Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 32.468 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

02.09.2010 21:04
#241 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von ffm-löwe
Erstmal brauchen die YL die GEMA-Lizenz!



Haben Sie!


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.159

02.09.2010 21:20
#242 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Okay, sehr gut! Erst seit kurzem oder schon immer?


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

02.09.2010 21:23
#243 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Jetzt erst seit dem man sich drum kümmern muss, also keine Gedanken machen, es wird sich um alles gekümmert!


FU 67 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 57

03.09.2010 12:45
#244 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von HolgerSince1984
Bitte nicht die alte Torjubelmusik........furchtbar, das hatte Musikantenstadl-Niveau. Fand ich eher abschreckend. Lieber wie in der NHL ein tiefes Nebelhorn. Meine Meinung.


OK das ist deine Meinung-- aber Torjubel ohne Musik ist viel schlimmer-und das mit dem Nebelhorn-man muss nicht jeden Dreck aus der NHL übernehmen ! Es reicht schon das es keinen Absteiger mehr gibt, willst vielleicht auch die vielen Pausen wegen der Werbeeinspielungen ??????


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

03.09.2010 13:35
#245 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Der Hochzeitsmarsch gehört einfach in die ESH.


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


HolgerSince1984
Beiträge:

03.09.2010 15:12
#246 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

...no, der gehört auf die Kerb oder in diese Terrorveranstaltung aka Musikantenstadl. Bestenfalls. Wenn neue Zielgruppen für die ESH angesprochen werden sollen, die auch etwas mehr Kohle in die Kassen bringen, dann gehört eine solche Musi einfach nicht gespielt, oder nur einmal pro Abend. War schon mehrfach in richtigen Hockeytowns wie Montreal, Toronto, dort wird nach jedem Tor auch heftigst gejubelt, die brauchen keine Musi. Und die Stimmung dort ist auch prima. Wenn die nur zum Beispiel dort nach jedem Tor irgendeinen Gangsta-Rapper einspielen würden, kämen viele Leute einfach nicht mehr, weil eine solche Musik nicht ihrem Milieu und ihrem Freizeitkonsumverhalten entspricht. So ähnlich sehe ich das mit dem Hochzeitsmarsch. Er ist für mich eine zu einseitige Festlegung auf ein u.a. per Musikgeschmack definierbares, soziologisch beschreibbares Milieu. Variatio delectat oder eben mal ohne, das ging in den 80ern vor 2500 Zuschauer auch prima.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

03.09.2010 15:30
#247 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von HolgerSince1984
War schon mehrfach in richtigen Hockeytowns wie Montreal, Toronto, dort wird nach jedem Tor auch heftigst gejubelt, die brauchen keine Musi.


Was ein Eigentor ... und Gegenbeispiele gibts in der NHL auch genug - ganz abgesehen davon, dass Du nicht wirklich die NHL in irgendeinem Aspekt mit der deutschen Regionalliga vergleichen willst, oder?
Und was die inhaltliche Diskussion angeht, können wir sie an genau dieser Stelle abbrechen. Es geht um eine reine Geschmacksfrage, da wirst Du von 10 leuten 20 unterschiedliche Antworten bekommen.

Ich würde die Frage aber gerne anders stellen und in einen größeren Kontext stellen: Sollte man generell Traditionen der Lions aufnehmen und fortsetzen oder nicht auch hierbei einen Neuanfang wagen. Ich selbst bin dabei unentschlossen.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


HolgerSince1984
Beiträge:

03.09.2010 15:41
#248 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

He didn´t score his own net! Es geht nicht um Vergleiche NHL-RL. Und ja, die angegeben Städte sind de facto richtige Hockeytowns, dort ist Hockey Thema auf der Straße, überall in der Stadt. Schon mal dort gewesen? Mag sein, dass gerade der Stil der Habs nicht gut hier ankommt, aber in Philly oder Burgh geht´s auch gut ab in den Arenen.

Einige Traditionen der Lions-Fankultur haben viele langjährige Frankfurter Eishockey-Freunde auf Dauer abgeschreckt. Neben dem Hochzeitsmarsch muss ich da auch die ewige und teilweise völlig deplazierte Trommelei nennen. Wurde hier schon vor langer Zeit heftig diskutiert, ich weiss. Bin auch eher gegen die Trommelei, es gab eine Trommel-freie Zeit, da wurde das alles mit rhythmischem Klatschen erledigt. Die Handflächen waren danach so rot wie die Home-Jerseys der Eintracht in den 80ern, aber die Partizipation weiter Teile auch der der Sitzplatzkundschaft war sichergestellt.


