Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 252 Antworten
und wurde 28.522 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.560

24.03.2014 10:45
#211 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Zitat
Welche ZuschauerENTWICKLUNG meinst du genau?



Unna hat eine sportlich wirklich gute Saison für ihre Verhältnisse gespielt.

In der Vorrunde waren die Zuschauerzahlen höher: ca. 200-250 wenn ich mich recht entsinne.

Diesen positiven Saisonverlauf zu Grunde gelegt, sollte es mit flankierenden Marketing-Maßnahmen
doch durchaus möglich sein 250-350 Zuschauer anzulocken. Ja das ist absolut wenig, aber für Unna
sicherlich machbar.

Gestern waren es ca. 150 (~30 allein Kriftel, dazu ein paar von OT und wir Privatfahrer
-> also max. 100 Leute aus Köbo. Das sind nur 30% des möglichen Potentials.

FG hat ja in DO selbst bewiesen, dass man Zuschauer steigern kann.


Schwede
Beiträge:

24.03.2014 10:51
#212 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

"flankierende Marketingmaßnahmen"...

Wer Unna kennt, weiß: Da geht NICHTS!

Du kannst den Leuten Freikarten hinterher werfen. Es kommt nicht eine Person mehr.
Ich habe genau diese zu meiner Zeit dort verteilt. Werbung in Schulen gemacht usw...

vergiss es. Man muss die Entscheidung der Leute auch akzeptieren. Unna ist Fußball-Region. Die Westfalen sind extrem eingesessen und probieren nichts Neues aus...


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.560

24.03.2014 13:09
#213 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

die Dortmunder Elche unter FG Führung
* lag Dortmund eindeutig in WEestfalen (liegt es auch heute noch)
* war Dortmund eher BVB als Schalke Gebiet
* wurde der Zuschauerschnitt sukzessive parallel zum sportlichen Erfolg auch gesteigert.

Von daher ist mir nicht klar warum wegen dem BVB in Unna nix klappen sollte,
was aber in Dortmund geklappt hat.


Schwede
Beiträge:

24.03.2014 13:20
#214 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #13
die Dortmunder Elche unter FG Führung
* lag Dortmund eindeutig in WEestfalen (liegt es auch heute noch)
* war Dortmund eher BVB als Schalke Gebiet
* wurde der Zuschauerschnitt sukzessive parallel zum sportlichen Erfolg auch gesteigert.

Von daher ist mir nicht klar warum wegen dem BVB in Unna nix klappen sollte,
was aber in Dortmund geklappt hat.


1) Die Fußball-Begeisterung in Unna ist NOCH größer als in Dortmund. Klingt komisch, ist aber so.
(wer es nicht glaubt: Bitte während eines Heimspiels des BVB mal durch Unna gehen. Außer Senioren mit Rollatoren oder Transfereinkommensbeziehern ist da kein Schwein anzutreffen - es sei denn in einer Kneipe, wo dann ebenfalls der BVB gezeigt wird)

2) Dortmund (550.000) ist genau zehn Mal so groß wie Unna (55.000)

3) DEL-Standort Iserlohn ist lediglich 20km entfernt

4) Hat Unna bereits DEL2-Niveau gespielt - nämlich in Form der 1. Liga Nord. Mehr sportlicher Erfolg geht nicht!
Und auch dort hat es nicht gereicht, mehr Stammpublikum zu generieren.

Du kannst hier verschiedene Argumente aufzählen - die Tatsachen sprechen aber leider dagegen.
Ich finde diesen Umstand selbst sehr schade, aber sage (das ist definitiv nicht böse gemeint): Man muss so einen Standort auch mal in Ruhe lassen mit waghalsigen Aktionen, Marketing usw... Dort hat sich noch nie etwas bewegt und es wird auch künftig so weiter gehen.

Daniel? Was sagst du dazu?


Schwede
Beiträge:

24.03.2014 13:29
#215 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #15
Bitte kurze Erläuterung, wie ich aus diesen Postings Tops und Flops zum gestrigen Spiel herauslesen kann - Danke !


Nicht gleich Weinen ;-)

Es bezieht sich auf den Flop: Zuschauer und ZuschauerENTWICKLUNG.

Kann auch sehr gerne in den Bereich "Königsborn" verschoben werden


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.560

24.03.2014 14:59
#216 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Wie erklärst Du Dir den Rückgang um ca. 150-200 Zuschauer?

Der BVB spielt auch nicht immer parallel zu Köbo.


pete Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 605

24.03.2014 15:32
#217 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #212

Zitat
Welche ZuschauerENTWICKLUNG meinst du genau?


Unna hat eine sportlich wirklich gute Saison für ihre Verhältnisse gespielt.

In der Vorrunde waren die Zuschauerzahlen höher: ca. 200-250 wenn ich mich recht entsinne.

