Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 7.442 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

21.07.2011 10:49
Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Der "Neubeginn" ist ja wirklich gut gelungen in Frankfurt. Ich habe viel Vertrauen in Vorobiev und Bresagk.
Aber, wenn man die zwei "Totalabstiege" 1991 und 2010 nimmt und deren Hintergründe, kann man echt skeptisch werden. Beide Male hatten die Frankfurter über ihre Verhältnisse gewirtschaftet, waren ja sportlich recht erfolgreich, trotzdem war am Ende die Lizenz weg.
Versteht mich nicht falsch: Ich freue mich ja auch über sportliche Erfolge. Aber, wenn es auf Kosten der "Existenz" geht, halte ich das für verantwortungslos. Wir haben keinen Milliardär im Rücken, der mal kurz Verluste aus der Portokasse zahlt. Unser Kapital sind wir selbst - DIE TREUEN FANS
Letzte Saison war ich nicht dabei, weil das Geld für die DEL-Dauerkarte 2010/2011 in der Konkursmasse untergegangen war. Heuer werde ich wieder dabei sein.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

21.07.2011 11:44
#2 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Zitat von GEB
Der "Neubeginn" ist ja wirklich gut gelungen in Frankfurt. Ich habe viel Vertrauen in Vorobiev und Bresagk.
Aber, wenn man die zwei "Totalabstiege" 1991 und 2010 nimmt und deren Hintergründe, kann man echt skeptisch werden. Beide Male hatten die Frankfurter über ihre Verhältnisse gewirtschaftet, waren ja sportlich recht erfolgreich, trotzdem war am Ende die Lizenz weg.
Versteht mich nicht falsch: Ich freue mich ja auch über sportliche Erfolge. Aber, wenn es auf Kosten der "Existenz" geht, halte ich das für verantwortungslos. Wir haben keinen Milliardär im Rücken, der mal kurz Verluste aus der Portokasse zahlt. Unser Kapital sind wir selbst - DIE TREUEN FANS
Letzte Saison war ich nicht dabei, weil das Geld für die DEL-Dauerkarte 2010/2011 in der Konkursmasse untergegangen war. Heuer werde ich wieder dabei sein.



Bisher gibt es glaube ich keine Anhaltspunkte dafür, dass die Löwen über ihren Verhältnissen leben. Ich würde sogar sagen, dass sie relativ vorsichtig in ihrer finanziellen Planung sind. Ob das tatsächlich so ist und so bleiben wird, das werden wir im Zweifel aber so schnell nicht erfahren.


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

21.07.2011 11:50
#3 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Wenn ich mich nicht irre waren 1991 und 2010 in keinster Weise vergleichbar.
Und momentan sehe ich ebenfalls in keinster Weise Anzeichen, dass wir in diese Richtung
abdriften. Daher halte ich die Disskussion zum jetzigen Zeitpunkt für völlig überflüssig
und an den Haaren herbeigezogen!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

21.07.2011 12:03
#4 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Wenn ich mich nicht irre waren 1991 und 2010 in keinster Weise vergleichbar.
Und momentan sehe ich ebenfalls in keinster Weise Anzeichen, dass wir in diese Richtung
abdriften. Daher halte ich die Disskussion zum jetzigen Zeitpunkt für völlig überflüssig
und an den Haaren herbeigezogen!



Stimmt: 1991 hat die Eintracht einen Schlussstrich gezogen und das ja zumindest so rechtzeitig, das ein Neuanfang problemloser möglich war.

2010 , naja Schwamm drüber.


MrMet Offline

Baseball Mascot


Beiträge: 694

21.07.2011 12:23
#5 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Und selbst wenn,

schaut doch mal auf viele "Eishockeystädte" in Deutschland, wie häufig dort Vereinsnamen geändert wurden und ein Neuanfang in unteren
Klassen gewagt werden musste. Kassel, Bad Nauheim, Frankfurt, Rosenheim, Selb, Bayreuth, Ratingen und Hannover(und ich meine nicht die Scorpions) sind jetzt nur ein paar wenige, die mir innerhalb von Sekunden eingefallen sind.


Ich höre nicht nur 1, ich mache es auch!

17.02.91/18.10.1991/18.09.1994/23.03.2003/ 16.04.2004/01.10.2010/12.09.2014 - ich war dabei :-)


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

21.07.2011 12:57
#6 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Ich denke auch dass man zuerst 1991 und 2010 in keinster Weise vergleichen kann.

1991 hatten wir das Problem, dass wir wenn überhaupt das zweite Rad am Wagen waren und die Eintracht sich um alles gekümmert hat außer um ihre Eishockeyabteilung. Im Nachinein war es ein Glücksfall dass die das nicht mehr weiter gemacht haben, denn "unter" Eintracht Frankfurt wäre4n wir nie Deutscher Meister geworden.

Das beeweist ja der dem Leder nachjagende Teil dieses Vereins

Und 2010, sind wir einfach an den falschen Mann geraten, das kann passieren.

Grundsätzlich muss ich aber sagen könnte ich auch jetzt wieder mit eine Geschichte leben wie sie Löwen hingelegt haben.

Auferstanden aus Ruinen
in grandiosen stimmungsvollen Jahren in die höchste Liga marschíert
Dort eigentlich alles erlebt was man in einer Liga erleben kann und sogar den Weg vom Scheißhaus zum Penthouse gefunden
Dazu das Glück gehabt auch zweimal international vertreten zu sein
Grosse Spieler und grosse Persönlichkeiten erlebt
Untergegangen in Ruinen

Eigentlich wüßte ich nicht was in den 20 Jahren gefehlt hätte


Wenn mir heute eines sagt, die Löwen werden eine ähnlich Geschichte hinlegen, dafür aber wieder 2030 untergehen, bestelle ich sofort die Dauerkatre für diese 20 Jahre.


