Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.577 mal aufgerufen
  
 Newsletter
Seiten 1 | 2
Kampfsau#8 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.967

05.07.2010 16:18
+++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Keine Beschwerde / Mangelnde Perspektive bedeutet das Aus

Nach intensiven Gesprächen bis in den späten Sonntagabend haben die Gesellschafter und die Verantwortlichen der Frankfurt Lions die Kündigung des Lizenzvertrags seitens der DEL akzeptiert. Durch den Entzug der Lizenz ist die Fortführung des Traditionsklubs nicht mehr möglich.

Die Möglichkeit der Anrufung des DEL-Schiedsgerichts gegen die Kündigung des Lizenzvertrags wurde am heutigen Montagmittag ausgeschlossen. Maßgeblich für diese Entscheidung war die sich nunmehr verfestigte, mangelnde Aussicht auf eine künftige, solide wirtschaftliche Basis in der kommenden Saison und in der Zukunft. Letztlich fehlten Gelder in Höhe von rund einer Millionen Euro. Trotz intensivster Bemühungen, insbesondere in den vergangenen Tagen und Wochen vor und nach Beantragung der Lizenz, ist es nicht gelungen, weitere Sponsoren und Investoren zu finden. Zu der ablehnenden Bereitschaft eines Engagements von Sponsoren trugen unter anderem die nicht vorhandenen Sponsorenlogen, mangelnde Vermarktungsmöglichkeiten sowie eine inzwischen nicht mehr zeitgemäße Spielstätte bei. Zudem fehlte den Sponsoren die Fernseh-Präsenz auf nationaler Ebene.

Nachdem in der entscheidenden Phase des Lizenzierungsprozesses keine neuen Sponsoren gefunden wurden und die Zugeständnisse der Stadt Frankfurt zu spät kamen, mussten die Gesellschafter der SSD AG die Reißleine ziehen: „Wir hätten auch in einen aufwendigen Rechtsstreit gehen und möglicherweise auch obsiegen können. Entscheidend ist aber die wirtschaftliche Solidität und Perspektive für die Zukunft. Und die fehlt. Es wäre einem Himmelfahrtskommando gleichgekommen, wenn wir mitten in der laufenden Saison in eine erneute finanzielle Schieflage geraten wären“, so Siggi Schneider, Geschäftsführer der Frankfurt Lions und Vorstandsvorsitzender der SSD AG. „Dies wäre gegenüber unseren Fans, Spielern und Mitarbeitern unverantwortlich gewesen. Das Ende dieses Traditionsklubs geht uns allen sehr nahe und es tut uns insbesondere Leid für die Fans, de uns bis zuletzt durch die Bestellung von Dauerkarten unterstützt haben.“

Schneider begründete seinen Ausstieg auch mit der Tatsache, dass es nicht möglich sei, diesen Sport nur auf das Engagement von drei bis vier Privatleuten auf Dauer tragfähig zu finanzieren.

„Ich bedauere die Entscheidung über das Aus dieses Traditionsklubs außerordentlich, zumal wir alle Bemühungen und Maßnahmen bis zuletzt ergriffen haben, um eine Fortführung zu ermöglichen“, so Rechtsanwalt Fabio Algari, vorläufiger Insolvenzverwalter der Frankfurt Lions. „Hierzu hatten wir zahlreiche konstruktive Gespräche mit der Stadt Frankfurt, den Spielern, Vermietern und allen weitern Beteiligten geführt.“ In den kommenden Wochen wird der vorläufige Insolvenzverwalter ein Gutachten an das Amtsgericht Frankfurt erstellen, damit das Gericht über die Eröffnung des Verfahrens entscheiden kann. Mit einer Entscheidung des Gerichts wird in den nächsten drei bis vier Wochen gerechnet


Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!



[blink]Zitat: "Oh gugg ma, ne Fliege auf`m Toaster! [/blink]


HolgerSince1984
Beiträge:

05.07.2010 16:21
#2 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

... wenigstens drücken die Herren mal ihr Bedauern gegenüber uns Fans aus....


HolgerSince1984
Beiträge:

05.07.2010 16:22
#3 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

....bringt uns die Lions aber auch nicht zurück.....


Anubilis Offline

No Alc Oldie


Beiträge: 806

05.07.2010 16:24
#4 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

.... reiner Selbstschutz der Selbstlosen ....


HolgerSince1984
Beiträge:

05.07.2010 16:25
#5 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

....und das stimmt sogar zu 95% ......


