Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.671 Antworten
und wurde 31.765 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 112
Mati
Beiträge:

27.07.2009 19:01
#406 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Tapeworm


<blockquote><font size="1">Zitat von Mati

1.) gegen eine Übergangsphase bis zum 2. Spieltag hätte ich nichts. Allerdings nur für dieses Jahr. Ab diesem Tag ist die 30 fest.

Warum nur für dieses Jahr? Auch nächstes Jahr beginnt wieder die Lotterie, wer es in welchen Kader schafft.. Meines Erachtens sollte man hier die Möglichkeit zur Spekulation geben.[/quote]

Weil es genau darum geht. Du sollst eben nicht 100 Spieler verpflichten und schauen wer sich bis zum Saisonstart zum Stammspieler entwickelt sondern von vornherein wissen ob er dir gut genug ist das er in deinem Kader aufgenommen wird.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

27.07.2009 19:07
#407 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Also erstmal prinzipiell:
"Mein" Ziel mit diesen Regeln ist vor allem zu verhindern, dass ein Manager sein Team mehr oder weniger "blind" grenzenlos mit Spielern zu Billigpreisen (unter 200k) vollhauen kann um Kohle zu scheffeln, da er weiss, dass 160K ohnehin der Mindestwert ist.
Vielmehr sollte man sich einfach etwas mit dem Spieler beschäftigen, z.B. schauen wie der Verein auf seiner Position so bestückt ist, ob er Chancen in der Buli hat und halt schauen, ob der Spieler dem eigenen Comunio Team durch Spielleistungen weiterhelfen kann.
Denn wir spielen ja bekanntlich um PUNKTE bei Comunio, also gewinnt nicht der, mit dem meisten Geld, sondern der, mit den meisten Punkten (soviel zum Thema "Ziel des Spieles" aus meinen Augen)

Zum Thema "Investieren":
So, da nun aber meist die guten Spieler mehr punkten braucht man natürlich auch Geld um sich diese Spieler leisten zu können. Von daher sind Spekulationen für mich prinzipiell völlig in Ordnung (mach ich ja auch selbst!).
Ich finde nur, dass sie in einem Rahmen gemacht werden müssen, also kein "hire and fire" für die schnelle Mark/Euro (und das eben am besten mit 160K-200KSpielern, also ohne jegliches Risiko), sondern eben eine Investition "mit Köpfchen"- sprich: Ich kaufe einen Spieler, der Talent hat oder von dem man sich in der realen Buli einiges verspricht (wie z.B. einem Badstuber).
Investieren (für späteres Verkaufen) mit Sinn und auf etwas "längerfristige Zeit" (damit meine ich schon alles über 4 Wochen) finde ich völlig OK und auch Teil des Spiels.


Diese Sache mit dem explodierenden Marktwert nach einem guten Spiel und der dann theoretisch möglichen "Börsen-Spekulation" wie Tapeworm sie beschrieb, ist natürlich auch ein Punkt, den ich nicht gerne als Spielelement hätte.

Entsprechend finde ich die 2 Spieltagsregel von Tapeworm eine gute Idee für die laufende Saisonphase.
Ein Spieler hat nach einem Bombenspiel, welches seinen Marktwert explodieren lässt also auch wieder die "Chance" durch ein schlechteres Durchschnittsspiel das Ganze wieder zu normalisieren.

Für die Off Season (also v.a. den Sommer) finde ich das Ganze etwas übertrieben, da ich Investieren um Geld zu machen, durchaus als Teil des Spiels sehe (was aber eben einen bestimmten Rahmen haben muss).

Wir könnten die "2-Spieltagsregel" für laufenden Bundesliga Betrieb nehmen und die "3 (oder 4) Wochen-Regel" als Reglement für die Sommerpause...??

Thoughs?


