Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 20.739 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Carolus Magnus Offline

Twen Löwe

Beiträge: 255

23.01.2012 11:46
#106 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Ok jetzt auch mal was von mir.
Der größte Top sind viele von euch hier. Ihr regt euch nicht über den Gegner oder Schiri auf, nein im gegenteil ihr hinterfragt eure Mannschaft. Das gibt es nicht oft im Sport. Und es hebt euch von Kassel ab.

Was ich mich aber zum Spiel Frage ist warum die Löwentruppe nicht über 50 oder gar 60 min das Tempo der ersten 20 min gehen kann. Unsere Mannschaft sah ich den ersten 20 min auch nicht gerade schlecht. Die Löwen haben das halt super gemacht und wir hatten Glück das wir zur Pause nicht hinten liegen.
Und zu einem Spieler der Löwen kann ich nur den Kopf schütteln. Fairbarn!!! Was macht der eigentlich auf dem Eis. In einer ÜZ Situation für euch spielt der so luschi pass zu uns und wir können befreien. Ich verstehe echt nicht warum der nicht gut ist. Als ich den das letzte mal sah war das eine Granate.
Ihr habt eigentlich eine gute Mannschaft die packen sollte unter die Top 4 zukommen. Aber wo ist die Fitness??? Ein Mayr kommt aus der DEL. Wird der vllt falsch eingesetzt??? Der Trainer macht meiner Meinung viel verkehrt.

Als riesen Top kann man noch den leckeren Kuchen von den Young Lions benennen. Vielen Dank Rastaman für den Tipp. Sehr gut war das.

Ich würde mir wünschen das ihr es packt noch in die Top 4 zukommen. Dafür gibt es viele Gründe. Top Stimmung bei euch! Derbyfieber ! Super nette Gastgeber !
Aber das alles zählt nicht um Punkte zubekommen.
Ich möchte euch noch ein Tipp geben (ihr müsst den nicht annehmen): Haltet für die Runde noch die Füße still ,es fällt sicherlich schwer aber genau jetzt braucht die Mannschaft Motivation.

Und @skibbi dieser Text fand ich auch nicht gut. Da brauch man nicht drumherum zureden das geht nicht. Hab auch schon gesagt das die sich schnellst möglich etwas anderes ausdenken sollen.

Viel Glück und das 6 Punkte Wochenende :-)


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

23.01.2012 11:55
#107 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

was stand denn gestern auf dem spruchband drauf? stand direkt dahinter und konnte es somit nicht lesen


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

23.01.2012 11:59
#108 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Da stand "DERBYSIEGER" drauf! :-)


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 662

23.01.2012 12:21
#109 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Zitat von AtzeVonShred

- Umdichtung von "Werdet zur Legende": der Anfang gut, aber muss "Löwen Frankfurt, hängt euch auf" wirklich sein (oder hab ich das falsch verstanden? :))?



Eieiei, hier wird aber auch immer mit zweierlei Maß gemessen, oder? Wie oft wurde "Who the fuck is Alice" eingespielt, in dem es jedesmal lauthals "Saupack elendes verrecke" schalt... wo ist da der Unterschied zum Nauheimer Aufruf? ;-) Entspannt euch, es meint wohl niemand diese Phrasen ernst. Außer vielleicht die Idioten, die es auf beiden Seiten gibt. Aber die mag sowieso niemand.

Tops:
+ Leistung im 1. Drittel
+ Ackers peitscht die Menge an
+ Bad Nauheimer Effektivität, so spielt man Eishockey

Neutral:
/ Barta, der momentan der einzige Spieler ist, der auch mal einen Direktschuss ansetzen kann, gegen seinen alten Verein aber immer gehemmt und mit angezogener Handbremse zu spielen scheint.
/ Teilweise recht kleinliche Schiedsrichterentscheidungen, aber im Großen und Ganzen okay. Zum Glück haben sie sich nach dem Check gegen den Bad Nauheimer Spieler vor der Kurve im 2. Drittel (?) nicht zu einer Strafe verleiten lassen.
/ Kunce letzte Woche noch gelobt, heute schien er mir wieder langsam und unbeweglich. Ihm kann man aber zumindest den Willen nicht abstreiten; da geht nur leider konditioniell nicht mehr.
/ Hätte man mal durchgehgned gekämpft wie in den letzten 4 Minuten, wäre es unter Umständen anders ausgegangen.

