Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.647 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
EH-PaPA Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 125

27.07.2011 09:51
#31 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Wie gesagt : ICH halte es für unrealistisch. Auch die Einschätzung der nachfolgenden Jahrgänge ist MEINE Meinung. Außerdem habe ich nicht gesagt das ALLE KLS/Knaben nicht stark genug sind. Aber DNL ist noch ein anderes Kalliber. Da reichen nicht 2-3 überdurchschnittliche Spieler. Aber ich lasse mich aber gerne in einigen Jahren vom Gegenteil überzeugen.

Auch sage ich nix gegen den Zukauf. Ich hab gesasgt das Strukturen und Geld dafür zumindest derzeit nicht in Sicht sind.

Und was soll der Hinweis auf Darmstadt? Haben die etwas mit dem Thema DNL zutun oder ist der Level, auf dem sich der Verein ganz bewußt bewegt, irgendwie geeignet als Vergleich herangezogen zu werden?


amorphis Offline

Baby Löwe

Beiträge: 31

27.07.2011 11:49
#32 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von hockey4ever

@ amorphis: RL-NRW als Hobby-Liga zu bezeichnen ist nicht besonders schlau!
Guck mal dir die Ligabesetzung. Auch Darmstadt hat mit Doroschenko, Peters, Wehner, Trainer Nicholas eine Besetzung, die erst zu schlagen ist.
Wäre dir lieber, wenn der Verein die verbliebenen Junioren und 1b in beiden Ligen, NRW-Junioren und Hessenliga, melden würde?
Oder hast du andere Alternativen zu Ligenzugegörigkeit?



natürlich ist die NRW RL ne Hobbyliga, oder welche Spiele hast Du letzte Saison gesehen? Zeig mir bitte die Vollprofis, wo spielen die, bei welchem Verein?
Natürlich sind auch ganz passable Spieler und Trainer unterwegs, aber die haben alle nen Volljob woanders und spielen eben als Hobby...

Und ja, ich hätte mit den Junioren RL gemeldet und gespielt und hätte mit dem sehr starken Jugendjahrgang auf den Aufstieg gesetzt, die verbliebenen 1b Spieler können selbstverständlich weiterspielen aber worum geht's? Um NACHWUCHSförderung oder um was sollte es bei den YL sonst gehen?

Ich bin ehrlich gesagt stocksauer auf den Verein, was passiert jetzt mit den Jugendspielern, den 94ern nächste Saison? Bei dem sch.... Niveau in der NRW RL (remember die starken Teams sind da jetzt raus) ist unterirdisch, Tempo langsam... Und das soll dann die Überbrückungsstufe sein um die Jungs weiter auszubilden damit sie den Sprung nach oben schaffen...

Komisch nur, daß das Bresl der gleichen Meinung ist wie ich, nur diejenigen die die ultimative Vereinsbrille aufhaben wollen das nicht sehen.
So positiv die Entwicklung der letzten Jahre im Nachwuchsbereich war, das jetzt ist ein riesen Rückschritt...


EH-PaPA Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 125

27.07.2011 12:31
#33 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

@amorphis : Es geht darum, dem größten Teil des Nachwuchses eine Perspektive zu geben, denn die meisten der Kinder und Jugendlichen sind sich darüber im Klaren, das sie nie in der Oberliga oder sogar noch höher spielen werden. Nimmst du diesen "Breitensportlern" die Perspektive, hast du keine Mannschaften bei denen sich die "Spitze" herausbilden kann.

Abgesehen davon gibt es zwischen Profisport und Hobbysport noch einen Bereich. Hobby trifft sich ab und an zum Zocken, nehmen an keinem regulären Spielbetrieb teil etc. Und auch in der Oberliga, in welcher die Löwen nun spielen, gibt es noch einige Amateure. Und auch die Löwen hatten vergangene Regionalliga-Saison zumindest am Ende schon Profis im Kader. Ebenso bei anderen Vereinen waren ein paar Profis dabei. Das dürfte durch die Aufstockung der Oberliga West zwar erst mal vorbei sein, aber vermutlich dauert es nicht lange, bis es wieder vorkommt, weil ein Verein sich zu höherem berufen fühlt.


amorphis Offline

Baby Löwe

Beiträge: 31

27.07.2011 12:51
#34 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

mit der jetzigen Entscheidung die Junioren vom Spielbetrieb zurückzuziehen ist genau das, "eine Perspektive", eben nicht mehr gegeben...

Die Junioren wären eben dieses Bindeglied gewesen, welches man nun freiwillig wegnimmt. Klar werden nicht alle Profis, aber ein paar haben schon das Potential und die Ambition dazu. Warum nicht beides, Junioren und 1b? Wieso schafft das z.B. Nauheim? Ich werd mir in 1000 Jahren dort keine Dauerkarte kaufen, aber die schaffen's jede Saison Spieler aus dem Nachwuchs mit einzubauen.

1b: klar vllt gehts mal in die Hessenliga, aber mit dem Niveau dort geht man sowieso nach einem Jahr wieder hoch. Und was das finanzielle anbetrifft, ein Standort wie Frankfurt muss das stemmen können... wenn man es will...

