Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 540 Antworten
und wurde 23.505 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 37
Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

14.01.2010 23:55
#46 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

„Das deutsche Eishockey ist blamiert worden”

WELTonline


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

15.01.2010 08:03
#47 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Schönes, offenes und ehrliches Interview.
Der DEB ist halt eingeschlafen und steif& stur.


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

15.01.2010 11:38
#48 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Schön auch das offen ausgesprochen wurde das man notfalls ne "wilde" Liga macht. Hoffentlich raffen die beim DEB endlich das es nicht nur nach deren Nase geht, sondern die Clubs/Liga da auch ein Wörtchen mitzusprechen hat.

Man stelle sich vor, der Koorperationsvertrag würde nicht verlängert und die DEL-Clubs stellen wie die NHL ihre Spieler nicht mehr für die Nationalmannchaft zum z.B. D-Cup ab. Dann müsste der DEB mit 2. und 3. Ligaspielern dort auflaufen.


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

15.01.2010 12:18
#49 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Das Gepoltere von den dreien erinnert mich an die Zeiten von Bernd Schäfer III...
Natürlich läuft beim DEB nicht alles rund, aber die arrogante Art mit der die Drei
da auftreten ist mindestens genauso ignorant wie dämlich. Würden die erstmal ihren
eigenen Puff auf Vordermann bringen hätte ich dafür ja noch einigermaßen Verständnis,
so aber ist es lächerlich.

Die beschweren sich über mangelnde Kommunikation und Schaden für das deutsche Eishockey
und machen im Gegenzug exakt das was sie selbst kritisieren, nämlich über die Medien
poltern, statt beim DEB anzurufen. Ob damit ein besseres Bild i.d. Öffentlichkeit entsteht
wage ich doch arg zu bezweifeln!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

15.01.2010 12:24
#50 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69

Die beschweren sich über mangelnde Kommunikation und Schaden für das deutsche Eishockey
und machen im Gegenzug exakt das was sie selbst kritisieren, nämlich über die Medien
poltern, statt beim DEB anzurufen. Ob damit ein besseres Bild i.d. Öffentlichkeit entsteht
wage ich doch arg zu bezweifeln!



Und du meinst, das ist noch nicht passiert? Probiert worden oder ähnlichem?

Der DEB ist keine heilige Kuh, die darf auch mal Kritik ertragen!


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

15.01.2010 12:28
#51 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Ich habe nichts gegen Kritik, wenn sie konstruktiv ist, sogar ganz im Gegenteil.
Nur ist sie es in diesem Fall schlicht und ergreifend nicht und das stört mich.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

15.01.2010 13:26
#52 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Ein konstruktiver Vorschlag ist dem Interview durch aus zu entnehmen:

Zitat
Kornett: Beim DEB geht es immer nur um das nächste Turnier. Wir brauchen ein langfristiges und pro-fessionelles Konzept. Das haben wir vor langer Zeit erarbeitet und vorgelegt. Wir haben das in der Liga unumstritten vorhandene Know-how in vielfältigen Bereichen angeboten, aber auf nichts von alledem Feedback erhalten. Dessen sind wir ziemlich müde.



Zitat
Hopp:Wir brauchen funktionierende Ligen im Unterbau, in denen U21- und U23-Spieler tragende Rollen spielen.



Zitat
Hopp:Hopp: Wir haben sogar unentgeltlich zwei frei wählbare DEL-Trainer als Assistenten für Uwe Krupp für die WM angeboten. Auch dieses Angebot wurde bisher nicht beantwortet. Möglicherweise nimmt der DEB unsere Vorschläge nicht ernst.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

15.01.2010 13:35
#53 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Zitat
Der DEB ist keine heilige Kuh, die darf auch mal Kritik ertragen!



natürlich ist das so keine Frage, aber das sollte doch andersherum genauso gelte, oder?

Zitat
WELT ONLINE: Der Verband kritisiert die Liga aber immer wieder gerade in Bezug auf mangelhafte Rahmenbedingungen für die Nationalmannschaft.

Kornett: Hier sollte insbesondere der Bundestrainer Zurückhaltung üben.....



Denn grundsätzlich hat S069 Recht. Wenn ich vom mir behaupte, alles besser zu können, wäre es von deutlichem Vorteil Refernezen vorweisen zu können:

1)

Zitat
Die Nationalmannschaften sind für Sportarten wie Eishockey von elementarer Bedeutung. Sie sollten wesentlicher Faktor zur Verbreitung und Beliebtheit der Sportart sein.



