Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 6.147 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

08.02.2012 21:19
#46 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat
MB: Die Mannschaft ist schwer angeschlagen. Wir müssen uns zumindest den Respekt der Fans wieder erarbeiten und die Spiele ordentlich absolvieren. Es werden sehr schwere Spiele, da die Mannschaft physisch und mental total angeschlagen und ohne Selbstvertrauen ist.



Also...wenn sie physisch angeschlagen ist, würde ich CB hinterfragen (würde ich sowieso...)...aber ich denke, psychisch ist gemeint. Oder?


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Trufknarf Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 806

08.02.2012 21:26
#47 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von alaska

Zitat
MB: Die Mannschaft ist schwer angeschlagen. Wir müssen uns zumindest den Respekt der Fans wieder erarbeiten und die Spiele ordentlich absolvieren. Es werden sehr schwere Spiele, da die Mannschaft physisch und mental total angeschlagen und ohne Selbstvertrauen ist.



Also...wenn sie physisch angeschlagen ist, würde ich CB hinterfragen (würde ich sowieso...)...aber ich denke, psychisch ist gemeint. Oder?




Meiner Meinung nach muss der Trainer als Leader sowohl physisch (Trainig) und psychisch (Motivation) das Team im Griff bekommen.


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

09.02.2012 00:43
#48 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von Trufknarf

Zitat von alaska

Zitat
MB: Die Mannschaft ist schwer angeschlagen. Wir müssen uns zumindest den Respekt der Fans wieder erarbeiten und die Spiele ordentlich absolvieren. Es werden sehr schwere Spiele, da die Mannschaft physisch und mental total angeschlagen und ohne Selbstvertrauen ist.



Also...wenn sie physisch angeschlagen ist, würde ich CB hinterfragen (würde ich sowieso...)...aber ich denke, psychisch ist gemeint. Oder?




Meiner Meinung nach muss der Trainer als Leader sowohl physisch (Trainig) und psychisch (Motivation) das Team im Griff bekommen.




Meiner Meinung nach muss ein anderer Trainer als CB (und wenn es MB ist) einer durchaus talentierten Mannschaft es doch beibiegen können, wie man Eishockey spielt.
Ich betone: Ein ANDERER TRAINER!!!

Cheers

Weightwatcher


Oo=v=oO


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.609

09.02.2012 10:44
#49 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Bei aller Liebe ist die Ausage von M.B. zur 4. Reihe doch harter Tobak.

Ja sie haben es nicht leicht auf dem höheren Oberliga Niveau mit zu halten. Aber das haben mittlerweile einige erfahrenere im Team durchaus auch regelmäßig und die kämpfen teils zudem nicht um das zu kompensieren!!!

Man verlangt aktuell selbstkritischere Spieler die vorangehen und auch die eigene Leistung hinterfragen. Völlig richtig!

Aber warum gilt das offenbar nicht für den Coach und den Manager in gleicher Weise?
- Fakt ist dass C.B. offenbar nicht in der Kritik steht, sondern weiter machen soll als wäre nichts gewesen.
- WARUM ABER hat man im täglichen Training über Monate die Fehlenetwicklung nicht bemerkt und gegengesteuret?
- WARUM hat man die Mannschaft bis zuletzte gewähren lassen mit Dingen wie Tänzchen vor wichtigen Spielen wie in Unna. Weiss der Trainer nicht was in der Kabine läuft?
- WARUM hat man selbst nach der Absetzung des Capitäns nicht selkber aggiert, sondern erneut das Team enstcheiden lassen welche Spieler nun Tagescaptain werden sollen?
- WARUM scheut man sich erneut vor hartem Durchgreifen und traut sich nicht eine Suspendierung aus zu sprechen, Gegen Unna sollte/muss es auch mit einem weniger gehen, denn jetzt hat man ohnehin kaum noch etwas zu verlieren. Aber selbst jetzt agiert man kaum.
- WARUM hat die Mannschaft nicht früher mal Klartext zu hören bekommen. Ich habe lange in der Vorrunde auch vom Coach nur gehört dass man nach jeder mäßigen Vorstellung Ausreden verbreitete und mehr Zeit benötige.
- WARUM hat die vierte Reihe eigentlich nie eine echte Chance bekommen? Ohne Vertrauen und Eiszeit keine Weiterentwicklung. Und es gab mehr alks genug mäßige Auswärtsspiele wo man es mal hätte versuchen können, da die ersten Reihen auch nicht übermächtig beeindruckend aufspielten.
- WARUM bemerkt der Coach nach dem letzten Spiel die 4. Reihe sei die noch Beste gewesen, wen dann die Jungs nun sofort wieder in obigem Interview nieder gemacht werden vom Cotrainer?

