Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.153 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Stormrider Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 955

26.10.2011 15:35
#16 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Im Sommer, wenn Touren anstehen und nur gelegentlich Licht
benötigt wird, wechsel ich dann einfach das gesammte Vorderrad aus.



Das nenne ich mal anständigen Aufwand... um nen Dynamo abschalten zu müssen...



Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

26.10.2011 15:39
#17 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Du bist doch Autofahrer, oder? Wechselst Du nicht von Winter auf Sommerreifen?
Letzlich der gleiche Grund: Anpassung der Strassen,- (Licht) Verhälnisse


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

04.04.2012 10:57
#18 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Tchibo hat diese Woche ne Smartphoe-Halterung für's Fahrrad im Angebot
http://www.tchibo.de/Smartphone-Universa...p400013019.html


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

21.06.2012 17:11
#19 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Zitat von Stormrider aus RE: Fahrrad Know-how

Zitat von Summer of 69
Im Sommer, wenn Touren anstehen und nur gelegentlich Licht benötigt wird,
wechsel ich dann einfach das gesammte Vorderrad aus.
Das nenne ich mal anständigen Aufwand... um nen Dynamo abschalten zu müssen...

So, nachdem es nun auch längere Praxiserfahrung gibt...
Bis dato hab ich das Rad überhaupt nicht ausgewechselt. Denn selbst bei Lichtverhältnissen
wie jetzt, bin ich nicht undankbar für spontanes "Licht an", zumal es ja jetzt keine große
Mehr-Anstrengung mehr bedeutet. Gerade wenn man durch Wechellicht durchflutete Alleen
wie z.B. im Westend fährt, mache ich inzwischen auch gern tagsüber mal die Funzel an.

Anderes Thema die Touren: Vorletzte Woche bin ich auf den Feldberg geradelt. Hier hätte ich
das Rad besser ausgetauscht (was übrigens auch nicht sehr viel aufwendiger ist, als das ein,-
und ausschalten eines Dynamos - Schnellspanner auf, Bremsclip auf, Kabelstecker ab und raus
mit dem Rad). Bergab bin ich mit angeschaltetem Licht gefahren und da hat die Narbe mächtig
Lärm gemacht. Kurz angehalten, Licht aus und gut war. Aber: Es bremst im Grenzbereich definitiv
bis zu 15-20% ab. Bei 58 war Schluß. Ohne Narbendynamo bin ich schon mal über 70 gefahren.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

21.06.2012 18:00
#20 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 aus RE: Fahrrad Know-how
[..., Es bremst im Grenzbereich definitiv bis zu 15-20% ab. Bei 58 war Schluß. ...}




Bergauf oder Bergab?


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

21.06.2012 20:30
#21 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Wenn Du es schaffst, bergauf in den Grenzbereich zu kommen bzw. über 50 km/h zu radeln
bist Du wirklich verdammt gut


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

23.05.2014 10:21
#22 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Aus gegebenem Anlass (OFC's neues Bike) mal hoch mit dem Thread.

Mal generell ne Frage ins Rund, besteht Interesse auf geimeinsames Radeln in der Sommerpause?
Wenn ja:
- In welchem Umfang (km)?
- welches Leistungsniveau (Durchnitts km/h - und/oder Steigungen)

Ich wäre generell sowohl für ne kleine crusing Tour mit anschließendem Bierchen als auch für etwas tourigeres (40-50km) zu haben.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


OFC hat sich bedankt!
OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

23.05.2014 10:37
#23 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Danke Summer,
habe gar nicht damit gerechnet, daß es sowas gibt.
Ich bin erst mal in Urlaub und dann werde ich mit dem Dingen mal trainieren.
Hab 25 Jahre kein fahrrad gefahren und wackel dementsprechend erst mal rum
das wird sich aber geben. Und dann werde ich mal ein Update geben, wie groß
der Radius sein könnte :-)


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

23.05.2014 11:03
#24 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Also ich würde auch bei so einer Tour mitmachen, am besten mit wenig Steigungen.
Obwohl hab ja ein E-Bike ..........