Flops:
- Die Mannschaft war gestern einfach immer einen bis zwei Meter zu weit weg vom Gegner und hat damit unnötig Spielräume zugelassen.
- Wieso um alles in der Welt gibt diese Mannschaft sich so schnell auf? Da reicht ein Gegentreffer aus, um den kompletten Kampfgeist der Spieler in die tiefsten Katakomben der Eissporthalle zu verbannen. Aus welchem Grund haben die Spieler kein Vertrauen in sich und ihre Leistung? Da muss es doch einfach Probleme in der Chemie geben...
- Kein Ankommen gegen die gut stehenden Bad Nauheimer. Deren Positionsspiel hat uns einen vernünftigen Spielaufbau nicht ermöglicht, weshalb immer wieder diese haarsträubenden Steilpässe gespielt werden, die leider kaum ein Spieler anzunehmen weiß.
- Fairbarn habe ich lange verteidigt, aber ich habe das Gefühl, seine Auffassungsgabe und die Verbindungen zwischen Großhirn, visuellem Kortex und seinen Händen werden immer langsamer. Wie lange will er den Puck an der blauen Linie denn noch an der Kelle kleben haben?
- Schweiger und Seyller tauchen leider ziemlich unter. Schweiger allgemein zu still und keine Führungsperson.
- Die Gegentreffer zum 1:2 und zum 1:3: Bei beiden Toren sah Ackers nicht gut aus, wobei man beim 2. Tor auch die Abwehr kritisieren muss: So leicht darf da ein Bad Nauheimer nicht vors Tor ziehen, wenn 3 (!) Löwenspieler daneben stehen!!!
- Roland Mayr! So gut er auch sein mag, so zweifel ich doch stark an seiner Motivation. Sicherlich macht er seine Punkte, fährt seine Checks und steht endlich mal vorm Tor, aber wie arrogant man ihn teilweise über das Eis schleichen sieht, verwundert mich doch. Könnte in meinen Augen viel mehr erreichen, wenn er sein volles Potenzial mal abrufen würde. Wenn man aber sieht, wie er da manchmal über das Eis schleicht und an der gegnerischen blauen Linie seine Kringel dreht, während wir mit dem Puck noch hinter dem eigenen Tor den Aufbau aufziehen wollen, frage ich mich schon, was genau er da macht und ob er sich persönlich beleidigt fühlt, weil er von der DEL in die Oberliga "abgeschoben" wurde. Da geht einfach mehr!
- Allgemein die Spielweise der Löwen im Aufbau. Da wird immer versucht, einen langen Superpass zu spielen. Das sieht dann so aus, dass 2 Verteidiger hinten verzweifelt und vom Bad Nauheimer Sturm bedrängt Kringel drehen und den richtigen Anspielpartner zu finden versuchen, während die drei Stürmer allesamt an der gegnerischen blauen Linie ihre Kreise ziehen und auf den Pass warten. Und genau aus solchen situationen entstehen dann diese Harakiri-Pässe, die leider in den meisten Fällen nicht angenommen werden können oder an den Gegner gehen.

Alles in allem wurde das Spiel verdient verloren, und gegen eine Mannschaft wie Bad Nauheim darf man auch verlieren. Noch ist alles offen, aber zuversichtlich stimmt mich dieses Ergebnis nicht.


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

23.01.2012 13:34
#110 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Mal auch ein paar Tops und Flops von mir:

TOPS:
- Derbysieg (die Wahnsinns-Serie in Derbys geht weiter, 6 Derbys und 6 mal gewonnen..)
- Stimmung von uns Nauheimern (rot-weiße Wand gestern), sowohl Steh- wie auch Sitzplätze haben unglaublich Alarm gemacht
- die gesamte Nauheimer Mannschaft (die machen einfach Spaß und haben auch Spaß daran zusammen Eishockey zu spielen)
- Leistung ab dem 2. Drittel absolut dominierend
- einige Frankfurter hier aus dem Forum mal persönlich gesprochen in der 2. Pause, war sehr nett
- Siegesfeiern machen auswärts noch ein wenig mehr Spaß als daheim
- Stanley pusht die sowieso schon aufgeheizten Nauheimer Fans nach dem 2:1 nur noch mehr (nein kit, das war keine Verhöhnung der Frankfurter, sondern einfach ein Aufstacheln der eigenen Fans..)
- Frankfurt ist mir auch von den Fans her immer noch lieber als die Stadt im südlichen Niedersachsen
- Provokation von Rüdiger ("Wir spielen Eishockey in einer EissportHALLE"): Danke, dass du uns Nauheimer Fans damit nur noch mehr aufgestachelt hast und wir vielleicht noch ein wenig lauter waren als sonst! :-)
- Es war alles absolut friedlich. Auch wenn man sich auf den Rängen schön gestichelt hat, so ist es dabei geblieben. Danke. So muss das in einem Derby sein. Eishockeyfans sind eben nicht mit Fußballfans zu vergleichen.

