Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 17.204 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

30.01.2012 14:34
#106 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von Nachtfalke
Wage Vermutung: Weil er in drei Spielen innerhalb von 5 Tagen geschätzte 120 Minuten Eiszeit bekommt, Kassel raus und er absolut platt ist?



Ok, dann weiß ich jetzt was du meinst.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

30.01.2012 14:41
#107 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zum Einen deshalb, zum Anderen, weil nicht alle Mannschaften so brav und fair gegen ihn spielen werden. In Play offs wird nochmal eine Schippe drauf gelegt, nochmal mit härteren Bandage auf und Abseits des Eis gearbeitet. Erinnere da gerne mal an das Barrie-Wanted-Plakat auf dem Würfel der Köln-Arena. Und die anschließenden Aktionen.......

Wenn eine Mannschaft keine andere Möglichkeit mehr sieht, wird sie versuchen, Klinge aus dem Spiel zu nehmen. Wenn es sein muss, auch mit unfairen Mitteln.



gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

30.01.2012 14:47
#108 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von marco1985

Zitat von Bobby Orr
Beim 4:4 hat er gar nicht mehr damit aufgehört in großen Gesten darauf hinzuweisen, dass der Puck abgefälscht war und das er rein gar nichts für das Tor kann. So agiert kein Teamplayer, sondern ein Individualist (siehe Snoils Post zu Vorel)



Yeah noch jemand der das sieht!
Boris ist nach jedem Gegentor damit beschäftigt seine Vorderleute anzuschreien,anstatt beim 4:4 sich einfach wieder ins Tor zu stellen, zu warten das neu eingeworfen wird und es weiter geht, in diesem Moment ist Fresse halten angesagt, den muss er haben!




Nicht nur das vierte hätte er haben müssen. Nach Sichtung des Videos fiel mir aber noch ein ganz anderer äußerst negativ auf. Weiß das dicke Bomber mit der 22 eigentlich wie man DEFENSIVE buchstabiert???



Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.032

30.01.2012 16:02
#109 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Das Spiel gestern hat mir - mit Ausnahme des Ergebnisses und der letzten knapp 3 Minuten wirklich gefallen. Endlich mal Kampf, endlich mal Leidenschaft, endlich mal die Löwenherzen schlagen lassen ... und siehe da ... im 2.Drittel einen 1:3 Rückstand in einen 4:3 Vorsprung umgemünzt. Es geht also doch und das verdammte 2.Drittel hatte wenigstens gestern seinen Spuk restlos verloren.

Wir haben in unserer Runde gestern nur eines nicht verstanden:
Wir führen nach dem 2.Drittel mit 4:3 und beginnen das letzte Drittel mit einer 2-minütigen Überzahl. Warum setzt man zumindest in diesen 2 Minuten nicht alles daran, den 5.Treffer per Powerplay zu erzielen und zieht nochmal so ein Überzahlspiel wie im 2.Drittel auf, nach Ablauf der Strafe kann man dann ja immer noch die Defensive verstärken.
Nein, stattdessen kommt so gut wie gar kein Powerplay zustande und das Team spielt - so haben wir es gefühlt - schon diese 2 Minuten mehr auf Sicherheit als auf den 5.Treffer.

Zu dem Ausgleichstreffer der Huskies; JA, den "MUSS" ein Boris Ackers normalerweise locker haben. Klinge schießt fast von der blauen Linie, Ackers hat absolut freies Sichtfeld und der Puck flitzt ihm durch die Hosenträger. Da hätte alleine schon die Kelle seines Schlägers vor seinen Schlittschuhen auf dem Eis ausgereicht, diesen Schuß zu halten.

Schade, das Team war so nah dran, doch nicht als Derby-Versager in die Annalen der Löwen einzugehen, es wäre defintiv mehr drin gewesen.


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.451

30.01.2012 16:04
#110 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Tops und Flops sind schon weitestgehend genannt.

Hab aber noch nen kleinen Schmunzler, den ich als Top werte:
- In der Pause dachte ein etwas übermotivierter Kassler Möchtegern-Hool oder sowas, er könne mit seinen gefühlten 150kg und einer Mörderplauze auf einen der Ordner losgehen. Er baut sich vor ihm auf, liegt aber bevor er nur einen Schlag landen konnte wie ein Maikäfer aufm Buckel und war danach nicht mehr größer als 2cm mit Hut. Peinlich aber sehr amüsant...

