Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 217 Antworten
und wurde 14.286 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.456

07.11.2011 15:53
#151 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Was macht eigentlich Chris Snell? Fuer die OL sollte es doch noch langen.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


headshot Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 138

07.11.2011 15:54
#152 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Also so ein ganz klein wenig geht mir das Gesabbel bezüglich Young, Hackert oder sonstwem auf die Nerven. Wir haben ein junges und gutes Team mit Perspektive, entsprechend der neuen Philosophie unserer Führung. Meiner Meinung nach gehen wir den richtigen Weg, denn ein sofortiger Aufstieg ist weder eingeplant noch ein Muss. Wir werden eine vernünftige Saison spielen und uns im nächsten Jahr gezielt verstärken um noch besser zu werden, davon bin ich fest übezeugt. Lasst den Jungs (und damit meine ich nicht nur die Aktiven auf dem Eis) einfach noch ein wenig Zeit, alles wird gut. In Depressionen verfalle ich erst, wenn wir am Ende der Freundschaftsrunde nicht unter den ersten acht stehen, was ich allerdings für ausgeschlossen halte.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

07.11.2011 16:11
#153 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von headshot
Also so ein ganz klein wenig geht mir das Gesabbel bezüglich Young, Hackert oder sonstwem auf die Nerven. Wir haben ein junges und gutes Team mit Perspektive, entsprechend der neuen Philosophie unserer Führung. Meiner Meinung nach gehen wir den richtigen Weg, denn ein sofortiger Aufstieg ist weder eingeplant noch ein Muss. Wir werden eine vernünftige Saison spielen und uns im nächsten Jahr gezielt verstärken um noch besser zu werden, davon bin ich fest übezeugt. Lasst den Jungs (und damit meine ich nicht nur die Aktiven auf dem Eis) einfach noch ein wenig Zeit, alles wird gut. In Depressionen verfalle ich erst, wenn wir am Ende der Freundschaftsrunde nicht unter den ersten acht stehen, was ich allerdings für ausgeschlossen halte.




Sorry, aber so sehr ich dir deinen Traum gönne, die Zeit werden Mannschaft und Orga nicht bekommen. Natürlich gibt es kein Muss für einen Aufstieg dieses Jahr, aber alleine die "Vision" in die Play-Offs mit dem Süden zu ziehen assoziiert für mich die eigentliche Marschrichtung: 1. Top-4-Topteam mit Playoff-Teilnahme ein Muss
2. Aufstieg dieses Jahr kein Muss aber wenn doch, OK!3. Nächstes Jahr kommt dann das Muss hinter dem Aufstieg dazu!.
Selbst hinter 1+ 2 hängen wir bisher meilenweit hinterher, denn ohne die 3 Punkte von Kassel wären wir zur Zeit nicht besser als Platz 7 oder acht! Ist ja auch jetzt noch kein Beinbruch, denn zum Jahreswechsel we3rden die Uhren zurückgestellt, zum jetzigen Zeitpunkt "zum Glück sonst wäre der Drops mit den Play-Offs veilleicht schon fast gelutscht! Bin mal gespannt, ob am Ende die Romantiker oder die "erfolgsgeilen" Realisten recht behalten.


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

07.11.2011 16:26
#154 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Aber es ist doch nun einmal nicht von der Hand zu weisen. Wenn jemand (und ich zähle mich dazu) mal eine realistische Einschätzung der momentanen Lage hier rein schreibt, wird er in der Luft zerfetzt. Zerfleischt von denjenigen, die immer noch an die Wende zum Guten glauben und sich auch durch 3 Derby-Niederlagen nicht davon abbringen lassen.
Okay, wir haben ein verdammt junges Team und das hat vielleicht für die Zukunft Perspektive; aber momentan ist die Mannschaft einfach nicht besser als Platz 5 - 7 der Oberliga. Und genau da stehen wir, wenn die Tabelle mal begradigt ist und alle Teams die gleiche Anzahl an Spielen aufweist.
- Bad Nauheim hat - 2 Spiele und nur 1 Punkt Rückstand.
- Ratingen hat - 1 Spiel, 3 Punkte Rückstand aber das bessere Torverhältnis.
- Königsborn hat - 2 Spiele und 4 Punkte Rückstand.
- und selbst Duisburg hat mit - 3 Spielen und 5 Punkten Rückstand noch die Möglichkeit, uns zu überflügeln.

