Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.423 Antworten
und wurde 145.944 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 95
ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.040

12.08.2011 16:52
#136 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von C-Gam
Teurer Leuchtturm
http://www.fr-online.de/frankfurt/teurer...64/-/index.html

Zitat
Der Wunsch nach einer neuen Sport- und Konzert-Arena ist groß. Die Löwen könnten dort statt in der heruntergekommenen Eisporthalle am Ratsweg ihre Eishockey-Spiele austragen. Doch noch sucht Frankfurt einen Betreiber





Ja wenn das Konzept noch nicht gut genug ist muss man die bestehenden Alternativen natuerlich kleiner machen... Die Ballsporthalle ist auch nicht mehr zum Basketballspielen tauglich oder?


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 839

12.08.2011 17:21
#137 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

..... was heißt eigentlich " heruntergekommene Eissporthalle " ? Stört euch das nicht , also ich finde unsere Halle super , möchte gar keine andere .....


romani ite domum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 278

12.08.2011 18:03
#138 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

"heruntergekommene Eissporthalle"... entweder bewußt provokant oder eine absolute Frechheit!
Für mich ist die "altehrwürdige" Eissporthalle eine der schönsten überhaupt.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.040

12.08.2011 18:07
#139 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

seh ich genauso, wir haben ne klasse Halle... das mein ich Ernst!
bis auf die fehlenden Grillecken, quasi massgeschneidert fuer die Fans... und das ist Ironie, falls das einer nicht vertsehen sollte.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.090

12.08.2011 18:17
#140 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von romani ite domum
"heruntergekommene Eissporthalle"... entweder bewußt provokant oder eine absolute Frechheit!
Für mich ist die "altehrwürdige" Eissporthalle eine der schönsten überhaupt.


Die Autorin des Artikels, Katja Sturm, kennt wohl die anderen Eishockey-Paläste (insbesondere die in Hessen) nicht.

Vielleicht kann ja ein Fanclub diese Dame mal zu irgendeinem der nächsten Auswärtsfahrten im Bus mitnehmen –
Katja fällt dann garantiert vom Glauben ab ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

12.08.2011 19:16
#141 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Für solche völlig inkompetenten Äußerungen empfehle ich der Autorin dringend Jup's Erfahrungen zu teilen
der ultimative Sof69 & jup hopping-thread (8)


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Skan Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

12.08.2011 20:54
#142 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

wenn sie schreiben würde, in welchem Zustand die ESH eigentlich ist, würde sich der "normal" Bürger doch noch mehr Fragen für was seine Gelder herausgeschossen werden


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.040

12.08.2011 21:46
#143 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Na aber hallo und dann in so nem runtergekommenen Schuppen dann auch noch immer frisches Eis machen... das ist wirklich Steuergeldverschwendung. Wenn der Schuppen dann wenigsten leer stehen wuerde...
Ich lauf uebrigens nur noch auf Eis was auch als Speiseeis durchgeht (gut dafuer brauchts ne sterile Halle...) alles andere ist gesundheitsgefaehrlich, man stelle sich nur vor, man faellt auf die Lippe, die platzt und durch das Wasser aus dem Erlenbach hat man EHEC an der Lippe...
Ne wir brauchen dringend nen upgrade.

Achtung post kann Spuren von Ironie enthalten...


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

12.08.2011 21:46
#144 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Ob wir eine neue Halle stimmungsmäßig wollen oder nicht ist doch gar nicht die Frage. Auf Dauer wird man nur Sponsoren und Gönner anziehen wenn man nicht auf Stagnmation setzt und eine Attraktion bietet. Zudem ist die Eissporthalle zwar noch ok kommt aber eben in die Jahre und ist in Deutscxhland überregional gesehen nur noch unteres Mittelmaß mit weitem Abstand zu modernen Arenen was die Attraktivität für Großveranstaltungen angeht.
Daher geht an einer modernene Halle auf lange Sicht kein Weg vorbei. Nicht ob, sondern ob jetzt oder wann diese kommt und machbar sein wird ist die Frage.

Auch ist neu dass die Stadt das Grundstück stellen will, zumindest wenn dies kostenlos sein soll (wie andernorts auch üblich!), denn bisher sollte der mögliche Investor erst mal mächtig für Pacht bluten; soweit ich mich erinnere waren 5 Mio Pacht im Voraus aufgerufen worden.

Ich jedenfalls bin gespannt wie die Sache weiter geht und denke dass dies auch für die Löwen nicht unwichtig ist in Zukunft.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.090

13.08.2011 00:36
#145 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von ozhockey

Achtung post kann Spuren von Ironie enthalten...


Kann leider keine finden ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Bubba Beerenzweig Offline

Twen Löwe

Beiträge: 317

13.08.2011 01:02
#146 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Ich empfehle den Mods, die ca 100 Threads der vergangenen 10 Jahre zu diesem Thema auszugraben, damit hier nicht ständig alte Erkenntnisse als brandneue Idee verkauft werden!

Zum Thema Wirtschaftlichkeit: Es gibt in Europa KEINE einzige MuFu-Halle, deren Betrieb schwarze Zahlen generiert!!!

