Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.423 Antworten
und wurde 145.952 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | ... 95
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.246

19.12.2014 16:06
#856 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #842
absolut top!!!
Sowohl das Engagement als auch die Größe.
Sowas wird es bei uns nicht geben.
Wir planen ja - wenn überhaupt - nur mit Hallen, die eine Kölnarena locker in den Schatten stellen.
50 Mio. sind auch viel zu wenig, in Frankfurt muss es mindesztens dreistellig sein. Alles andere ist Kindergeburtstag.
Glückwunsch nach München und eine gehöroge Portion Neid von meiner Seite

Geduld. Köln, Düsseldorf, Berlin, Hannover, Nürnberg jetzt München haben ihre Hallen. Und auch andere Großstädte (Leipzig, Bremen, Stuttgart und eben Frankfurt) werden früher oder später nachziehen. Da bleib ich optimistisch. PS:Warst Du - wenn ich mich recht entsinne - nicht ein Gegner der Mufus bzw. für einen Umbau unserer jetzigen ESH? Warum bist Du jetzt auf München neidisch?


Schwede
Beiträge:

19.12.2014 16:43
#857 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #856
Zitat von Schwede im Beitrag #842
absolut top!!!
Sowohl das Engagement als auch die Größe.
Sowas wird es bei uns nicht geben.
Wir planen ja - wenn überhaupt - nur mit Hallen, die eine Kölnarena locker in den Schatten stellen.
50 Mio. sind auch viel zu wenig, in Frankfurt muss es mindesztens dreistellig sein. Alles andere ist Kindergeburtstag.
Glückwunsch nach München und eine gehöroge Portion Neid von meiner Seite

Geduld. Köln, Düsseldorf, Berlin, Hannover, Nürnberg jetzt München haben ihre Hallen. Und auch andere Großstädte (Leipzig, Bremen, Stuttgart und eben Frankfurt) werden früher oder später nachziehen. Da bleib ich optimistisch. PS:Warst Du - wenn ich mich recht entsinne - nicht ein Gegner der Mufus bzw. für einen Umbau unserer jetzigen ESH? Warum bist Du jetzt auf München neidisch?


Ich war und bin ein genereller Gegner von MuFus fürs Eishockey, da ich klassische Eishallen nostalgischer und stimmungsvoller finde.
Es ist mir aber bewusst, dass man damit maximal zweitligatauglich ist, da Sponsoren und VIPs zum Stemmen eines großen Etats elementar wichtig sind. Daher wird man bei den Ansprüchen um eine taugliche Halle nicht umhin kommen, welche ich dadurch wohl oder übel auch hunterstützen würde.

Warum ich auf München neidisch bin?
Weil eine Größe von 8.000 - 10.000 Zuschauern das ist, was ich mir für unseren Standort wünschen würde. Ich finde nichts schlimmer als vor halbleeren Rängen zu spielen. Die Argumente um amerikanische Sänger oder sonst wen, der seine Konzerte hier abhalten will, sind mir als Eishockeyfan vollkommen latte. Die haben ihre eigene Lobby. Als Fan der Löwen wünsche ich mir eben genau keine 16.000 Mann-Arena, denn das wäre aus meiner Sicht das Ende des Frankfurter Eishockeys, wie wir es kennen und mögen.
Wenn du meinst, dass trotz chronisch klammer Kassen die von dir genannten STädte in Sachen Hallen aufrüsten werden, dann kannst du das tun. Ich habe da meine Zweifel. Aber so wie es aussieht wird es ja in Frankfurt nur zwei Radikallösungen geben können: Spielen bis die alte Halle zusammenbricht (was noch einige Jahre dauern dürfte) oder der Bau einer Halle (die Rede ist von über 100 Mio. EUR), die so groß sein soll, dass selbst Albert Speer seinerzeit seine Bedenken gehabt hätte, diese dem Führer in Germania zu präsentieren (Vorsicht, das ist ein politisch unkorrekter SPAß!).
In Bietigheim kann man sehen, was mit weniger als 20 Millionen EUR möglich ist zu bauen. Für 40-50 Mio. sollte daher locker eine ähnlich gute Halle für die doppelte Kapazität möglich sein.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.246

19.12.2014 17:57
#858 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Stimmt doch (fast) alles, was Du schreibst. Allerdings etwas zu schwarzseherisch. Ich glaube man wird sich in der Größenordnung um die 50 Mio +/- 2 Mio. einpendeln. In und um Frankfurt dauert eben alles etwas länger. Wenn´s dafür umso besser wird, warte ich gerne noch etwas. Übrigens: warum sollte unsere jetzige ESH nicht auch wenigstens für ein paar Jahre (so ca. 5 z.B.) nicht auch noch erstligatauglich sein. Schau Dir andere DEL-Standorte an...