Ja genauso so ist es, aber von seiten der DEL gibt es hier keine Unterstützung, lieber wird ein Spielplan vor der Saison gegenüber dem Vorjahr wieder aufgebläht. Denn eine Liga die währende Olympiade zum Teil weiterspielt, ist schon ein Kracher, ich glaube nicht das das in der Schweiz, Finnland oder Schweden auch so ist??

Hätten man hier eine Spielplan mit einigen Vorrundenspielen weniger auf die Reise gebracht, wären evtl. die Zuschauerzahlen höher, die Nati hätte mehr Vorbereitungszeit aucg beide Großereignisse und es gäbe keinen Grund die Play Offs zu verkürzen. Man sollte sich klar vor Augen halten, dass die Termine für WM und Olympia schon seit Jahren bekannt waren, die Liga aber nicht in der Lage war für das wohl wichtigste Jahr des Deutschen Eishockey angemessene Freiräume zu schaffen.

2)

Zitat
....Aber, um beim Beispiel Fußball zu bleiben, wir brauchen eine einheitliche Philosophie.



Oh ja, diese einheitliche Philosophie die die DEL seit Jahren vorlebt. Aufstieg ja, Aufstieg nein, heute hüh, Morgen hott. Nahezu jedes Jahr einen neue Spielplan, hier wird jedes Jahr nur Flickschusterei betrieben. Gerade in der DEL wäre ein langfristgiges Konzept und eine Philosophie dringend von Nöten.

3)

Zitat
Und wenn wir dann auch noch lesen, dass der Verband sich für die vielen Deutschen in der NHL feiern lässt, bleibt uns fast die Spucke weg. Alle Spieler waren vorher in der DEL aktiv,



Da bleibt mir auch fast die Spucke weck:

Marco Sturm: Landshut
Jochen Hecht: Mannheim
Christoph Schubert: Klostersee / Landshut
Christian Ehrhoff: Krefeld
Dennis Seidenberg: Schwenningen
Marcel Goc: Schwenningen
Alexander Sulzer: Kaufbeuren
Thomas Greiss: Füssen

wenn ich mir die Orte an sehe, dann sehe ich dort überwiegend bayrische Eishcokeyhochburgen (ich habe Schwenningen mal dazugerechnet, man möge es mir verzeihen), gerade mal bei 2 hat die Ausbildung durch einen DEL Verein stattgefunden. Das Spieler vor einem Wechsel ins Ausland in der höchsten Lige des Landes aktiv sind ist nunmal so und wahrlich kein Verdienst der DEL. Die Ausbildungschwerpunkte liegen mit ein paar Ausnahmen (Berlin, Mannheim mit Einschränkungen Köln und Krefeld) in den traditionellen Eishockeygebieten und haben rein gar nichts mit der DEL zu tun.

Realistisch ist es doch so, dass der DEB nahezu zu 100% am Tropf der DEL hängt. Wenn dort Regeln gemacht werden die die Zahl der Deutschen gegen Null gehen lässt (wie schon geschehen) dann hat der DEB mit seiner Nati keine Chance egal wie toll auch immer ihre Strukturen, Philosophien etc sind. Nur über eine sinnvolle Zahl an Deutschen Spieler in der Liga (die in meinen Augen in etwa der jetzigen entspricht) hat der DEB eine Chance eine halbwegs konkurrenzfähige Nati aufzustellen.

Und was man auc nicht ausser acht lassen sollte, der letzte Boom der Sport Eishockey lag um die Olympiade 1988 herum, damals gab es wachsende Zuschauerzahlen, Kontinuität in Spielplan und Modus und auch noch relativ gesunde Mannschaften, außer den Iserlohner fällt mir keine Mannschaft ein, die damals über die Wupper ging.

1994 hat die DEL dann übernommen, ich weiß nicht wieviele Pleiten, Modus- und Spielplanänderungen wir seit dem hatten.

Wenn dann eine Aussage wie die von Kornett

Zitat
Die Liga hat sich entwickelt, ist gefestigt.

lese dann zweifele ich schon an dem klaren Blick für die Realität.