NEUTRAL:
- Leistung Frankfurt (1. Drittel waren die Löwen gut drin im Spiel, ab Beginn des 2. Drittels kam da gar nix mehr bis 3 Minuten vor dem Ende: Die Stimmung von euch hat sich dem übrigens genau angepasst, die war ab dem 2. Drittel über weite Strecken bis kurz vor Ende nicht mehr vorhanden, Kampf hab ich da auch keinen gesehen, man sollte seinen Worten vielleicht dann auch Taten folgen lassen?)
- der Gesang mit dem "Hängt euch auf" am Ende ist doch echt harmlos: Ihr singt sicher auch "Hängt sie auf die schwarze Sau" und habt damit kein Problem. Ich habe mitgesungen und meine das natürlich nicht ernst. So wie sicher fast alle Nauheimer. Wer das ernst nimmt, ist selber Schuld.

FLOPS:
- Statement von Beddoes auf der PK, ich weiß immer noch nicht was er eigentlich damit sagen wollte
- Aktion von Mayr im 2. Drittel gegen Mangold (man fährt keinen Check gegen die Bande, wenn man hierbei den Arm so hochzieht, mit 2 Minuten sehr gut bedient)
- teilweise die Schiedsrichter mit merkwürdigen Pfiffen oder Nicht-Pfiffen
- Einlass (wenn man schon von 17 Uhr spricht, sollte man sich daran auch halten und nicht die Türen später öffnen, zudem ein absoluter Witz, 2 ziemlich jungen Mädchen den Einlass verweigern zu wollen, weil sie ihren Ausweis nicht dabei hatten, da sollte man schon auch ohne Ausweis erkennen, dass es sich hier um ermäßigte Personen handelt)
- Verhalten der Security (das mit dem Transparent wurde schon angesprochen, ein Unding, wenn man noch nicht mal einen Spieler dieses holen lässt, Fingerspitzengefühl Fehlanzeige; zudem ständig unglaublich böse Blicke in Richtung friedlicher Nauheimer Fans, auch als Security kann man freundlich gucken..; meine Freundin wurde beim Getränkeholen von einem Securitymitarbeiter begleitet, weil neben ihr Löwen-Fans gelaufen sind, wobei sie sich sichtlich unwohl gefühlt hat. Wir reden hier aber schon noch von Eishockey oder?)
- Teamchemie der Löwen scheint nicht wirklich intakt zu sein (Ackers hat mehrmals seine Vorderleute angepflaumt, zudem wurde auf dem Eis sehr wenig miteinander kommuniziert)

Wurde ziemlich ausführlich, aber das hat dieses Spiel auch verdient.

Gruß
Jan


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

23.01.2012 13:51
#111 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Gut, lassen wir das mal so stehen.

Vielleicht kann sich ja jemand Aussagen wie "Eishockeyfans sind eben nicht mit Fußballfans zu vergleichen" oder "Verhalten der Security (das mit dem Transparent wurde schon angesprochen, ein Unding, wenn man noch nicht mal einen Spieler dieses holen lässt, Fingerspitzengefühl Fehlanzeige; zudem ständig unglaublich böse Blicke in Richtung friedlicher Nauheimer Fans..." merken.....

...falls es wider Erwarten in diesem Jahrtausend mal zu einem Sieg der Löwen kommen sollte.....



JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

23.01.2012 13:57
#112 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Es ging um gestern. Und da war das Verhalten nicht akzeptabel. Oder willst du mir jetzt erklären, dass das alles rein vorbeugend war, weil ja etwas passieren KÖNNTE? Idioten gibts sicher auf beiden Seiten, wichtig ist dass diese in der Minderheit bleiben. Ich weiß auch dass sicher auch Nauheimer dabei sind, die mit Niederlagen nicht umgehen können, aber wenn das auf Frankfurter Seite offenbar noch nicht mal das Security-Unternehmen kann? Anders kann ich mir nicht erklären, dass noch nicht mal ein Spieler (M. Weibler) das Transparent nach dem Spiel holen darf, weil ihn die Security nicht durchlässt.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

23.01.2012 14:13
#113 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Wenn das so sehr den schönen Abend schmälert, empfehle ich eine Beschwerde E-Mail an info@loewen-frankfurt.de

Die Antwort, die dann kommt, kann ich Dir auch geben: man wird auf die Hallenordnung und die damit verbundenen Aufgaben der Security verweisen.