Kampfsau#8 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.967

05.07.2010 16:33
#6 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Zitat von Kampfsau#8
Schneider begründete seinen Ausstieg auch mit der Tatsache, dass es nicht möglich sei, diesen Sport nur auf das Engagement von drei bis vier Privatleuten auf Dauer tragfähig zu finanzieren.


Wie jetzt?? Alles in sand setzten udn dann abhauen?? oder heißt es, es kommt jemand anderes nun???


Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!



[blink]Zitat: "Oh gugg ma, ne Fliege auf`m Toaster! [/blink]


babydaniel
Beiträge:

05.07.2010 16:36
#7 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Oh man. Dann wird es auch die Young Lions bald nicht mehr geben.
Die waren Finanziell an den Lions gebunden oder liege ich da falsch?


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.666

05.07.2010 16:36
#8 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Ein Bezug auf die Fans wäre eine Anmerkung zum Themal bezahlte Dauerkarten gewesen.

Aber das Thema schweigt man lieber Tod, anstatt die Fans (die einem ja ach so leid tun) darauf hinzuweisen.


Metatt Offline

Twen Löwe

Beiträge: 178

05.07.2010 16:39
#9 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Da war eine Anmerkung, im Hockeywebinterview.
Da hiess es, dass alles Geld welches vor dem 28.05. gezahlt wurde, futsch ist.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.385

05.07.2010 16:39
#10 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

saubere leistung herr schneider! vielen dank!


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.007

05.07.2010 16:39
#11 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

und mal wieder ne neue Zahl nun ne runde Million...
Argh, womit hat er seine Kohle eigentlich gemacht? Offensichtlich nicht mit Bilanzen...


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.382

05.07.2010 16:40
#12 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Zitat von babydaniel
Oh man. Dann wird es auch die Young Lions bald nicht mehr geben.
Die waren Finanziell an den Lions gebunden oder liege ich da falsch?



Ja tust du, wie fast immer


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.666

05.07.2010 16:49
#13 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Zitat von Metatt
Da war eine Anmerkung, im Hockeywebinterview.
Da hiess es, dass alles Geld welches vor dem 28.05. gezahlt wurde, futsch ist.



Ich weiß, da lesen sie aber die wenigstens. Es wäre nur fair gewesen es den "Opfern" auch von offizieller Stelle mitzuteilen.


Fahneträscher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 267

05.07.2010 17:16
#14 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Schneider Schneider, ab zum Flughafen und ab in die Karibik, die Kohle haste ja lang genug aus der Kasse genommen...


28.01.2010..Meine Tochter Pauline ist geboren! Die Welt ist für mich um einen Sonnenstrahl reicher.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.280

05.07.2010 17:44
#15 RE: +++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++ Zitat · antworten

Zitat von Kampfsau#8
weitere Sponsoren und Investoren zu finden. Zu der ablehnenden Bereitschaft eines Engagements von Sponsoren trugen unter anderem die nicht vorhandenen Sponsorenlogen, mangelnde Vermarktungsmöglichkeiten sowie eine inzwischen nicht mehr zeitgemäße Spielstätte bei. Zudem fehlte den Sponsoren die Fernseh-Präsenz auf nationaler Ebene.

Nachdem in der entscheidenden Phase des Lizenzierungsprozesses keine neuen Sponsoren gefunden wurden und die Zugeständnisse der Stadt Frankfurt zu spät kamen, mussten die Gesellschafter der SSD AG die Reißleine ziehen: „



Alle sind Schuld, nur die SSD AG hat sich nichts vorzuwerfen.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 05.07.2013
Erstellt im Forum Pressethread von Genoviva
28 07.07.2013 00:27
von papa bravo • Zugriffe: 4228
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 28.3.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Summer of 69
10 29.03.2010 18:19
von Rastaman • Zugriffe: 1082
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 22.3.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 22.03.2010 14:29
von C-Gam • Zugriffe: 358
+++ Frankfurt-Lions Newsletter 21.03.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Rastaman
12 23.03.2010 01:21
von lionsfan • Zugriffe: 1212
+++ Frankfurt-Lions Newsletter 18.03.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von LöwenDJ
2 18.03.2010 17:43
von Scarface • Zugriffe: 529
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 15.3.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
3 15.03.2010 22:00
von Highty67 • Zugriffe: 810
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 8.3.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
4 09.03.2010 11:00
von Mannix • Zugriffe: 695
+++Felix Petermann wird ein Löwe (vom 02.02.10)+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
45 11.03.2010 18:52
von LöwenDJ • Zugriffe: 5204
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 25.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 25.01.2010 15:12
von C-Gam • Zugriffe: 531
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software