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

19.12.2014 20:23
#859 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Einzig Iserlohn, Straubing und (noch) München haben keine MuFu oder umgebaute Halle. Wo Iserlohn und Straubing in der Regel rumkrebsen, sieht man Jahr für Jahr. Sicherlich hängt das nicht nur an der Halle, jedoch wird der Aspekt wohl immer bedeutender. Wir würden mit unserer jetzigen Halle bestimmt noch konkurrenzfähig sein. Über kurz oder lang, muss aber (leider?) mehr für die Geldgeber geboten werden um sie für eine Sponsortätigkeit zu begeistern beziehungsweise bei Laune zu halten.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.12.2014 23:56
#860 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Straubing hat nach dem Brand, der die alte Halle vor einigen Jahren verwüstete durchaus fast ne neue Halle.... Zwar keine MuFu aber eine ESH auf neuem Stand.


Orange crush - no matter what


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.381

20.12.2014 08:49
#861 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Laut Offenbach Post (Print) hat Frankfurt sich schon mal das Gelände an der Strahlenberger Str. (Kaiserlei) gesichert.

Und hier der Link:

http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/offenbach/


ozhockey hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

20.12.2014 09:42
#862 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #860
Straubing hat nach dem Brand, der die alte Halle vor einigen Jahren verwüstete durchaus fast ne neue Halle.... Zwar keine MuFu aber eine ESH auf neuem Stand.

Findest Du?
Ich habe die Halle vor dem Brand nicht gesehen, jedoch war ich beim Eröffnungsspiel nach den Umbaumaßnahmen dort. Ich empfand die Halle jetzt nicht gerade auf neuen, geschweige denn neuestem, Stand. Ob sie in der Zwischenzeit dort nochmal was gemacht haben, weiß ich ehrlich gesagt nicht.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

20.12.2014 22:50
#863 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Haben sie, so weit ich weiß


Orange crush - no matter what


Walker Offline

Baby Löwe


Beiträge: 14

22.12.2014 23:48
#864 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Unser Stadion ist für die hiesigen Verhältnisse absolut ausreichend. Eine große Arena macht keinen Sinn und birgt extreme finanzielle Risiken. Erstens musst du immer oben mitspielen, um die Kapazität halbwegs ausschöpfen zu können. Speziell in Frankfurt. Und selbst der sportliche Erfolg und eine gewisse Kaufkraft im Umland garantieren kein Aufgehen des Konzepts: siehe Wolfsburg. Erschwerend kommt hinzu, dass die Fanbasis in Frankfurt - an der Größe der Stadt gemessen - relativ klein ist. Der harte Kern umfasst bestenfalls 3000 Leute. Die sportliche Konkurrenz in Frankfurt, Offenbach, Darmstadt ist zu groß und traditionell zu stark verwurzelt. Sicher, es gibt "positive" Beispiele wie die Freezers. Aber ist das erstrebenswert? Und da wir, sofern es irgendwann wieder der Fall sein sollte, wahrscheinlich die höchsten Eintrittspreise der DEL zahlen müssen, brauchen die Löwen ohnehin nur 50% der Kapazität einer ColorLine Arena... ;-)


Schwede
Beiträge:

23.12.2014 09:14
#865 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Walker im Beitrag #864
Uselbst der sportliche Erfolg und eine gewisse Kaufkraft im Umland garantieren kein Aufgehen des Konzepts: siehe Wolfsburg.

Kennst du das Konzept von Wolfsburg?
Könntest du bitte das Wolfsburger Konzept inklusive des von dir angeführten Scheiterns kurz erläutern?