Ich hätte es als Geste der Lockerheit und des Respekts durchaus "überlebt", wenn da ein Plakat auf dem Eis gezeigt worden wäre, aber da sind wir schon wieder dabei,.......wie es wohl in Nauheim gehandhabt worden wäre? Jaja, es ging um gestern abend.....


Vielleicht hängt es auch ein bisschen mit dem Sport, der Rivalität, speziell im Eishockey, zusammen. Nach dem Motto:"das ist unsere Eisfläche! Ihr könnt uns schlagen, aber nicht demütigen."

Wie ich schon mal schrieb: es war alles friedlich, aber manche Provokation durchaus grenzwertig und vor allem der Gelassenheit von Löwen-Fans + Security zu verdanken, dass nichts weiter passiert ist.



JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.988

23.01.2012 14:21
#114 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse
Ich hätte es als Geste der Lockerheit und des Respekts durchaus "überlebt", wenn da ein Plakat auf dem Eis gezeigt worden wäre,


Das Plakat IST auf dem Eis gezeigt worden ... Es wurde halt nur über die Plexiglasscheibe gereicht, nicht über die Bande an der Spielerbank.

Besonders prickelnd fand ich das nicht, als lauter Nauheimer Spieler auf dem Eis mit dem Transparent rumfuhren, und der Nauheimer Anhang jubelte. Aber - umgekehrt hätte ich es bei einem Löwen-Sieg prima gefunden, so ein Transparent zu sehen. Insofern - so what ...



http://www.lions-archiv.de


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

23.01.2012 14:28
#115 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Ich habe die Situation ja nicht gesehen, von daher wundere ich mich etwas über die Thematisierung. Es wurde hier dargestellt, als wäre es vollkommen verboten worden.

Da kann man drüber stehen, auch wenn ich es nicht prickelnd finde.

Lassen wir einfach ein paar Jahre ins Land ziehen und schauen, bei Gelegenheit, auf das Verhalten unserer Wetterauer Freunde.



Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

23.01.2012 14:38
#116 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

wie hat Kit so schön geschrieben: "Mit Pussy-Hockey jedenfalls werden die Löwen nichts mehr reißen."


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

23.01.2012 14:40
#117 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Das ist richtig. Und wenn selbst irgendwann ein Spieler wie Breiter keine Lust mehr hat, richtig zu kämpfen, weil er da doch relativ alleine ist, dann ist das ein ziemlich bitteres Signal.


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

23.01.2012 15:22
#118 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

jo, hoffe auch das jetzt im Training die richtigen Worte etwas lauter gesprochen werden so wie es angekündgt wurde.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

23.01.2012 15:36
#119 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Zitat von Briley
Kit: "Mit Pussy-Hockey jedenfalls werden die Löwen nichts mehr reißen."




Schlimm genug, dass diese Erkenntnis überhaupt erst reifen musste...
Die Erkenntnis, dass Pussy-Hockey egal mit wie viel Talent gegen Leidenschaft untergeht haben wir doch selbst 2004 erlebt. Und wenn man das schon wieder vergessen haben sollte, dann war doch spätestens der Gurken-Auftritt in Unna (der in der Vorrunde) eigentlich ein ausreichender "Schuss vor den Bug"- so dachte ich zumindest. Schade, dass es noch 2 weitere Alarmsignale brauchte und wir uns nun zwar nicht in aussichtsloser, aber zumindest in einer sehr schweren Situation mit dieser Erkenntnis wiederfinden.


