Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 6.715 mal aufgerufen
  
 Team 2011/12
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jaroslav Mucha
Beiträge:

06.02.2012 23:56
#31 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Ein Trainerwechsel nach der Saison dürfte nur unwesentlich billiger sein wie sofort da CB einen gültigen Vertrag hat.
Ob es sportlich noch Sinn macht, darüber kann und wird man geteilter Meinung sein.

Sofern man schon mit neuen Spielern verhandelt, in´s Auge gefasst hat sollte man dies jedoch mit dem Trainer tun welcher
in der kommenden Saison an der Bande steht - macht jedenfalls den meisten Sinn.

Die wohl entscheidende Frage wird sein: Kann und hat CB überhaupt noch eine Chance in Frankfurt arbeiten zu können.
Haken wir diese Sasion mal ab und schauen etwas weiter über den Tellerrand, das ist nämlich wichtiger wie alle Diskussionen
um das hier und jetzt.

Startet CB in die neue Saison und es läuft ähnlich wie in dieser dürfte es schwer werden, für die Mannschaft ( egal wer dann
spielt ), für MB ( weil man ihm dann Vorwwürfe machen wird so lange am Coach festgehalten zu haben ), für die Fans ( weil
dann viele schnell sauer werden ) und für Sponsoren ( weil diese dann weniger Lust auf Investitionen verspüren ).

Es müsste schon sehr gut laufen um überhaupt Ruhe in´s Umfeld zu bekommen, persönlich traue ich das CB nicht zu aber
das ist nicht relevant. Was relevant ist, sein Rückhalt von offizieller Seite, welchen Druck die Medien ausüben und wie
das gesamte Löwenumfeld reagieren wird.

Ein neuer Coach ist sicher auch keine Garantie aber ein neuer Trainer geniesst erst mal " Welpenschutz ", CB hat den nicht
mehr und wenn es bei ihm nicht laufen sollte hätte der Verein sehr schnell wieder eine Baustelle.


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

07.02.2012 00:05
#32 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von Mäcks

Zitat von Fishfan64
Meine Meinung ist eine Meinung, eine Vermutung, die sich aber wahrscheinlich noch als
richtig herausstellen wird...
Ja, das hört sich sicher arrogant an, aber ich muss mich hoffentlich nicht dafür
rechtfertigen, das ich mit meinen Einschätzungen recht hatte.





Ich freue mich wirklich, dass der tatsächliche Inhalt meines Textes Niemanden
interessiert. Mein Schluß findet dafür reissenden Absatz. Das hatte ich irgendwie
auch nicht anders erwartet.
Können wir nicht doch noch theoretisch den 4.Platz erreichen? Schade, jetzt kann
man garnicht mehr die Durchhalteposts lesen.
Ist irgendwie schon toll, auf der einen Seite wird über Fanproteste diskutiert,
auf der anderen Seite wird nach Möglichkeit nicht über die tiefergehenden Konsequenzen
debattiert. Oder besser gesagt, wenn es Klartext ist, dann doch lieber nicht.
Es gibt eine charakterlose Mannschaft, aber es möchte Niemand die verschiedenen
Fäden der einzelnen Ereignisse zusammenbringen.
Ich denke das ist lächerlich, denn es gibt keine charakterlose Mannschaft, ohne
den Trainer der das erst zugelassen hat. Auch schon in der Vorrunde konnte man
genügend Zweifel am Coaching haben und ich denke wenn die Vertragssituationen der
Spieler geklärt sind, werden wir noch einige Details erfahren.
Das wird dann zwar als Nachtreten gewertet werden, aber ich bin schon mal gespannt!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

07.02.2012 11:10
#33 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von Fishfan64
Oder besser gesagt, wenn es Klartext ist, dann doch lieber nicht.


Wenn Du Klartext schreiben würdest, könnte man auch vielleicht diskutieren. Aber Deine Darstellung ist dermassen verklausuliert, dass das sehr schwer fällt. Auch Dein Ansatz, Deine Meinung (!) als richtiger als eine andere Meinung hinzustellen, weil Du früher mal bei irgendeiner Einschätzung "Recht" hattest finde ich sehr interessant. Was soll man mit jemandem diskutieren (wie Du ja forderst), der per se Recht hat und ja auch die Reaktionen auf seinen eigenen Beitrag schon genau so erwartet und vorausgesehen hat? Vielleicht sollten wir die Diskussion besser einstellen und Du lässt uns noch ein wenig an den Erkenntnissen Deiner Glaskugel teilhaben. Wie wärs fürn Anfang mal mit den morgigen Lottozahlen?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

