Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 7.794 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.665

08.11.2010 10:22
#91 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

Zitat von loh
um das thema mal wieder aufztugreifen:

TOP:
4000 Zuschauer
Ordentliche Stimmung
Schweigeminute
Rundgang der Mannschaft durch due Kurve
Lasershow
Wunderkerzen (da gehst aber noch mehr)
Schönes Freitagsspiel in der Regionalliga, nicht mehr - nicht weniger
6 Punkte WE

Neutral:
Mannschaft schien sehr übermotiviert
Schiris

Flop:
Uneinigkeit der Stimmungsmacher
Verhalten einiger hier im Board

Nur noch mal zur Erinnerung:

6 Punkte am Wochenende, 4.000 Zuschauer in der Regionalliga bei einer Amatuermannschaft und immer noch Platz 1 ohne Schulden, die einem das Genick brechen können.

Also, holt mal tief Luft und freuen wir uns auf Sonntag. Da können wir nämlich wieder Hockey sehen und das das so ist ist hätte ich nach dem Tod der FL nicht gedacht. Freut Euch einfach...... Ihr habt gesehen, wie schnell es vorbei seien kann.











lion84 Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.096

08.11.2010 10:53
#92 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

Zitat von loh
um das thema mal wieder aufztugreifen:

TOP:
4000 Zuschauer
Ordentliche Stimmung
Schweigeminute
Rundgang der Mannschaft durch due Kurve
Lasershow
Wunderkerzen (da gehst aber noch mehr)
Schönes Freitagsspiel in der Regionalliga, nicht mehr - nicht weniger
6 Punkte WE

Neutral:
Mannschaft schien sehr übermotiviert
Schiris

Flop:
Uneinigkeit der Stimmungsmacher
Verhalten einiger hier im Board

Nur noch mal zur Erinnerung:

6 Punkte am Wochenende, 4.000 Zuschauer in der Regionalliga bei einer Amatuermannschaft und immer noch Platz 1 ohne Schulden, die einem das Genick brechen können.

Also, holt mal tief Luft und freuen wir uns auf Sonntag. Da können wir nämlich wieder Hockey sehen und das das so ist ist hätte ich nach dem Tod der FL nicht gedacht. Freut Euch einfach...... Ihr habt gesehen, wie schnell es vorbei seien kann.










Unterschreib


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

08.11.2010 16:20
#93 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

Zitat von gooni
Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, die erste Euphorie ist allmählich vorbei und noch ehrlicher gesagt, war da gestern Eishockey zum Wegschauen. Mir ist egal ob da nächstes Jahr Frankfurter Jungs oder auch wieder der ein oder andere Kanadier steht, aber noch ein Jahr werde ich mir keine Regionalliga antun. Ich hoffe, auch wenn die Jungs genau wissen, dass für die meisten von ihnen in der OL kein Platz wäre, dass sie bis zum Ende alles geben, weiterhin das ein oder andere gute Spiel zeigen und wir dann nächstes Jahr wieder einen step nach oben gehen



Vielleicht sollten wir auch in den Diskussionen hier mal einen Schritt nach hinten gehen und alles mit ein bischen Abstand betrachten.

Das war Goonis Ausgangsposting und ich denke da ist nicht so viel kritikwürdiges zu finden.

Ob die Euphorie vorbei ist kann man schwer sagen, aber nach dem emotionalen Auftakt gegen Iserlohn und den beiden außergewöhnlichen Spielen gegen Neuwied und Troisdorf war das in jedem Fall kein weiteres Highlight sondern eher eine klassische Mid-Season Tristess.

Das einem in solchen Spielen die offensichtlichen Defizite der Regionalliga deutlicher auffalen als in einem emotionalen Spiel gegen Troisdorf ist normal und verständlich.

