Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.399 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | 2 | 3
LöwenDJ Offline

Music-Man

Beiträge: 2.920

21.01.2012 12:18
#16 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von IP0815

Zitat von LöwenDJ

Es gab aber auch Spieler, die damit nicht zurecht gekommen sind.



Zum Beispiel...?




Also wer es jetzt war weiß ich wirklich nicht mehr.
Der Spieler stand an der blauen, recht Nahe bei den Fans darum konnte man
das Recht gut mit bekommen.



Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

21.01.2012 12:20
#17 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Und Summer wurde jetzt von Löwen Fans angepöbelt?


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

21.01.2012 12:28
#18 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von LöwenDJ

Zitat von Snoil11


Zur Ehrung:
Hatte den Eindruck, dass Schwarzer damit ganz gut zurecht kam. Er fuhr auf jeden Fall grinsend mit Bornhausen zum Shakehands.



Es gab aber auch Spieler, die damit nicht zurecht gekommen sind.
Da wurde dann den Schiri gefragt was diese Scheiße noch soll.




Wieso gab es welche die davon ausgegangen sind die Auszeichnung selbst verdient zu haben?


IP0815 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 330

21.01.2012 12:33
#19 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr

Zitat von LöwenDJ

Zitat von Snoil11


Zur Ehrung:
Hatte den Eindruck, dass Schwarzer damit ganz gut zurecht kam. Er fuhr auf jeden Fall grinsend mit Bornhausen zum Shakehands.



Es gab aber auch Spieler, die damit nicht zurecht gekommen sind.
Da wurde dann den Schiri gefragt was diese Scheiße noch soll.




Wieso gab es welche die davon ausgegangen sind die Auszeichnung selbst verdient zu haben?




Genau darauf wollte ich hinaus. Mich interessiert brennend wer sich darüber aufgeregt hat.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

21.01.2012 12:37
#20 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Aehm, schade dass Summer da Frust abkriegt, den er anscheinend nicht zu verantworten hat. Da kann ich als Tickerverfolger nix zu sagen.
Aber aehnlich zu der Frage von Bobby, wer neidet da Blacky die eh schon fragwuerdige Auszeichnung? In so einem Spiel wollte ich glaube ich auch nicht als der Einaeugige unter Blinden ausgezeichnet werden. Spricht aber nicht gerade fuer ne tolle Chemie.


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

21.01.2012 12:40
#21 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von LöwenDJ

Zitat von Snoil11


Zur Ehrung:
Hatte den Eindruck, dass Schwarzer damit ganz gut zurecht kam. Er fuhr auf jeden Fall grinsend mit Bornhausen zum Shakehands.



Es gab aber auch Spieler, die damit nicht zurecht gekommen sind.
Da wurde dann den Schiri gefragt was diese Scheiße noch soll.




Ich verstehe den Kommentar vom DJ so, dass von anderen Spielern gefragt wurde, weil nach so einem Spiel ÜBERHAUPT ausgezeichnet wird und es nicht darum ging, dass Blacky ausgeziechnet wurde. Hat also eher nix mit der Chemie im Team zu tun



JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.988

21.01.2012 12:43
#22 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Ich denke auch, dass da Neid oder Chemie überhaupt keine Rolle spielen. Das Team war sicherlich selber extrem enttäuscht und "pissed" wegen der Leistung und der Niederlage. Imho wurde die Wahl von Blacky von einigen als Provokation durch den Gastgeber empfunden. Dass die Wahl als Denkzettel von Löwen-Fans kam, war sicherlich in diesem Moment niemanden bekannt. Darum hat dann sicher auch Kapitän Schweiger die Annahme der Trophäe (Sekt) verweigert bzw. gestoppt.



http://www.lions-archiv.de


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

21.01.2012 12:43
#23 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Nochmal: Das wird nach jedem Spiel in Unna so gemacht, egal wie es ausgeht, weil das dort einfach Standard ist. Wenn euer Team nicht damit zurechtkommt, sind es Weicheier.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.01.2012 12:49
#24 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Früher hätte man als "protestierender" Fan den Back-up, sprich Wendler, gewählt.

