Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.423 Antworten
und wurde 145.948 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 95
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

13.08.2011 12:42
#151 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

@Summer: Wenn Du schon die Eisbären in die Diskussion um die wirtschaftlichkeit des Arenenbetriebs wirfst, dann doch bitte auch alle anderen Investments von Anschütz. Du hast gerade Birnen in die Apfeldiskussion gestreut.

Und ja, ich verstehe auch heute wieder was Du sagen willst (Dass das Eisbäreninvestment eng mit dem Arenainvestment verbunden ist und dazu sicherlich einigen Deckungsbeitrag liefert).
Aber dann führe diese Diskussion doch bitte seriös: Und dazu würde zumindest mal gehören, darzustellen, welchen Beitrag (Hallenmiete etc.) die Eisbären zum Arenenbetrieb liefern, und was da sonst noch reingehört.

Dieses pauschale und populistische Aufstellen von Behauptungen (Keine Mufu in EUROPA (haha) generiert schwarze Zahlen) und das Verstecken einer eigenen Aussage hinter Popcorn-Smileys und einer Andeutung eines Argumentes kotzt mich ziemlich an.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

13.08.2011 12:43
#152 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

@Lionidas

wie ich bereits schrieb. Die Stadt Frankfurt, Offenbach oder der Rhein-Main-Verbund dürfen doch gerne so ne Halle bauen, bzw. in Auftrag geben. So lange die Löwen da nicht spielen müssen


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

13.08.2011 14:28
#153 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Mag ja sein dass die Anschütz-Hallen wirtschaftlich sind

EHC Eisbären Management GmbH - Berlin
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.05.2008 bis zum 30.04.2009

A. Eigenkapital 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.564,59
II. Verlustvortrag 36.089.927,61
III. Jahresfehlbetrag 2.021.702,35
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 38.086.065,37
B. Rückstellungen 650.168,86
C. Verbindlichkeiten 39.289.041,92
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 1.674.886,92
D. Rechnungsabgrenzungsposten 131.501,01
Bilanzsumme, Summe Passiva 40.070.711,79

https://www.ebundesanzeiger.de/ebanzwww/...HistoryId=65885



http://www.nytimes.com/1998/10/18/magazi...fish-story.html

Und nein, damit möchte ich nicht aussagen, dass Anschütz in Berlin das Gleiche macht, aber in einem integrierten Unternehmen Bilanzen einzelner Teile zu betrachten, gibt nicht selten ein unvollständiges Bild wieder.

Daher bin ich weiterhin an Zahlen interessiert, welche die These, dass keine Multifunktionsarena in Europa mit schwarzen Zahlen betrieben wird, belegen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

13.08.2011 20:26
#154 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Highty67
@Lionidas

wie ich bereits schrieb. Die Stadt Frankfurt, Offenbach oder der Rhein-Main-Verbund dürfen doch gerne so ne Halle bauen, bzw. in Auftrag geben. So lange die Löwen da nicht spielen müssen


Ich Glaube aber dass die Löwen dort sehr bald wieder gerne spielen würden um die besseren Vermarktungsmöglichgkeiten zu nutzen.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

13.08.2011 22:34
#155 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Rastaman
@Summer: Wenn Du schon die Eisbären in die Diskussion um die wirtschaftlichkeit des Arenenbetriebs wirfst, dann doch
bitte auch alle anderen Investments von Anschütz. Du hast gerade Birnen in die Apfeldiskussion gestreut.

Hehe, darauf habe ich gewartet

Natürlich war das provokant von mir, aber darf ich daran erinnern, dass, als es darum ging wie "wirtschaftlich eminent
wichtig" doch so eine MuFu für ein Eishockeyclub sei, gerade die Verfechter der MuFu GENAU DAS getan haben?!?!

ICH habe das immer auseinander gehalten!!!

