Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 7.370 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

25.09.2010 14:14
#31 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Klar sind die Jungs Stocktechnisch nicht auf dem Niveau von höheren Ligen, aber ich denk sie zeigen mehr Leidenschaft als manch DEL Legionäre und das Spiel in Eppelheim
war garnicht schlecht. Schnell, Hart und auch technisch auf höherem Niveau als ich erwartet hab.


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 383

25.09.2010 15:33
#32 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zitat von 0815
Also Geduld hin, Regionalliga her. Ich wundere mich schon auch. Es ist ja nicht so dass es in der Regionalliga üblich wäre sein Publikum aus zu sperren, denn auch andere Vereine organisieren Ihre Vorbereitungsspiele. Auch Eppelheim konnte nicht wissen das es die Lions nicht mehr geben wird und hatte bei dem Vorbereitungsspiel ggegen die Young Lions dennoch keine Probleme das Spiel kurzfristig zu organisieren.
Noch mehr wundert mich noch immer das man doch händeringend nach Einnahmen für den Neuaufbau sucht, aber eine Woche vor Saisonstart weder Eintrittspreise bekannt gegebenm hat, noch Dauerkarten anbietet, noch Einahmen aus der Vorbereitung erzielen möchte. Sorry aber für mich passt das als Kaufmann nur sehr schwer zusammen.Wenn bishere alles zu kurzfristig ist und daher nicht geht bin ich gespannt wie man vor Saisonbeginn noch Dauerkarten verkauft bekommt.




Nur am motzen, ich könnt kotzen.
Geh zum Vorstand und machs besser. In 4 Wochen wollen wir von dir Ergebnisse sehen.!


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

25.09.2010 19:25
#33 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Einige können halt leider nur jede andere Meinung mit unsachlichen Kommentaren beantworten. Ist ja auch einfacher wenn man nicht argumentieren kann.

Ich jedenfalls wundere mich über einige Dinge bei dem aktuellen Neuanfang und werde dies auch weiter tun wenn mir Unstimmigkeiten auffallen. Das man einerseits nicht müde wird darauf hin zuweisen zunäcsht dringend Einnhamen zu brauchen und dennoch seit Wochen verzichtet dem treuesten Frankfurter Sponsor seit Jahren, nämlich den Fans Karten zu verkaufen ist mir einfach suspekt.
Wenn Du denken und konstruktive Kritik als Motzen und zum Kotzen findest ist das natürlich Dein gutes Recht. Dies wird mich aber wenig am Denken hindern. Denn das darf man auch als treuer Fan durchaus auch wenn das einige seit Jehren in Frankfurt am liebsten verbieten würden.

Aus Erfharung seit 3 Jahrezehnten im Frankfurter Hockey fällt es mir leider zunehmend schwer immer darauf zu hoffen "die Verantwortlichen" (wie auch immer Sie gerade heißen) werden schon wissen was Sie tun, denn das hofften wir auch schon öfter mal vergebens.

Grundsätzlich sehe ich schon Gute Ansätze bei den Young Lions, aber leider auch wieder Dinge die nicht zusammen passen. Hoffentlich geht das gut uind löst sich auf, denn beliebig viele Chancen und viel Zeit wird man in Frankfurt leider nicht haben. Unabhängig davon wie viele kommen wollten und von der Vorbereitungen für den 10.10.10 finde ich das Signal die treuesten Anhänger beim ersten Heimtest nach dem Crash aus zu laden für zuminmdest sehr unglücklich bis fatal.

Dieser Meinung braucht sich allerdings niemand an zu schließen und ich hoffe nur, dass bald andere Signale folgen, denn auf die warten noch immer viele hoffnungsvoll und die sollte und darf man nicht entäuschen, denn man wird möglichst viele davon mit auf dem langen Weg benötigen.


CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 383

25.09.2010 19:50
#34 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zitat von 0815
Einige können halt leider nur jede andere Meinung mit unsachlichen Kommentaren beantworten. Ist ja auch einfacher wenn man nicht argumentieren kann.

Ich jedenfalls wundere mich über einige Dinge bei dem aktuellen Neuanfang und werde dies auch weiter tun wenn mir Unstimmigkeiten auffallen. Das man einerseits nicht müde wird darauf hin zuweisen zunäcsht dringend Einnhamen zu brauchen und dennoch seit Wochen verzichtet dem treuesten Frankfurter Sponsor seit Jahren, nämlich den Fans Karten zu verkaufen ist mir einfach suspekt.
Wenn Du denken und konstruktive Kritik als Motzen und zum Kotzen findest ist das natürlich Dein gutes Recht. Dies wird mich aber wenig am Denken hindern. Denn das darf man auch als treuer Fan durchaus auch wenn das einige seit Jehren in Frankfurt am liebsten verbieten würden.

Aus Erfharung seit 3 Jahrezehnten im Frankfurter Hockey fällt es mir leider zunehmend schwer immer darauf zu hoffen "die Verantwortlichen" (wie auch immer Sie gerade heißen) werden schon wissen was Sie tun, denn das hofften wir auch schon öfter mal vergebens.

Grundsätzlich sehe ich schon Gute Ansätze bei den Young Lions, aber leider auch wieder Dinge die nicht zusammen passen. Hoffentlich geht das gut uind löst sich auf, denn beliebig viele Chancen und viel Zeit wird man in Frankfurt leider nicht haben. Unabhängig davon wie viele kommen wollten und von der Vorbereitungen für den 10.10.10 finde ich das Signal die treuesten Anhänger beim ersten Heimtest nach dem Crash aus zu laden für zuminmdest sehr unglücklich bis fatal.

Dieser Meinung braucht sich allerdings niemand an zu schließen und ich hoffe nur, dass bald andere Signale folgen, denn auf die warten noch immer viele hoffnungsvoll und die sollte und darf man nicht entäuschen, denn man wird möglichst viele davon mit auf dem langen Weg benötigen.



Das nennst du konstrktiv? Was erwatest du denn?! Der Verein muss jetzt alles ganz schnell lernen. Hier sind ja einige schon beleidigt, dass sie keine DK für diese Jahr bekommen. Andere wollen lieber heute als morgen DEL sehen.
Es muss der Vorstand & Helfer richten, wer sonst?! Du etwa mit deinen "3 Jahrezehnten im Frankfurter Hockey Erfahrung".Kannst sie ja mal beraten, wie man es jetzt ganz zügig auf die Beine stellt. Sie werden in dieser Saison viele Fehler machen, manche davon sind ungewollt. Wir stehen doch erst am Anfang. Auch wenn´s schwer fällt, wir müssen uns gedulden. Schließlich sind wir nicht die Entscheider.

Schraubt mal eure hohen Erwartungen runter, dann könnt ihr auch nicht enttäuscht werden.

Für mich ist alles neu, nehme es so an, wie es ist, was anderes haben wir derzeit nicht!. Freu mich auf die Spiele am kommenden Wochenende/Saison und gut is.


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


Nur der ESC Offline




Beiträge: 475

26.09.2010 02:13
#35 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Absolute Zustimmung, CanuckLion!!
@0815 ich glaube kaum das du "ready" bist für den 10.10, solche großmäuligen Besserwisser können ja in Zukunft nach Mannheim fahren, da kannst du dir gleich !online! ne DK bestellen



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 10.025

26.09.2010 02:36
#36 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zitat von 0815
[...]dem treuesten Frankfurter Sponsor seit Jahren, nämlich den Fans [...] Denn das darf man auch als treuer Fan [...]