Zu Regel 1:
Tapeworm, ich werde dir mal noch ne PN Schreiben mit meinen "Tipps" zum Kaderkürzen.
An mir soll diese Übergangssache nicht scheitern, aber ich finde, man kann es auch gut bis zum 1. Spieltag schaffen. Die Chance am 2. Spieltag zu spielen, wenn man es am 1. Spieltag nicht getan hat, ist genauso hoch wie am 15. zu spielen wenn man es am 14. nicht tat etc.
Und mit 30 Spielern kann man sich immernoch für fast jede Postiotion 3 Spieler halten. Das sollte locker genügen um was sicheres zu haben.

Spielen wir als Keeper-LIga? also mit Kader übernehmen????Ich hoffe doch- und von daher finde ich auch: Wenn Übergangszeit, dann nur einmal!


Orange crush - no matter what


Tapeworm Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

27.07.2009 19:28
#408 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Wie schön das wir alle grundsätzlich einer Meinung sind.

Ein weiteres Beispiel das mich umtreibt ist genau die Geschichte mit dem "mit dem Spieler beschäftigen".
Beispiel Vasoski: Der gute Spieler steht auf 160K, da er schon ne ganze Weile kein gutes Spiel mehr abgeliefert hat. Ob er es in den Kader oder zumindest auf die Bank schafft, steht kaum vor dem ersten Spieltag fest.
Ich kann aber am 1. oder noch besser 2. Spieltag aufgrund dessen aber schon sagen, ob er in meinen Kader gehört oder net.
Insofern möchte ich Hunter und Mati an dieser Stelle wiedersprechen und hoffe auf Meinungen der anderen!

Jetzt ist Vasoski aber jemand, den ich kenne, also kann ich es noch relativ gut einschätzen. Was aber ist mit ähnlich gelagerten Fällen bei Freiburg, Nürnberg oder Doofburg? Ich glaube es ist keine Schande zu behaupten dass man von deren Planung etwas weniger weiß. Wer kommt in den Kader, wer auf die Tribüne?
Her sind wir an dem Punkt wo ich spekulieren möchte, wo ich auch mal jemanden kaufe von dem ich weniger weiß, der aber in der einen oder anderen Nachricht positives andeutet. Ob ein junger Spieler zu den Amateueren geschickt wird oder im Profiteam bleibt weiß ich erst mit Sicherheit nach dem 1.Spieltag oder 2.Spieltag.

Noch ne Anmerkung zum Marktwert: Meist ist es so, dass ein Spieler nach einem guten Spiel garnicht so viel an Marktwert gewinnt, vielmehr ist es so, dass auf für mich unerklärliche Weise der Preis schwankt, und je teurer der Spieler ist desto größer sind die Schwankungen, siehe Ribery. Hier könnte man also mal nen schnapp machen und in einer Woche für nix ne Mio gut machen.

Oder Beispiel Westermann: Ich habe ihn für etwas über 7 Mio gekauft, jetzt ist er knapp 8 Wert. Ich finde es Grenzwertig ihn jetzt zu verkaufen damit ich eben 800K Gewinn mit ihm mache. Und genau wegen diesen nicht nachvollziehbaren Schwankungen hätte ich gerne ein Verkaufsverbot in längeren Pausen, also Sommer und Winterpause. Genauso mit Ribery. Das ist fettes Geld was da für nix verdient wurde, was nix mit Fachwissen zu tun hat.

Was wollte ich noch? Hmm, hab ich vergessen..


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

27.07.2009 20:21
#409 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Stimmt schon: Je teurer ein Spieler, desto größer die Schwankungen. Aber desto größer auch das Risiko was zu verlieren. Zumal man ja auch meist erstmal einiges über MW bieten muss um ihn zu bekommen.