Mitglied der Crasy People


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

23.05.2014 11:19
#25 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Es gab sogar mal eine Forumstour an Pfingsten. Da sind wir vom BuGagelände Flussab an der Nidda hin und hergefahren und haben an jedem Büdchen angehalten. Ist aber schon etwas länger her, da habe ich meine Töchter noch im Anhänger spazieren gefahren und wir haben Schöfferhofer Weizen getrunken.
Auf dem Heimweg gab es dann Blitzeis in den Kurven.

Daraus entwickelte sich eine jährlich wiederholende Aktion. Die Teilnehmer wechselten immer wieder mal, es gibt aber auch treue Stammkunden.
Diese Touren wurden dann mit der Zeit immer länger, die Längste war dann der komplette Grüngürtelweg.
In den letzten Jahren war es meist eine Runde im Stadtwald.
Start und Ziel war im Rudererdorf, weil wir im Anschluss bei uns im Verein immer gegrillt haben.
Streckenlänge max 40-45Km mit Pause, also so um die 3-3,5Stunden unterwegs.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Hessen-Lady Offline

Prinzessin der Erbsen


Beiträge: 3.258

23.05.2014 12:21
#26 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Ooooch bei so einer Tour würde ich glatt auch mal mitmachen...hört sich gut an.... .die Tage war ich mit Marcel mal radeln und fürs Wochenende steht das auch wieder auf dem Programm sofern das Wetter hält (immo diesig und es zieht sich etwas zu)....aber gibt ja kein schlechtes/unpassendes Wetter ....gibt ja immer nur die verkehrte Kleidung fürs Wetter.....


Viele Grüße
die Prinzessin der Erbsen...

Ein Mensch der verletzt wird verschließt sich....bis der Schmerz nachlässt.....
vielleicht aber lernt er auch nur ihn zu ertragen.....wie Kork in einem guten Glas Wein....man möchte den Wein nicht missen.....
--------------------------------------
www.muetzenfee.de.tl


Pumuggel Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 677

23.05.2014 12:31
#27 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Ein Tip zum Suchen/Stöbern um Touren auszuwählen:
http://www.gpsies.com
GPS-Touren mit den wichtigsten Angaben zur Streckenlänge und Höhenmetern.
Ebenso Streckenbeschaffenheit. Nicht jeder hat ein Fully!

Wie bei den anderen Terminen auch, bin ich, wenn es meine Zeit erlaubt, gerne dabei!


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.041

23.05.2014 13:50
#28 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Koennte ich mir auch vorstellen... Trainingszustand ist sicherlich zu verbessern, aber 40 km sollten noch gehen solange keine belgischen Kreisel oder tutto gruppo Tretorgien noetig sind. Wegen Single Speed keine langen Anstiege... Ach ja und dann den ueblichen Disclaimer: Nicht waehrend Job, Patchwork notwendigkeiten und Loewen-Spielen...


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 542

24.05.2014 17:01
#29 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Meine allerliebste und ich würden auch mitfahren wenn eine Erweiterung der "üblichen Verdächtigen" ok ist, Rudererdorf als Startpunkt würde passen oder ein Punkt wo man mit der S-Bahn hin (und vor allem zurück kommt).


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

24.05.2014 17:11
#30 RE: Fahrrad Know-how Zitat · antworten

Eine Einstiegstour würde ich auch mit machen. Hab keine Ahnung wieviel km ich so packe...


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löwen Frankfurt suchen Praktikanten
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von loewenfrankfurt
15 13.12.2014 13:55
von marco1985 • Zugriffe: 2706
T&F Löwen - Freiburger EHC
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von ozhockey
112 15.04.2014 16:11
von Bobby Orr • Zugriffe: 14370
Presse vom 28.06.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Messier
10 29.06.2010 00:06
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 2070
Barrie round two
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Jan Ullrich
0 04.07.2009 16:18
von Jan Ullrich • Zugriffe: 746
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 22
Xobor Xobor Community Software