Mit dem Rückzug der Junioren hat man leider wieder den Beweis erbracht im Nachwuchsbereich weder Ambitionen zu haben, noch daß man die Nachwuchsarbeit ernst nimmt. Hier hat sich seit Eintracht-Eishockey Zeiten leider Null getan. Ich hatte wirklich Hoffnung, daß dieses rumwurschteln endlich vorbei ist und man mit dem Neuanfang letzte Saison endlich einen vernünftigen Weg geht...

Aber ich stehe ja nicht alleine mit dieser Meinung...


Alex2000 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 212

27.07.2011 13:33
#35 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von amorphis
wieder den Beweis erbracht im Nachwuchsbereich weder Ambitionen zu haben, noch daß man die Nachwuchsarbeit ernst nimmt



Mein Freund!
Mit Jugend- und Schüler-Buli sowie Knaben NRW-A und KLS/KLST in EBW ist man mehr als ambitioniert.


Pumuggel Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 677

27.07.2011 15:36
#36 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Um mir ein besseres Bild zu machen bitte mal Antwort zu folgender Frage:
Wie viele "Hauptamtliche" wickeln das Geschäft der YL ab?
Oder sind das alles Ehrenamtliche mit einem "echten" Beruf?


amorphis Offline

Baby Löwe

Beiträge: 31

27.07.2011 15:49
#37 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von Alex2000

Zitat von amorphis
wieder den Beweis erbracht im Nachwuchsbereich weder Ambitionen zu haben, noch daß man die Nachwuchsarbeit ernst nimmt



Mein Freund!
Mit Jugend- und Schüler-Buli sowie Knaben NRW-A und KLS/KLST in EBW ist man mehr als ambitioniert.




Deshalb verzichtet man bei Schüler auch auf den Aufstieg (kann ich sogar nachvollziehen, ist deswegen nicht meine Kritik), meldet die Junioren ab und löst das Team auf...
Was nützt das alles (Knaben A, Schüler BL B, Jugend BL), wenn man es nicht vorhat weiter nach vorne zu bringen?

Man stelle sich vor, ein talentierter, ambitionierter Spieler durchläuft den Nachwuchs von Knaben, Schüler und Jugend BL und steht dann vor der Wahl entweder Hobbyhockey bei der 1b oder nach Nauheim oder Kassel in die Junioren BL, wo er langsam in die erste Mannschaft (also Profihockey) eingebunden wird.

3x darfst Du raten was der dann macht...
Es ist eine Farce...


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.205

27.07.2011 21:04
#38 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Bei dem Verhalten und Transfers die für die Oberliga dieses Jahr gelaufen sind, möchte ich doch faßt sicher behaupten junge Spieler mit regionaler Bindung sind den Verantwortlichen nicht unwichtig.
Ich habe hier die Hoffnung das dieses auch in der Zukunft so bleibt und aus diesem Grund wäre eine Schwächung des Unterbaus nicht Zielorientiert.
Man sollte hier einmal Vertrauen in die Arbeit der Verantwortlichen haben und ich denke das hier auch im Unterbau in die Zukunft investiert wird.
Als Mitglied der Young Lions kann man diese Entwicklung ja auch fördern und hinterfragen.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


amorphis Offline

Baby Löwe

Beiträge: 31

27.07.2011 22:26
#39 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe
Bei dem Verhalten und Transfers die für die Oberliga dieses Jahr gelaufen sind, möchte ich doch faßt sicher behaupten junge Spieler mit regionaler Bindung sind den Verantwortlichen nicht unwichtig.


Ganz genau, deswegen sind ja Bresl und Co. auch überhaupt nicht begeistert vom YL Beschluss, im Gegenteil...


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.205

27.07.2011 22:33
#40 RE: Junioren in die Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von amorphis

Zitat von Urlöwe
Bei dem Verhalten und Transfers die für die Oberliga dieses Jahr gelaufen sind, möchte ich doch faßt sicher behaupten junge Spieler mit regionaler Bindung sind den Verantwortlichen nicht unwichtig.


Ganz genau, deswegen sind ja Bresl und Co. auch überhaupt nicht begeistert vom YL Beschluss, im Gegenteil...




Dann müßten Sie sich dort einbringen und helfen das Schiff auf den richtigen Kurs zu bringen.
Meine Aufforderung und Unterstützung hätten Sie.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tippspiel DEL2 und 1. Fussball Bundesliga Saison 2015 / 2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Spacerunner
1 21.08.2014 21:43
von Spacerunner • Zugriffe: 440
+++ Bundesliga Spielpläne veröffentlicht +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
0 21.06.2013 12:48
von marco1985 • Zugriffe: 279
Machtkampf: DEB und LEV verweigern Aufstieg in die 2. Bundesliga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Zombi
9 25.02.2013 10:54
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 1148
Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
126 07.02.2012 05:19
von nummer7 • Zugriffe: 13110
Schüler sind Meister der Bundesliga Nord Gruppe B !!!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eishockey-Papa
83 28.10.2012 15:02
von Blank Planet • Zugriffe: 5874
Jugend Bundesliga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
23 20.01.2011 13:17
von Eishockey-Papa • Zugriffe: 989
Junioren: Torfestival im ersten Spiel
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
0 17.10.2010 13:57
von C-Gam • Zugriffe: 2295
Einheitlicher Ball in der 1. & 2. Bundesliga
Erstellt im Forum DFL, DFB & Nationalmannschaft von C-Gam
0 16.06.2010 09:35
von C-Gam • Zugriffe: 178
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software