Spiel war für mich ein Duell auf Augenhöhe, mit dem leider schlechteren Ende für uns!
Ich bin trotz allem froh ein junges Team zu sehen, welches sicher seine Erfolge erst über die Zeit einfährt, was auch so angekündigt wurde!
Ich möchte nicht ein Team wie Kassel, mit einer kompletten Garde über 35, was zwangsläufig bedeutet dass von Jahr zu Jahr wieder die Hälfte der Mannschaft ausgetauscht wird, weil die Herren schon das Rentenalter erreicht haben.
Kassel wir zwar früher Erfolge zu feiern haben aber es werden wieder nur kurzfristige Lichtblicke sein.
Ich bin froh über ein Team, welches so hoffentlich noch einige Jahre zusammen spielt (bis auf ein paar Ausnahmen, die gerne ausgetauscht werden dürfen). Das Ziel, sich in der Oberliga zu etablieren wurde erfolgreich begonnen, lediglich das Ziel 4ter Platz scheint nicht wahr zu werden. Ich freue mich auf ein paar schöne Spiele zum Ende dieser Saison und das Team der Saison 12/13, mit hoffentlich 1,2 Führungsspielern, die unseren jungen Haufen mitreißen und reifen lassen!
Sch... auf Kassel und ihre Old-Man Show, diese Philosophie wird, meiner Meinung nach, nicht lange gut gehen und man wird sehr schnell wieder einen zusammengekauften Haufen a la DEL haben, mit dem sich keiner identifizieren kann. Ich bin gespannt wo wir in 3 Jahren stehen und wo Kassel steht, dann zeigt sich welche Rechnung aufging.


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

30.01.2012 16:09
#111 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von Charlestown Chief
Ich möchte nicht ein Team wie Kassel, mit einer kompletten Garde über 35, was zwangsläufig bedeutet dass von Jahr zu Jahr wieder die Hälfte der Mannschaft ausgetauscht wird, weil die Herren schon das Rentenalter erreicht haben.


Kassel hat lt. deren Homepage 27 Spieler im Kader - davon sind fünf über 30.

Zitat von Hercules
Warum setzt man zumindest in diesen 2 Minuten nicht alles daran, den 5.Treffer per Powerplay zu erzielen und zieht nochmal so ein Überzahlspiel wie im 2.Drittel auf, nach Ablauf der Strafe kann man dann ja immer noch die Defensive verstärken.


Ist diese Frage jetzt ernst gemeint ? Ich könnte mir vorstellen, dass das Team das gerne gemacht hätte - aber scheinbar hatte Kassel etwas dagegen. Dumm, dass man Erfolg nicht planen kann.



http://www.lions-archiv.de


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.451

30.01.2012 16:18
#112 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Gut, dann lassen wir meine, ggf. leicht zur Übertreibung neigende, Aussage mal außer Acht. Ich glaube du weißt worauf ich hinaus will, die Leistungsträger sind eben diese alten Herren, Ausnahme Klinge! Ohne diese alte Garde wäre Kassel wohl kaum OL tauglich. Was bringen mir demnach 22 junge Spieler wenn sie kaum Eiszeit erhalten?!


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Don Cherry Offline

Baby Löwe

Beiträge: 13

30.01.2012 16:20
#113 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Mal ganz ehrlich. Boris Ackers war zuletzt irgendwo in den Niederlanden, in Nauheim und dann in Dortmund Torhüter...Und in den Jahren in Frankfurt absolvierte er (Gordon sei Dank) gefühlte fünf Spiele. Wieso dachten vor der Saison eigentlich so viele, dass wir jetzt den "Übertorwart" der Oberliga verpflichtet haben? Ich befürchte, dass seine aktuellen Leistungen nicht weit unter dem liegen was er zu leisten imstande ist.


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

30.01.2012 16:47
#114 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Sorry aber da muss ich aus Nauheimer Sicht mal widersprechen. Ackers die Klasse absprechen zu wollen, ist absoluter Blödsinn. Er ist ein guter OL-Torhüter, was er eben auch schon in Nauheim und Dortmund unter Beweis gestellt hat. Dass er bei uns keinen Vertrag mehr bekommen hat, lag nur an der Entscheidung zwischen ihm und Keller, der halt eben einfach ein sehr guter OL-Goalie ist und zudem nicht so verletzungsanfällig, wie es Boris leider ist.

Aber sportlich betrachtet habt ihr mit ihm einen der besten Keeper der Oberliga. Ich glaube dass der Zeitpunkt seines Comebacks einfach unglücklich war. In der Zwischenrunde gibts nun mal keine Chance sich wie in der Vorrunde einzuspielen (da es in jedem Spiel um wichtige Punkte geht, in der Vorrunde war das dann doch eher unwichtig..). Und Torhüter sehen bei mangelnder Spielpraxis nun mal leider schlecht aus. Das Problem haben die Kasselaner mit Fous auch manchmal, wenn er vorher dreimal in WOB auf der Bank gesessen hat. Da war so ein 6:3 vor einigen Wochen.