Natürlich, die spielen auch irgendwann mal gegeneinander und nehmen sich damit gegenseitig die Punkte weg. Daher rechne ich auch nicht unbedingt mit Platz 8, sondern "nur" mit Platz 5 - 7.
Das ist die momentan realistische Einschätzung der Situation. Und jeder, der hier immer noch schreibt, alles würde gut, das Team müsse sich noch einspielen oder die Jungs würden sich noch finden, ist in meinen Augen ein Träumer.

Ich will ja niemanden seine Träume nehmen, aber ich höre genau diese Schreiber schon jetzt, wie sich sich am Ende der Saison dann über die - ihrer Meinung nach - zu schwachen Leistungen auslassen, das Team auseinander nehmen, und den einen oder anderen Spieler dann als "Fehleinkauf" abstempeln.

Natürlich freue auch ich mich über solch tolle Spiele wie gegen Ratingen oder Dortmund, aber solche Spiele werden in dieser Saison wohl die Ausnahme bleiben.


headshot Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 138

07.11.2011 18:13
#155 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Aber wir haben auch "nur" sechs Punkte Rückstand auf den derzeitigen Tabellenführer. Die Mannschaften, die derzeit auf den Plätzen 1-8 stehen sind wohl alle in der Lage jeden Gegner zu schlagen, wenn's gut läuft (wobei Kassel davon wohl ausgenommen ist, aber bei denen bin ich mir nicht wirklich sicher, ob sie sich nicht bereits wieder übernommen haben). Wir haben gegen Dortmund ein starkes Spiel unserer Jungs gesehen und auch in Kassel waren wir wohl nicht ganz so schlecht (habe das Spiel leider nicht selbst gesehen, aber die Berichte implizieren eine teils gute Leistung usnerer Jungs). Wenn wir in diese Leistungen Konstanz bringen können (ja, ihr habt Recht, dafür wird's tatsächlich Zeit) spielen wir auch oben mit.

Wendler hat gegen Dortmund ein Riesenspiel gemacht, keine Frage, aber er ist noch sehr jung und macht halt auch noch seine Fehler, was in Kassel wohl mit ausschlaggebend war. Wenn Boris zurück ist und schnell seine Form findet, werden wir in der Zwischenrunde und den Play-Offs Spiele gewinnen, die derzeit verloren gehen. Ich weiß ja selbst, dass wir Frankfurter Fans nicht die geduldigsten sind und dem Verein wenig Zeit geben endlich wieder erfolgreich zu sein. Aber die Rufe nach Verstärkung durch Altstars kann ich dennoch nicht so ganz nachvollziehen, das wäre meines Erachtens der falsche Weg und das falsche Signal, was ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen wollte.

Auch ich möchte Leistungen sehen wie gegen Ratingen oder Dortmund und nicht so ein Gegurke wie in Nauheim, aber ich bin auch überzeugt davon, dass noch einige Spiele in dieser Saison sehr gut laufen werden, denn das Potenzial ist da.


Nur der ESC Offline

Formerly known as #9 Barrie

Beiträge: 457

07.11.2011 18:47
#156 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Gut zusammengefasst, sehe ich genauso


Hen Fabula
Beiträge:

07.11.2011 20:03
#157 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von Hercules
Ich will ja niemanden seine Träume nehmen, aber ich höre genau diese Schreiber schon jetzt, wie sich sich am Ende der Saison dann über die - ihrer Meinung nach - zu schwachen Leistungen auslassen, das Team auseinander nehmen, und den einen oder anderen Spieler dann als "Fehleinkauf" abstempeln.



Interessante Vorverurteilung...


Evil Lion Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 120

07.11.2011 20:36
#158 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Auch wenn der Aufstieg kein muß ist, und wohl auch zu verkraften wäre.Aber die Play offs ohne Löwen Frankfurt wäre auf jeden Fall eine Entäuschung.
Im Moment sieht es halt so aus das wir es unter die ersten 8 locker schaffen werden. Aber ab der 2. Runde wird es dann richtig eng.


Ice Acer Offline

Twen Löwe

Beiträge: 154

07.11.2011 20:50
#159 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von Evil Lion
Auch wenn der Aufstieg kein muß ist, und wohl auch zu verkraften wäre.Aber die Play offs ohne Löwen Frankfurt wäre auf jeden Fall eine Entäuschung.
Im Moment sieht es halt so aus das wir es unter die ersten 8 locker schaffen werden. Aber ab der 2. Runde wird es dann richtig eng.



