Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.423 Antworten
und wurde 146.040 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95
Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

12.10.2016 11:31
#1381 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Die Diskussionen drehen sich immer im Kreis - ein Indiz für die Komplexität der Thematik.
Ja, in der aktuellen Verfassung wird die DEL2 sicherlich kein dauerhafter Zuschauermagnet sein. Ich bin mir aber relativ sicher, dass dies auch bei intaktem Auf- und Abstieg der Fall sein dürfte. Das Leistungsgefälle zwischen erster und zweiter Liga ist enorm, daher kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass die fehlende Verzahnung den Unterschied ausmacht (mal ehrlich - wie viele Zweitliga-Clubs sind denn vom Prinzip her stark genug, um sich den Aufstieg zu erkämpfen UND können ihn dann im Anschluss auch finanziell stämmen?).
Das Problem ist eher der eigene Anspruch, den man mit in die Halle bringt. Klar sollte ja wohl sein, dass es (und das ist bei allen Sportarten der Fall) nicht möglich ist, zwei Profi-Ligen zu etablieren, die ungefähr gleich stark sind und die beide quasi ein Weltklasse-Niveau zeigen. Nicht jeder Standort (ungeachtet der eigenen Vereinstraditionen) kann für sich beanspruchen, oben mitspielen zu können/müssen (siehe z.B. 1860 München). Die Frage ist also: Will man zur eigenen Mannschaft gehen und in Kauf nehmen, dass sie eventuell in den nächsten 10-20 Jahren nicht deutscher Meister werden wird - oder will man ein auf Mäzen- und (mitunter im Clubnamen zu findende) Sponsorengelder gebettetes Luftschloss, dass jederzeit zerplatzen kann, wenn der Hauptgeldgeber aussteigt?
Ich glaube, dass sich da eine der Stärken der DEL2 zeigt - hier geht es nicht um Beträge in zweistelliger Millionenhöhe, weswegen die Finanzierbarkeit hier etwas besser funktioniert. Das Streamingangebot durch Sprade-TV ist zudem leicht erreichbar und preislich fair aufgemacht - ein weiterer Vorteil der Liga, da so Sponsorenlogos nicht nur für die in der Halle anwesenden zu sehen sind. Noch dazu stellt Sprade die Spiele-Highlights aller Spiele online - ein weiterer hervorragender Service.

JA - es ist kein Weltklasse-Hockey. JA - in der DEL gibt es spannendere Partien und Gegner. Aber: Auch der Gewinn einer Zweitliga-Meisterschaft kann ihren Reiz haben - so man den Pokal nicht als "goldene Ananas" begreift. Und ganz ehrlich: Gegen Straubing, Augsburg, Nürnberg und Schwenningen würde ebenfalls nur der harte Kern kommen - ich sehe die DEL keinesfalls als Garant für dauerhaft mehr Publikum.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

12.10.2016 13:03
#1382 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Löwenfront im Beitrag #1380

Was mir am meisten Sorgen macht ist das Gefühl, dass die DEL sich dem Ernst dieser Lage scheinbar nicht bewusst ist und wir uns auf ein amerikanisches Modell zu bewegen könnten. DEL (oberste Liga) del2 (koop-Partner /Farmteams)


Das ist doch genau das, was die DEL will!


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

12.10.2016 14:05
#1383 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #1381
Die Diskussionen drehen sich immer im Kreis - ein Indiz für die Komplexität der Thematik.
Ja, in der aktuellen Verfassung wird die DEL2 sicherlich kein dauerhafter Zuschauermagnet sein. Ich bin mir aber relativ sicher, dass dies auch bei intaktem Auf- und Abstieg der Fall sein dürfte. Das Leistungsgefälle zwischen erster und zweiter Liga ist enorm, daher kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass die fehlende Verzahnung den Unterschied ausmacht (mal ehrlich - wie viele Zweitliga-Clubs sind denn vom Prinzip her stark genug, um sich den Aufstieg zu erkämpfen UND können ihn dann im Anschluss auch finanziell stämmen?).
Das Problem ist eher der eigene Anspruch, den man mit in die Halle bringt. Klar sollte ja wohl sein, dass es (und das ist bei allen Sportarten der Fall) nicht möglich ist, zwei Profi-Ligen zu etablieren, die ungefähr gleich stark sind und in die beide quasi ein Weltklasse-Niveau zeigen. Nicht jeder Standort (ungeachtet der eigenen Vereinstraditionen) kann für sich beanspruchen, oben mitspielen zu können/müssen (siehe z.B. 1860 München). Die Frage ist also: Will man zur eigenen Mannschaft gehen und in Kauf nehmen, dass sie eventuell in den nächsten 10-20 Jahren nicht deutscher Meister werden wird - oder will man ein auf Mäzen- und (mitunter im Clubnamen zu findende) Sponsorengelder gebettetes Luftschloss, dass jederzeit zerplatzen kann, wenn der Hauptgeldgeber aussteigt?
Ich glaube, dass sich da eine der Stärken der DEL2 zeigt - hier geht es nicht um Beträge in zweistelliger Millionenhöhe, weswegen die Finanzierbarkeit hier etwas besser funktioniert. Das Streamingangebot durch Sprade-TV ist zudem leicht erreichbar und preislich fair aufgemacht - ein weiterer Vorteil der Liga, da so Sponsorenlogos nicht nur für die in der Halle anwesenden zu sehen sind. Noch dazu stellt Sprade die Spiele-Highlights aller Spiele online - ein weiterer hervorragender Service.