Bei guter und vor allem verletzungsfreier Vorbereitung ist Boris Ackers nächste Saison einer der besten Torhüter der Oberliga West. Abgesehen davon, dass die Feldspieler bei einigen Toren auch ruhig hätten energischer rangehen können, wenn man sich so das Video betrachtet..

Gruß
jan


loewenfanhp Offline

Baby Löwe

Beiträge: 36

30.01.2012 16:53
#115 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

so, nachdem das Spiel von gestern verdut ist einmal Tops und Flops.

Ich denke an der Mannschaftsleistung war diesmal ab dem 2.Drittel nichts auszusetzen.Endlich Leidenschaft,Wille und Bereitschaft. Schade, dass bei 2,5 Reihen es eine Kraftfrage wurde. Over the Tops für mich : Breiter und Thau

Flop : Ein einziger Claydon Beddoes. War er überhaupt in Dortmund? Dort fängt Boris 3 Buden , welche jeder durchschnittliche Torhüter mit der berühmten Batschkappe fängt. In Unna ebenso nicht der sichere Rückhalt, zumindest sah es CB so ("ausser Bauscher kein Spieler in Normalform"). Wie kann ich einem offentsichlich noch an mngelnder Spielpraxis leidenden Goalie dann gegen Kassel erneut reinstellen? Nun gut gestern war eine Steigerung erkennbar, nur 2,5 Tore auf seiner Kappe. Das Schlimme dabei war, ab dem 4:4 hatte man augenscheinlich das Gefühl, dass die Mannschaft unsicher wurde, da stets zu fürchten war Boris greift wieder daneben. Was er ja auch eindrucksvoll beim 5:4 bestätigte. Das ist in meinen Augen ein klassischer Coaching Fehler, der Kategorie Anfänger. Diese Personalie gehört definitiv hinterfragt für die kommende Saison.

Wobei wir bei den Tops und Flops der Saison wären, da diese jetzt eh gelaufen:

Tops (können bleiben )

Tor: Schulz oder Wendler( als Backup )
Verteidigung: Wagner, Ansink, Schenkel,Kasten
Sturm : Barg, Thau, Barta,Althenn, Breiter

Wackelkandidaten: Müller , Sevo

Der Rest: Und Tschüss.

So bleibt zu hoffen, dass MB die richtigen Entscheidungen trifft und uns eine die Halle rockende Truppe zusammenstellt.
Vorallem uch 2 bis 3 TYPEN reinbringt, welche sowohl dem Gegner als auch den eigenen mal die Meinung geigen und wirkliche Leader sind. Jason Young lässt grüssen.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

30.01.2012 16:59
#116 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von marco1985

Zitat von Bobby Orr
Beim 4:4 hat er gar nicht mehr damit aufgehört in großen Gesten darauf hinzuweisen, dass der Puck abgefälscht war und das er rein gar nichts für das Tor kann. So agiert kein Teamplayer, sondern ein Individualist (siehe Snoils Post zu Vorel)



Yeah noch jemand der das sieht!
Boris ist nach jedem Gegentor damit beschäftigt seine Vorderleute anzuschreien,anstatt beim 4:4 sich einfach wieder ins Tor zu stellen, zu warten das neu eingeworfen wird und es weiter geht, in diesem Moment ist Fresse halten angesagt, den muss er haben!





ich möchte hier jetzt doch mal eine lanze für boris brechen.
sicher, er hat gestern wie auch die spiele davor, manchmal alles andere als eine gute figur abgegeben und ganz sicher gehen auch einige tore ganz klar aus seine kappe ABER bei aller kritik darf man einfach nicht vergessen das er komplette 3 monate völlig ausser gefecht war. hinzu kommt das eine knieverletzung sich auch in den kopf einbrennt. die "angst" sich bei einer blöden bewegung erneut zu verletzen wird ihn ganz sicher bei jeder aktion begleiten, selbst dann wenn aus ärztlicher sicht absolut nix mehr zu befürchten ist.
ich will boris auch hier keinen freibrief erstellen, aber man sollte ihm in den restlichen spielen einfach die zeit geben, die blockade im kopf zu lösen und schauen ob er gegen ende der runde nicht doch wieder zu seiner form findet, bevor man ihn hier "absägt".

wendler konnte sich die ganze vorrunde über beweisen und hat zum schluss gezeigt das er ein guter torhüter ist. da wissen wir was wir haben.


edit: und an seinem verhalten (hinweis auf abgefälschten schuss) sieht man doch ganz deutlich das er alles andere als souverän ist. ich denke ein fitter ackers hätte in der tat den mund abgeputzt und hätte sich aufs nächste bully konzentriert. ich denke gerade die nächsten spiele hätte boris ein signal verdient, dass wir fans zu ihm stehen, auch dann wenn der ein oder andere "bock" noch folgt.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

30.01.2012 17:03
#117 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von JUS67

Zitat von Charlestown Chief
Ich möchte nicht ein Team wie Kassel, mit einer kompletten Garde über 35, was zwangsläufig bedeutet dass von Jahr zu Jahr wieder die Hälfte der Mannschaft ausgetauscht wird, weil die Herren schon das Rentenalter erreicht haben.