Ein weiteres Jahr in der Oberliga würde aber wahrscheinlich einen Zuschauereinbruch zur folge haben, was sich negativ auf Sponsoren und so auch auf das Geld auswirken KÖNNTE.


"In der Defensive rennen wir rum wie schwangere Füchse während eines Waldbrandes." Tom Watt über die Abwehrarbeit seines Teams


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.11.2011 20:52
#160 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von headshot
Aber die Rufe nach Verstärkung durch Altstars kann ich dennoch nicht so ganz nachvollziehen, das wäre meines Erachtens der falsche Weg und das falsche Signal, was ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen wollte.



Danke für diese wahren Worte. So reizvoll ein Altstar ist, er wird nicht der Heilsbringer sein. Nicht heute, nicht morgen. Und er hat sportlich gesehen keine Zukunft. Ich kann das eine Jahr warten, denn es wurde von Anfang an kommuniziert, das die Saison 2011/2012 ein Jahr der Eingewöhnung in der OL sein wird. Was nichts anderes bedeutet das all die jungen Spieler dieses Jahr eine Chance bekommen sich zu beweisen um so ein Teil der Aufstiegsmannschaft 2012/2013 sein zu können. Ich finde das Konzept Klasse. Man kann dieses Jahr finanziell gesehen Speck ansetzen und damit nächstes Jahr voll angreifen ohne ins finanzielle Risiko zu gehen. Welch ein Paradigmenwechsel zu früher.
Von daher brauche ich das Kasseler "Erfolgsmodell nicht". Wir reden im März nochmal drüber, wenn den Leistungsträgern in Kassel die Puste ausgeht und die 2. und 3. Reihe den Ausfall der Paradereihe nicht kompensieren kann. Entscheidend ist was hinten rauskommt. Wenn eine Verstärkung bei den Löwen, dann ein spielstarker Stürmer für die erste Reihe. Dafür Seyller in die 2. oder 3. Reihe. Warum? Seyller ist eine "Kampfsau" (im positiven Sinn) der seine Stärken in der defensiven Ausrichtung als Center hat. Sein Backchecking ist einfach top. Damit geben wir der 2. bzw. 3. Reihe viel Dampf und der 1. Reihe mehr Kreativität. Mit dieser Stellschraube ist Platz 4 möglich, denn Boris kommt auch noch zurück. Und dann gilt es Erfahrung zu sammeln in den PO´s und Erfahrung mit der spielerischen Stärke der OL Süd zu bekommen. Erreicht man die PO´s nicht, führt das schlicht zu der Erkenntnis das die OL spielstärker ist als gedacht und einer größerer Umbruch im Team für den Aufstieg notwendig ist. Das ist kein Beinbruch, denn man hat von Anfang an für diese Saison "kleine Brötchen" propagiert. Wir können uns vorallem finanziell ein Verpassen der PO´s erlauben. Kassel und BN müssen aufsteigen da sie finanziell wohl nur diesen einen großen Wurf freihaben. Bin gespannt was dort passiert wenn es dieses Jahr nicht klappt. Wir könnten dabei der lachende Dritte für 2012/2013 sein, wenn beide in de PO´s scheitern.

Zitat von headshot
Auch ich möchte Leistungen sehen wie gegen Ratingen oder Dortmund und nicht so ein Gegurke wie in Nauheim, aber ich bin auch überzeugt davon, dass noch einige Spiele in dieser Saison sehr gut laufen werden, denn das Potenzial ist da.


So ist das mit jungen Spielern. Freud und Leid liegen manchmal nah beieinander. Aber es gibt einige die mir sehr gefallen. Warten wir mal ab wie das Team reagiert wenn "Papa" Boris den Jungs wieder den Rücken stärkt.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.205

07.11.2011 21:24
#161 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

@Das Eisurmel
So einfach kann und sollte man es sehen.
Aber leider gehen wir alle unter anderem zum Eishockey, wegen der Emotionen und dann muß man sich nicht wundern wenn dem ein oder anderen Fan nach einem Spiel wie gegen Hamm,Königborn etc die Hutschnur platzt (mich eingeschlossen).
Mit Niederlagen wie gestern in Kassel kann ich leben,besonders in einer ersten Oberliga Saison.
Aber so Spiele wie oben beispielhaft angeführt, gehen in meinen Augen nicht!