Von daher bin ich immernoch für eine Transfersperre nach der Verpflichtung, um die "Schnelle Mark" eben zu verhindern (was Du ja auch so siehst). Aber ein VerkaufsVERBOT, v.a. in der Sommerpause ist doch etwas zu viel wie ich finde.
Vor allem, weil es doch auch absolut logisch ist, dass man manchmal einen Spieler holt um abgesichert zu sein. Damit meine ich, dass man zB einen Top Stürmer sucht da vielleicht irgendeinen vom Compuer im Blick hat. Man weiss ja aber nie wann der kommt. Daher schlägt man halt mal bei einem anderen zu, der ebenfalls was bringt. Dann kommt der Wunschspieler doch und man sollte auf jeden Fall in der Lage sein diesen dann holen zu dürfen...

Tapeworm, bei all dem was du momentan schreibst (was ja eine ganz andere Richtung ist als das was du noch letzte Woche getan hast): Woher kommt der Sinneswandel?


Orange crush - no matter what


marshall
Beiträge:

27.07.2009 20:37
#410 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter
Anknüpfend an die Mehrheits-Abstimmung und der frei von mir gesetzten "Dead-Line" von Sonntag möchte ich hier nun mal noch festhalten:

Wir sind insg. 14 Manager. Alles über 7 Stimmen ist also die Mehrheit.
- Hunter, Mati, C-Gam, Marco, Lundi, Pody, Extremkoch (=7 Manager) haben sich klar für die Einführung beider Regeln ausgesprochen.
- Buddy war auch für beide Regeln, nur bei Regel 2 mit kürzerer Laufzeit.
- nxk konnte Regel 1 zumindest tolerieren, Regel 2 erschien ihm ab 2 Wochen nicht gut.

Festgehalten kann also:
+++ Regel 1 (Kadermaximum auf 30 Mann limitieren) ist mit 8 oder sogar 9 Stimmen zweifelsfrei zugestimmt worden.
+++ Regel 2 findet ebenfalls eine mind. 50%ige Zustimmung. Der generelle Tenor war nur nach einer nicht allzu langen Beschränkung. 4 Wochen war in der Diskussion, Mati wollte mehr, zwei andere weniger....
Mein Vorschlag wäre ein Kompromiss: 3 Wochen.





Also ich finde die Regel 1 sehr gut das wir auch ne Kader beschränkung einführen also ganz Klar dafür.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

27.07.2009 20:52
#411 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Wäre gut, wenn du zu Regel 2 auch was sagst...


Orange crush - no matter what


marshall
Beiträge:

27.07.2009 20:57
#412 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter
Wäre gut, wenn du zu Regel 2 auch was sagst...



Glatt vergessen

aber die 2 Regel klingt auch gut.


Tapeworm Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

28.07.2009 09:25
#413 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter

Tapeworm, bei all dem was du momentan schreibst (was ja eine ganz andere Richtung ist als das was du noch letzte Woche getan hast): Woher kommt der Sinneswandel?


Kein Sinneswandel, Regel 2 fand ich von Anfang an net schlecht, aber wie ich finde unausgegoren. Deswegen meine Vorschläge.
Es sind einige Manager dabei, für die dies die erste Saison ist. Da sieht man womöglich einiges anders als nach 2 oder 3 Saisons, weil die Vorraussetzungen ganz andere sind.

Zu Regel 1 muss ich sagen, dass ich ja nunmal auch in einer Demokratie aufgewachsen bin, und mich auch der Mehrheit beugen kann, auch wenn ich es absolut nicht richtig finde. Vor allem wenn in der Diskussion Äpfel mit Birnen verglichen werden und das eigentliche Problem nicht angesprochen wird, und das sind in meinen Augen nicht die 160K spieler, sondern die schwankungen und beträchtlichen Gewinne bei teuereren Spielern, wohingegen das Risiko -gerade in langen Pausen, wenn man also Zeit hat zu warten bis der Wert steigt, selbst wenn man im Minus ist- doch eher gering ist (wenn man nicht gerade zum absoluten Höchstpreis gekauft hat).


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.07.2009 10:04
#414 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Mit der Kadermaximumgrenze soll wie gesagt einfach verhindert werden, dass man seinen Kader einfach mit Spielern planlos vollballert um dann aus einem riesen Arsenal die paar passenden auswählt. Die Auswahl soll eben schon VOR einer Verpflichtung erfolgen.