JA - es ist kein Weltklasse-Hockey. JA - in der DEL gibt es spannendere Partien und Gegner. Aber: Auch der Gewinn einer Zweitliga-Meisterschaft kann ihren Reiz haben - so man den Pokal nicht als "goldene Ananas" begreift. Und ganz ehrlich: Gegen Straubing, Augsburg, Nürnberg und Schwenningen würde ebenfalls nur der harte Kern kommen - ich sehe die DEL keinesfalls als Garant für dauerhaft mehr Publikum.


Es geht ja gar nicht um das "oben mitspielen" sondern darum die Möglichkeit zu haben nach oben zu kommen. Genau diese hat 1860 auch nach vielen Jahren 2. Liga, wenn die Dinge wieder zuzusammenpassen kann man schnell auch wieder eine Perspektive habe. Diese fehlt den Löwen aktuell leider (das ist auch ganz unabhängig von einer Hallendiskussion) es gibt keinen sportlichen Weg nach oben.

Vieleicht ticke ich auch anders wie viele andere hier, aber für mich ist der primäre sportliche Reiz einer "unteren" Liga der das man durch gute Leistung nach oben kommen kann und ja natürlich wird dieser auch durch mein Anspruchsdenken stark beeinflußt, wir sind 2004 Meister geworden und haben jahrelang eine gute Rolle in der obersten Liga gespielt, da fällt es natürlich schwer sich damit abzufinden auf Dauer da nicht mehr hinzukommen, ganz unabhängig von der sportlichen Leistung die man erbringt.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

12.10.2016 15:44
#1384 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #1383
wir sind 2004 Meister geworden und haben jahrelang eine gute Rolle in der obersten Liga gespielt, da fällt es natürlich schwer sich damit abzufinden auf Dauer da nicht mehr hinzukommen, ganz unabhängig von der sportlichen Leistung die man erbringt.

...die wir zugegebenermaßen NICHT erbringen...
Grundsätzlich bin ich bei dir. Aber bevor wir nichtmal im Finale standen, sollten wir kleine Brötchen backen.


19iceman65 hat sich bedankt!
Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

12.10.2016 15:55
#1385 RE: Bembeldome Zitat · antworten

@ Bobby Orr: Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ich bin mir nur nicht sicher, ob die Fans diese Perspektive auch noch zu schätzen wissen, wenn nach dem Aufstieg erstmal drei Jahre Schwenningen Eishockey am Tabellenende passieren - mit einem drohenden, direkten Wiederabstieg...


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

12.10.2016 18:01
#1386 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Auch das haben wir ja unseren schönen Postbank Trikots 3 Jahre mitgemacht :o)


heartbeat Offline

Twen Löwe


Beiträge: 433

13.10.2016 10:27
#1387 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #1385
@ Bobby Orr: Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ich bin mir nur nicht sicher, ob die Fans diese Perspektive auch noch zu schätzen wissen, wenn nach dem Aufstieg erstmal drei Jahre Schwenningen Eishockey am Tabellenende passieren - mit einem drohenden, direkten Wiederabstieg...


Frag mal bei 1860 München nach was ihnen lieber wäre?
1 Liga und im unteren Drittel rumkrebsen?
Oder immer 2. Liga im oberen Drittel?
Ich kenne Deine Antwort nicht, aber meine lautet ganz klar Liga 1.
Wobei wir off topic diskutieren, das gehört klar in die Rubrik Verzahnung DEL - DEL2 gescheitert.


die Hoffnung stirbt zuletzt!


quinney hat sich bedankt!
lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

13.10.2016 11:17
#1388 RE: Bembeldome Zitat · antworten

In letzter Zeit ja eher immer unteres Drittel der 2. Liga :-)


Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 252

14.10.2016 10:56
#1389 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #1381
Die Diskussionen drehen sich immer im Kreis - ein Indiz für die Komplexität der Thematik.
Ja, in der aktuellen Verfassung wird die DEL2 sicherlich kein dauerhafter Zuschauermagnet sein. Ich bin mir aber relativ sicher, dass dies auch bei intaktem Auf- und Abstieg der Fall sein dürfte. Das Leistungsgefälle zwischen erster und zweiter Liga ist enorm, daher kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass die fehlende Verzahnung den Unterschied ausmacht (mal ehrlich - wie viele Zweitliga-Clubs sind denn vom Prinzip her stark genug, um sich den Aufstieg zu erkämpfen UND können ihn dann im Anschluss auch finanziell stämmen?).
...