Ganz klar hier begegnen sich zwei Partner auf Augenhöhe, weder die DEL noch der DEB (man erinnere nur an die Themen Holland und Busch) sollte es hier wagen sich über den anderen zu stellen.

Wenn allerdings einer dritte den beiden in die Augen schauen will muss er sich flach auf den Boden legen........


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

15.01.2010 13:46
#54 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

@Marco

Zitat
Wir haben das in der Liga unumstritten vorhandene Know-how



Kannst du das spezifizieren?
Ich wüsste nicht wo das zu finden ist oder wer ieser Know-how Träger sein soll. Oder meint er damit dass das Know-how ausschli8esslich in der Liga unumstritten ist.

Zitat
Wir brauchen funktionierende Ligen im Unterbau



Natürlich ist das so, aber ich habe nicht das Gefühl, dass die Ligen unterhalb der DEL schlechter funktionieren wie die DEL. Von daher ist mir auch hier nicht klar, wohin der Weg aus Sicht der DEL gehen soll. Wahrscheinlich dann soch wieder als Schäfer III zu einer DEL II was auf der einen Seite wohl keine Besserung bringen würde auf der anderen Seite das Problem nur eins nach unten verlagert.

Grundsätzlich halte ich die Bundesliga für keine schlechte Ausbildungsliga für junge Deutsche Talente. Sind wir doch ehrlich, wer mit 18 nicht das Potential mitbringt in der Bundesliga mitzuspielen wird es zu 98% auch in späteren Jahren nicht mehr in die DEL schaffen. Und wenn das als beliebig austsuschbare Stürmer 11-13.

Zitat
Wir haben sogar unentgeltlich zwei frei wählbare DEL-Trainer als Assistenten für Uwe Krupp für die WM angeboten. Auch dieses Angebot wurde bisher nicht beantwortet. Möglicherweise nimmt der DEB unsere Vorschläge nicht ernst.



Fragen wir mal Jogi Löw, ob er seine Co-Trainer zu Hause lässt und dafür den Heynckes und den Tuchel mitnimmt.....


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.141

15.01.2010 14:06
#55 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

@Bobby Orr: Danke für die Ausführliche Begründung dessen, was ich eher unbelegbar fühlte.

Wann immer ich öffentliche Äusserungen von Seiten des DEB oder der DEL über den jeweils anderen lese, habe ich das Gefühl, dass immer nur Forderungen gestellt, eigene Machtansprüche begründet und der andere schlecht gemacht wird. Von Konstruktivem Umgang kann da keine Rede sein.
Und letztlich leidet immer wieder "unser Sport" darunter.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

15.01.2010 14:49
#56 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Zitat von Rastaman

Wann immer ich öffentliche Äusserungen von Seiten des DEB oder der DEL über den jeweils anderen lese, habe ich das Gefühl, dass immer nur Forderungen gestellt, eigene Machtansprüche begründet und der andere schlecht gemacht wird. Von Konstruktivem Umgang kann da keine Rede sein.
Und letztlich leidet immer wieder "unser Sport" darunter.


Sehe ich genauso!

...


Auch mich erinnert das Ganze ein wenig an alte DEL-Zeiten unter dem „Regiment” von Bernd Schäfer III.

Dass die Drei jetzt ihren Unmut bezüglich der unbeweglichen DEB-Funktionäre über die Medien kundtun, zeugt nicht gerade von gutem Stil, ist jedoch (meiner Meinung nach) nur allzu verständlich. Denn wenn man in der DEL-Zentrale fast keine Reaktion (Ausnahme war bisher nur der D-Cup in München) auf die seit sehr langer Zeit angebotene Mithilfe/-arbeit von der DEB-Führungsriege wahrnehmen konnte, dann bliebe auch für mich nur noch der Weg über die Öffentlichkeit.

Auch Krupp, Höfner, Reindl & Co. finden diese Art der Konversation ja seit langer Zeit für angebrachter als sich hinter verschlossenen Türen gemeinsam an einen Tisch zu setzen.

Zu den angebotenen Trainern: Soweit mir bekannt ist, sollten diese keineswegs Krupps hochbegabte Assistenten ersetzen, sondern lediglich für den Bereich Video-/Spielanalyse der Unterstützung dienen und nicht hinter der Bande kostbaren Platz wegnehmen.

Bin mal gespannt, wer vom DEB die nächste Runde zur Schlammschlacht einläutet.