Nur mal so aus Neugierde, Du, als treuester Fan:
Wieviel Spiele der YOUNG Lions hast Du denn in den letzten Jahren gesehen...?!
Vielleicht hab ich Dich ja letztes Jahr in Bergisch Gladbach übersehen...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

26.09.2010 12:13
#37 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Schon immer wieder lustig wie einige sich hier aufspielen und das seit Jahren sobald jemand anderer Meinung ist als Sie.
Geduldet Euch ruhig und sagt zu allem ja und nur weil Kritik nicht Eure Sache ist. Auf Argumente anderer braucht Ihr dann ja auch nicht ein zu gehen. Ist schon alles Super und der Verein muss ja so schnell lernen. Ich kann dieses Argument langsam nicht mehr hören, denn wir sind nicht der erste Club und es ist nicht einmal das erste Mal das wir von Vorne anfangen müssen.
Das alleine ist kein Deckmantel für Fehler. Ich habe auch nicht gesagt dass man keine Fehler machen darf, ich habe halt nur geäußert das ich das aktuelle Vorgehen für einen Fehler halte. Nicht mehr und nicht weniger. Das nennt man im übrigen konstruktive Kritik, wenn andere einem sagen was Sie für falsch halten und warum, damit man darüber nachdenken kann.

Und ja ich stehe dazu und erlaube mir die Meinung das ich die Entscheidung falsch finde Zuschauer aus zu sperren und das ich dies auch noch von keinem anderen Sportverein auf Amateurebene bisher erlebt habe. Jede Woche finden dutzende Sportveranstaltungen in Frankfurt statt ob Fussball , Handball, Hockey usw. und alle freuen sich auf zahlende Zuschauer. Sorry offenbar nicht alle, aber genau das irritiert mich gerade.

Ob ich Ready bin für einen Neuanfang muß sicher keiner von Euch entscheiden. Barrie ist jedenfalls nicht ready für andere Meinungen, denn Leute anderer Meinung pauschal zu anderen Vereinen schicken zu wollen spricht Bände über die Gesinnung. Aber das ist ja in diesem Forum und in Teilen der Fan Szene der Lions seit einigen Jahren Usus. Wer anderer Meinung ist soll doch zu Hause bleiben. Haben einige auch getan. Auch das durchaus ein Problem der Lions in den letzten Jahren, denn die Zuschauerzahlen sind nicht gestiegen.

Auch der Diskussionsverschlag von "Summer" laßt mich schmunzeln. Erstens galube ich nicht das der "der treueste" Fan ist der ein bestimmtes Spiel gesehen hat oder nicht. Zweitens bin ich mir ziemlich sicher in vielen Jahren, beginnend auf der alten Eisbahn neben dem damaligen Waldstadion nicht gerade weniger Amateur- und Zweit- und Erstliagspiele usw. gesehen zu haben als die allermeisetn anderen hier. Sicher eher umgekehrt! Ich jedenfalls habe schon viele "treue" kommen und gehen sehen und muss mir daher diesen Schugh sicher nicht anziehen.

Im Übrigen sehe ich mich weder als besonders wichtig, noch als als treuesten Fan, denn für mich gibt es grundsätzlich diese Unterscheidung und den "ober-Fan" nicht, geanu da unterscheide ich mich wohl erheblich von einigen, die glauben wer dies oder jenes Spiel gesehen habe sei eben besser, treuer usw. als andere.

Ich erlaube mir schlicht meine Meinung zu schreiben, auch wenn diese einigen nicht passen sollte.


trevor27 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 374

26.09.2010 12:15
#38 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Das sollte man alles net so hochsterilisieren...

Wie ist aber das Spiel jetzt ausgegangen? Weiß da jemand mehr?


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

26.09.2010 12:36
#39 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Meines Wissens hat das Spiel wohl vor 2 Minuten beginnen sollen, daher ist mnit einem Resultat wohl noch nicht zu rechnen.


CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 383

26.09.2010 13:36
#40 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zitat von 0815
Schon immer wieder lustig wie einige sich hier aufspielen und das seit Jahren sobald jemand anderer Meinung ist als Sie.
Geduldet Euch ruhig und sagt zu allem ja und nur weil Kritik nicht Eure Sache ist. Auf Argumente anderer braucht Ihr dann ja auch nicht ein zu gehen. Ist schon alles Super und der Verein muss ja so schnell lernen. Ich kann dieses Argument langsam nicht mehr hören, denn wir sind nicht der erste Club und es ist nicht einmal das erste Mal das wir von Vorne anfangen müssen.
Das alleine ist kein Deckmantel für Fehler. Ich habe auch nicht gesagt dass man keine Fehler machen darf, ich habe halt nur geäußert das ich das aktuelle Vorgehen für einen Fehler halte. Nicht mehr und nicht weniger. Das nennt man im übrigen konstruktive Kritik, wenn andere einem sagen was Sie für falsch halten und warum, damit man darüber nachdenken kann.

Und ja ich stehe dazu und erlaube mir die Meinung das ich die Entscheidung falsch finde Zuschauer aus zu sperren und das ich dies auch noch von keinem anderen Sportverein auf Amateurebene bisher erlebt habe. Jede Woche finden dutzende Sportveranstaltungen in Frankfurt statt ob Fussball , Handball, Hockey usw. und alle freuen sich auf zahlende Zuschauer. Sorry offenbar nicht alle, aber genau das irritiert mich gerade.

Ob ich Ready bin für einen Neuanfang muß sicher keiner von Euch entscheiden. Barrie ist jedenfalls nicht ready für andere Meinungen, denn Leute anderer Meinung pauschal zu anderen Vereinen schicken zu wollen spricht Bände über die Gesinnung. Aber das ist ja in diesem Forum und in Teilen der Fan Szene der Lions seit einigen Jahren Usus. Wer anderer Meinung ist soll doch zu Hause bleiben. Haben einige auch getan. Auch das durchaus ein Problem der Lions in den letzten Jahren, denn die Zuschauerzahlen sind nicht gestiegen.

Auch der Diskussionsverschlag von "Summer" laßt mich schmunzeln. Erstens galube ich nicht das der "der treueste" Fan ist der ein bestimmtes Spiel gesehen hat oder nicht. Zweitens bin ich mir ziemlich sicher in vielen Jahren, beginnend auf der alten Eisbahn neben dem damaligen Waldstadion nicht gerade weniger Amateur- und Zweit- und Erstliagspiele usw. gesehen zu haben als die allermeisetn anderen hier. Sicher eher umgekehrt! Ich jedenfalls habe schon viele "treue" kommen und gehen sehen und muss mir daher diesen Schugh sicher nicht anziehen.

Im Übrigen sehe ich mich weder als besonders wichtig, noch als als treuesten Fan, denn für mich gibt es grundsätzlich diese Unterscheidung und den "ober-Fan" nicht, geanu da unterscheide ich mich wohl erheblich von einigen, die glauben wer dies oder jenes Spiel gesehen habe sei eben besser, treuer usw. als andere.

Ich erlaube mir schlicht meine Meinung zu schreiben, auch wenn diese einigen nicht passen sollte.



Ich will dir dein Meinung auch nicht nehmen. Schließlich ist für sowas ein Forum da.Aber Ich sehe in deinem Posts keinlerlei "Konstuktive Kritik, sondern nur, dass dich wunderst über einige Dinge, soll das schon konstruktiv sein? Hast du konkrete Vorschläge wie man es besser macht?
Aufspielen? 0815 du bist auch nicht besser als alle anderen!