.
.
.
.

und bin auch beim Neuafbau 2031 wieder dabei.


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

21.07.2011 13:56
#7 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Herrlicher Beitrag!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.07.2011 14:00
#8 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

@Bobby

bin da voll bei dir. Mit einer kleinen Einschränkung. Die Saisons 96/97 und 02/03 könnte man weg lassen. Wobei der "hey Gerd, schmeiß die Thomas raus, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8"-Teil sehr lustig war


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

21.07.2011 15:02
#9 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Wenn Du ein Leben ohne Tiefen hast, bemerkst Du den Wert der Höhen nicht


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

21.07.2011 15:17
#10 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Die diskussion kann man in Deutschland mit ganz wenigen Ausnahmen wohl an jedem Standort führen und selbst die Ausnahmen sind nicht wirklich ausgenommen, denn wenn doret der eine große Geldgeber aussteigt ist man auch mitten in der Diskussion. Wir werden das Problem somit wohl kaum lösen, die spanende Freag ist doch eher wer übernimmt sich wann und wer ist der Nächste!


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

21.07.2011 15:29
#11 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Ein gewisses Restrisiko besteht immer, da ein Eishockeyverein auf mehreren Säulen steht. Bricht eine weg müssen die restlichen Säulen das Gewicht tragen. Dass eine Säule wegbricht weiss man vorher nie - man kann nur für genügend andere sorgen, je mehr desto besser...


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

21.07.2011 15:31
#12 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Zitat von Highty67
@Bobby

bin da voll bei dir. Mit einer kleinen Einschränkung. Die Saisons 96/97 und 02/03 könnte man weg lassen. Wobei der "hey Gerd, schmeiß die Thomas raus, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8"-Teil sehr lustig war




@Highty

nein würde ich nicht, denn dann hätten wir nicht alles erlebt und wer von uns war nicht ein stolzes Mitglied des größten Maso Clubs Deutschland's. Und wahrscheinlich wären wir ohne das Desaster 01/02 und 02/03 auch in 03/04 nicht Deutscher Meister geworden....


Man stelle sich nur vor, man wäre Adler Fan und hätte seit 10 Jahren den höchsten Etat der Liga. Dann gibt es doch eigentlich nur Zufriendenheit wenn man wie geplant Meister wird, oder Enttäuschung wenn man es nicht wird.

Emotionenen wie Euphorie, Fassungslosigkeit, überschäumende Begeisterung wird es nie geben, da man maximal Erwartungen erfüllen kann.

Emotionen wie Verzweifelung und Depression kann es auch nicht geben, weil der Kader dann doch so gut ist, dass man nie komplett abrutschen kann. (Obwohl doch, einmal habe ich diese Emotionenen gesehen in den Augen der Adler, als sie dachten das wir das Kapitel Friedrichspark beendet hätten)

Man bewegt sich also immer in einem "Dazwischen-Zustand" und wird nie die ganze Bandbreite die das Leben zu bieten hat auskosten können. Ich würde die letzten 20 Jahre nie und nimmer mit den Adler tauschen wollen, auch wenn dann einige Titel mehr im Trophäenschrank stehen würden.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.07.2011 15:36
#13 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Mit den Oodlern würde ich auch nicht tauschen wollen.

Aber auch bei dem Reiz des Höhen-und-Tiefen-Dings. So jemanden wie die Thomas oder zuletzt Schneider brauch ich in Ffm nicht mehr. Denn so tief muss es echt nicht mehr gehen!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

21.07.2011 15:42
#14 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

@Highty

bei der Thomas gingen die Röcke doch nicht tief


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.202

21.07.2011 20:45
#15 RE: Gibt es wirklich eine Perspektive in Frankfurt? Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr
@Highty

bei der Thomas gingen die Röcke doch nicht tief



Yes! Treffer versenkt! Schön unter der Gürtellinie!


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Vorverkauf »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ Der Löwen Frankfurt e.V braucht die Hilfe aller Fans für die Oberliga Mannschaft +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
1 04.09.2014 11:40
von Lebeau • Zugriffe: 855
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17380
Hessens Eishockeyherz schlägt in Frankfurt!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
25 25.01.2012 15:41
von Highty67 • Zugriffe: 2387
Kader Löwen Frankfurt 2011/2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
47 03.04.2012 06:38
von cds23 • Zugriffe: 13999
+++ Pressemitteilung der YL Frankfurt am 02.09. 2010 +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Osthesse
65 07.09.2010 13:44
von Philipp • Zugriffe: 6416
+++ Frankfurt Lions akzeptieren Entscheidung der DEL (vom 05.07.10) +++
Erstellt im Forum Newsletter von Kampfsau#8
25 06.07.2010 19:36
von mike 3680 • Zugriffe: 3533
+++ HP - 01.06.2010 - Offener Brief an alle Fans der Frankfurt Lions +++
Erstellt im Forum Newsletter von Summer of 69
22 11.06.2010 19:25
von Destroyer • Zugriffe: 2235
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 22.3.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 22.03.2010 14:29
von C-Gam • Zugriffe: 342
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 4.3.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
3 04.03.2010 22:41
von Summer of 69 • Zugriffe: 644
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software