Meines Erachtens lässt Du einen wichtigen Faktor außer acht:
Neben der Chance/Hoffnung auf Aufstieg (bei "intaktem" Auf-Abstiegssystem) würde die zweite Liga durch einen Absteiger aus der ersten Liga einen neuen (mehr oder weniger) attraktiven Gegner gewinnen, der den Abgänger ersetzt, was die Leistungsunterschiede zwischen den Ligen zumindest nicht weiter anwachsen lassen würde.
Der derzeitige Zustand lässt doch die DEL2 (und natürlich auch die darunterliegenden Strukturen) ausbluten, sobald in der DEL ein Standort "einfach" dicht macht und von der Eishockey Landkarte verschwindet.
Am Beispiel HH:
- DEL ersetzt den Standort durch Bremerhaven - schön für DEL und Verein
- DEL 2 verliert einen starken Verein und bekommt im Austausch "nur" einen Nachrücker (bzw. Heilbronn, die ja ohne den Weggang von BHV abgestiegen wären)
- darunterliegende Ligen müssen den Abgang von Bayreuth OHNE Kompensation durch Heilbronn verschmerzen und verschlechtern sich dadurch auch wieder...
- etc.

Da hat sich die DEL schön eingerichtet, ist sie am Ende doch der einzige Profiteur der gegenwärtigen Situation...
Ein Treppenwitz, den man m.E. nur mit Auf- Abstiegsregelung beenden kann oder (was aus meiner Sicht den besten Druck auf die DEL ausüben könnte) durch einen kompletten Verzicht aller DEB Vereine zum Aufstieg in die DEL.
Natürlich weiß ich, dass es dazu aus individuellen wirtschaftlichen Betrachtungen nie kommen wird - siehe BHV, die das nie hätten verkaufen können zu sagen, wir sind solidarisch mit der DEL2 und steigen nur auf, wenn die DEL der Auf- Abstiegsregel zustimmt...
Aber nur so würde die DEL den tatsächlichen Druck verspüren, um ENTWEDER die Bedingungen der DEL Standorte so zu gestalten, dass eine Insolvenz nicht mehr passieren kann ODER durch vernünftige Auf- Abstiegsregelung die Ligenstärke zu gewährleisten.


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


domar Offline

Twen Löwe


Beiträge: 357

18.10.2016 22:14
#1390 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Die Kiste Wein kann der Frank schon mal überreichen!

http://www.bild.de/regional/frankfurt/we...35550.bild.html


TwinLion hat sich bedankt!
TwinLion Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.193

18.10.2016 22:45
#1391 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Aufstieg also frühstens 2022/23. Also sollten wir uns auf min. noch 5 Jahre DEL2 einstellen. Bis dahin sind wir in der DEL2 richtig angekommen und haben bestimmt auch eine eingespielte Mannschaft wie z.B. Bietigheim. In den Jahren bis dahin sollte Geld angespart werden, damit wir für die Aufstiegssaison gerüstet sind.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

18.10.2016 23:50
#1392 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Das ist so nicht ganz korrekt.

Die Löwen-Führung hat gesagt, dass auch ein Aufstieg in der ESH möglich ist, wenn klar ost ist das die MuFu zum Datum X steht. Ein paar Übergangssaisons sind drinne, aber die Planungssicherheit muss einfach da sein.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


TwinLion hat sich bedankt!
anno1966 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.318

18.10.2016 23:56
#1393 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Ich habe leider die Befürchtung das bis dahin die DEL noch nicht ganz so weit ist.


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.394

19.10.2016 00:07
#1394 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Ich frage mich woher er diese Zuversicht nimmt, dass es noch zu einer Einigung mit Offenbach kommt. Die Halle ist dort praktisch kein Thema mehr, das angedachte Gelände wird schon für etwas anderes eingeplant.

Anstatt sich mit denen weiter zu zanken, sollte er seine Energie dazu verwenden schnellstmöglich einen alternativen Standort zu finden.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

19.10.2016 09:31
#1395 RE: Bembeldome Zitat · antworten

Vielleicht kommt die Zuversicht da her, dass es einen Vertrag gibt, Offenbach vertragsbrüchig würde und mit Schadensersatzklagen überzogen werden könnte, die man sich in OF sicher nicht leisten kann


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Seiten 1 | ... 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software