FU 67 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 57

03.09.2010 18:39
#249 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

@ Rastaman--danke für deine Vorschläge und deine sachliche Art wie du hier schreibst ! Natürlich ist das schwer mit der Tradition und ob und wie weit man mit ihr brechen sollte--vielleicht könnte und sollte man eine Abstimmung über manche Punkte machen ? Aber wie manche auch schon geschrieben haben, auch für mich ist der Hochzeitsmarsch unbedingt von Nöten und es gehört nicht nur in unsere Halle ,sondern zum Frankfurter Eishockey ! Auf eine schöne und stimungsvolle neue Saison !!!


Stormrider Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 955

03.09.2010 19:40
#250 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von HolgerSince1984
He didn´t score his own net!



würde ja auch wenig Sinn machen...


Zitat von HolgerSince1984
... aber die Partizipation weiter Teile auch der der Sitzplatzkundschaft war sichergestellt.



auf der einen Seite willst du möglichst alte Traditionen über Bord werfen um auf der anderen Seite dafür zu werben, dass früher ja alles besser war? ja was denn nun ? (und nein, ich bin kein Freund der Trommler...)

Zitat von HolgerSince1984
Einige Traditionen der Lions-Fankultur haben viele langjährige Frankfurter Eishockey-Freunde auf Dauer abgeschreckt. Neben dem Hochzeitsmarsch ...



Wie viele langjährige Frankfurter Eishockey-Freunde sind denn auf Dauer wegen dem Hochzeitsmarsch nicht mehr in die ESH gekommen ?? Immerhin führst du das ja "neben" der Trommelei an ???



HolgerSince1984
Beiträge:

03.09.2010 19:56
#251 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

1. Habe ich nicht die generalisierende Aussage getroffen, dass "früher alles besser war". So etwas verlernt man i.d.R. spätestens an der Uni. Ich nehme mir das Recht raus, Dinge zu beurteilen unabhängig davon, ob sie "Tradition" sind oder nicht. Und ja, es soll auch Dinge von früher geben, die nicht schlecht waren und vielleicht wiederbelebt werden sollten.

2. Trommeln und Hochzeitsmarsch sind nur relativ "alte Traditionen". Zum rhythmischen Klatschen: siehe 1.

3. Ich persönlich kenne sechs solcher Leute, denen die Trommeln im Rücken von Block N bzw. M heftig auf den Magen/Bauch geschlagen sind. Sie klagten über Kopfschmerzen - was sie vorher nicht hatten, als in der ESH noch nicht getrommelt wurde. Ab und zu kann ich sie aber überreden Block D aufzusuchen. Und vier Leute nervte der Hochzeitsmarsch so sehr, dass sie ihre Besuche deutlich reduzierten, in einem Fall blieb einer ganz weg. Ist eben Geschmackssache. Es mag ja auch nicht jeder Kerb oder Wies´n. In dieses Freizeitmuster passt der Hochzeitsmarsch durchaus. Ich zähle mich nicht zum dazugehörigen Milieu der Kerb- und Wies´n-Gänger.

4. Kann jeder nach seiner facon selig werden.


Grumpy old man Offline

Ex - Knöppchedrücker

Beiträge: 128

03.09.2010 20:05
#252 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von Rastaman
Und was die inhaltliche Diskussion angeht, können wir sie an genau dieser Stelle abbrechen. Es geht um eine reine Geschmacksfrage, da wirst Du von 10 leuten 20 unterschiedliche Antworten bekommen.




Zitat von Rastaman
Ich würde die Frage aber gerne anders stellen und in einen größeren Kontext stellen: Sollte man generell Traditionen der Lions aufnehmen und fortsetzen oder nicht auch hierbei einen Neuanfang wagen. Ich selbst bin dabei unentschlossen.


Ich bin der Meinung das man ruhig einen Neuanfang wagen sollte! Neuer Torsong, neues Intro!
Es wird sich dann zeigen wie es bei der Mehrheit der Fans ankommt.
In diesem Zusammenhang möchte ich an den Anfang der letzten Saison der Lions erinnern als von Seiten der Geschäftführung alles umgekrempelt wurde.
Kam gar nicht gut an und stieß generell auf Ablehnung. Aber das war ein Bruch mit den alten Traditionen verbunden mit den Frankfurt Lions
Ich muss wohl nicht an das akustische Sodbrennen erinnern das "Back in black" bei vielen Fans verursachte


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit


Stormrider Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 955

03.09.2010 20:38
#253 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von HolgerSince1984
1. Habe ich nicht die generalisierende Aussage getroffen, dass "früher alles besser war". So etwas verlernt man i.d.R. spätestens an der Uni. Ich nehme mir das Recht raus, Dinge zu beurteilen unabhängig davon, ob sie "Tradition" sind oder nicht. Und ja, es soll auch Dinge von früher geben, die nicht schlecht waren und vielleicht wiederbelebt werden sollten.