07.02.2012 11:22
#34 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Befreit euch von dem Gedanken, dass CB entlassen wird. Das wird er mit 100%iger Sicherheit nicht!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


ALASKA #67 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 64

07.02.2012 12:08
#35 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Naja, schau mer mal wenn die Saison zu ende ist, ob CB noch tragbar ist für Frankfurt!!!
Ich denke nicht, denn CB ist kein Trainer für den Aufbau bzw. Neuanfang eines Eishockeyteams.
Muß dazu sagen, das dies meine Meinung ist.


Gruß Werner

www.efc-eisloewen.de


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

07.02.2012 12:16
#36 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Vielleicht kann jemand mal Fakten kurz zusammen schreiben. Ich lese immer wieder, dass der Trainer Mist ist.
Kann jemand mal kurz zusamemnfassen, weshalb das so sein soll ?

Was hat CB gemacht, dass eine Entlassung rechtfertigen würde ?

Sicher die Ergebnisse stimmen nicht. Aber CB hat mit Sicherheit der Mannschaft nicht gesagt, dass sie die Leistung verweigern soll.

Was würde den eine Entlassung aus eurer Sicht rechtfertigen ?



Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

07.02.2012 12:19
#37 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von Rastaman

Zitat von Fishfan64
Oder besser gesagt, wenn es Klartext ist, dann doch lieber nicht.


Wenn Du Klartext schreiben würdest, könnte man auch vielleicht diskutieren. Aber Deine Darstellung ist dermassen verklausuliert, dass das sehr schwer fällt. Auch Dein Ansatz, Deine Meinung (!) als richtiger als eine andere Meinung hinzustellen, weil Du früher mal bei irgendeiner Einschätzung "Recht" hattest finde ich sehr interessant. Was soll man mit jemandem diskutieren (wie Du ja forderst), der per se Recht hat und ja auch die Reaktionen auf seinen eigenen Beitrag schon genau so erwartet und vorausgesehen hat? Vielleicht sollten wir die Diskussion besser einstellen und Du lässt uns noch ein wenig an den Erkenntnissen Deiner Glaskugel teilhaben. Wie wärs fürn Anfang mal mit den morgigen Lottozahlen?



Du bestätigst ja nur den Eingang meines Textes, denn meine Meinung interessiert
Dich eigentlich nicht, sondern nur das ich contra Trainer bin und Dir das absolut
nicht gefällt. Deshalb nimmst Du nicht so gut getroffene Formulierungen von
mir, um mich lächerlich zu machen und gehst auf die Inhalte nicht ein.

Ich diskutiere auch lieber Face to Face, denn nur dabei kann man eindeutig die
Befindlichkeiten und Emotionen der Beteiligten feststellen und auch eventuell
aufkommende Schärfe herausnehmen. Das geht eben bei einem Text nicht, man kann
ihn auswerten wie man möchte und auch einfach inhaltliche Aussagen übergehen,
um selbst polemisch zu werden.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

07.02.2012 12:25
#38 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Auf Grund einer These, die du in der Vergangenheit gebracht hast und sich bewahrheitet hat,
behauptest du, dass auch weitere deiner Thesen zutreffen werden - das ist verdammt arrogant.
Wenn ich für morgen voraussage, dass immer noch Minustemperaturen herrschen werden und dies zutrifft,
habe ich mit weiterer solcher Behauptungen sicherlich Recht?


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

07.02.2012 12:26
#39 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Ichb habe doch gerade geschrieben, dass die Formulierung unglücklich war,
deshalb ist der Inhalt zum Thema Mannschaft und Trainer aber nicht absurd.


quinney Online

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

07.02.2012 12:26
#40 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

was gute oder schlechte trainer bewirken können kann man aktuell an zwei beispielen sehen.

borussia mönchengladbach unter frontzeck ne katatstrophe unter favre mit den identischen spielern auf cl-kurs.
hertha bsc unter babbel im sicheren mittelfeld unter skibbe auf abstiegskurs.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

07.02.2012 12:32
#41 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von quinney
was gute oder schlechte trainer bewirken können kann man aktuell an zwei beispielen sehen.

borussia mönchengladbach unter frontzeck ne katatstrophe unter favre mit den identischen spieler auf cl-kurs.
hertha bsc unter babbel im sicheren mittelfeld unter skibbe auf abstiegskurs.