Einen Verein kannst du nicht gleich setzten wie eine Firma. Momentan zumindest nicht. Sicherlich ist es für den Fan nicht schön, wenn man ihn sagt, "Ihr müsst draußen bleiben" Die YL wissen seit 3 Monaten, dass sie jetzt die Nummer 1 in der Stadt. Von 0 auf 100. Wenn das erfahrene Profis wäre und kein Ehrenamtler würde dir ja eher Recht geben. Sie sind es leider nicht. Ich weiß, das reicht dir nicht. Außerdem wird es ja morgen die Mitgliederversammlung geben und dort werden die Fragen von heute dann ja beantwortet.

Also abwarten!


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


Nur der ESC Offline




Beiträge: 475

26.09.2010 14:21
#41 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Klar bin ich ready für andere Meinungen :)
Nur wenn jemand absolut utopische Ansprüche an einen Amateurverein stellt, der sich ausschließlich aus ehrenamtlich arbeitenden Personen zusammen setzt, dann platzt mir der Kragen, tut mir Leid, mag ein Fehler sein.



0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

26.09.2010 15:33
#42 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zu Barrie:
Ich bezweifle eben das es für einen Amteurverein utopische Ansprüche sind, Fans an Spielen teil haben zu lassen. Dies tun üblichweise (fast) alle Amateurvereine um Einnahmen zu erzielen bei jedem Spiel, und das übrigens auch noch weit unter der Eishockey Regionalliga. Warum also ist das utopisch??? Ich habe weder Rahmenprogramm, noch Verpflegung usw. erwartet oder gar gefordert. Einfach nur einige wenige Helfer und Ordner die Eintrittskarten verkaufen und die Fans einlassen. So macht dies z.B. jeder Dorfverein in der untersten Amateurliga im Fussball und dies auch bei Spielen z.B gegen die Eintracht und da sind auch oft nicht gerade wenige Zuschauer anwesend. Dennoch würde man dort niemals auf diese Einnahmen ohne Not verzichten.
Zu Canuck:
Ich habe nie behauptet besser zu sein als andere. Dennoch ist für mich Kritik immer konstruktiv, wenn Sie Wege zur Änderung aufzeigt. Da ich darauf hinweise wie man durch Dauerkartenverkauf und Spieleinnahmen schneller Geld in die Kassen bekommen kann (das man andererseits aktuell stets betont als erste Priorität zu benötigen) denke ich schon deutlich einen Weg aufgezeigt zu haben.
Außerdem hat man doch bekannt gegeben ein Kompetenzteam zu haben das alle erforderlichen Felder abdeckt. Das wiederspricht deutlich Deiner These man starte ohne professionelles Team.
Ja man braucht Zeit. Dies darf aber aus meiner Sicht nicht heißen, dass man z.B. für die Entscheidungen zum Eintrittspreis mehrere Wochen benötigt. Den sollte man sich in der Zwischenzeit doch überlegt haben können. Und das gilt auch für den Zugang zu Spielen, denn es war doch seit Wochen klar dass man Faninteresse erwarten darf wenn es los geht.

Ich habe nicht behauptet, dass bei den Young Lions ein schlechter Job gemacht wird, denn das kann ich zumindest noch gar nicht beurteilen. Dennoch halte ich einige Entscheidungen für leider falsch. Und dazu gehören die, noch immer weder Dauerkarten an zu bieten, noch heute Eintrittsgelder zu generieren.

Auch ich warte gespannt die nächsten Entscheidungen ab, denn es soll ja wohl noch Dauerkarten geben und dafür ist ja nun auch nicht mehr gerade viel Zeit, denn Freitag startet bekanntlich die Saison in Netphen.


kiwi Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 77

26.09.2010 15:40
#43 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Das Spiel ging 6:4 für die YL1 aus.


Patrice*67 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 178

26.09.2010 15:52
#44 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Supi, danke für die Info



CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 383

26.09.2010 16:02
#45 RE: Young Lions Heim-Test am 26.09.2010 Zitat · antworten

Zitat von 0815
Zu Barrie:
Dennoch ist für mich Kritik immer konstruktiv, wenn Sie Wege zur Änderung aufzeigt. Da ich darauf hinweise wie man durch Dauerkartenverkauf und Spieleinnahmen schneller Geld in die Kassen bekommen kann (das man andererseits aktuell stets betont als erste Priorität zu benötigen) denke ich schon deutlich einen Weg aufgezeigt zu haben.