Ich habe immer aus Sicht der Eishockeyclubs nach dem Sinn und der Wirtschaftlichkeit gefragt, doch die Freunde
der Plüschsitze und des Popcorngestankes sind immer meiner Fragestellung ausgewichen. Nun hab ich den Spieß
einfach mal umgedreht.
Quid pro quo

Mal abgesehen von meinem persönlichen Empfinden, dass zu Eishockey eher ein kalte, "ungemütliche" Halle gehört.
Ich hab nie behauptet dass sich MuFus GENERELL nicht rechnen würden, ich habe nur kritisch hinterfragt! Und die
Präsentation der Machbarkeitsstudie fand ich persönlich sogar richtig interessant. Das Konzept ist nicht schlecht.
Auch bestreite ich nicht, dass es für die Stadt an sich und deren Renome durchaus von Vorteil sein kann.

Keine Frage, dass manch ein Künstler einen Bogen um Frankfurt macht, weil die modernen Voraussetzungen nicht
mehr gegeben sind, ist mir klar. Aber auch hier möchte ich kritisch bemerken, dass ich nicht um jeden Preis eine VA
in Frankfurt haben will. Wenn ich beispielsweise sehe, dass Rammstein in der Festhalle für einen Stehplatz ca. 75,-
Ocken nehmen, dann frag ich mich welcher Otto-Normalverbraucher das bezahlen soll und wie das dann erst in
einer Kuschelarena wird...?!

Ohne wenn und aber, ich sehe sowohl Vor,- als auch Nachteile in einer MuFu. Aber allem voran will ich eben darin
vor allem Eishockey nicht regelmäßig (gegen Mannheim z.B. wär's ok) sehen. Darum geht's mir! Um nichts anderes.

Zitat von Rastaman
Dieses pauschale und populistische Aufstellen von Behauptungen (Keine Mufu in EUROPA (haha) generiert schwarze Zahlen) und
das Verstecken einer eigenen Aussage hinter Popcorn-Smileys und einer Andeutung eines Argumentes kotzt mich ziemlich an.

Diese Aussage kam nicht von mir
(Ich war der Einzige mit nem Popcorn-Smilie)


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Bubba Beerenzweig Offline

Twen Löwe

Beiträge: 317

14.08.2011 01:41
#156 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Die Aussage "KEINE MuFu in Europa macht Gewinne" stammt von mir.
War zu faul es rauszusuchen, googel halt Handelsbatt, FAZ oder ähnliches...

@Mannheim: da bezahlt die Stadt NICHT die Zeiche - SAP/Hopp hat zinslos vorfinnanziert - Mannheim kann zurückzahlen, wenn sie Bock haben, not falls in 99 Jahren

@Topevents: Vorweg: Ich bin keinesfalls ein Gegner einer MuFu in Frankfurt!
Aber: Topenvents gibt es nicht wie Sand am Meer! Die Arenen betreiben schon jetzt einen "Kanibalismus" untereinander und drücken die Preise - je mehr Mufus, je weniger bliebt für die jeweiligen übrig vom Kuchen, denn der bleibt nahezu gleich groß.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

14.08.2011 08:56
#157 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Bubba Beerenzweig
Die Aussage "KEINE MuFu in Europa macht Gewinne" stammt von mir.
War zu faul es rauszusuchen, googel halt Handelsbatt, FAZ oder ähnliches...



Womit deine Aussage nicht mehr als eine gewagte Hypothese ist.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 506

14.08.2011 13:59
#158 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von 0815

Zitat von Highty67
@Lionidas

wie ich bereits schrieb. Die Stadt Frankfurt, Offenbach oder der Rhein-Main-Verbund dürfen doch gerne so ne Halle bauen, bzw. in Auftrag geben. So lange die Löwen da nicht spielen müssen


Ich Glaube aber dass die Löwen dort sehr bald wieder gerne spielen würden um die besseren Vermarktungsmöglichgkeiten zu nutzen.





Es gibt einfach ein paar Romantiker, die die "altehrwürdige" Eissporthalle am Riederwald nicht gegen eine moderne Spielstätte tauschen wollen. Jede Veränderung tut weh. Sie müssen sich dann auch darauf einstellen, dass wir auf Dauer zweit-/drittklassig bleiben. Jeder private Geldgeber für die Erstklassigkeit wird auf den Bau einer Multifunktionsarena bestehen. Andernfalls ist er verrückt, zu gutgläubig (S. Schneider?) oder kann es verschmerzen, Jahr für Jahr ein paar Millionen für sein Hobby zu verpulvern. Aber wehe, der Stehplatz kostet mehr als 10 Euro (und das aber bitte inkl. RMV)...