Diesen positiven Saisonverlauf zu Grunde gelegt, sollte es mit flankierenden Marketing-Maßnahmen
doch durchaus möglich sein 250-350 Zuschauer anzulocken. Ja das ist absolut wenig, aber für Unna
sicherlich machbar.

Gestern waren es ca. 150 (~30 allein Kriftel, dazu ein paar von OT und wir Privatfahrer
-> also max. 100 Leute aus Köbo. Das sind nur 30% des möglichen Potentials.

FG hat ja in DO selbst bewiesen, dass man Zuschauer steigern kann.



du kannst dortmund und unna nicht vergleichen.
das ist ähnlich als wenn du wattenscheid 09 in bochum im fussball zum zuschauermagneten machen willst. auch wenn unna eine eigene stadt ist, aber das potential zuschauer aus der umgebung zu ziehen hast du dort nicht. das haben wenn dann die dortmunder.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.560

24.03.2014 17:28
#218 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Das will ich ja auch nicht.

Die Aussage von Schwede ist:
Unna ist BVB Land
Aber Dortmund ist auch BVB Land
Also zieht dieses Argument nicht.

Das Dortmunder Eishockey konnte mit dem Erfolg unter FG die Zuschauer steigern.

In Unna ist eher die gegenläufige Entwicklung zu beobachten -
trotz sportlichem Erfolg.

Warum? Ich denke eine Steigerung muß möglich sein - zudem
sie die Zuschauer am Saisonbeginn ja hatten.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.938

24.03.2014 17:36
#219 RE: T & F Unna - Löwen Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #219


Warum? Ich denke eine Steigerung muß möglich sein - zudem
sie die Zuschauer am Saisonbeginn ja hatten.



Mit 13 Euro Eintritt jedenfalls nicht. Gegen Teams wie uns vllt. noch. Aber wer tut sich das gegen Timmendorf oder Hannover an.


Schwede
Beiträge:

24.03.2014 17:55
#220 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

Also wir reden hier über einen Schwund von etwa 100 Zuschauern?

Übrigens muss der BVB auch gar nicht zeitgleich zum Eishockey spielen.
Eishockey interessiert in Unna schlicht keine Sau, um es so deutlich zu sagen.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.393

24.03.2014 18:21
#221 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

@Schwede und OFC
Was mir zu diesem Thema bei einen der gefüllten 20 Besuche einmal aufgefallen ist.
Bevor man in die Straße zur Eishalle rein fährt, ist auf der linken Seite noch eine Halle mit relativ großen Scheiben.
Dort waren viele Autos geparkt und durch die Scheiben waren auch viele Menschen zu sehen.
Was wird dort noch für ein Sport gezeigt ?
Vermutung Basketball oder Handball ?
Das hat mich damals sehr gewundert, vorne was los und zum Eishockey geht keine ....


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.938

24.03.2014 18:23
#222 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

naja, soll ja neben Fußball und Eishockey noch andere Sportarten geben, aber vermutlich wars das Hallenbad.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.560

24.03.2014 18:30
#223 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

Zitat
Also wir reden hier über einen Schwund von etwa 100 Zuschauern?



Genau! (100-150)

Macht bei denen aber ca. 50% aus.


Schwede
Beiträge:

24.03.2014 18:54
#224 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

Urlöwe:
Das ist das Schwimmbad.
Unna ist stark im Schwimm- und Radsport. Handball und Volleyball übrigens auch. Auch einige der Gründe weshalb Eishockey dort den Leuten am A*** vorbei geht.


KJEC Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 51

24.03.2014 19:45
#225 RE: Königsborner JEC Zitat · antworten

Ne, das ist die Sporthalle (neben der Stadthalle) in der u.a. Handball gespielt wird. Die Schwimmhalle ist hinter der Eishalle und von der Straße nicht einzusehen.

Der Radsport spielt seit der Einstellung des Osterradrennens auch keine große Rolle mehr. Zar bringt der RSV Unna mit Lucal Liß & Co. noch einige Talente raus, wirklich publikumswirksam ist die Sache aber nicht mehr.

In Unna konzentriert sich halt das meiste auf den BVB, etwas S04 und ansonsten die gefühlten 50 Fußball- und Handballclubs.

Der Schwund sieht so aus:


Hauptrunde: 9 HeimSpiele, 2887 Zuschauer, 321 im Schnitt
Zwischenrunde: 10 Heimspiele, 2700 Zuschauer, 270 im Schnitt
Endrunde: 5 Heimspiele, 1101 ZUschauer, 220 im Schnitt (bei Preiserhöhung von 3 Euro)
Insgesamt: 24 Heimspiele, 6888 Zuschauer, 279 im Schnitt

Eigentlich bin ich mit der Resonanz für unsere Verhältnisse recht zufrieden. Natürlich geht nach oben noch einiges, viel Mehr Zuschauer hat die Konkurrenz im Kreis Unna (z.B. SV Holzwickede, Westfalenliga Fußball) auch nicht. Und die haben einen größeren Etat...


Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software