Zu der Regel 2, bzw. deren Variation, nur nochmal zum Verständnis:
Jeder Spieler muss mund. 2 Spieltage im Team sein.
Das heißt also: Kaufe ich einen Spieler an einem normalen Sonntag, warte ich 2 Wochen/Spieltage und kann ihn dann wieder verkaufen.
--> wäre OK für mich.

Kaufe ich einen Spieler vor einer englischen Woche (zB Mo) kann ich ihn nach einer Woche schon wieder verkaufen, da ja Di/Mi und Sa/So gespielt wird
--> wäre auch OK.

Kaufe ich aber einen Spieler nach dem zweitletzten Spieltag, dann MUSS der Spieler den ganzen Sommer bei mir im Team sein, weil er entweder noch ein oder gar zwei Spiele machen muss? Wenn ich einen Spieler in Sommerpause kaufe MUSS der dann also auch bis mind. nach dem zweiten Spieltag im Kader bleiben...
--> finde ich nicht gut, bzw. finde ich übertrieben.
Hier sollte man eine Beschränkung auf einige Wochen finden, das wäre perfekt in meinen Augen.

Denn wie schon gepostet: Sicherlich ist Geld verdienen durch Spieler An- und Verkäufe auch ein Teil des Spieles. Und die "2 Spieltags-Regel" würde das in der Sommerpause ja komplett verhindern.


Orange crush - no matter what


Tapeworm Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

28.07.2009 10:28
#415 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter

Kaufe ich aber einen Spieler nach dem zweitletzten Spieltag, dann MUSS der Spieler den ganzen Sommer bei mir im Team sein, weil er entweder noch ein oder gar zwei Spiele machen muss? Wenn ich einen Spieler in Sommerpause kaufe MUSS der dann also auch bis mind. nach dem zweiten Spieltag im Kader bleiben...
--> finde ich nicht gut, bzw. finde ich übertrieben.
Hier sollte man eine Beschränkung auf einige Wochen finden, das wäre perfekt in meinen Augen.

Denn wie schon gepostet: Sicherlich ist Geld verdienen durch Spieler An- und Verkäufe auch ein Teil des Spieles. Und die "2 Spieltags-Regel" würde das in der Sommerpause ja komplett verhindern.

Du postest ja schneller als Dein Schatten..

Ich verstehe Dich aber nicht ganz, auf der einen Seite forderst Du die Begrenzung des Kaders, weil es unrealistisch ist, auf der anderen Seite willst Du aber erlauben, Spieler in den Pausen zu kaufen und wieder zu verkaufen?
Ich verstehe den Grund dahinter, aber ich finde es einfach nicht konsequent. Man kann nun einmal nicht unterscheiden zwischen einem An- und Verkauf aus finanziellen Gründen oder aus taktischen Gründen.

Was mir auch gerade einfällt: Wie sieht denn eigentlich die Strafe bei Zuwiederhandlung aus?


Mati
Beiträge:

28.07.2009 10:48
#416 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Ich muss nochmal erwähnen das ich die Lösung mit 2 Spieltagen sehr gelungen finde.

Weil mir eben dieses ständige An und Verkaufen auf die Eier geht.Gerade in den Pause wo nur auf Wertschwankungen spekuliert wird.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.07.2009 10:53
#417 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Tapeworm

Was mir auch gerade einfällt: Wie sieht denn eigentlich die Strafe bei Zuwiederhandlung aus?


80 Schläge auf die nackte Eichel!

Zitat von Tapeworm

...auf der einen Seite forderst Du die Begrenzung des Kaders, weil es unrealistisch ist, auf der anderen Seite willst Du aber erlauben, Spieler in den Pausen zu kaufen und wieder zu verkaufen?


