Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.423 Antworten
und wurde 146.061 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | ... 95
Walker Offline

Baby Löwe


Beiträge: 14

23.12.2014 23:44
#871 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Klar, gibt halt so Spiele, wo es eng wird. Aber ne große Halle kostet auch großes Geld. Und es gibt nicht immer die Hammer-Derbys, sondern auch die Gurkenspiele. Und da ist die Frage, ob hier in Frankfurt bei den 08/15-Spielen genug Leute kommen würden. Die kommen sicher nicht, weil die Eishalle so schön gross ist. Eine große Halle verdammt dich zu Erfolg. Den versucht man im Eishockey oft mit finanziellem Risiko zu erzwingen. Geht bisweilen schief. Man müsste darüber hinaus mehr Menschen in der Region für das Eishockey begeistern. Aber hier sehe ich das Kernproblem: Die Löwen spielen in Frankfurt (und Umgebung) lange nicht die Rolle, die ein KEC in Köln, die DEG in Düsseldorf oder die Adler in Mannheim spielen. Die beiden rheinischen Clubs erreichen selbst dann noch beachtliche Zuschauerzahlen, wenn es mal schlecht läuft. Einen Schnitt von 6000+ halte ich in Frankfurt für illusorisch.


Schwede
Beiträge:

24.12.2014 02:31
#872 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Alleine dein letzter Satz beweist deine Unwissenheit.
Wir hatten in Frankfurt bereits einen Schnitt von über 6.000.


Summer of 69 hat sich bedankt!
Walker Offline

Baby Löwe


Beiträge: 14

24.12.2014 11:18
#873 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #872
Alleine dein letzter Satz beweist deine Unwissenheit.
Wir hatten in Frankfurt bereits einen Schnitt von über 6.000.


Ja früher... da war alles anders. Auch Rosenheim und Landshut richten den Blick gern nach hinten. Setz doch mal deine rosarote Schwedenbrille ab: Die Zeiten haben sich geändert.

Es ist eigentlich nicht allzu schwer zu verstehen, dass eine große Halle nur dann wirtschaftlich sein kann, wenn der Verein oben mitspielt. Ist der Erfolg da, kommen auch Leute, die sich nur oberflächlich für den Sport interessieren und das Event mögen, was ich an dieser Stelle übrigens nicht kritisieren möchte. In faden Zeiten strömen nur noch die eingefleischten Fans ins Stadion und solche, die den Eishockeysport lieben. Haben wir so eine starke Basis?

Wer ab und an einen Blick über sein Geripptes wirft und die Entwicklungen in der DEL beobachtet, wird zu der Erkenntnis kommen, dass das große Geld einen immer stärker werdenden Einfluss auf die Liga hat. Das Gefüge in der Eliteklasse hat sich enorm verschoben. Um sich im oberen Drittel etablieren und mit Mannheim, München, Hamburg Co. mithalten zu können, müssten die Löwen ähnliche Strukturen bekommen. Wir sind Lichtjahre davon entfernt. Ansonsten dümpelst du - speziell in Frankfurt, wo Anspruch und Wirklichkeit leider nicht selten meilenweit auseinanderklaffen - im unteren Tabellendrittel herum, spielst vor halbleeren Rängen und fährst den Karren (wieder) vor die Wand.

Wir führen hier eh eine Schattendiskussion. Wer sollte zu Zeiten leerer Haushaltskassen ernsthaft erwägen, ohne eine dicke Finanzspritze aus Übersee ein Investment von zig Millionen Euro zu tätigen? Das ist Nonsense. Abseits des Eishockeys wird in Frankfurt zudem keine zusätzliche Fläche für Konzerte, Veranstaltungen und Co. benötigt. Wir haben mehr als genug davon. Mal ein paar Millionen riskieren für einen Eishockeyverein? Ist klar.


