Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 6.044 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
trevor27 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 374

21.11.2011 00:35
#31 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Hercules

- 2 nicht gegebene Tore, die waren wohl eindeutig drin


Es besteht kein Zweifel, das da jeweils der Puck im Tor war, aber beim ersten Tor hat er m.E. Torraumabseits gepfiffen und beim 2. Tor gab es eine Strafzeit gegen die Löwen.

Ich verstehe übrigens die Kritik an den Schiris nicht. Sie waren zwar nicht überzeugend, aber wo waren denn grobe Fehlentschediungen? Die Spieldauer gegen Althenn war das Produkt des dreckigen Hammer Spiels zuvor. Nach mehreren kleineren Scharmützeln sah sich der Schiri offensichtlich genötigt ein Zeichen zu setzen, damit es nicht weiter eskaliert. Man hätte hier durchaus auch das Verursacherprinzip anwenden können, aber so wie es vorher gelaufen ist war die Strafe absehbar und verständlich. Die Strafe gegen Bornio, gut... - nach gängiger Eishockeysichtweise war es nach dem hinterfotzigen Foul an Schwarzer angesagt dem Typen eins auf die Mütze zu geben. Bei weniger als 1 Minute Spielzeit wäre da auch nix mehr eskaliert, aber letztlich war die Strafe wohl regelkonform, wenn auch mit wenig Fingerspitzengefühl für die Situation.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

21.11.2011 00:49
#32 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Vielleicht mal als Top am Rande (zu Grunde liegen JUS off. Spielberichtsbögen):

An diesem Wochenende haben ALLE 18 Feldspieler (wegen mangelnder Eiszeit habe ich Robin mal rausgenommen) gescort!

Die 17 Tore verteilen sich auf 11 Stürmer (nur Blacky ohne Torerfolg, aber mit einem Assist).

Punktbester Spieler war Simon mit 3+3, dann kommt Fairbarn mit 0+5, Breiter mit 3+1 und Schweiger und Bauscher mit 1+3.
3 Punkte haben Hensel (2+1), Knihs und Barta (1+2), sowie Sevo und Wagner (0+3).
Althenn, Seyller (je 1+1), Thau (2+0) und Schenkel (0+2) mit je 2 Punkten.
Einen Punkt machten Bornhausen (1+0), sowie Schwarzer, Kasten und Müller (0+1).

Ich finde, dass zeigt eine unglaubliche Ausgeglichenheit in unserem Team und dass die Manschaft leistungstechnisch enger zusammen rückt. Das wird uns in der Zwischenrunde sicher weiter helfen!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Staubi71 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 310

21.11.2011 01:42
#33 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von trevor27

Zitat von Hercules

- 2 nicht gegebene Tore, die waren wohl eindeutig drin


Es besteht kein Zweifel, das da jeweils der Puck im Tor war, aber beim ersten Tor hat er m.E. Torraumabseits gepfiffen und beim 2. Tor gab es eine Strafzeit gegen die Löwen.

Ich verstehe übrigens die Kritik an den Schiris nicht. Sie waren zwar nicht überzeugend, aber wo waren denn grobe Fehlentschediungen? Die Spieldauer gegen Althenn war das Produkt des dreckigen Hammer Spiels zuvor. Nach mehreren kleineren Scharmützeln sah sich der Schiri offensichtlich genötigt ein Zeichen zu setzen, damit es nicht weiter eskaliert. Man hätte hier durchaus auch das Verursacherprinzip anwenden können, aber so wie es vorher gelaufen ist war die Strafe absehbar und verständlich. Die Strafe gegen Bornio, gut... - nach gängiger Eishockeysichtweise war es nach dem hinterfotzigen Foul an Schwarzer angesagt dem Typen eins auf die Mütze zu geben. Bei weniger als 1 Minute Spielzeit wäre da auch nix mehr eskaliert, aber letztlich war die Strafe wohl regelkonform, wenn auch mit wenig Fingerspitzengefühl für die Situation.





Fehlentscheidungen waren sicher nicht dabei,aber die Schlägereien hat der Schiri doch heraufbeschworen.