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Tavares91 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 277

15.01.2010 15:03
#57 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr
[quote]
Da bleibt mir auch fast die Spucke weck:

Marco Sturm: Landshut
Jochen Hecht: Mannheim
Christoph Schubert: Klostersee / Landshut
Christian Ehrhoff: Krefeld
Dennis Seidenberg: Schwenningen
Marcel Goc: Schwenningen
Alexander Sulzer: Kaufbeuren
Thomas Greiss: Füssen




Sturm hat mit Landshut in der DEL gespielt
Hecht hat mit Mannheim in der DEL gespielt
Schubert kam über Landshut mit nach München und hat dann dort DEL gespielt
Ehrhoff hat mit Krefeld in der DEL gespielt
Seibenberg und Goc sind beim DEL Verein Schwenningen ausgebildet worden.
Bis auf Sulzer, der beim ehemaligen DEL Verein Kaufbeuren ausgebildet worden ist, bleibt nur noch Greiss, der in seiner Heimatstadt Füssen ausgebildet wurde. War allerdings dann 4 Jahre beim DEL Club Köln. und Junghaie.

Mit der Zeit vergisst man doch gewisse Dinge mal BobbyOrr.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.141

15.01.2010 15:04
#58 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

aber auch was die sogenannten Konzepte und Angebote angeht, habe ich immer den Eindruck, dass diese mit Absicht für den anderen unannehmbar sind, sodass man hinterher sagen kann "ätschibätsch - die wollen meine Hilfe ja gar nicht".


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Tavares91 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 277

15.01.2010 15:08
#59 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr


Und was man auc nicht ausser acht lassen sollte, der letzte Boom der Sport Eishockey lag um die Olympiade 1988 herum, damals gab es wachsende Zuschauerzahlen, Kontinuität in Spielplan und Modus und auch noch relativ gesunde Mannschaften, außer den Iserlohner fällt mir keine Mannschaft ein, die damals über die Wupper ging.

1994 hat die DEL dann übernommen, ich weiß nicht wieviele Pleiten, Modus- und Spielplanänderungen wir seit dem hatten.




Du vergisst die Pleite der Eintracht. Dann ist Hedos München und die DEG auf folge der überteuerten Gehälter in der tollen Bundesliga an deutsche Spieler pleite gegangen. Auch Rosenheim hat es später erwischt. Nur so zur Info.

Die Modusänderungen hätte man sich allerdings alle sparen können. Vorrunde und Playoffs best off 7. Fertig.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

15.01.2010 15:19
#60 RE: Nationalmannschaft Zitat · antworten

@Bobby

@Tavares91
Wenn du schon so genau bist, dann darf ich den Faden weiter spinnen:
Die DEL existiert erst seit 1994, die Ausbildung fast aller dürfte bereits vor
über 16 Jahren begonnen haben - Da gab es die DEL aber noch gar nicht...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 37
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flieger nach Riga: Nationalmannschaft Olympia-Qualifikation 2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Karion
0 15.01.2016 18:55
von Karion • Zugriffe: 471
Presse 2. Januar 2015
Erstellt im Forum Pressethread von kladigo
4 03.01.2015 09:08
von anno1966 • Zugriffe: 1563
Philipp Lahm tritt aus Nationalmannschaft zurück
Erstellt im Forum DFL, DFB & Nationalmannschaft von Koppsi
8 19.07.2014 01:26
von Koppsi • Zugriffe: 481
DFB-Nationalmannschaft News
Erstellt im Forum DFL, DFB & Nationalmannschaft von C-Gam
72 15.08.2016 19:46
von Mr_diggär • Zugriffe: 3569
Dt. U20/U18 etc. Nationalmannschaft
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
59 28.04.2013 22:42
von Messier • Zugriffe: 2461
+++Zwei Top-Spiele am Wochenende+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Los Angeles Kings
33 10.10.2009 18:30
von Pody • Zugriffe: 1416
DFB NEWS
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von czechomania
8 16.06.2009 19:57
von marco1985 • Zugriffe: 397
Splitter - Nationalmannschaft/DFB
Erstellt im Forum Fußball International von Messier
32 11.11.2012 20:37
von Messier • Zugriffe: 1035
News/Splitter Nationalmannschaft
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Messier
53 07.01.2010 22:54
von Messier • Zugriffe: 1469
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software