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

07.11.2011 22:01
#162 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von headshot
Aber die Rufe nach Verstärkung durch Altstars kann ich dennoch nicht so ganz nachvollziehen, das wäre meines Erachtens der falsche Weg und das falsche Signal, was ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen wollte.

Auch ich möchte Leistungen sehen wie gegen Ratingen oder Dortmund und nicht so ein Gegurke wie in Nauheim, aber ich bin auch überzeugt davon, dass noch einige Spiele in dieser Saison sehr gut laufen werden, denn das Potenzial ist da.



1.Wenn ich mich nicht irre, dann ist jegliches Träumen von Altstars schon mal überflüssig. Ich hoffe,
dass da unsere Verantwortlichen einfach so weitermachen.
2. Die Mannschaft ist eine interessante Mannschaft mit Perspektive, mit der man sich gut identifizieren
kann. Wie schon andere geschrieben haben, muss man da manche Abstriche machen, auch wenn mir da bei dem
einen oder anderen Spiel auch die Halsschlagader zu platzen drohte.
3. Wie schon von einigen Forumsmitgliedern vor der Saison geschrieben ist das wirklich einzige Problem,
das diese Mannschaft hat, das noch zwei echte Center fehlen. Da kenne ich persönlich keinen, der unseren
Verantwortlichen nicht Fehler nachsagt. Aber Center die zur Mannschaft passen und nicht Fantasienamen.
4. Das Thema Torwart war ja so von den Verantwortlichen nicht vorauszusehen, wird aber besser werden.
5. Das wichtigste Thema werden vor allem die Derbys bleiben, denn die sind immer mitentscheidend für
die Entwicklung der Zuschauerzahlen. Da bin ich aber inzwischen optimistisch, dass es auch da aufwärts
gehen wird, wenn wir dass Tor besser treffen werden (spätesten nach Verpflichtung der Center). :-)

Ich denke, dass ab Januar noch Einiges möglich sein wird, vor allem aber kann auf diesem Team dann
für die nächste Saison aufbauen. Die Vorgabe war Platz vier nach der Meisterrunde und das könnte
tatsächlich möglich sein.
Man sollte so wie ich es auch gerne tue, ein schlechtes Spiel mal richtig zerreissen, aber sollte es
unterlassen, einzelne Spieler anzugreifen. Wenn genügend Alternativen da sind wird der Trainer schon
Konsequenzen ziehen und für Abhilfe sorgen.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.11.2011 22:02
#163 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe
Aber so Spiele wie oben beispielhaft angeführt, gehen in meinen Augen nicht!



Verständlich, das geht mir nicht anders. Aber so laufen halt solche Spiele mit vielen jungen Wilden. Kommt das Team gut ins Spiel dann läuft alles wie am Schnürchen, klemmt es dann wird die Last ob der Erwartung der eigenen Fans zu schwer und man gurkt sich durch die 60 Minuten. Erschwert durch einen Gegner der Morgenluft wittert und mit limitierten Mitteln über sich hinaus wächst. Das ist das schöne am Sport, so bitter es manchmal ist. Bei den jungen wilden sind diese emotionalen Auf und Abs halt zudem etwas stärker ausgeprägt. Hier sind dann die Leader gefragt. Nicht umsonst hat Beddoes Herrn Schweiger eine Auszeit gegönnt, damit er sich seiner Verantwortung als "C" bewusst wird. Ähnliche Gespräche wird der Trainer mit anderen Leistungsträgern auch geführt haben. Das Spiel gegen Dortmund war vielversprechend, schauen wir was die kommenden Spiele so bringen. Fakt ist aber auch, das jedes Team mal einen Einbruch hat. Die einen starten holprig die anderen straucheln auf der Ziellinie. Da wird das eine oder andere Team in der Meistererunde noch sein Wunder erleben.
Ein Härtetest für höhere Aufgaben erwartet die Löwen gegen Chemnitz im Pokal. Ein kampfstarke Truppe ohne Firlefanz. Das wird ein Vorgeschmack dessen was uns in den Playoffs gegen die vermeintlich schwächeren Ostteams "droht".