Vor der ersten verlor ein Hammerspieler seinen Schläger und hielt den des Frankfurters fest,was der Schiri nicht sah.

Und bei der Schlägerei von Bornhausen war doch ein ABSICHTLICHES Faul von Svejda an Schwarzer ausschlaggebend.
Svejda hat diese ja nach der Schlägerei noch mal wiederholt.


Staubi71 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 310

21.11.2011 01:44
#34 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

ein Top wurde (glaube ich zumindest) noch nicht erwähnt:

Benjamin Voigt

schön das ein Spieler auch über seine "Fehler" lachen kann,und so macht man sich auch auswärts Freunde.


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 424

21.11.2011 02:34
#35 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

+/-: Mir ist nicht klar, wie wir gegen die in "Lippe-Hockey Hamm Schalker Eisbären-Tiger-Haie-Panther-Pinguine" vor einiger Zeit so eingehen konnten, denn:
-- : Ziemlich asoziale Truppe, speziell als es ab der 40.en deutlich wurde (eigentlich war es schon nach 20. min. deutlich), wir waren in Hamm wohl noch nicht "eingespielt". (lächel)
++ : Klare Ansage von Rüdi, was wir in der ESH von Steinewerfern halten. Voll meine Meinung!
++ : Unsere kommen, das zeigt sich immer deutlicher. Denn:
+++ : Mit so einem hohen Sieg gegen einen Tabellennachbarn habe ich nicht gerechnet. Danke Jungs!
+++ : Garbage Goals!!! Endlich wird mal draufgetrümmert und nicht der Schönspielwettbewerb im No-Look-Pass-Delirium gesucht. Vier Dinger heute waren m. E. Mülltore (über die ich mich herzlich gefreut habe). Schon Hans Zach hat gesagt: Spielt in Eurer Liga, keine Schönspielereien, erst ab dem 6:0! Darum:
++ : Ein toller Eishockeyabend, (vergessen wir mal die 20. bis zur Minute die ich vergessen habe, das schwache zweite Drittel eben) die durch eine noch bessere Inszenierung der 20-Jährigen noch besser geworden wäre. Un der mich weniger Nerven gekostet hätte wenn:
- : C. Wendler, der sehr gut gespielt hat (das sei angemerkt, Happy Birthday übrigens!) nicht ständig NHL-mäßig den sechsten Mann geben würde!!! Bleib bei Deinem Gehäuse Mann!!! Das war gegen Chemnitz schon Mist, heute waren es nur Aufreger!
- : Zwei Gesperrte gegen Königsborn
-- : Wahllose Schiedsrichterleistung, keine Linie erkennbar.
-------- & --------- mit drei !!!: Alle vier Radkappen von Frauchens Einser-BMW geklaut beim Parken am Ostpark. Kosten immerhin knapp 100 €uro. Erklärungsnöte daheim....ich versteh sowas nicht.

Grüße vom Weightwatcher


Oo=v=oO


Lionsburger
Beiträge:

21.11.2011 06:52
#36 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Bäm

Zitat von gooni
Wann wird es auch der letzte Schiri verstehen, dass die Regel geändert wurde uns es für Faustkampf nicht mehr 5+20 gibt. Wenn es ein Fight ist, der länger als eine Minute dauert, beide KOntrahenten am Ende ohne Trikot dastehen und sich Blutpfützen auf dem Eis gebildet haben, dann kann ich es vllt verstehen. Aber doch nicht bei absoluten Durchschnittsfights, bei der die Gegner jeweils nach ca. 5 Sekunden am Boden lagen
Unglaublich!!



Ich glaube eher das der Schiri einfach keine Lust mehr hatte & deswegen den SD ausgesprochen hat damit die anderen Spielen wissen. "Okay, wenn ich mit jetzt Fighte geh ich auch Duschen"

Ich hab's auch nicht verstanden & fand's ebenfalls Lächerlich das er bei Fight #1 ne 10er gibt & bei den anderen jeweils ne SD...





...der Schiri hatte BEIDE BÄNKE nach dem ersten Gefecht, dass er noch mit 2 + 2 +....ahndete, darauf hingewiesen, dass er beim nächsten Male sofort mit einer SDS durchgreifen würde.