Auch dürfte klar, dass das Ziel des Frankfurter Eishockeys nicht sein kann, über mehrere Jahre in der Regionalliga herumzudümpelen. Das ist so denke ich auch allen Verantwortlichen klar. Da wir dieses Ziel nach wie vor fest im Auge haben und es im Moment auch durchaus so aussieht als könnte die aktuelle Mannschaft die Vorrunde als Gruppensieger abschliessen besteht auch kein Grund zu Aktionismus.

Sollte dieses Ziel aber wann auch immer in Gefahr geraten, müssen wir vorbereitet sein und mit Verstand und Augenmaß die Mannschaft so verstärken, dass das Saisonziel Oberligaaufstieg in jedem Fall erreicht wird.

Denn, da stimme ich Gooni zu, das ganze wird nicht noch ein Jahr in der Regionalliga funktionieren, die Zuschauerzahlen werden rückläufig, das Medieninteresse wird verschwinden und die Sponsorensuche wird auf dem Niveau eines "echten" Regionaligisten ablaufen.

Von daher müssen wir auch in meinen Augen alles Notwendige tun um den Aufsteig in diesem Jahr zu realisieren, denn dann komemen auch wieder Gegner in die Eishalle die einen Namen haben wie z.B. Essen, Nauheim oder Ratingen. Um wieviel besser das spotrliche Niveau dort ist durften wir ja letztes Wochenende erfahren, als wir glücklich mit 1:13 unterlagen, das war mehr als ein Klassenunterschied.

Von daher sollten wir alle unsere Kräfte bündeln um in diesem Jahr das unbedingt notwendige Ziel Oberligaufstieg zu erreichen und dahinter sollten alle persönliche Querrelen sei es zwischen YL Oma und Marco oder zwischen Gooni und Rüdi zurückstehen.

Hier gebe ich dann grundsätzlich Rüdi recht, ab einem bestimmten Punkte sollte Diskussionen dann auf PM Ebene und nicht mehr auf Forumsebene durchgeführt werden. Leider hat das "Froinde-Duo" Rüdi/Gooni diesen schon verpasst.


member-of-N Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 130

08.11.2010 16:43
#94 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

ich möchte auch gerne etwas "deeskalieren" und relativieren und viel unterschreiben, was oben schon gesagt wurde.
Wir sollten uns vergegenwärtigen, "wir" spielen Regionalliga-Eishockey mit einer naherzu unveränderten Amateurmannschaft, die uns letztes Jahr noch weitestgehend egal war.
Wir kriegen trotzdem prima Unterhaltung geboten und tragen unseren Teil dazu bei, dass das Frankfurter Eishockey lebt und auch wieder nach oben gehen wird. Und es wird eben diesmal nicht wie anno 91 mit Pauken und Trompeten und Stars über Stars sondern viel ehrlicher Arbeit gehen. Daher finde ich es auch mehr als angemessen, in dieser Saison überhaupt keine Flops hier anzusprechen (Ausnahme, wenn wir als Fans floppen, singen falsch, werfen mit vollen Bechern o.ä.). Die Mannschaft sollten wir weiter pushen, auch wenn der eine und andere mal keinen Sahnetag hat und vor allem sollten wir sie hier nicht niedermachen und rumkritteln.
Wem danach ist, soll zu Hause bleiben und mosern (oder sich eine andere Sportart suchen) - da hat Rüdiger völlig recht.

So und unter dieser Überschrift fand ich den Freitag auch voll ok. Jungs und Mädels: Wir haben das Derby gewonnen, die Mannschaft steht oben, siegt und rackert.
Wenn wir alle noch etwas mehr Werbung machen (warum liest man eigentlich in der FR und auch bei HR vor dem Derby keine Zeile über das Spiel) werden wir den Schnitt auch über 4.000 halten und uns bald auch eine Liga weiter oben wieder sehen.
Bis dahin: auf geht's Löwen!
Ich hoffe, wir alle haben weiter Spass am Zuschauen und Unterstützen. Ich jedenfalls werde weder während der Spiele noch im Nahchheinein nach Flops suchen.