Ja Blacky und Co sind nicht die Überflieger der Oberliga, aber es ist auch nicht so dass man sie fast überhaupt nicht bringen kann in dieser Liga. So schlecht sind sie wieder bei weitem nicht. Doch wenn Management und Trainer der Meinung sind, man habe doch gesehen dass diese Reihe nicht bereit ist für die Oberliga, dann frage ich, warum aht man nicht reagiert und in der Saison frühzeitig reagiert und eine andere 4. Reihe auf die Beine gestellt? Da man die 4. Reihe sehr früh aufgegben hatte war es sehr überheblich und fast naiv zu denken mit nur 3 Reihen schon höhere Ziele erreichen zu können. Denn dies wäre bei den die ganze Saison schwankenden Leistungen der ersten Reihen auch ohne Verletzungen eher sehr schwer geworden und amn kann auch kaum davon ausgehen, dass sch keiner verletzt. Zudem fdann auch noch Spieler an einen Kooperationspartner ab zu geben und einer Doppelbelastung aus zu setzten ist dann erst recht völlig unverständlich.
Bei aller berechtigten Kritik am Team sehe ich ganz massive Fehler auch in der Führung. Sorry aber bei aller Dankbarkeit für die Vergangenheit sollte man wenn dann schon wirklich über ALLES nachdenken was uns in diese Situation gebracht hat.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

09.02.2012 11:05
#50 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Nachdem ich jetzt in unterschiedlichen Threads von überwiegend den gleichen Usern die immerwiederkehrende Forderung nach einenm Rücktzug von CB und/oder MB lesen durfte, hoffe ich, dass diese Forderungen so langsam mal eingestellt werden, da die Löwen-Organisation augenscheinlich nicht gewillt ist, Volkes Stimme (bzw. einzelnen Usern) nachzugeben.

Ich hoffe für die Zukunft auf eine ruhige Arbeit der sportlichen Leitung und bin mir eigentlich sicher, dass die Betroffenen aus ihren Fehlern gelernt haben.

Ich wünsche mir nicht, dass MB die Brocken hinwirft - auch wenn ich es irgendwie verstehen würde. Aber dafür schätze ich MB als gradlinigen Menschen, der nach 20 Jahren als aktiver Sportler jetzt erstmal auf der anderen Seite stand und bei seinem Versuch, ein erfolgreiches Team zu kreieren, mehr oder weniger auf die Nase gefallen ist. MB und CB sind sicherlich mindestens genauso unzufrieden wie die meisten Fans.

Sollte das Gebashe von dem einen oder anderen notorischen Nörgler nicht aufhören, würde ich hier darum bitten, die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Ich gehe davon aus, dass die Löwen trotz Mindereinnahmen aus dem Ticket-Verkauf weiter existieren werden. Und meine Motivation, im Board zu lesen, wird dann sicherlich wieder ansteigen.



http://www.lions-archiv.de


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

09.02.2012 11:17
#51 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Jens, du kannst niemandem verbieten zu posten oder sich zu äußern, auch ein Herr Bresagk oder Co. müssen damit klar kommen und ich denke das werden sie auch.