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

14.08.2011 14:35
#159 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Hhmm. Ein Romantiker genannt zu werden ist wohl eher als Lob anzusehen

Vielleicht darf ich eine gewagte These in den Raum werfen, auch auf die Gefahr hin, gleich wieder in Snoils Fokus zu gelangen.

Die Finanzprobleme der meisten DEL-Vereine wurde erst prekär, nachdem sie in neue Hallen umgezogen sind. An der Brehmstraße war die DEG stets gesund. Der Abstieg begann im ISS-Dome. Nürnberg war 2 mal pleite, seit sie in dieser verkorksten Halle spielen. Hannover erwägte gar, Spiele mit geringerer Zuschauerresonanz wieder im Icehouse zu Wedemark abzuhalten, um Kosten zu sparen.
Krefeld kam auf keinen grünen Zweig seit sie in der KöPi-Arena spielen. Köln hängt aus Kostengründen den Oberrang ab, auch Hamburg musste dies schon.

Von welchen Vereinen hingegen hört man nix aus Richtung Finanzprobleme? Augsburg, Straubing, Iserlohn. Die spielen wo? In reinen Eishallen! Berlin und Mannheim sind Ausnahmen! Die sind nicht so erfolgreich weil sie in MuFus spielen, sondern weil jemand die Zeche zahlt! Und ganz nebenbei, Mannheim war im Friedrichspark um Längen erfolgreicher.

Meine Theorie ist, dass in Zukunft mehr Vereine die MuFus wieder verlassen werden, als das neue einziehen. Denn die von euch so angepriesenen "Vermarktungsmöglichkeiten" wiegen die Kosten bei Weitem nicht auf. Nicht so lange keine ordentliche Medienpräsenz, und damit meine ich free-TV, vorhanden ist.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.042

14.08.2011 15:19
#160 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Aehm, alleine die Tatsache dass die Stadt das Grundstück
stiften will, spricht doch schon Baende, wie bombig sich das
alles finanziert. Wenn es sich privat lohnen wuerde,
haette schon jemand das Ding errichtet und vor allem das
Grundstück gekauft.
Dito der makrooekonomische Ansatz. Den braucht man auch
nur um es dem Steuerzahler schmackhaft zu machen.


romani ite domum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 278

14.08.2011 15:50
#161 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Wer pro "Event" bereit ist 40-150€ (plus Nebengeräusche) auszugeben ist in einer Multifunktionsarena sicherlich gut aufgehoben.
So ist es ja auch beispielsweise in der NHL, wohin ich als alter Romantiker ja auch mein Geld bereitwillig hintrage (alle paar Jahre).
In Deutschland allerdings möchte ich sowas nur gelegentlich (z.B. Mannheim gg. Buffalo, NHL-Punktspiel in Berlin, WM's ...etc.pp.).
Mein "Haupt-Eishockey" sehe ich lieber im romantischen kleinen Stadien und sei's in den unteren Ligen.





"Support your local hockey teams!"


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

14.08.2011 16:13
#162 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von PatLebeau
Es gibt einfach ein paar Romantiker, die die "altehrwürdige" Eissporthalle am Riederwald nicht gegen eine moderne Spielstätte tauschen wollen. Jede Veränderung tut weh. Sie müssen sich dann auch darauf einstellen, dass wir auf Dauer zweit-/drittklassig bleiben. Jeder private Geldgeber für die Erstklassigkeit wird auf den Bau einer Multifunktionsarena bestehen. Andernfalls ist er verrückt, zu gutgläubig (S. Schneider?) oder kann es verschmerzen, Jahr für Jahr ein paar Millionen für sein Hobby zu verpulvern. Aber wehe, der Stehplatz kostet mehr als 10 Euro (und das aber bitte inkl. RMV)...

Mal abgesehen, dass ich es ebenfalls nicht schlimm finde ein Romantiker zu sein, tut nicht jede Veränderung weh.
Aber Sie sollte Vorteile bringen sonst tut es in der Tat weh. Guck Dir doch die Teams an die in MuFus spielen (müssen)
(Noch?!) mit Ausnahme von Mannheim und Berlin ist es überall mehr Fluch als Segen. Egal ob in Hannover, Krefeld,
Nürnberg (wo auch noch bei der Planung gepfuscht wurde und jetzt schon renoviert wird) Köln oder Düsseldorf.

