Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 722 Antworten
und wurde 48.538 mal aufgerufen
  
 DEL-Teams
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 49
Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

28.03.2010 12:09
#301 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Zitat von Madden
Adler Mannheim:



Nix wird’s mit frühzeitgem Urlaub und erholsames Golfspielen.
Laut RNF müssen alle Cracks bis Ende April „Nachsitzen”,
da dies so in den Arbeitsverträgen stehen würde – oder so ähnlich
(siehe auch http://www.rnf.de/videoportal/kategorien...ison_beendet_de).


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

28.03.2010 12:48
#302 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Hehe

und schön bis Ende April täglich 2-3 Std. Canadian Drill, alle Linien hn und zurück. Als Strafe.


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

28.03.2010 22:49
#303 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Gemeinsam sind wir schwach
http://www.welt.de/die-welt/sport/articl...ir-schwach.html

Martin Jiranek: "Es geht nicht, dass man einfach den Schalter umlegt"
http://www.morgenweb.de/nachrichten/spor...0005619414.html

Die Trümmer einer Saison
http://www.morgenweb.de/nachrichten/spor...0005619374.html


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

28.03.2010 22:55
#304 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Zitat von Cradle-of-Fear
Hehe

und schön bis Ende April täglich 2-3 Std. Canadian Drill, alle Linien hn und zurück. Als Strafe.



Zitat (morgenweb.de):

Die Profis bekommen nun die Quittung. Bis zum Urlaub werden noch einige Tage vergehen. Fowler betonte, dass die Mannschaft, die bis Ende April unter Vertrag steht, zunächst in Mannheim bleiben wird. Fitnesstests und Eiseinheiten gehören neben Gesprächen über Vertragsauflösungen zum Programm. Kandidaten, die die Fans nicht mehr im Adler-Trikot sehen möchten, gibt es mit Andy Hedlund, Chris Schmidt und Michael Hackert genug. Auch Pascal Trepanier rechnet nicht mehr mit einer Rückkehr nach Mannheim. Die Verträge von McGillis, Colin Forbes, Ahren Spylo und Thomas Martinec laufen aus.


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

29.03.2010 14:39
#305 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

30.03.2010 13:41
#306 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Das kommende Programm für alle Adler-Fans :


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.484

30.03.2010 13:44
#307 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Cam Neely #8 Online

Twen Löwe

Beiträge: 173

30.03.2010 14:30
#308 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

http://www.handelsblatt.com/magazin/sons...-in-del;2554263

Sehr treffend das folgende Zitat von Lorenz Funk: "Mannheim schafft es nicht einmal bei uns unter die besten Acht, will aber in die Europaliga."


_________________________________________________________

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Bertold Brecht


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

01.04.2010 01:36
#309 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Ein Hauch von Revolution
http://www.morgenweb.de/nachrichten/spor...0005626567.html


Die Mannheimer Adler in der RHEINPFALZ-Einzelkritik:

Fred Brathwaite: Weiter ein guter Goalie, aber eben nicht mehr der Beste der Liga. Wirkte gegen Saisonende überspielt – und von seinen Vorderleuten genervt. Fraglos wäre die Punktrunde ohne ihn noch viel schlimmer gelaufen. Note: 2,5

Lukas Lang: Unkonventionelle Spielweise, wirkt zappelig, macht aber das Netz klein. Mühsamer Start in Mannheim, von Doug Mason hart kritisiert. Wendepunkt: sein Top-Spiel im Spengler Cup. Note: 3,5

Andy Hedlund: Schlechter Start, später gefestigter. Stocktechnisch aber eher schwach. Versprochene Führungsqualitäten ließ er vermissen, zu ruhig. Sechs Tore – für einen Überzahl-Verteidiger zu wenig. Note: 4,5

Sven Butenschön: Zeigt zu wenig Temperament auf und neben dem Eis, ist aber in Unterzahl wertvoll. Stagnation auf letztlich bescheidenem Niveau. Wäre er kein Deutscher, hätte er ein Problem. Note: 4

Pascal Trepanier: Immerhin zehn Tore kaschieren viele defensive Fehler nur bedingt. Für einen 36-Jährigen noch fit, aber Leistungssteigerungen sind nicht mehr zu erwarten. Deshalb erster Kandidat für einen Auflösungsvertrag. Note: 4,5