Er setzte diese Vorankündigung demnach nur unverzüglich um...das muss er dann auch im Rahmen seiner Glaubwürdigkeit!


Canucks Offline

Twen Löwe

Beiträge: 368

21.11.2011 07:16
#37 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Kann jmd. vielleicht bissi mehr was zu den Fights sagen als das es Sie gab?!Teilnehmer, Ausgang?!


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

21.11.2011 08:26
#38 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Lionsburger

Zitat von Bäm

Zitat von gooni
Wann wird es auch der letzte Schiri verstehen, dass die Regel geändert wurde uns es für Faustkampf nicht mehr 5+20 gibt. Wenn es ein Fight ist, der länger als eine Minute dauert, beide KOntrahenten am Ende ohne Trikot dastehen und sich Blutpfützen auf dem Eis gebildet haben, dann kann ich es vllt verstehen. Aber doch nicht bei absoluten Durchschnittsfights, bei der die Gegner jeweils nach ca. 5 Sekunden am Boden lagen
Unglaublich!!



Ich glaube eher das der Schiri einfach keine Lust mehr hatte & deswegen den SD ausgesprochen hat damit die anderen Spielen wissen. "Okay, wenn ich mit jetzt Fighte geh ich auch Duschen"

Ich hab's auch nicht verstanden & fand's ebenfalls Lächerlich das er bei Fight #1 ne 10er gibt & bei den anderen jeweils ne SD...





...der Schiri hatte BEIDE BÄNKE nach dem ersten Gefecht, dass er noch mit 2 + 2 +....ahndete, darauf hingewiesen, dass er beim nächsten Male sofort mit einer SDS durchgreifen würde.

Er setzte diese Vorankündigung demnach nur unverzüglich um...das muss er dann auch im Rahmen seiner Glaubwürdigkeit!




Was IMO allerdings trotzdem NICHT der Regele entspricht. Ein Schirir darf halt eben nicht selbstständig die Regelnändern so wie es ihm beliebt, zumal die Fighting Regel ja vor einiger Zeit extra wieder geändert wurde...
Besonders bitter ist halt immer, dass Sperren an den Sztrafen dranhängen, sonst wäre es IMO egal, ob nun 14 oder 25 Minuten in der Statistik stehen



Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

21.11.2011 09:49
#39 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Vor allem gilt mal zu berücksichtigen, dass es ein sog. "Verursacher-Prinzip" im Eishockey gibt. Okay, auch die Löwen-Jungs haben geboxt, aber beide Keilereien gingen eindeutig von den Spielern aus Hamm aus. Die zweite Hauerei entstand nach einem ganz normalen Check, wobei Blacky noch mehrfach versucht hat, vom Hammer Spieler wegzukommen. Der hingegen hat immer wieder versucht, Blacky eine zu geben. Erst danach hat sich dann Bornio eingemischt und Blacky verteidigt.
Diese zweite Keilerei war 0:28 Sekunden vor dem Spielende. Zu diesem Zeitpunkt hätten für alle Beteiligten 2+2 oder meinetwegen auch 2+2+10 Minuten völlig ausgereicht. Warum man 28 Sekunden vor Spielende noch 2 mal eine 5+Spieldauer Strafe aussprechen muss, ist mir ein völliges Rätsel.

Bei der ersten kleineren Prügelei habe ich nicht verstanden, warum der Hammer Spieler 2+2 Minuten bekommt, der Frankfurter aber mit 2+2+2 bedient wird. Auch diese Entscheidung war in meinen Augen total daneben. Hier wäre für beide Spieler das gleiche Strafmass die wohl bessere Entscheidung gewesen.

Vielleicht wäre es die bessere Variante, sich hier mal ein Beispiel an der NHL zu nehmen. Hier lässt man die Jungs erst einmal kämpfen und verhängt dann gegen beide Spieler eine 5-Minuten-Strafe und das war es dann.
Ich finde es sowieso überzogen, jeden Spieler gleich mit einer Spieldauer-Strafe zu belegen. Manchmal kochen halt die Emotionen hoch, auch bedingt durch die ewigen Provokationen der Gegenspieler. Das die Jungs dann aber gleich auch für das nächste Spiel gesperrt sind, ist in meinen Augen eine viel zu hohe Strafe.