Schwede
Beiträge:

24.12.2014 11:24
#874 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Sachliche Diskussionen scheinen nicht dein Ding zu sein.
An der Stelle "setz mal deine rosarote Schwedenbrille ab" habe ich aufgehört zu lesen.
Handelt es sich bei dir eigentlich um ein ehemaliges Forums-Mitglied, das gesperrt wurde? Das Lesen deiner Beiträge spare ich mir jedenfalls künftig und verwende die Zeit für schöne Dinge.
Frohe Weihnachten allerseits!


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 841

24.12.2014 14:23
#875 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

In der neuesten Ausgabe der Eishockey News ein sehr interessanter Leserbrief
vom dt. Nationaltrainer Litauens über die neue Halle in Tallinn/Estl.

Auszüge in Kurzfassung :

" neuer toller Sportkomplex , alles unter einem Dach , 6000 Zusch. , mit Rundlauf zum Training und 20 x 10 mtr
Gymnastikmatte , zwei Trainingsflächen , eine Curlinghalle mit 3 Bahnen , Gymnastikhalle , Ballettsaal , Fitnessraum ,
sowie 13 Umkleideräume für Eishockey und 12 Räume für Material , Trainerkabinen , med. Räume , Konferenzraum , Restaurant,
Sportshop und Büroräume und ein Raum für Gebete.

In Planung sind ein Hotel und ein Tenniscenter direkt an der Halle "

Der deutsche Trainer : " Warum gibt es sowas nicht in Deutschland ? "


Kosten 30 Mio


Wünsche frohe Weihnachten und alles Gute für 2015


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.401

24.12.2014 15:56
#876 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Problem ist jedoch: So eine Halle würde in Frankfurt bestimmt das drei- bis vierfache Kosten. Mit Geld hats die Stadt ja bekanntlich nicht so - siehe Bornheimer Hang. ^^


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Walker Offline

Baby Löwe


Beiträge: 14

24.12.2014 17:30
#877 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #874
Sachliche Diskussionen scheinen nicht dein Ding zu sein.
An der Stelle "setz mal deine rosarote Schwedenbrille ab" habe ich aufgehört zu lesen.
Handelt es sich bei dir eigentlich um ein ehemaliges Forums-Mitglied, das gesperrt wurde? Das Lesen deiner Beiträge spare ich mir jedenfalls künftig und verwende die Zeit für schöne Dinge.
Frohe Weihnachten allerseits!

*LOL*

Wer bei nahezu jedem Kommentar einen derart provokanten Grundton anschlägt, sollte besser nicht so zart besaitet sein...

Dieser brutale verbale Bandencheck mit der "rosaroten Schwedenbrille" war echt gemein.

Aber bedenke bitte, dass ich, wie du mit all deinem unerschöpflichen Sachverstand ja schon diagnostiziert hast, "unwissend" bin.

Gute Besserung & frohes Fest


Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.005

25.12.2014 13:02
#878 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


Highty67 Online

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

25.12.2014 13:46
#879 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Naja... die können ja ausschreiben. Aber es muss sich erstmal ein Investor finden, der die 150 Mios investieren kann/will...

Und ich bleibe dabei, 15.000 ist viel zu groß für Sportevents. Sowohl für uns, als auch für die Skyliners. 10.000-12.000 würde reichen und das auch nur, wenn wir wieder in der DEL spielen.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.722

25.12.2014 16:39
#880 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Wenn es überhaupt zu einem Bau kommt, wird es eine Arena die zu groß für uns ist.
Da bin ich mir relativ sicher. Schade das dies damals in Eschborn nicht geklappt hat, die hätten
keinen Sponsor gebraucht...........


Mitglied der Crasy People


Schwede
Beiträge:

27.12.2014 15:49
#881 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #879
Naja... die können ja ausschreiben. Aber es muss sich erstmal ein Investor finden, der die 150 Mios investieren kann/will...

Und ich bleibe dabei, 15.000 ist viel zu groß für Sportevents. Sowohl für uns, als auch für die Skyliners. 10.000-12.000 würde reichen und das auch nur, wenn wir wieder in der DEL spielen.




können eigentlich auch verschiedene Projekte ausgeschrieben werden?
Oder anders gefragt: Was spräche dagegen, dass ein Investor einen Vorschlag zum Bau einer Sportarena für Basketball und Eishockey in der Größenordnung von 8.000 - 10.000 Zuschauern für z.B. 50 Mio. macht und dieser den Zuschlag erhält?