Jame Pollock: Gemessen an den Vorschusslorbeeren die Enttäuschung in der Defensive. Viele Schüsse, aber nur neun Tore. Schießt hart, aber meistens unplatziert. Im Rückwärtsgang sehr anfällig. Note: 5

Dan McGillis: Das Risiko, den 37-Jährigen zu reaktivieren, lohnte sich. Die lange Spielpause merkte man ihm kaum an, mit Routine und Übersicht löste er viele knifflige Situationen und schoss sogar zwei Tore. Note: 3

Chris Schmidt: In Iserlohn Führungsspieler, in Mannheim braver Mitläufer. Setzt zu selten seinen Körper ein – und um Probleme spielerisch zu lösen, fehlt ihm die Klasse. Note: 5

Denis Reul: Spielt, was er kann. Physisch stets präsent, manchmal aber auch ungeschickt bei den Checks - und deshalb ewig im Clinch mit den Schiedsrichtern. Vielversprechende erste Profi-Saison. Note: 3,5

Felix Petermann: An der Scheibe oft zu hektisch. Am Einsatz fehlte es nie, eher schon an Übersicht und Ruhe. Zu viele Strafzeiten. Abschied gen Frankfurt nach vier Adler-Jahren ohne echte Fortschritte. Note: 4,5

Mario Scalzo: Punktbester Defender, läuferisch gut. Sicher der Verteidiger mit dem größten Potenzial, aber auch den meisten Flüchtigkeitsfehlern. Nicht der Disziplinierteste neben dem Eis. Ihn am Ende nicht mehr zu bringen, war sportlich keine kluge Entscheidung. Note: 3,5

Nathan Robinson: Einzelgänger auf und neben dem Eis. Muss aber auch deshalb so viele Kringel drehen, weil die Anspielstationen fehlen; manchmal sieht er sie auch nicht... Kann fast alles – außer Defensive. Vorlagenbilanz okay, zehn Tore sind jedoch viel zu wenig. Note: 4

Scott King: Aus dem Volltreffer wurde immerhin ein sehr guter Griff. Trotzdem der beste Neuzugang. Hohe Spielintelligenz, beispielloser Instinkt. Ein Spielertyp, der seine Nebenmänner besser machen kann. Im Frühjahr ließ der Topscorer (24 Tore, 22 Vorlagen) etwas nach. Note: 2

Tomas Martinec: Viele Chancen, zu wenige Tore – vor allem bei Breaks. Feindbild der gegnerischen Teams. Einer der wenigen, der im Slot für Unruhe sorgt. Doch für diese Arbeiten muss es Jüngere geben. Note: 4

Marcus Kink: Seine bisher beste Saison in Mannheim. Gute Plus-/Minus-Bilanz, viele Vorlagen, unerschrocken wie eh und je. Profitierte sehr von Scott King. Hing in den Pre-Play-offs mental durch. Note: 3

Ahren Spylo: Macht aus seinen grandiosen Voraussetzungen (groß, stark, schnell, knallharter Handgelenksschuss) in der Offensive eher noch zu wenig, entschied trotzdem viele Spiele. Defensiv ein Sicherheitsrisiko – und auch deshalb ein Spaltpilz, weil andere seine Aufgaben mit übernehmen müssen. Note: 3,5

Colin Beardsmore: Uneitel, unauffällig. Der Indianer, dem die Häuptlinge fehlten. Vielseitig, aber genau deshalb auch so verschiebbar und ohne feste Aufgabe, in die sich der Hundefreund verbeißen kann. Note: 4.