Alle haben sich die schöne bunte MuFu-Welt besser vorgestellt. Wehe man hat ne MuFu und keine Zuschauer kommen...
All diejenigen müssen jetzt nach der anfänglichen Euphorie, vermeintlich überraschend, kleinere Brötchen backen und
retten sich Jahr für Jahr vor Insolvenzen. Aber manche wollen das trotz anderer Erfahrungen einfach nicht wahrhaben...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

14.08.2011 17:04
#163 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Highty67

Vielleicht darf ich eine gewagte These in den Raum werfen, auch auf die Gefahr hin, gleich wieder in Snoils Fokus zu gelangen.

Die Finanzprobleme der meisten DEL-Vereine wurde erst prekär, nachdem sie in neue Hallen umgezogen sind. An der Brehmstraße war die DEG stets gesund. Der Abstieg begann im ISS-Dome.
...



Ich hab nicht die Zeit, jeden Verein durchzugehen, daher nur ein Link, anhand dessen sich jeder selbst ein Bild machen kann, wie sich deine Aussagen und Realität zueinander verhalten:
http://de.wikipedia.org/wiki/DEG_Metro_S...E2.80.932000.29

P.S.: Bei deiner Argumentation fehlen noch die Teams aus Berlin, Kaufbeuren, Duisburg, Hannover (Indians), Schwenningen, Essen, Weißwasser, München (Maddogs/Hedos/Barons), Kassel, Landshut, Rosenheim und Frankfurt.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.090

14.08.2011 19:15
#164 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Highty67

Die Finanzprobleme der meisten DEL-Vereine wurde erst prekär, nachdem sie in neue Hallen umgezogen sind. An der Brehmstraße war die DEG stets gesund. Der Abstieg begann im ISS-Dome [...]


Das stimmt so (leider) überhaupt nicht!
Auch der Rest deiner „Aussagen” ist absolut nicht korrekt ...

Wenn ich Zeit im Überfluss hätte, dann würde ich dir dies einzeln und anhand von Fakten belegen können.
Einfach mal irgend etwas behaupten – wie du dies in deinem Beitrag tust – will ich nicht.

Nur ganz kurz:
1. Die DEG war (inoffiziell sogar mehrfach) mehr oder minder pleite an der Brehmstraße.
2. Profi-Eishockey in Nürnberg würde ohne diese neue Halle (obwohl „verkorkst”) gar nicht mehr existieren.
3. Scorpions: Die Spiele im „Ice House” waren das „Resultat” einer Auseinandersetzung zwischen J. Haselbacher und dem Arena-Eigner.
4. usw. usf.
...

Soso: Aus Augsburg, Straubing und Iserlohn hört man nichts von Finanzproblemen.
Wie oft waren denn Eishockey-Clubs aus diesen Orten schon in Konkurs bzw. hatten Insolvenz beantragt (auch als e.V.)?
Wenn dort nicht private „Gönner” jährlich Unsummen an Euronen in ihr Hobby stecken würden (die jeweiligen Personen/Firmen dürften jedem Eishockey-Interessierten bekannt sein), dann gäbe es in diesen Städten lediglich nur noch unterklassiges Eishockey ...


...


@ PatLebeau:


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

14.08.2011 21:05
#165 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

1. Mein Post trägt die "Überschrift" These, nicht Fakt!!!

2. Hat man wieder im Icehouse gespielt. Und die Kosten waren Imo damals durchaus eine Begründung.

3. Woher willst Du wissen, dass Nürnberg in der alten Linde längst tot wäre? In der neuen Halle sind sie definitiv zwei mal fast hops gegangen.

4. Tut sich jeder Standort in Deutschland schwer. Und ohne Gönner ist auch eine MuFu keine Garantie auf eine rosige Zukunft

5. Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen wirtschaftlichem und sportlichem Erfolg und einer MuFu.

6. Das mit der DEG war wohl ein Fehlgriff. Aber die anderen Argumente sind wohl eher schwer zu widerlegen.
Zumal mit so Sprüchen wie, "ohne neue Halle wäre Nürnberg pleite!".


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 95
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software