Zitat von Walker im Beitrag #864
Erschwerend kommt hinzu, dass die Fanbasis in Frankfurt - an der Größe der Stadt gemessen - relativ klein ist. Der harte Kern umfasst bestenfalls 3000 Leute.

Zitat von Walker im Beitrag #864
Die sportliche Konkurrenz in Frankfurt, Offenbach, Darmstadt ist zu groß

Warum führst du als potenzielle Kundschaft lediglich die Einwohnder der Stadt Frankfurt auf, als Konkurenten nennst du jedoch Vereine außerhalb der Stadtgrenzen?

Wenn der harte Kern des Frankfurter Eishockeys "bestenfalls 3.000 Leute" umfasst - wie erklärt sich dann eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 4.000 in sportlich schwierigen Zeiten von Regional- und Oberliga?

Wenn die Größe einer Stadt laut deiner Aussage Gradmesser für die Anzahl Eishockeyfans darstellen soll, wie viele Eishockeyfans haben beispielsweise die Städte München in der DEL (1,4 Mio. Einwohner), Dresden in der DEL2 (530.000), Essen in der Oberliga (570.000), Leipzig in der Oberliga (530.000) und Hannover in der Oberliga (520.000), wenn Frankfurt im Vergleich dazu bei 680.000 Einwohnern aktuell einen Schnitt von 4.400 Fans aufweist?


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

23.12.2014 13:16
#866 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Wenn man allein die Zahlen der Großstädte betrachtet ( Definition Großstadt in dem Fall ab 500.000 Einwohner ), kommen einzig Köln und Nürnberg auf 1% ( Zuschauerdurschnitt 2013/14 im Verhältnis zur Einwohnerzahl ). Berlin 0,3%, Hamburg 0,5%, Düsseldorf 0,9%, München 0,2% und Frankfurt 0,6% weisen geringe Werte auf.
Bei den kleinen Städten sieht es etwas anders aus. Hier führt Straubing deutlich mit 10,4% vor Bad Nauheim mit 8%. Danach folgen Schwenningen mit 5,5%, Iserlohn 4,1%, Mannheim 3,7%, Krefeld 2,8%, Ingolstadt 2,7%, Wolfsburg 2% sowie Augsburg und Kassel mit 1,8%. Bei den hessischen Vereinen habe ich den aktuellen Zuschauerschnitt genommen.
Ich denke, dass wir auf alle Fälle eine starke Fanbasis in Frankfurt haben. Sollten wir tatsächlich mal eine MuFu bekommen, sehe ich einen Durchschnittswert von 1%, sprich 7000 Besucher im Schnitt, als realistisch. Eher sogar darüber.

Die Eintracht kommt übrigens auf einen Wert von 6,7%. Somit liegen sie hier eher im unteren Bereich. Unangefochtener Spitzenreiter ist Sinsheim mit 77%. Danach folgen Schalke, Wolfsburg und Gladbach mit jeweils über 20% vor Mainz 15% und Dortmund 13%. Die schlechtesten Werte weisen auch hier die größten Städte auf. Berlin kommt auf 1,5%, Hamburg auf 3% und München auf 5%. München würde mit Sicherheit einen höheren Wert aufweisen können, aber das Stadion ist zu klein.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

23.12.2014 14:51
#867 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Da hast du dir ganz schön viel Mühe gemacht...

leider hinkt dein Vergleich massiv, denn die Vereine akquirieren ihre Fans ja nicht nur aus den entsprechenden Städten, sondern auch aus dem Umland. Und das ist statistisch sehr schwer einzugrenzen.

Schau dir mal die Kennzeichen vor der Halle an...

Da langt für den Frankfurter "Einzugsbereich" 1 Millionen Leute nicht mal annähernd!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

23.12.2014 14:55
#868 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Das ist mir sicher bewusst. Habe mich auf die vorherigen Beiträge bezogen, in denen es um Zuschauerzahlen im Verhältnis zur Einwohnerzahl ging.


Walker Offline

Baby Löwe


Beiträge: 14

23.12.2014 21:09
#869 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #865
Zitat von Walker im Beitrag #864
Uselbst der sportliche Erfolg und eine gewisse Kaufkraft im Umland garantieren kein Aufgehen des Konzepts: siehe Wolfsburg.