Gala Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 919

21.11.2011 10:00
#40 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Ich hab es echt nicht verstanden.
2+10 wäre völlig ausreichend gewesen, hätte man es genau genommen, auch nur wenn bewusst die Handschuhe geflogen wären.
SD sollte es heutzutage nur noch geben, wenn die betroffenen Spieler bereits grob verwarnt waren oder es blutig endete.
In Schülerligen klar andere Auslegung, aber so? Wir sind beim Eishockey und nicht beim Hallenhalma.
Wer das spielt, sollte sich darüber im klaren sein.

Das "Auseinanderreißen" der Schiris von den Spielern artete auch mehr in Gruppenkuscheln aus, wie in Trennung


JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

21.11.2011 10:03
#41 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Hercules
Diese zweite Keilerei war 0:28 Sekunden vor dem Spielende. Zu diesem Zeitpunkt hätten für alle Beteiligten 2+2 oder meinetwegen auch 2+2+10 Minuten völlig ausgereicht. Warum man 28 Sekunden vor Spielende noch 2 mal eine 5+Spieldauer Strafe aussprechen muss, ist mir ein völliges Rätsel.


... siehe Post von Lionsburger. Der Schiri hat nach dem ersten Scharmützel angekündigt, beim nächsten Mal eine SD zu vergeben - und das hat er konsequenterweise durchgezogen. Natürlich kann man über Fingerspitzengefühl reden - aber prinzipiell hat Ninkov nur diese angekündigte Linie durchgezogen.

Zitat von Hercules
Bei der ersten kleineren Prügelei habe ich nicht verstanden, warum der Hammer Spieler 2+2 Minuten bekommt, der Frankfurter aber mit 2+2+2 bedient wird. Auch diese Entscheidung war in meinen Augen total daneben. Hier wäre für beide Spieler das gleiche Strafmass die wohl bessere Entscheidung gewesen.


Müller hat einmal 2 Minuten bekommen (für das Geschubse mit Loecke) und einmal 2+2 (für das Gehaue mit Licau). Und diese Strafen haben sich alle aufgehoben. Danach gab es dann die Warnung an beide Bänke.

Zitat von Hercules
Vielleicht wäre es die bessere Variante, sich hier mal ein Beispiel an der NHL zu nehmen. Hier lässt man die Jungs erst einmal kämpfen und verhängt dann gegen beide Spieler eine 5-Minuten-Strafe und das war es dann. Ich finde es sowieso überzogen, jeden Spieler gleich mit einer Spieldauer-Strafe zu belegen.


Ich bin auch für NHL-Regeln - ich will z.B. auch Touch-Icing. Aber wir spielen nach den Regeln der IIHF - und da zieht eine 5-Minuten-Strafe für Unnötige Härte imho immer eine Spieldauer nach sich. Da muss sich der Ref dran halten. Über Sinn oder Unsinn kann man da nur diskutieren ...



http://www.lions-archiv.de


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

21.11.2011 10:19
#42 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Hercules
- 2 nicht gegebene Tore, die waren wohl eindeutig drin



Das erste hat er schlicht nicht gesehen, das zweite fiel bei angezeigter Strafe.
Da bei kontrolliertem Puckbesitz abgepfiffen wird, war das Spiel zum Zeitpunkt
des Tores bereits unterbrochen. Ergo richtige Entscheidung.

Zitat von JUS67

Zitat von Pure Jason
Kann mir jemand erklären, wie es sein kann, dass bei angezeigter Strafe und daraus resultierendem Tor
eine Strafe von der Bank beendet wird und dafür eine neue Strafe ausgesprochen wird?


... ist korrekt gewesen. Diese Regel wurde imho vor der vergangenen Saison geändert.
Die erste Strafe wird mit einem Tor beendet - und die angezeigte Strafe kommt neu auf die Uhr.



Danke für die Erklärung, war mir und meinen Stehnachbarn auch so nicht bekannt.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.063

21.11.2011 11:03
#43 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69

Das erste hat er schlicht nicht gesehen, das zweite fiel bei angezeigter Strafe.