Das ist letztlich auch nicht so wichtig, sollte man aber bedenken.
MuFus sind Prestigeobjekte für die jeweilige Kommune - also mit Steuergeldern unterstützt.
Das muss nix Schlimmes sein, eine Kommune will/muss so einiges unterstützen, was nicht direkten Profit bringt.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

13.08.2011 09:34
#147 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Bubba Beerenzweig
Ich empfehle den Mods, die ca 100 Threads der vergangenen 10 Jahre zu diesem Thema auszugraben, damit hier nicht ständig alte Erkenntnisse als brandneue Idee verkauft werden!

Zum Thema Wirtschaftlichkeit: Es gibt in Europa KEINE einzige MuFu-Halle, deren Betrieb schwarze Zahlen generiert!!!

Das ist letztlich auch nicht so wichtig, sollte man aber bedenken.
MuFus sind Prestigeobjekte für die jeweilige Kommune - also mit Steuergeldern unterstützt.
Das muss nix Schlimmes sein, eine Kommune will/muss so einiges unterstützen, was nicht direkten Profit bringt.


Durchaus teils richtig. Direkt erwirtschaftet keine MUFu die Kosten. Ob das bei hinzuziehen der Indirekten Nutzen eine Kommune wie Steuereinhamen aus Umsatzsteuer, neue Arbeitsplätze und dadurch generierte Steuereinnhamen, mehr Gäste in der Stadt usw. auch noch gilt ist nicht so einfach zu ergründen. Laut aktueller Studie für Frankfurt jedenfalls übertreffen diese Gesamteinnhamen der Kommune deren Ausgaben sehr deutlich. Bleibt die Frage ob die Zahlen stimmen.

Fazit. Es ist schwer zu beurteilen ob eine solche Halle die Kommune wirklich Geld kostet und somit als Prestigeobjekt an zu sehen ist, oder ob die Stadt sogar ganzheitlich betrachtet Geld verdienen kann mit einer Halle. Klar ist nur das global fast alle echten Metropolen in derartige Projekte auch investiert haben, es also um Infrastrukturmassnahmen geht die einfach dazu gehören.

Einige Städte wie z.B. Mannheim und Krefeld gehen sogar deutlich weiter und investieren sehr stark ohne eine Metropolregion zu sein.
Bevor jetzt wieder jemand mit SAP kommt: Die Stadt Mannheim hat nicht nur ein Grundstück zur Verfügung gestellt, sondern zahlt über Jahre an SAP meines Wissens Millionenbeträge und Refinanziert und Kauft damit die Arena in Raten, die dann in vielen Jahren wohl in den Besitz der Stadt über geht, so dass SAP "nur" als eine Art Bank auftritt und eben nicht der große Investor ist. Cleveres Modell, aber in Endeffekt hat die Stadt die Zecxhe bezahlt und auch die "Altlasten" wenn die Arena in die Tage gekommen ist. Von solchen Finnazierungsmodellen darf man in Frankfurt nur träumen. Hier könnten die Einnahmen der Stadt die Ausgaben durchaus deutlich übersteigen, denn außer einem Grundstück (maximal, denn bei Pacht will man auch hier eventuell noch verdienen) will man sich ja in keiner Weise finanziell beteiligen.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

13.08.2011 11:31
#148 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Zitat von Bubba Beerenzweig

Zum Thema Wirtschaftlichkeit: Es gibt in Europa KEINE einzige MuFu-Halle, deren Betrieb schwarze Zahlen generiert!!!



Das hätte ich gerne mit Zahlen belegt, insbesondere für die diversen Anschützarenen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

13.08.2011 11:43
#149 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Mag ja sein dass die Anschütz-Hallen wirtschaftlich sind

EHC Eisbären Management GmbH - Berlin
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.05.2008 bis zum 30.04.2009

A. Eigenkapital 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.564,59
II. Verlustvortrag 36.089.927,61
III. Jahresfehlbetrag 2.021.702,35
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 38.086.065,37
B. Rückstellungen 650.168,86
C. Verbindlichkeiten 39.289.041,92
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 1.674.886,92
D. Rechnungsabgrenzungsposten 131.501,01
Bilanzsumme, Summe Passiva 40.070.711,79

https://www.ebundesanzeiger.de/ebanzwww/...HistoryId=65885


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Lionidas Offline

Twen Löwe

Beiträge: 440

13.08.2011 12:39
#150 RE: Neues von der MuFu Zitat · antworten

Auch auf die Gefahr hin hier als Ketzer gesteinigt zu werden, wenn Mann mal über den Tellerrand des Eishockeys hinausschaut:

Ich hätte z. B. gerne Dirk Nowitzki spielen sehen wollen. Wo spielt er: München, Bamberg, Bremen, Berlin

Wo finden die Final Four im Handball, Basketball, die All-Star Games in diesen Sportarten usw. statt - nicht in Frankfurt. Selbst für bedeutende Boxkämpfe haben wir keine Halle und die "großen Bands und Solisten" machen einen Bogen um Frankfurt.

Eine "Weltstadt" wie Frankfurt braucht eine MuFu und wenn für's Renommee. Ich könnte mir durchaus auch vorstellen, dass Veranstaltungen während der IAA dort stattfinden und die Zeugen Jehovas taufen dann in der Halle, so dass die Eintracht einen intakten rasen hat ......


Bedenke: Die STILLE ist manchmal die beste Antwort (nepal. Glücksmantra)


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 95
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Xobor Community Software