Kennst du das Konzept von Wolfsburg?
Könntest du bitte das Wolfsburger Konzept inklusive des von dir angeführten Scheiterns kurz erläutern?

Zitat von Walker im Beitrag #864
Erschwerend kommt hinzu, dass die Fanbasis in Frankfurt - an der Größe der Stadt gemessen - relativ klein ist. Der harte Kern umfasst bestenfalls 3000 Leute.

Zitat von Walker im Beitrag #864
Die sportliche Konkurrenz in Frankfurt, Offenbach, Darmstadt ist zu groß

Warum führst du als potenzielle Kundschaft lediglich die Einwohnder der Stadt Frankfurt auf, als Konkurenten nennst du jedoch Vereine außerhalb der Stadtgrenzen?

Wenn der harte Kern des Frankfurter Eishockeys "bestenfalls 3.000 Leute" umfasst - wie erklärt sich dann eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 4.000 in sportlich schwierigen Zeiten von Regional- und Oberliga?

Wenn die Größe einer Stadt laut deiner Aussage Gradmesser für die Anzahl Eishockeyfans darstellen soll, wie viele Eishockeyfans haben beispielsweise die Städte München in der DEL (1,4 Mio. Einwohner), Dresden in der DEL2 (530.000), Essen in der Oberliga (570.000), Leipzig in der Oberliga (530.000) und Hannover in der Oberliga (520.000), wenn Frankfurt im Vergleich dazu bei 680.000 Einwohnern aktuell einen Schnitt von 4.400 Fans aufweist?



In Wolfsburg wurde recht viel Geld in die Hand genommen. Der sportliche Erfolg kam. Es lief und es läuft. Und trotzdem interessierts kaum jemanden in der Region. Der Zuschauerschnitt ist erbärmlich. Selbst wenn Kohle UND erfolgreiches, gutes Hockey geboten werden, muss der Funke in der Region beileibe nicht überspringen. Das meine ich auch bezogen auf die Fantastereien einer Großarena in FFM. Eishockey bei uns in Frankfurt - von mir aus auch im Rhein-Main-Gebiet - ist eher eine Randsportart. In Städten wie Köln, Iserlohn oder Berlin hat diese Sportart einen ganz anderen Stellenwert. Klar kommen viele Zuschauer, wenn du in der Oberliga die "lustigen" Schützenfeste erlebst und immer mit einem "Erfolgserlebnis" nach Hause gehst.

Aber kurzum: Eine große Arena würde, um wirtschaftlich zu sein, voraussetzen, dass du MEHR Fans in und um Frankfurt mobilisieren müsstest. Da die Faktoren Zeit und Geld limitiert sind, trittst du zwangsweise in Konkurrenz zu anderen Sportarten und Freizeitaktivitäten. Und da haben wir im Rhein-Main-Gebiet eine ganze Reihe übermächtiger "Gegner". Warum nicht mit einer kleinen Halle vernünftig haushalten, eine kluge Einkaufspolitik fahren und einfach gutes, altes Eishockey spielen? Iserlohn z. B. macht es vor. Was die mit ihrer kleinen Halle, in dem dünn besiedelten Umland auf die Kette kriegen - Sahne!


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.388

23.12.2014 23:28
#870 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Wenn eine Halle so voll ist das teilweie Leute im R Block auf die Gitter klettern um was sehen zu können dann verstehe ich nicht wie manche hier ernsthaft glauben können, dass unsere ESH ausreichend ist. Klar ist die Halle selten wirklich ausverkauft aber selbst wenn das dann mal der Fall ist muss gewährleistet sein das jeder was sehen kann.
Und sollten wir irgendwann mal wieder eine Liga höher spielen wird das Ding öfter voll sein.

So sehr ich unsere Halle auch mag aber sie ist einfach nicht mehr zeitgemäß - da muss was hübsches neues her. Kein riesenklotz den wir nicht voll bekommen, sondern ne Arena mit keine Ahnung 10.000 - 12.000 Platz.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Seiten 1 | ... 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | ... 95
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software