Doc Shaijtan Offline

Left Wing 5. Reihe


Beiträge: 437

08.11.2010 16:48
#95 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

Dann will ich verspätet auch nochmal, hat sich ja eine nette Einbahnstrassendiskussion auf den letzten Seiten entwickelt:

TOPS:
- netter Abend mit vielen alten Gesichtern
- erneut über 4.000 Zuschauer
- letztendlich 3 Punkte geholt

Vom "Derbycharakter" habe ich allerdings während des gesamten Spiels gar nichts gespürt. Wie schon einige vorher beschrieben haben, war es bislang die schlechteste Leistung vor dem Heimpublikum, aber natürlich kommen eben auch solche Abende einmal vor, selbst bei hochbezahlten Profis ist das ja keine Ausnahme. Es hat ja positiv geendet, wir haben die drei Punkte mitgenommen und das zählt. Was mich allerdings nervt, ist die Tatsache, dass die Meinungs- und Moralkeule hier im Thread auf jeden einprasselt, der auch mal etwas Kritisches äußert. Fakt 1: Die Leistung war nicht berauschend. Fakt 2: Wir benötigen noch Verstärkungen für die Aufstiegsrunde. Jeder der mir erzählt, dass die Leistung "annähernd auf DEL-Niveau" war (O-Zitat aus der ESH am Freitag) hat IMHO den Eishockeysachverstand an der Kasse abgegeben. Oder: "Das Powerplay iss' bessä als in den leddsde zwo Jahren". Ist auch Bullshit. Und die Leistung MUSS ja auch gar nicht auf höherem Niveau sein, dafür sind die Jungs auf dem Eis Amateure, investieren aber eine Menge Herzblut, was das Publikum honoriert. Marco hat ja beispielsweise geschrieben, dass sich das Team selbst kritisch mit der Leistung vom Freitag auseinandergesetzt hat. Sobald aber hier im Board ein User sich über den Einsatz, Spielverlauf oder sonstiges kritisch äußert, wird er beschimpft, er solle sich lieber auf der Couch zu Hause lang machen. Nach dem Motto: "Solche Leute brauchen wir hier nicht." Jungs, jede 10 EUR, die in die Halle geschleppt werden, sind bitternötig. Ein Board lebt doch von seinen Meinungsvielfalten, aber ich sehe hier nicht annähernd, dass man versucht, MITEINANDER zu diskutieren. Da wird lieber gleich mal ein "unterschreib", "mit", "find ich auch" als Post abgesetzt, Hauptsache nirgendwo angeeckt. Ein Forum mit Meinungseinheitsbrei ist einfach nur fucking boring.

Und mit einer Meinung steht Gooni nicht alleine da: Sollte der Aufstieg in die Oberliga nicht gelingen, glaube ich auch, dass wir einen Zuschauerrückgang zu befürchten haben. Die jetzigen 4.000, die derzeit kommen, sehe ich noch nicht als "harten Kern" an, da sind viele dabei, die Spass daran haben, die Ligen von unten nach oben wieder durchzurollen. Bei einer Stagnation und einem Verbleib gleich im ersten Jahr in Liga 4, würde es mich nicht wundern, wenn sich der "harte Kern" der 4.000 plötzlich halbiert. Und das hat dann nichts damit zu tun, ob jemand ein "wahrer Fan" ist oder nicht sondern könnte eher daran liegen, dass bis dahin vielleicht die erste Neustart-Euphorie verflogen ist und sich Zuschauer mit längeren Anfahrtswegen und vielleicht 'ner Großfamilie zu Hause freizeittechnisch umorientieren. Vielleicht liege ich ja auch falsch und wir sind alle fucking nuts und rennen auch 10 Jahre lang in die Regionalliga am Stück. Das bezweifel' ich leider aber.

Also, easy peasy mal logger floggisch durch die Hose atmen, die Diskussionen auch mal annehmen und gemeinsam die nächsten Siege geniessen.