Nur sie sollten eins dringend machen: Nicht alles auf die Mannschaft und den Charakter schieben!


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.609

09.02.2012 11:21
#52 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Kritik ist kein Gebashe lieber Jus67 und ohne werden sich die Löwen nicht positiv weiterentwickeln. Wer von anderen ein Hinterfragen eigener Leistungen verlangt, sollte auch bei sich diese Masstäbe zulassen. Ich schätze M.B. persöhnlich sehr und erwarte fest dass er Manns genug ist dies zu tun. Daher erwarte und hoffe ich auch nicht dass er hinschmeißt, sondern dass er noch mal einiges gründlich überdenkt. Hätte man füher in der Saison auf Kritiker gehört, wäre zudem noch deutlich mehr Handlungsspielraum gewesen und man hätte die derzeitig überaus missliche Lage noch deutlich leichter korrigieren können. Aber damals noch mehr als heute kamen Statements wie Deines, um andere Meinungen und Kritiker pauschal als Nörgler ab zu tun. Leider haben aber die Kritiker mit Ihren Beobachtungen und Schlüssen recht behalten, und ich wäre überaus froh wenn dem nicht so wäre.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.609

09.02.2012 11:29
#53 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

@ Marco
Zumal wenn man wochenlang den Teamgeist und Charakter zuvor als Begründung dafür nannte warum Zugänge auch genau passen müssten um das so Tolle vorhandene Mannschaftsgefüge nicht zu Gefährden.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.609

09.02.2012 11:31
#54 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

09.02.2012 11:33
#55 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von 0815
Leider haben aber die Kritiker mit Ihren Beobachtungen und Schlüssen recht behalten, ...


In einigen Punkten: Definitiv. In anderen Punkten: Definitiv nicht.

Aber genauso wenig, wie eine Pauschalverurteilung der sportlichen Leitung erfolgen sollte, will ich jetzt eine Pauschalverurteilung von "notorischen Nörglern" vornehmne. Kritik ist wichtig und notwendig - aber das für mich gebetsmühlenartige Wiederholen (ich schrieb es schon an anderer Stelle) macht eventuelle falsche Aussagen nicht unbedingt richtig.

Wie gesagt - ich gehe davon aus, dass MB und CB aus ihren Fehlern gelernt haben und die richtigen Schlüsse ziehen. So, wie ich es sehe, werden sie ihr Konzept verändern und durchziehen - auch wenn sich so mancher User hier auf den Kopf stellen wird. Und daher wünsche ich mir einfach mehr Ruhe und Gelassenheit im Umfeld der Löwen und auch im Fan-Forum.



http://www.lions-archiv.de


St.Mai
Beiträge:

09.02.2012 11:41
#56 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von JUS67
Nachdem ich jetzt in unterschiedlichen Threads von überwiegend den gleichen Usern die immerwiederkehrende Forderung nach einenm Rücktzug von CB und/oder MB lesen durfte, hoffe ich, dass diese Forderungen so langsam mal eingestellt werden, da die Löwen-Organisation augenscheinlich nicht gewillt ist, Volkes Stimme (bzw. einzelnen Usern) nachzugeben.

Ich hoffe für die Zukunft auf eine ruhige Arbeit der sportlichen Leitung und bin mir eigentlich sicher, dass die Betroffenen aus ihren Fehlern gelernt haben.

Ich wünsche mir nicht, dass MB die Brocken hinwirft - auch wenn ich es irgendwie verstehen würde. Aber dafür schätze ich MB als gradlinigen Menschen, der nach 20 Jahren als aktiver Sportler jetzt erstmal auf der anderen Seite stand und bei seinem Versuch, ein erfolgreiches Team zu kreieren, mehr oder weniger auf die Nase gefallen ist. MB und CB sind sicherlich mindestens genauso unzufrieden wie die meisten Fans.