Wobei er beim ersten IMHO nicht besser stehen konnte von wegen der Sicht.
Beim zweiten, ja die Strafe war angezeigt, was er da gepfiffen hat, habe ich aber nicht gesehen.


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

21.11.2011 11:48
#44 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

+klarer und sicherer Sieg der Löwen
+Breiter: Kampf und Wille, dass erkennt man bei ihm
+Mein Besuch beim Forumstreff, der
-leider etwas kurz ausfiel, weil ihr in heftigen Diskussionen rund um die Gruppe Stadionverbot wart.
-Ich selbst konnte nicht in schwarz kommen
-Meine geliebten Jungs haben gefehlt
-Stimmung. Der A Block hat sich viel viel Mühe gegeben, Funke sprang aber nicht über. Wir teilten uns sogar auf um so einen Wechselgesang zu animieren.
+Offensives Spiel der Löwen
-lange Heimreise

:)


lünne Offline

Baby Löwe

Beiträge: 32

21.11.2011 13:07
#45 RE: T & F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Glückwunsch nach Frankfurt zum hoch verdienten Sieg. Wir waren ja praktisch gar nicht auf dem Eis. Unser Benni der sonst eine Bank im Tor ist Haut sich die beiden ersten Tore selber rein. Wir haben gestern unser schlechtestes Spiel in der Saison gemacht, selbst das in Kassel war besser. Und warum ihr bei uns verloren habt, weil wir im Hinspiel das gespielt haben was wir können. Solche Aussagen warum man dort nur verlieren konnte oder warum jemand auf dem oder dem Tabellenplatz nur stehen kann verstehe ich eh nicht. Irgendwas muss man ja besser gemacht haben als der andere in dem Spiel. Heute war denke ich mal eine Ausnahme. Es gibt halt mal so Tage da liefert man solche Spiele ab wie gestern.

Uns aber jetzt als Assozial hinzustellen und als Prügeltruppe finde ich jetzt nicht ganz in Ordnung, die erste SD kann ich noch verstehen. Die zweite war aus meiner sicht vvöllig unnötig da gebe ich euch recht. Aber auch wenn es nicht sein muss mit der Härte und den Fouls bei so einem Spielstand, kann ich die Jungs vestehen. Man Spiel nur Müll und da passiert auch so etwas mal (was natürlich normal nicht sein darf). Denke wenn es anders herum so gelaufen wäre dann hättet ihr euch vielleicht auch so präsentiert.

Freue mich jedenfalls schon auf die Meisterrunde und die Spiele gegen euch.

Bis dahin viel Glück und Grüße aus Hamm


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heimspiel gegen Hamm, 14.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
1 14.11.2014 22:47
von johnnyboy • Zugriffe: 676
Heimspiel gegen Hamm, 09.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
14 10.11.2014 15:48
von johnnyboy • Zugriffe: 1296
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
16 02.03.2014 19:32
von Bumbum87 • Zugriffe: 2768
+++Löwen mühen sich in Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
3 27.01.2014 13:49
von Block-O • Zugriffe: 607
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
9 30.12.2013 17:39
von JUS67 • Zugriffe: 1850
+++Gelungener Auftakt der Meisterrunde: Löwen siegen auch in Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
1 06.01.2013 21:00
von Highty67 • Zugriffe: 536
+++ 1+1 Angebot: Dabei sein beim Pokalspiel und gegen Hamm (m.A.: auch Verkaufsstart Warmup-Trikot , 20J Löwen-Dein Beweis
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
10 16.11.2011 17:02
von Summer of 69 • Zugriffe: 672
Hammer Eisbären
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
116 03.02.2015 22:47
von Summer of 69 • Zugriffe: 13083
Der Mythos im Hammer Eishockey ist zurück!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pistazie84
2 07.06.2011 00:21
von Summer of 69 • Zugriffe: 880
+++Den Aufstieg klarmachen / Heimspiel am Freitag gegen Oberligist Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
5 17.03.2011 09:32
von Blueliner • Zugriffe: 706
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software