Ja sicher gibt es gute und schlechte Trainer, nur bei Frontzeck und Skibbe konnte man Gründe nennen, weshalb es schlechte Trainer sind:
Besp: Skibbe ständig zu spät beim Training, Abmahnung wegen Vereinsschädigendem Verhalten, furchtbares lasches Training etc...

Gibt es solche konkreten Vorwürfe auch geben CB ?

Wenn ja bitte nennen.

Das die Mannschaft aus carakterlosen (sag ich jetzt lieber nicht), dafür kann der Trainer nichts.



quinney Online

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

07.02.2012 12:36
#42 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

nein, ich will auch CB gar nichts vorwerfen. ich wollte lediglich anmerken, das ein trainer einen großen anteil am auftreten einer mannschaft haben kann.

gegenfrage: welchen trainererfolge kann cb vorweisen?? mir ist nichts bekannt. weder positiv noch negativ. wir wissen einfach nicht was wir an ihm haben. bedenklich stimmt mich allerdings das die mannschaft schon die ganze saison über konditionell nicht auf der höhe zu sein scheint..... das cb das bestmögliche aus der mannschaft herausholt kann ich mir einfach nicht vorstellen


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

07.02.2012 12:37
#43 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

[/quote]Ja sicher gibt es gute und schlechte Trainer, nur bei Frontzeck und Skibbe konnte man Gründe nennen, weshalb es schlechte Trainer sind:
Besp: Skibbe ständig zu spät beim Training, Abmahnung wegen Vereinsschädigendem Verhalten, furchtbares lasches Training etc...

Gibt es solche konkreten Vorwürfe auch geben CB ?

Wenn ja bitte nennen.

Das die Mannschaft aus carakterlosen (sag ich jetzt lieber nicht), dafür kann der Trainer nichts.
[/quote]

Das ist der Grund, warum ich überhaupt zu diesem Thema Stellung beziehe.
Ich wehre mich absolut dagegen pauschal alle Spieler so zu beschimpfen.
Es gibt nirgendwo im Mannschaftssport eine charakterlose Mannschaft, es gibt nur
Einzelne, die sich als solche beweisen können. Außerdem gibt es durch solche
Spieler, wenn die Situation eskaliert, so etwas wie Fraktionsbildung.


St.Mai
Beiträge:

07.02.2012 12:41
#44 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von Fishfan64
Ich freue mich wirklich, dass der tatsächliche Inhalt meines Textes Niemanden
interessiert. Mein Schluß findet dafür reissenden Absatz. Das hatte ich irgendwie
auch nicht anders erwartet.
Können wir nicht doch noch theoretisch den 4.Platz erreichen? Schade, jetzt kann
man garnicht mehr die Durchhalteposts lesen.
Ist irgendwie schon toll, auf der einen Seite wird über Fanproteste diskutiert,
auf der anderen Seite wird nach Möglichkeit nicht über die tiefergehenden Konsequenzen
debattiert. Oder besser gesagt, wenn es Klartext ist, dann doch lieber nicht.
Es gibt eine charakterlose Mannschaft, aber es möchte Niemand die verschiedenen
Fäden der einzelnen Ereignisse zusammenbringen.
Ich denke das ist lächerlich, denn es gibt keine charakterlose Mannschaft, ohne
den Trainer der das erst zugelassen hat. Auch schon in der Vorrunde konnte man
genügend Zweifel am Coaching haben und ich denke wenn die Vertragssituationen der
Spieler geklärt sind, werden wir noch einige Details erfahren.
Das wird dann zwar als Nachtreten gewertet werden, aber ich bin schon mal gespannt!



Also mir ist es relativ egal ob du aus deiner subjektiven Sicht heraus fast immer recht behälst, daher gehe ich darauf nicht weiter ein.

Inhaltlich:

- Du behauptest es gäbe keine untrainierbaren Mannschaften. Alleine schon da muss ich vehement widersprechen. Ich bin durchaus sportinteressiert und verfolge diverse Sportarten. Hinweise darauf, dass eine Mannschaft nicht oder kaum trainierbar ist gibt es immer wieder.
- Weiterhin war ich im Fußballbereich selbst 6 Jahre als Nachwuchstrainer und 5 Jahre im Seniorenbereich als Trainer aktiv. Auch da hatte ich 2 Jahre in denen ich eine Mannschaft (einmal Jugend einmal Senioren) trainieren musste, die zwar total lustig und nett waren, die aber keinerlei Interesse an einer persönlichen und manschaftlichen Weiterentwicklung hatten. Klar war das im Amateurbereich, aber ich sehe nicht, weswegen dies bei einem Profiteam nicht ebenso eintreten könnte. Und glaube mir, ich habe mich damals selbst hinterfragt, ob die Schuld evtl bei mir liegt. Wenn ich jetzt aber anschaue wie die Mannschaften ohne mich abgeschnitten haben und wie einzelne Spieler sich entwickelt haben, dann fühle ich mich zumindest bestätigt, dass ich nicht der ausschlaggebende Punkt für die "Untrainierbarkeit" war.
- Weiterhin sagst du in einem anderen Post sinngemäß "es gibt keine charakterlose Mannschaft, ohne einen Trainer der diese Charakterlosigkeit zugelassen hat". Auch diesen Ansatz finde ich völlig daneben. Charakter ist eine Eigenschaft, die sich über die Lebenszeit entwickelt, und somit ist der Charakter eines Teams von den einzelnen Charakteren der zum Team gehörigen Spieler abhängig. Wenn in dem Team nun 10-12 Spieler ohne Charakter sind, wird kein Trainer der Welt aus diesem Team eine Charakterstarke Einheit bauen können. Wenn du diesbezüglich einen Vorwurf machen willst, dann müsste der konsequenterweise an MB gehen, denn der hat diese Charakteren zusammengestellt. Die Verantwortung dafür hat er ja bereits andeutungsweise übernommen.
- Du sagst "Die Sponsoren und Dauerkartenkäufer bräuchten auch die Entlassung von CB als Zeichen eines Neuanfangs". Ich finde diese Aussage an sich halt schon reichlich dämlich. Die Löwen Frankfurt gibt es jetzt sein 1,5Jahren, wir befinden uns derzeit in einem Neuanfang der noch nicht abgeschlossen ist. Was sowohl Sponsoren als auch Fans brauchen ist m.E. etwas völlig anderes. Es wird erwartet das man die Fehler dieser Saison analysiert und abstellt. Ob bei dieser Analyse die CB als Fehler abgestempelt wird bleibt abzuwarten. Den Sponsoren jedenfalls dürfte es herzlich egal sein, ob Beddoes nächste Saison Trainer ist oder nicht. Den Sponsoren geht es ausschließlich darum, dass die Löwen nächste Saison sportlich erfolgreicher sind.

Also insofern fand ich deine Inhaltlichen Aussagen einfach relativ dünn und in bezug auf diese Fäden und das zusammenspinnen gebe ich Rastaman recht: "Das ist sehr verklausuliert".


quinney Online

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

07.02.2012 12:42
#45 RE: Trainer Clayton Beddoes Zitat · antworten

Zitat von leo
Das die Mannschaft aus carakterlosen (sag ich jetzt lieber nicht), dafür kann der Trainer nichts.




das gleiche dachte man von den spielern von mönchengladbach unter frontzeck auch. ständig gab es rote und gelb/roten karten. fehlende disziplin usw. eigentlich all das was auch jetzt hier zum vorschein kommt. unter favre hat sich das kpl. gewandelt. mönchengladbach ist die mannschaft mit den wenigsten fouls und ist im spielsystem sehr dizipliniert.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse 13.08.2012
Erstellt im Forum Pressethread von pinguin
11 14.08.2012 08:51
von Cologne Kentucky Star • Zugriffe: 1313
Diskussionsthread: +++ Löwen trennen sich von Clayton Beddoes +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
155 01.04.2012 17:05
von Fatality • Zugriffe: 16447
+++ Löwen trennen sich von Trainer Clayton Beddoes +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
2 21.03.2012 14:18
von Messier • Zugriffe: 767
+++ Vertragsverlängerung: Clayton bleibt! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 19.12.2011 15:52
von mike39 • Zugriffe: 305
Kader Löwen Frankfurt 2011/2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
47 03.04.2012 06:38
von cds23 • Zugriffe: 13999
Kader Löwen Frankfurt 2011/12
Erstellt im Forum Team 2011/12 von Messier
0 04.07.2011 15:29
von Messier • Zugriffe: 1810
+++Interview mit Clayton Beddoes+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Kampfsau#8
0 06.08.2009 15:16
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 299
Co-Trainer Clayton Beddoes
Erstellt im Forum Das Team 09/10 von Messier
2 12.04.2010 01:08
von Messier • Zugriffe: 686
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1888
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software