

Fazit:

Entweder, man ist sich bewusst, dass das fuehren einer DEL Hockey Mannschaft ein draufzahlgeschaeft bleibt und ist bereit dazu, oder man sperrt den Laden ab.


Crank Offline

Baby Löwe

Beiträge: 46

19.06.2010 22:48
#26 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Finde es langsam lächerlich, wie ständig unsere Stadt angegriffen wird. Die STEUERGELDER könnte man auch für andere dinge aufwenden als für Vereine, die durch fehlmangement in der Kreide stehen. Natürlich könnte man im Magistrst sich anders verhalten, aber auf der anderen Seite ist es im Zeitalter der leeren Kassen schon ein großer Schritt überhaupt darüber nachzudenken.


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.136

19.06.2010 22:56
#27 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von Crank
Finde es langsam lächerlich, wie ständig unsere Stadt angegriffen wird. Die STEUERGELDER könnte man auch für andere dinge aufwenden als für Vereine, die durch fehlmangement in der Kreide stehen. Natürlich könnte man im Magistrst sich anders verhalten, aber auf der anderen Seite ist es im Zeitalter der leeren Kassen schon ein großer Schritt überhaupt darüber nachzudenken.




Es gibt immer bessere Sachen die man mit Steuergeldern machen kann.

Ich schreibe mal ein paar Beispiele

30 Mios sinnlos in ein Stadiondach in der Commerzbank Arena investiert
100 Mios umbau der Commerzbank Arena... owei, wieviele Kindergärtnerin könnte man da beschäftigen...
25 Mios sinnlos in FSV Stadion gesteckt.
Hanaus OB Härtel lässt sich nach Polen zum Friseur kutschieren
Ulla Schmidt lässt Ihren Dienstwagen nach Spanien fahren...
Wieso bekommt ein Sesselfurzer, der 4 Jahre im Bundestag war, mehr Rente als ich, der 40 Jahre schaffen geht??????

etc etc.. deshalb, wieso kann man nicht auch Steuergelder ins Eishockey investieren????

Bitte komm mir nicht mit dem Spruch, die Kassen wären leer. Die waren schon immer leer, und werden nie voller werden.


Crank Offline

Baby Löwe

Beiträge: 46

19.06.2010 23:04
#28 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Sorry, aber zukunftsorientiertere Investitionen als Eishockey. Damit meine ich die ersten drei positionen.
Aufgrund der vorhandenen Strukturen innerhalb der DEL was auch fernsehgelder etc angeht, wird sich kein Verein der jetzt vielleicht mit Hängen und Würgen gerettet wird, mittelfristig halten können. Ausser es findet sich ein Investor. Ein Herr Hopp oder ein Herr Sabo.
Frankfurt ist nunmal ne Fussballstadt. Es war mal eine Footballstadt(Galaxy). Es ist mittlerweile auch ein wenig ne Basketballstadt, aufgrund der Leistungen der Skyliners. aber Eishockey ist ne pröckelnde Tradition.
Und ich glaube nicht, dass es besonderen Druck auf die Stadt ausgeübt hat, als 150 Persönchen vorm Römer rumgemacht haben.


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.136

19.06.2010 23:06
#29 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Zitat von Crank
Sorry, aber zukunftsorientiertere Investitionen als Eishockey. Damit meine ich die ersten drei positionen.
Aufgrund der vorhandenen Strukturen innerhalb der DEL was auch fernsehgelder etc angeht, wird sich kein Verein der jetzt vielleicht mit Hängen und Würgen gerettet wird, mittelfristig halten können. Ausser es findet sich ein Investor. Ein Herr Hopp oder ein Herr Sabo.
Frankfurt ist nunmal ne Fussballstadt. Es war mal eine Footballstadt(Galaxy). Es ist mittlerweile auch ein wenig ne Basketballstadt, aufgrund der Leistungen der Skyliners. aber Eishockey ist ne pröckelnde Tradition.
Und ich glaube nicht, dass es besonderen Druck auf die Stadt ausgeübt hat, als 150 Persönchen vorm Römer rumgemacht haben.



Deine Aussage ist ein Witz. Ganz ehrlich, du hast null Ahnung.


Crank Offline

Baby Löwe

Beiträge: 46

19.06.2010 23:10
#30 RE: Presse vom 18.06.2010 Zitat · antworten

Dann lass mich mal von deiner ach so übermäßigen Ahnung teilhaben.
In einem dürften wir uns ja einig sein. Das Geld was die Lions wollen, wäre in soziale Projekte besser investiert


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ Newsletter vom 18.06.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von C-Gam
2 18.06.2010 17:31
von chabot • Zugriffe: 582
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 16.06.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von mm1234
0 16.06.2010 12:16
von mm1234 • Zugriffe: 365
Presse vom 06.06.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
0 06.06.2010 18:05
von Schneelöwe • Zugriffe: 368
Presse vom 02.06.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
26 03.06.2010 13:05
von mayday2010 • Zugriffe: 2602
Presse vom 06.04.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
21 06.04.2010 20:34
von markusp • Zugriffe: 1914
Presse vom 06.03.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von controllero
14 07.03.2010 10:06
von VieleJahredabei • Zugriffe: 1227
Presse vom 06.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Messier
10 06.02.2010 21:36
von Iceman88 • Zugriffe: 1664
Presse vom 06.01.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Horst Karthreit
6 07.01.2010 09:36
von OlliClooney • Zugriffe: 1004
Presse vom 06.09.2099
Erstellt im Forum Presse-Thread von Pollockfan
3 06.09.2009 21:40
von Sunday • Zugriffe: 406
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 26
Xobor Xobor Community Software