Das eine geht mit dem anderen nur teilweise Hand in Hand:
Ein Aufblähen des Kaders geht nur mit billigen Spielern. Kaum einer hat Kohle um seinen Kader mit etlichen Millionenspielern auf 40Mann Stärke aufzublasen.
Bei billigen Spielern ist aber das "Problem", dass ihre Verpflichtung null Risiko ist, da man auch bei nem Scheitern des Spielers und einem Verkauf an den Computer Gewinn macht.
Bei teureren Spielern kann man zugegebenermaßen deutlich mehr Gewinn machen, man hat aber auch zweierlei Risiko, denn der Spieler kann a.) auch an Wert verlieren und b.) selbst bei steigendem Wert muss er nicht zwingend den Einkaufspreis erreichen (somit macht der einzelne Manager also doch Verlust).

Um also große Gewinne durch massige Billigkäufe zu verhindern, gibt es die max. Kadergröße.
Um zu verhindern, dass man teure Spieler bei Wertexplosionen sofort wieder verkaufen kann, gibt es die Transfersperre.

Zitat von Tapeworm

...aber ich finde es einfach nicht konsequent. Man kann nun einmal nicht unterscheiden zwischen einem An- und Verkauf aus finanziellen Gründen oder aus taktischen Gründen.


Zum letzteren Satz: Klar, kann man nicht. Ich finde aber eben auch beides legitim.
Konsequent ist das ganze sicherlich nicht restlos, drum war ich ja auch für eine mind. 4 Wöchige Movesperre. Diese würde Wechsel im Sommer ermöglichen, aber auch nicht allzuviele, ein "Hire & Fire" Management aber verhindern...



Aber mal AN DIE ALLGEMEINHEIT:

Was findet ihr besser:
a.) Movesperre von X-Wochen im Allgemeinen (z.B. 3 Wochen)
b.) Movesperre von X-Spieltagen (z.B. 2 Spieltagen)
c.) Movesperre in der Saison von X-Spieltagen, in der Sommerpause von X-Wochen


Orange crush - no matter what


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.07.2009 10:55
#418 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mati
Ich muss nochmal erwähnen das ich die Lösung mit 2 Spieltagen sehr gelungen finde.
Weil mir eben dieses ständige An und Verkaufen auf die Eier geht.Gerade in den Pause wo nur auf Wertschwankungen spekuliert wird.



Möchte nurmal erwähnen, dass auch ich mich der Mehrheit beuge!
(Hab es ja vorher verlangt und tue es natürlich auch selbst)


btw.: Ich bin für Vorschlag C
Unter der Saison 2 Spieltage, und im Sommer mind 5. Wochen.

Mir ist die Regel mit den 2 Spieltagen für die ganze Teit aber auch deutlich lieber, als gar keine Regelung.



Orange crush - no matter what


Mati
Beiträge:

28.07.2009 11:08
#419 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter

btw.: Ich bin für Vorschlag C
Unter der Saison 2 Spieltage, und im Sommer mind 5. Wochen.


Wäre ein guter Kompromiss!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.07.2009 11:13
#420 RE: Comunio 2009/2010 Zitat · antworten

Zitat von Mati
Zitat von Mr. Hunter

btw.: Ich bin für Vorschlag C
Unter der Saison 2 Spieltage, und im Sommer mind 5. Wochen.


Wäre ein guter Kompromiss!


Meine Meinung. Noch besser wären 8 Wochen: Wenn man einen Spieler zu beginn des Sommers (im Mai) kauft, kann man ihn am Ende noch verkaufen. Alle Käufe im Juni und Juli wären bis Saisonbeginn an das Team gebunden. Dann können sie durch die "2-Spieltagsregel" "erlöst"
werden.
Das würde Hire and Fire definitiv verhindern, aber Reaktionen auf Fehlkäufe ermöglichen.


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 112
«« Funliga
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Comunio Liga des Playground
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
6 01.08.2013 11:11
von marco1985 • Zugriffe: 370
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 26
Xobor Xobor Community Software