Orange crush - no matter what


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

23.01.2012 15:51
#120 RE: T&F Löwen - Nauheim Zitat · antworten

Aus meiner Sicht hatten wir gestern nicht den Hauch einer Chance. Wenn wir nicht die etwas glücklich 5:3 Situation und das daraus resultierenden 1:0 gehabt hätten, wären wir wohl auch im ersten Drittel schon chancenlos gewesen.
Um ehrlich zu sein, hatten wir bei 5:5 wenn es hoch kommt 2-3 akzeptable Torchance, mehr ist uns nicht gelungen. Das 1:0 hat uns etwas Luft verschafft, da Nauheim dann doch einen Moment gebraucht hat, das zu verarbeiten und in seinen Rhythmus zu kommen.
Um eine echte Chance zu haben, hätten wir nach dem 1:0 nachlegen müssen, in einem der ÜZ-Spiele die wir hatten, dann hätten wir die Nauheimer eventuell verunsichern können (obwohl das halten eines 2:0 Vorsprungs ja auch nicht gerade unsere Kernkompetenz ist in den letzten Wochen…)
Nachdem dann das 1:1 gefallen war, war das Spiel gelaufen und Nauheim hat komplett das handeln übernommen und wir konnten nur mit Mühe und Not reagieren, eine eigenes agieren war uns in keiner Phase des weiteren Spielverlaufes mehr möglich, wenn man mal von den 2 Minuten nach dem Penalty absieht, als Nauheim sich stark zurückzog.
Aus meiner Sicht 2 große Flops:
1) Die Reaktion der Mannschaft auf das 2:4, das war ein Moment in dem man deutlich gesehen hat, dass kein Feuer brennt, kein Glaube mehr da ist und jeder einfach nur gehofft hat, dass das Spiel zu Ende geht. Es gab kein abklatschen, kein anfeuern, niemand der auf der Bank den Eindruck vermittelt hat, das es im Eishockeysport möglich ist in 2:53 2 Tore zu schießen. Das Tor wurde hingenommen und dann einfach weitergespielt. Auf den Rängen war es übrigens genauso, man hatte nicht das Gefühl, dass es jetzt nochmal eine Chance gäbe, sondern nur dass uns ein weiterer Ehrentreffer gelungen ist. Denn sind wir ehrlich der Penalty war nicht unserem plötzlich auftretenden Druck geschuldet sondern ist mehr oder weniger zufällig zustande gekommen. Erst danach kam ein bisschen Feuer ins Spiel und auf die Ränge und die letzten rund 2 Minuten wurde dann nochmal etwas versucht, nicht zuletzt deshalb weil sich dann auch Nauheim weit zurückgezogen hat.
2) Die Entwicklung der Mannschaft. Wenn ich ehrlich bin habe ich keine gesehen im Laufe der Saison. Unser bestes Spiel haben wir wohl in einer sehr frühen Phase der Saison gegen Dortmund gemacht. Wenn ich mir das Spiel gestern und das erste Spiel gegen Nauheim anschaue, dann waren wir damals näher dran als gestern. Spielerich haben wir sehr, sehr wenig zu bieten, unser Powerplayer ist nach wie vor nichts was man als Waffe bezeichnen kann. Woran wird diese angebliche Entwicklung der Mannschaft fest gemacht, von der in den letzten Wochen so viel geschrieben wurde?
Es sollte nach diesem Wochenende für jeden klar sein, dass wir auch im Sommer wieder einen Umbruch brauchen werden um nächstes Jahr (was zwingend erforderlich ist) um den Aufstieg sehr sehr ernsthaft mitzureden. Mehr wie 5-8 Spiele aus dem aktuellen Kader sind dazu wohl nicht zu gebrauchen und diese auch eher als Auffüllmaterial für die 3-4 Reihe. Eine wirklichen erste Reihe Spieler für nächste Saison sehe ich aktuell bei uns nicht (mit Ausnahmen von Barg, wobei es bei Ihm auch immer von den Alternativen auf dem Markt abhängig ist, denn einer der andere mitreißt ist er auch nicht).


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löwen vs. Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
68 02.03.2016 08:45
von Rosebud • Zugriffe: 13123
+++Vorschau: Freitag gegen Kaufbeuren, Sonntag Derby in Bad Nauheim+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 03.12.2015 09:54
von mike39 • Zugriffe: 365
T&F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
47 27.09.2013 14:07
von Goodwin • Zugriffe: 7440
Umgang Bad Nauheim - Löwen Frankfurt & vice versa
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
18 11.04.2013 17:24
von Gala • Zugriffe: 3251
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 1535
Tops und Flops Löwen vs Bad Nauheim
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Rastaman
91 21.12.2012 13:36
von su10 • Zugriffe: 12370
+++Zwei Frankfurter kommen aus Bad Nauheim+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
10 18.05.2011 00:15
von Koppsi • Zugriffe: 1895
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1123
Schüler gewinnen Derby gegen Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
5 23.10.2010 23:17
von romani ite domum • Zugriffe: 827
CKS Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ecn75
10 27.01.2010 16:37
von Alex2000 • Zugriffe: 807
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software