Sollte das Gebashe von dem einen oder anderen notorischen Nörgler nicht aufhören, würde ich hier darum bitten, die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Ich gehe davon aus, dass die Löwen trotz Mindereinnahmen aus dem Ticket-Verkauf weiter existieren werden. Und meine Motivation, im Board zu lesen, wird dann sicherlich wieder ansteigen.



Ich habe bisher von fast keinem User gehört, dass MB zurücktreten soll! Auch wird er nicht "gebashed" sondern lediglich kritisiert für die eine oder andere Fehlentscheidung/Fehleinschätzung. Dieser Kritik hat er sich gestellt und zumindest teilweise Fehler eingestanden. Das man sich als Gesellschafter/Sportlicher Leiter/Co-Trainer auch verschiedenen Kritikern aussetzt dürfte MB klar sein.

Bei einem solchen sportlichen Verlauf der Saison fände ich dieses Forum eher krank, wenn keiner den Trainer in Frage stellen würde. Dein Vorschlag "dann bleibt halt weg, wenns euch net passt, die organisation wirds schon verkraften können" ist für mich dann der Gipfel der Nibelungentreue/Frechheit...

Ach bye the Way: ich fordere weder den Rücktritt von Bresagk, noch die Entlassung von Beddoes, aber dennoch würde ich Leute die das bei Beddoes fordern nicht so unter der Gürtellinie anfahren...


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

09.02.2012 11:41
#57 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von marco1985
Jens, du kannst niemandem verbieten zu posten oder sich zu äußern, ...


Zitat von JUS67
Ich hoffe für die Zukunft ...
Ich wünsche mir nicht, ...
... würde ich hier darum bitten, die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen ...


Hi Marco, imho sehen Verbote irgendwie anders aus ...



http://www.lions-archiv.de


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

09.02.2012 11:46
#58 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von JUS67
Sollte das Gebashe von dem einen oder anderen notorischen Nörgler nicht aufhören, würde ich hier darum bitten, die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen.




0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.609

09.02.2012 11:53
#59 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von JUS67

Zitat von 0815
Leider haben aber die Kritiker mit Ihren Beobachtungen und Schlüssen recht behalten, ...


In einigen Punkten: Definitiv. In anderen Punkten: Definitiv nicht.

Aber genauso wenig, wie eine Pauschalverurteilung der sportlichen Leitung erfolgen sollte, will ich jetzt eine Pauschalverurteilung von "notorischen Nörglern" vornehmne. Kritik ist wichtig und notwendig - aber das für mich gebetsmühlenartige Wiederholen (ich schrieb es schon an anderer Stelle) macht eventuelle falsche Aussagen nicht unbedingt richtig.

Wie gesagt - ich gehe davon aus, dass MB und CB aus ihren Fehlern gelernt haben und die richtigen Schlüsse ziehen. So, wie ich es sehe, werden sie ihr Konzept verändern und durchziehen - auch wenn sich so mancher User hier auf den Kopf stellen wird. Und daher wünsche ich mir einfach mehr Ruhe und Gelassenheit im Umfeld der Löwen und auch im Fan-Forum.





Nette aber auch sehr pauschales Urteil über die Kritiker. Leider sind fast alle Punkte die ich kritisierte eingetreten. Ich würde mich sehr freuen wenn dem nicht so wäre.