Grundsätzlich in Ordnung. Eine DK halte ich auch für richtig auch schon für dieses Jahr. Aber mit der Entscheidung die Mitglieder-Dauerkarte habe ich mir schon gedacht, dass es evtl. kein normale DK geben wird. Du musst schließlich Bedenken welcher Aufwand jetzt betrieben werden muss, um ein gescheites DK-System auf zu bauen. Man will es ja richtig machen und da sind 3 Monate anscheinend zu kurz. Was ich absolut verstehen kann.

Zitat
Außerdem hat man doch bekannt gegeben ein Kompetenzteam zu haben das alle erforderlichen Felder abdeckt. Das wiederspricht deutlich Deiner These man starte ohne professionelles Team.


Aber auch die stehen am Anfang ihrer Arbeit. Außerdem hat dieses Kompetenzteam erst vor kurzem angefangen, da kann man noch keine Wunder erwarten.

Zitat

Ja man braucht Zeit. Dies darf aber aus meiner Sicht nicht heißen, dass man z.B. für die Entscheidungen zum Eintrittspreis mehrere Wochen benötigt. Den sollte man sich in der Zwischenzeit doch überlegt haben können. Und das gilt auch für den Zugang zu Spielen, denn es war doch seit Wochen klar dass man Faninteresse erwarten darf wenn es los geht.


Wir beide wissen nicht, was genau der Vorstand in den letzten Wochen gemacht hat. Außer das was schon veröffentlich wurde. Morgen werden wir genaueres wissen, hoffe ich.


Zitat
Ich habe nicht behauptet, dass bei den Young Lions ein schlechter Job gemacht wird, denn das kann ich zumindest noch gar nicht beurteilen. Dennoch halte ich einige Entscheidungen für leider falsch. Und dazu gehören die, noch immer weder Dauerkarten an zu bieten, noch heute Eintrittsgelder zu generieren.
Auch ich warte gespannt die nächsten Entscheidungen ab, denn es soll ja wohl noch Dauerkarten geben und dafür ist ja nun auch nicht mehr gerade viel Zeit, denn Freitag startet bekanntlich die Saison in Netphen.



Hab ich dir ja auch nicht unterstellt. Ich beziehe vieles auf den Faktor Zeit. Ich halte 3 Monate für viel noch kurz, um was vernüftiges auf zu bauen.


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 15.09.2010
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 15.09.2010 13:17
von mike39 • Zugriffe: 828
Presse vom 14.09.2010
Erstellt im Forum Pressethread von C-Gam
3 15.09.2010 12:57
von mike39 • Zugriffe: 1028
Presse vom 04.09.2010
Erstellt im Forum Pressethread von Schneelöwe
0 04.09.2010 09:22
von Schneelöwe • Zugriffe: 685
Newsletter Young Lions
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
1 03.09.2010 09:42
von mike39 • Zugriffe: 610
Presse vom 02.09.2010
Erstellt im Forum Pressethread von alaska
12 03.09.2010 13:27
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 890
+++ Trainingszeiten der Young Lions 1 stehen fest +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
0 01.09.2010 21:55
von marco1985 • Zugriffe: 421
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 26.1.2010 - Adrian Foster verpflichtet +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
100 17.03.2010 18:43
von Löwenmaus • Zugriffe: 9690
Das Team der Young Lions 1 in der Regionalliga NRW 09/10
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von blacky
38 29.03.2010 12:09
von marco1985 • Zugriffe: 4218
Schiedsrichter der Lions-Spiele (Stand: 23.02.2010)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von cds23
34 23.02.2010 20:16
von cds23 • Zugriffe: 3744
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software