Kassel hat lt. deren Homepage 27 Spieler im Kader - davon sind fünf über 30.



...und einer dieser fünf (Mastic) steht ja auch nur auf Abruf bereit, falls Fous nach WOB muss oder er bzw. Adam verletzt ist.
(diese Mär von der "Altherrentruppe" ist aber wirklich allgegenwärtig^^)


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

30.01.2012 18:45
#118 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

... die Stats zum gestrigen Spiel sind jetzt (endlich) online auf www.lions-archiv.de ...



http://www.lions-archiv.de


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

30.01.2012 18:49
#119 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Zitat von JUS67
... die Stats zum gestrigen Spiel sind jetzt (endlich) online auf www.lions-archiv.de ...



Wieso wundert es mich gerade 0, dass da bei Barta eine -5 steht ??!!!!!???



Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

30.01.2012 18:55
#120 RE: T & F Löwen - Kassel Zitat · antworten

Ich mußte nach dem gestrigen Abend erstmal durchlüften, aber nun kann ich meine Meinung klarer bündeln.
Top: Ich habe in dieser Saison drei saugeile Spiele in der ESH gesehen, das 4:1 gegen Dortmund das 8:1 gegen Duisburg und das gestrige Spiel, trotz seines Ausgangs. Gegen Dortmund waren wir taktisch viel abgekochter, gegen Duisburg drückend überlegen und gestern war ein wirklich ganz ganz großer Kampf, bei dem - und das ist mir wichtig - Mannschaft und die ganze Halle ALLES gegeben haben. Stimmungstechnisch war das gestern trotz des Ergebnisses das Gänsehaut-Highlight der Saison. Und darum haben unsere auch gekämpft wie die Wahnsinnigen, weil die Halle gepumpt hat.
Die Wahrscheinlichkeit, daß dieser große Kampf belohnt worden wäre, wäre m.E. aber mit der #30 im Kasten größer gewesen, sorry! (Flop)
Ober-Top: Mein Dauer-Liebling #37! Er hat sich gestern wieder mindestens 12 Ärsche aufgerissen und besitzt mind. 15 Kilo Hoden!
+/-: Warum gab es keine klare Anweisung Klinge und Valenti aus dem Spiel zu nehmen?
Unerklärlich bleibt für mich ebenso warum man eine spielstarke aber defensiv nicht berauschende Truppe nicht mit langer Bank müd spielt sondern - wie immer - die ersten 2 1/2 Reihen konditionell auspumpt. Diese Frage stellte mir unter Anderem und das ist mein Off-Game-Top:
Alex, einer der Trommler der Ha$$kies(!!!), mit dem ich ein Pausen-Gesimpel führen konnte, wie ich es sehr gerne mit Jenen führe, denen ich vorher noch 10.000 Mittelfinger entegenreckte. Ganz im Sinne der lauten, parteiischen aber in der Pause pausierenden Fans. Bei dem Gehetze das im Netz teilweise kursiert, war das mal wieder mein persönliches Highlight, daß selbst ein Trommler von den Südschweden ein saufeiner Kerl sein kann!

Tja nun ist es zu 99% vorbei, dies ist mein leider melancholischer Abschluß-Flop...

Greetings from the sad Weightwatcher...


Oo=v=oO


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Kassel - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cam Neely #8
15 15.11.2015 13:08
von OFC • Zugriffe: 2410
Tickets für Punktspiel-Start in Kassel ab Montag verfügbar!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Lebeau
9 10.08.2015 13:44
von Lebeau • Zugriffe: 664
T&F Kassel - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
40 11.11.2013 23:43
von Gundi • Zugriffe: 6231
T&F Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von JUS67
57 15.01.2012 19:20
von Nur der ESC • Zugriffe: 8031
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Spieltage 2011/2012 von Husky#7
22 06.11.2011 19:12
von Leona • Zugriffe: 1492
T&F Frankfurt-Kassel 30.09.2011
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von MrMet
103 06.10.2011 20:13
von Highty67 • Zugriffe: 10686
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
T&F Löwen @ Kassel
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
76 11.01.2011 09:49
von Tammi • Zugriffe: 6759
EJ Kassel - Löwen Frankfurt HESSENCUP Liveticker
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von marco1985
185 07.01.2011 23:31
von Snoil11 • Zugriffe: 11817
+++Knappe Niederlage in Kassel (vom 14.08.09)+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Mäcks
28 18.08.2009 00:05
von Messier • Zugriffe: 2351
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software