Das hätte wenigstens den eindeutigen Charakter gehabt, dass man mit der Leistung aller spielenden Akteure unzufrieden war!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

21.01.2012 12:52
#25 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von JUS67
Ich denke auch, dass da Neid oder Chemie überhaupt keine Rolle spielen. Das Team war sicherlich selber extrem enttäuscht und "pissed" wegen der Leistung und der Niederlage. Imho wurde die Wahl von Blacky von einigen als Provokation durch den Gastgeber empfunden. Dass die Wahl als Denkzettel von Löwen-Fans kam, war sicherlich in diesem Moment niemanden bekannt. Darum hat dann sicher auch Kapitän Schweiger die Annahme der Trophäe (Sekt) verweigert bzw. gestoppt.


Gut, ich bin beruhigt was diese Aktion anging.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.100

21.01.2012 13:00
#26 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

@Highty:
Schwarzer hatte einen Wechsel, in den 30 Sekunden hat er nichts falsch gemacht. War also fast wie die Wahl des Back-Ups.

@Löwen-DJ:
Unbestritten. Meine Anmerkung zu Schwarzer diente auch nur als Antwort für all diejenigen, die fragten, ob man bedacht hätte, dass Schwarzer sich dadurch verarscht vorkäme.

@Bobby und die anderen Fragenden:
Nicht nur Schweiger (der mir als einziger in Erinnerung geblieben ist), sondern auch ich hab mich darüber aufgeregt, weil ich in der Auszeichnung von Schwarzer eine bewusste Schmähung von Königsborner Seite vermutete. Bin darauf dann auch zum Stadionsprecher in die Kabine, der aber die Ehrung nur durchsagte.
Den Spielern und den sitzenden Löwenfans war zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass es die eigenen Fans waren, die Schwarzer gewählt haben.
Insofern kann ich verstehen, dass die Jungs sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Eis verarscht vorkamen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


fuchsi21 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

21.01.2012 13:04
#27 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von Snoil11
Den Spielern und den sitzenden Löwenfans war zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass es die eigenen Fans waren, die Schwarzer gewählt haben.
Insofern kann ich verstehen, dass die Jungs sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Eis verarscht vorkamen.


Den stehenden Löwenfans war das zu mindestens 90 Prozent auch nicht bewusst. Deshalb auch die Reaktion einiger gegenüber den Königsborner-Fans.
Bei denen man sich allerdings später noch entschuldigt hat, als rausgekommen ist das die Wahl aus den eigenen Reihen kam.



Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.100

21.01.2012 13:11
#28 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

@Fuchsi:
Danke für die Ergänzung. Dachte, es wäre eine abgesprochene Aktion im Stehblock gewesen.
Mit der Entschuldigung ging es mir genauso. Ich bin dann auch nochmal zum Stadionsprecher, den ich in seinem Raum erstmal angepflaumt habe.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Hen Fabula
Beiträge:

21.01.2012 13:17
#29 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Also eigentlich wollte ich zu gestern gar nix schreiben, aber jetzt möcht ich's doch mal genau wissen: Was heißt, "eigene Fans" oder "eigene Reihen"... äh, wenn ich den Post auf Seite 1 richtig verstanden habe, hat EINE EINIZIGE Person ALLE Stimmzettel ausgefüllt, um 'nen ironischen Kommentar abzugeben?!? Wirklich nur einer... und Unna hat das akzeptiert, auch wenn alle Zahlen/Namen in einer Handschrift waren...? Witzischkeit kennt scheinbar echt keine Grenzen und Kein Pardon...


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.459

21.01.2012 13:58
#30 RE: T&F Öffentiche Diskreditierung in Königsborn Zitat · antworten

Zitat von Snoil11

Insofern kann ich verstehen, dass die Jungs sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Eis verarscht vorkamen.




So wie sich wohl die Mehrheit der mitgereisten Fans ob der gebotenen Leistung etwas verarscht vorkam.(Reine subjektive Spekulation)
Wir sollten die ganze Geschichte nicht zu sehr aufbauschen. Es ist niemend gestorben. Ich denke mal, wenn statt #16 die #30 auf den Zetteln gestanden haette und der Stadionsprecher vll noch den kleinen Zusatz "es waehlten die Fans den Spieler..." gesagt haette, waere es auch dem Allerletzten in der Halle klar geworden, wie es gemeint war.
Am Ende bleibt nur der mehr als fade Beigeschmack, das ein voellig Unbeteiligter von den eigenen Fans angemacht wird und dies sollte zu denken geben. Zumal Frank ja auch diesen Sachverhalt klar gemacht hatte, aber zu diesem Zeitpunkt war man nicht Willens seiner Argumentation zu folgen.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software