Colin Forbes: Defensiv das Gegenteil von Spylo, wichtig in Unterzahl, aber nach vorne oft ohne Mumm und Mut, mit läppischen Schüssen. Stabilisierte sich nach gutem Beginn und ganz schwacher Phase schließlich wieder etwas und traf auch. Als Kapitän verharmloste er zu lange die Lage. Enttäuschend am Bullypunkt. Seine Ankündigung, gegen Augsburg zu „rocken“, klang nach Rolling Stones im Endstadium. Note: 4,5

Frank Mauer: Karriere-Höhepunkt beim 6:0 in Hamburg mit seinem Hattrick – Segen und Fluch zugleich. Verließ sich oft auf sein Talent, war nicht konstant. Nach schwerer Verletzung schaffte er den Anschluss nicht mehr. Note: 4,5

Michael Hackert: Eingeständnis eines Missverständnisses – Mannheim und er, das passte nie. Verletzungsgebeutelt, extrem abschlussschwach, ohne Selbstvertrauen. Note: 5

Yannic Seidenberg: Furchtloser Kämpfer mit dem Händchen für wichtige Tore. Bis die lange Ladehemmung kam. Durch seinen Einsatz verletzungsanfällig. Note: 3,5

François Methot: Der Rätselhafte. Eine Saison zum Vergessen, positiv nur seine Bullybilanz. Kopf und Hände nicht im Einklang, grübelt zu viel. Für seine Verhältnisse viele Strafzeiten, das zeigt den Frust. Das Spiel lief sehr oft an ihm vorbei. Note: 4,5

Ronny Arendt: Ein Lichtblick. Mehr Tore als 2008/2009, braucht aber immer noch zu viele Chancen. Einsatz stets bestens, überraschte auch mit manchem Kunststück. Prima Penalty Killing, wenige Fehler. Note: 2,5

Justin Papineau: Zunächst schon als Fehleinkauf abgestempelt, dann ein guter Griff, gegen Ende der Vorrunde wieder etwas abgetaucht. Setzte sich dennoch als bissiger Nummer-1-Center durch. Punktebilanz (20 Tore/26 Assists) in Ordnung. Note: 3.


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

03.04.2010 00:53
#310 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Mike Schmidt wird Co-Trainer bei den Adlern

http://www.hockeyweb.de/eishockey/artike...&nv=1I0&a=50848


eintrachtonkel
Beiträge:

06.04.2010 13:23
#311 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

MacDonald kommt aus Düdo, 3 müssen gehen

http://www.sportal.de/sportal/generated/...6283800000.html


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

06.04.2010 22:12
#312 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

07.04.2010 23:37
#313 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Adler erleben unfröhliche Oster-Feiertage

http://www.morgenweb.de/nachrichten/spor...0005653396.html


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

09.04.2010 12:51
#314 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

15.04.2010 08:04
#315 RE: Adler Mannheim Zitat · antworten

Saisonbilanz Adler Mannheim: Sturz ins Bodenlose – Erklärungsmuster für Adler-Krise gesucht
http://www.eishockey-magazin.de/meldunge...-krise-gesucht/

Fliegt Fowler als Adler-Manager zu den NHL-Play-offs?
http://www.morgenweb.de/nachrichten/spor...0005688983.html


Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 49
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DAS Derby im deutschen Eishockey: Löwen treten bei Adler Mannheim an!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von MegaTefyt
156 31.08.2014 11:32
von Dr.Strafraum • Zugriffe: 20357
Verkaufe 2 Karten Adler Mannheim - Buffalo Sabres Block 212
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Steve_Kelly
0 05.09.2011 10:04
von Steve_Kelly • Zugriffe: 206
Buffalo Sabres in Mannheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
12 06.06.2011 11:13
von C-Gam • Zugriffe: 685
..die Adler interessieren mich nicht
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
9 20.04.2011 17:07
von Goali • Zugriffe: 999
Tipp: Adler Mannheim - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Iceman88
32 19.03.2010 16:47
von Hahn39 • Zugriffe: 2115
Adler vs Lions - 30. Okt. 09
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Maddy1979
56 31.10.2009 14:53
von Los Angeles Kings • Zugriffe: 4024
+++ Derbytime: Lions treffen auf Adler Mannheim +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Rastaman
4 02.10.2009 10:47
von Summer of 69 • Zugriffe: 523
+++ Hinweis zum Derby gegen Mannheim +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Rastaman
258 02.10.2009 22:13
von MERC • Zugriffe: 11244
+++ Karten für Spiel in Mannheim ab Freitag erhältlich +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
1 30.09.2009 11:05
von Douglas • Zugriffe: 2526
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 44
Xobor Xobor Community Software