2. Trommeln und Hochzeitsmarsch sind nur relativ "alte Traditionen". Zum rhythmischen Klatschen: siehe 1.

3. Ich persönlich kenne sechs solcher Leute, denen die Trommeln im Rücken von Block N bzw. M heftig auf den Magen/Bauch geschlagen sind. Sie klagten über Kopfschmerzen - was sie vorher nicht hatten, als in der ESH noch nicht getrommelt wurde. Ab und zu kann ich sie aber überreden Block D aufzusuchen. Und vier Leute nervte der Hochzeitsmarsch so sehr, dass sie ihre Besuche deutlich reduzierten, in einem Fall blieb einer ganz weg. Ist eben Geschmackssache. Es mag ja auch nicht jeder Kerb oder Wies´n. In dieses Freizeitmuster passt der Hochzeitsmarsch durchaus. Ich zähle mich nicht zum dazugehörigen Milieu der Kerb- und Wies´n-Gänger.

4. Kann jeder nach seiner facon selig werden.




zu 1.) danke für den Hinweis, dass du studiert hast, erhöht den Wert der Aussagen dennoch nur sehr sekundär. Wenn es um Dinge geht die widerbelebt werden sollten, wie wäre es dann mal mit alten Schlachtgesängen ? das Problem ist, dass die eben a.) nur noch eine handvoll Leute kennt oder b.) die Leute dem entwachsen sind und vielleicht gar keine Lust mehr darauf haben, obwohl sie der Sport noch interessiert oder eben c.) sonstige Dinge

2.) da gebe ich dir unumwunden recht... rythmisches Klatschen wird schon seit ner ganzen Weile länger zelebriert... dürfte bis zu unseren Ursprüngen in Afrika sein

zu 3.) ich habe beim lesen durchaus verstanden, dass du nicht zu den Wiesn und Kerb-Gängern gehörst... ich auch nicht, trotzdem gehört für mich der Hochzeitsmarsch dazu. Die Trommeln im Rücken hätten mich auch dazu veranlasst den Platz zu wechseln... aber wegen ein paar Trommlern oder einem Torlied den Sport bleiben zu lassen finde ich doch etwas übertrieben... Da scheint vielleicht die Bindung zum Hockey nicht so groß gewesen zu sein ?? Vielleicht sollten die Leute dann aber jegliche Großveranstaltungen meiden wenn es zu Kopfschmerzen führt. Besuchen sie zufällig ab und an Konzerte ???

zu 4.) das stand sowieso nie zur Debatte, oder?



Nur der ESC Offline

Formerly known as #9 Barrie

Beiträge: 457

04.09.2010 22:34
#254 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Richtig, der Hochzeitsmarsch wäre für mich bei jedem anderen Anlass iwie bescheuert, zu den Lions passt er aber perfekt, ich hoffe das er wieder "das Torlied" wird (guter Kontrast zum hessischen Hintergrund, ähnlich wie einst die Jerseys aus München oder "Löwenbräu" usw.)
Da ich selbst erst 16 bin, kann ich die Sichtweise älterer Löwenfans zum Thema "Trommeln im Rücken" schlecht nachvollziehen, da ich finde das Trommeln und Fangesänge einfach dazugehören (Die psychologischen Auswirkungen auf unser Team lasse ich erstmal außen vor). Da aber v.a. jüngere Fans eher zum "Stimmung machen" neigen, kann ich in diesem Punkt nur meine persönliche Meinung vertreten: Pro Trommeln!


AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

05.09.2010 02:02
#255 RE: Ideensammlung zum Neustart/Weiterentwicklung Zitat · antworten

Zitat von Stormrider
...wie wäre es dann mal mit alten Schlachtgesängen ? das Problem ist, dass die eben a.) nur noch eine handvoll Leute kennt oder b.) die Leute dem entwachsen sind und vielleicht gar keine Lust mehr darauf haben, obwohl sie der Sport noch interessiert oder eben c.) sonstige Dinge...



dafür haben wir doch das forum, damit erreicht man doch schon einige leute! ich zB kenne nichts von früher, weil ich noch nicht lang dabei bin. aber über das liebe medium internet könnte man da einige steine ins rollen bringen.


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Waidmanns Heil oder das andere "Ahoi"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
24 06.10.2012 13:06
von Nur der ESC • Zugriffe: 2460
Ideensammlung zur "Save the Cup"-Aktion !!!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mayday2010
40 29.12.2010 12:50
von C-Gam • Zugriffe: 3575
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software