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

27.12.2014 17:21
#882 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Ich glaube, dass an einer reinen Sportarena für Randsportarten wie Basketball und Eishockey seitens Investoren schlicht kein Interesse besteht. Man muss immer mitbedenken, dass die Arenen MULTIFUNKTIONSarenen sind und erst dadurch überhaupt interessant werden, dass sie auch für große Konzerte genutzt werden können. Man merkt doch, dass immer weniger große Acts den Sprung nach Frankfurt machen (und das nicht nur, weil die Akustik in der Festhalle gelinde gesagt bescheiden ist). Die großen Konzerte finden vor allem in MuFu-Städten mit großen Arenen (Köln, Hamburg, Berlin) statt, das heißt, für die Stadt Frankfurt rentiert sich die MuFu nur dann, wenn die Arena auch für solche Massenevents tauglich ist. Eine etwas größere ESH hingegen bringt in der Hinsicht wenig bis nichts.
Soll heißen - wenn wir eine MuFu WOLLEN, müssen wir uns damit abfinden, dass sie mehr Zuschauer beherrbergen können wird, als das Frankfurter Eishockey anzieht. That's Life.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.262

27.12.2014 17:45
#883 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Zitat von Genoviva im Beitrag #878
aus der FR von gestern: http://www.fr-online.de/frankfurt/multif...8,29420422.html

Mal als Laie dumm gefragt: Ist das jetzt Frankfurt oder Offenbacher Territorium? Und welchen Vorteil hätte die Stadt Offenbach, das vorgesehene Grundstück an Frankfurt zu übergeben?


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.387

27.12.2014 17:58
#884 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Das ganze ist Teil eines "eine Hand wäscht die andere Geschäfts".

Frankfurt muß die EZB verkehrsmäßig anbinden. Dafür wurde die Honsell-Brücke gebaut und muß nun auch angebunden werden.
Dafür brauchte man aber die Genehmigung von Offenbach den Kaiserlei Kreisel umzugestalten.

Für diese Genehmigung floß Geld nach Offenbach und es wurden Grundstücke so lange hin- und hergeschoben bis beide zufrieden waren.
Teil davon war auch die Planung für das Gelände, daß für die Arena in Frage kommt.

Noch ist es Offenbacher Territorium, aber Frankfurt hat sich die Nutzung festschreiben lassen.


johnnyboy hat sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

27.12.2014 22:45
#885 RE: Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread) Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #882
für die Stadt Frankfurt rentiert sich die MuFu nur dann, wenn die Arena auch für solche Massenevents tauglich ist.

Die Stadt will sich doch aus der Finanzierung komplett raus halten?

Daher auch die Frage nach einer ALternative zur Super-Halle.
Angenommen eine Halle für 8.000 Zuschauer mit VIP-Bereich kostet 40 Mio. EUR und würde hauptsächlich durch Eishockey und Basketball genutzt werden; dazu hin und wieder ein paar Events aus Comedy, Show und Musik.
Das Ganze verglichen mit einer doppelt so großen Halle für 80-100 Mio. EUR. Dann müssten alleine die "großen Showacts" die Differenz von über 40 Mio. EUR einspielen. Denn ich glaube nicht, dass Löwen und Skyliners für eine mega Halle mehr Miete bereit wären zu zahlen als für eine kleinere Arena, denn die große Halle dürfte nicht voll werden. Eine riesen Arena birgt deutlich mehr Risiken durch die hohen Kosten. Die mittelgroße Arena hingegen verfügt durch die zwei SPortclubs über zwei Anker-Mieter, die einen großen Teil der Miete - und damit des Risikos - tragen würden.
Ich bin im Bereich Showacts kein Experte. Aber es klingt für mich ein wenig hoch gegriffen, dass "nur" diese einen doppelten Hallenpreis rechtfertigen können.


Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | ... 95
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software