Greetz,
Dogges


If you can't beat'em, at least beat'em up !
TOLEDO STORM FIGHTING BRIGADE - TOOTH FAIRY COMMANDOS


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

08.11.2010 18:06
#96 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

@ Bobby und Doc

ich könnte eure Beiträge jetzt aauch einfach mit "unterschreib" betiteln, aber das würde es mit Sicherheit nicht tun. Es ist jedoch schön zu sehen, dass auch noch sachliche Analysen möglich sind. Und was du Doc schreibst trifft ganz genau den Punkt. Jeder aufkeimende Punkt, der nur in entfernter Verbidnung zum Wort "Kritik" (die eigentlich nur als Analyse dient) steht wird hier nicht angenommen und man wird mit 5+ Spieldauer auf die Couch geschickt.

Weder habe ich jedoch das Team kritisiert, noch sonst irgendwas am Neuaufbau. Die aufgestellte "Rechnung" diente lediglich zur Veranschaulichung, warum ICH evtl. kein zweites Jahr Regio Hockey mitmachen würde (natürlich würde ich, aber es ging hier um ein Beispiel) und der Zuschauerschwund wäre IMO immens. Warum??Eben wegen solchen niveauarmen Spielen wie gegen Darmstadt die definitiv ein- zwei Klasen schlechter sind als unsere JUngs

Was das Team letztendlich trägt ist eben die Welle der Euphorie, die wir Fans erzeugen...
Hoffen wir eben, dass der Aufstieg gelingt und das Niveau (besonders der Gegner) etwas steigt...
Dann trage ich mein Geld umso lieber in die ESH und dann darf es auch ruhig wieder "etwas mehr sein"



Tavares91 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 277

08.11.2010 18:40
#97 RE: T+F gegen Darmstadt Zitat · antworten

@ gooni

Wie gesagt, Kritik kann man so oder so schreiben. Klar will man für seine Kohle unterhalten werden. Gehst du ins Kino, der Film ist Müll, zählst du da auch zusammen? Fahrt, Chips, Bier... obwohl der Eintritt nur 8 Euro für den Film gekostet hat. Du bezahlst Eintritt von 7 Euro für nen Stehplatz, dafür bekommst du halt auch nur das zusehen was auf der Eintrittskarte steht. Regionalliga Eishockey West. Wenn du bessere Qualität erwartest, dann musst dich anderweitig orientieren. Es ist halt nun mal ein Amateurteam, das sich mit alltäglichen Problemen rumärgern muss wie z.b. in Ihren Jobs. In meinen Augen finde ich es nicht gut, wenn ich hier lese Kringeldreher etc ... Wenn ich das als Spieler lesen würde, würde ich auch sagen, macht euren Müll halt selber wenn Ihr es besser könnt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++1. Heimspiel Löwen Frankfurt 1b gegen die Darmstadt Dukes+++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
13 02.10.2012 20:49
von 1b der Löwen Frankfurt eV • Zugriffe: 1631
T & F Löwen - RSC Darmstadt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
34 19.02.2011 21:10
von Urlöwe • Zugriffe: 2826
RSC Darmstadt vs. Löwen Frankfurt 6.2.2011
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von EH-PaPA
27 06.02.2011 22:40
von elmo • Zugriffe: 3137
Hinweis zum Spiel gegen Darmstadt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 28.11.2010 15:37
von Space • Zugriffe: 4017
+++ Löwen Gegner: RSC Darmstadt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 03.11.2010 04:19
von mike39 • Zugriffe: 559
+++ Hessenderby gegen Darmstadt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 02.11.2010 12:16
von mike39 • Zugriffe: 642
Karten für die Auswärtsspiele gegen Neuwied und Darmstadt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
8 02.11.2010 20:09
von Bärli komm russ • Zugriffe: 1175
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 26
Xobor Xobor Community Software