Ich habe auch die sportliche leitung nicht pauschal verurteilt, sondern ganz konkrete und eben genau nicht pauschale Fragen gestellt, die sich aus der Saison einfach nun mal ergeben bei der Ursachenforschung für die Misere.
Mit einfach mal in Ruhe weiterarbeiten ist es eben nicht getan wenn man Spielern zugleich pauschal Chrakterlosigkeit offen vorwirft, ohne zugleich Ross unmd Reiter zu nennen. Sorry da macht man es sich zu einfach!
Ob die richtigen Schlüsse gezogen werden wird sich eben erst noch zeigen. Ich hoffe diese folgen noch, aber dazu fehlt mir aktuell etwas die selbstkritische Einstellung. Die Saison habe ich schon viele solche Statements wie Deine gelesen, wo sich Leute sicher waren dass die richtigen Schlüsse schon gezogen würden. Die harte Realität belehrte da aber einige anschließend eines Besseren, und das teils überaus deutlich.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

09.02.2012 12:00
#60 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von St.Mai
Ich habe bisher von fast keinem User gehört, dass MB zurücktreten soll! Auch wird er nicht "gebashed" sondern lediglich kritisiert für die eine oder andere Fehlentscheidung/Fehleinschätzung. Dieser Kritik hat er sich gestellt und zumindest teilweise Fehler eingestanden. Das man sich als Gesellschafter/Sportlicher Leiter/Co-Trainer auch verschiedenen Kritikern aussetzt dürfte MB klar sein.


Dann habe ich vermutlich zuviel in Aussagen wie "Bei aller berechtigten Kritik am Team sehe ich ganz massive Fehler auch in der Führung" hinein interpretiert. Für mich klingen solche Aussagen (die es zuhauf gab) wie "soll er doch den Bettel hinwerfen". Aber vielleicht lese ich da auch zuviel zwischen den Zeilen.

Zitat von St.Mai
Bei einem solchen sportlichen Verlauf der Saison fände ich dieses Forum eher krank, wenn keiner den Trainer in Frage stellen würde.


Wie mehrfach gesagt - Kritik ist immer wichtig und notwendig. Aber nicht immer wieder die gleiche Leier in unterschiedlichen Threads - zumal abzusehen ist, dass die Führung versucht, aus den Fehlern zu lernen.

Zitat von St.Mai
Dein Vorschlag "dann bleibt halt weg, wenns euch net passt, die organisation wirds schon verkraften können" ist für mich dann der Gipfel der Nibelungentreue/Frechheit... Ach bye the Way: ich fordere weder den Rücktritt von Bresagk, noch die Entlassung von Beddoes, aber dennoch würde ich Leute die das bei Beddoes fordern nicht so unter der Gürtellinie anfahren...


War es unter der Gürtellinie ? Sorry, das war nicht meine Intention. Ändert aber nichts an meiner Bitte, die Führung einfach in Ruhe arbeiten zu lassen. Nibelungentreue ? Garantiert nicht - aber Treue nach 28 Jahren Eishockey sicherlich.



http://www.lions-archiv.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ FAZ Interview zur aktuellen Situation mit Stefan Krämer und Andreas Stracke +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
102 13.04.2013 20:48
von tommy9677 • Zugriffe: 8163
Danke Michael Bresagk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
32 22.10.2012 16:07
von Eisman • Zugriffe: 3406
+++ Interview mit Michael Bresagk +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von bentiya
0 08.02.2012 08:09
von bentiya • Zugriffe: 384
Sportlicher Leiter Michael Bresagk
Erstellt im Forum Team 2011/12 von Messier
2 14.07.2011 21:13
von dewo • Zugriffe: 995
Interview mit Michael Bresagk auf offenem Kanal Offenbach/Frankfurt
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von 6707
0 13.12.2010 15:09
von 6707 • Zugriffe: 562
Suche Bresagk Game Worn
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von DaMosh
1 02.09.2010 22:33
von Moppel • Zugriffe: 279
Michael Bresagk im Interwiev auf LionsTV!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Mäcks
3 16.07.2009 17:01
von controllero • Zugriffe: 415
# 2 Michael Bresagk
Erstellt im Forum Das Team 09/10 von Messier
3 26.02.2010 09:32
von Schneelöwe • Zugriffe: 886
+++ Bresagk verlängert: Dienstältester Löwe bleibt an Bord! +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
47 20.07.2009 22:24
von Cousin • Zugriffe: 2496
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software