Und so ganz neben bei. Es ist doch Tradition, das Frankfurter Teams gegen die Graupen der Liga den Aufbaugegner spielen. Sei es die Eintracht, die Lions usw. Kann mich da an so einige Spiele in der DEL erinnern. z.B. gegen Iserlohn in der ESH. Iserlohn die Schießbude der Liga, gefühlt 50:5 Törschüsse für die Lions und Iserlohn gewinnt 0:1 n.V. Nichts neues also (leider)


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Xtrem Offline

Baby Löwe

Beiträge: 29

07.11.2011 22:16
#164 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe
@Das Eisurmel
So einfach kann und sollte man es sehen.
Aber leider gehen wir alle unter anderem zum Eishockey, wegen der Emotionen und dann muß man sich nicht wundern wenn dem ein oder anderen Fan nach einem Spiel wie gegen Hamm,Königborn etc die Hutschnur platzt (mich eingeschlossen).
Mit Niederlagen wie gestern in Kassel kann ich leben,besonders in einer ersten Oberliga Saison.
Aber so Spiele wie oben beispielhaft angeführt, gehen in meinen Augen nicht!



Hier wird sich (von einigen) aber nicht über einzelne Spiele aufgeregt, sondern die öffentlich, im Vorfeld kommunizierte Ausrichtung und mittelfristige Planung (Eingewöhnung OL, Aufstieg kein Muss, Junge Spieler mit Bezug zu Ffm., keine finanziellen Experimente, Signale gegenüber den Sponsoren für seriöses Wirtschaften, etcpp.) des neuen Vereins (und GmbH)...

Für die Kandidaten mit ihren (m.E. überzogenen Vorstellungen; woher die die auch immer haben...) hätte ich folgende Tips:
1. Selbst für führende Aufgaben bewerben, die Führung mit fehlendem Fachverstand unterstützen und mit entscheiden...
2. Einen anderen Verein suchen... z.B. Bad Nauheim, Kassel, Königsborn... (sind doch alle besser als wir...)
3. Einen Siggi Schneider 2 suchen, der uns den "Hopp" macht und mit den Emotionen der Beteiligten nach eigener Stimmung spielen kann... und einen Messias sponsort...

... manche lernen es nie, aber müssen ausgerechnet die sich zu Wort melden?


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.205

07.11.2011 22:20
#165 RE: Der ultimative Herbst-Depressions-Thread Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel

Zitat von Urlöwe
Aber so Spiele wie oben beispielhaft angeführt, gehen in meinen Augen nicht!



Verständlich, das geht mir nicht anders. Aber so laufen halt solche Spiele mit vielen jungen Wilden.




Das hatte in meinen Augen nicht´s mit "Jung" und schon gar nicht mit "wild" zu tun!!
War eher "Uropa" und "Langweiler"!

Staucheln mit Anstand ist kein Problem!
Aber das hatte nicht´s mit dem "C" , Leader´n oder Druck der Fans zu tun.
Das war einfach sch....! Meine Meinung und ich sehe mich hier sogar bestärkt dadurch, das es in dieser Saison auch schon mehrmals bewiesen wurde "das Sie Gas geben können".
Habe auch nichts gegen mal "ein" NoGo-Spiel, hatte unserer Team von letzten Jahr auch (Asuwärts in Ratingen ).

Nun fertig, meine Herbst-Depressionen sind vorbei und ich glaube an die Winter-Siegeszug-Thread!


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
«« VTB Trikot
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL 16 (Der Thread zum Spiel)
Erstellt im Forum PS4 von Mr_diggär
8 06.11.2015 18:22
von Mr_diggär • Zugriffe: 926
Inaktive Threads werden automatisch geschlossen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
4 02.12.2013 17:08
von OFC • Zugriffe: 300
Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
44 22.02.2013 08:40
von LöwenFan2000 • Zugriffe: 3229
thread doppelt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
1 14.04.2011 07:54
von C-Gam • Zugriffe: 220
Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
1423 11.11.2016 17:47
von lion84 • Zugriffe: 146056
PS3 -Hardware Thread
Erstellt im Forum PS3 von Rastaman
4 29.03.2012 08:33
von C-Gam • Zugriffe: 461
Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? )
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
987 30.11.2016 12:17
von Aeppler • Zugriffe: 54281
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 352
Bourne Ultimate Collection
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von czechomania
0 01.06.2009 10:34
von czechomania • Zugriffe: 186
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software