Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 6.151 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.02.2012 12:10
#61 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Konstuktive Kritik ist noch lange keine Aufforderung zum sofortigen Rücktritt!
Bei M.B. würde ich diesen sehr bedauern, bei C.B. eher nicht, da mir hier jegliches Konzept bisher verborgen bleibt.

Vor allem aber erwarte ich eine kritische Auseinandersetztung mit den Fehlern und diese erfolgt bisher aus meiner Sicht noch nicht vollumfänglich. Es ist völlig richtig über das Team und dessen Zusammensetzung intensiv nach zu denken. Aber bisher fehlt mir die Komponente die eigene Handlungsweise wie Coaching usw. auch mal kritisch zu hinterfragen. Zu diesen Fragen hat man bisher mit keinem Wort auch nur zwischen den Zeilen Stellung genommen! Und auch hier kann man nicht einfach unverändert fortfahren wenn man zukünftig alles für den Erfolg tun will.

Im Übrigen kann und darf ich bei aller Liebe zum Hockey und den Löwen Entwicklung offenbar auch nach 32 Jahren durchaus kritischer sehen als andere, ohne dem Verein gleich den Rücken kehren zu müssen, weil ich nicht alles nur toll finde. Und da brauche ich mir auch von anderen keine Vorschriften machen zu lassen, ob ich das darf oder sonst kein echter Fan mehr bin, wie das hier für manchen offenbar normal ist.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

09.02.2012 13:19
#62 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

@0815: Du fühlst dich hier persönlich von den Sätzen angegriffen, die JUS67 geschrieben hat.....nun gut, kann man so interpretieren, muss man aber nicht.

Als Otto-Normaluser dieses Forums, weiss ich sehr genau einzuschätzen, wen und welche Aussagen JUS67 damit meint. Andere können das vielleicht nicht, mag sein. Leider sind schriftliche Meinungsbekundungen immer ohne Mimik, Gestik und manchmal wirken sie dann anders als wenn sie im Gegenüber kundgetan worden wären....puh!

Für meinen Geschmack, kam in verschiedenen Artikeln und Aussagen bereits zum Vorschein, dass die Verantwortlichen nicht nur Fehler gemacht, sondern sie auch eingestanden haben. Nun ist es an ihnen, diese Fehler zu korrigieren. Dafür sollte man ihnen Zeit geben, auch von Seiten der Zuschauer. Und da wirkt eine Aussage, die in zwei verschiedenen Foren bzw. Blogs gemacht wird und dann auch noch immer und immer wieder wiederholt wird, einfach nervig. Und hier beziehe ich mich ganz speziell auf den User "Trevor Young".

Und für andere Dinge, wie zum Beispiel der Ausfall einiger wichtiger Stützen, können auch die Verantwortlichen nichts. Aber das ist hier Konsenz, denke ich.

Hier wurde mal gefordert, die Mannschaft sollte sich zu Wort melden. Hat sie das inzwischen? In der Tat müsste hier ein Dialog beginnen, um einen Weg zu finden, die Saison anständig zu Ende zu bringen, ohne dass am Ende mehr kaputt gemacht wird als nur diese Saison. Ein Stadionsprecher könnte hier ein wichtiges Bindeglied sein.....



JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

09.02.2012 13:29
#63 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von 0815
Vor allem aber erwarte ich eine kritische Auseinandersetztung mit den Fehlern und diese erfolgt bisher aus meiner Sicht noch nicht vollumfänglich.


Meinen Standpunkt habe ich ja bereits dargelegt. Ein Wiederholen würde ihn nicht richtiger oder falscher machen. Insofern möchte ich zu dem obigen Zitat nur eine neugierige Frage stellen. Woher hast du die Information über die nicht vollumfängliche kritische Auseinandersetzung ? Aus den gängigen Presseartikeln wie OP, Bild, FAZ oder Hockeyweb ? Ich weiß lediglich von langen internen Sitzungen, bei denen der Verlauf der letzten Monate intern sehr kritisch beleuchtet und hinterfragt wurde. Meines Wissens war bei diesen Meetings aber gar niemand anwesend, der uns letztendlich darüber informieren könnte.



http://www.lions-archiv.de


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

09.02.2012 13:42
#64 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von JUS67

Zitat von 0815
Vor allem aber erwarte ich eine kritische Auseinandersetztung mit den Fehlern und diese erfolgt bisher aus meiner Sicht noch nicht vollumfänglich.


Meinen Standpunkt habe ich ja bereits dargelegt. Ein Wiederholen würde ihn nicht richtiger oder falscher machen. Insofern möchte ich zu dem obigen Zitat nur eine neugierige Frage stellen. Woher hast du die Information über die nicht vollumfängliche kritische Auseinandersetzung ? Aus den gängigen Presseartikeln wie OP, Bild, FAZ oder Hockeyweb ? Ich weiß lediglich von langen internen Sitzungen, bei denen der Verlauf der letzten Monate intern sehr kritisch beleuchtet und hinterfragt wurde. Meines Wissens war bei diesen Meetings aber gar niemand anwesend, der uns letztendlich darüber informieren könnte.




@JUS67: Ich bin grundsätzlich eher deiner Meinung. Man muss aber zugeben, das gerade seit dem Hamm-Spiel viel Kritik an den Spielern geübt wurde und MB eigene Fehler eingestanden hat. Zu den (teilweise durchaus berechtigten) Kritikpunkten am Trainer wurde aber wenig bis gar nichts gesagt. Und das fehlt noch so ein bisschen. Unabhängig davon, ob man den Trainer mag oder nicht mag, ihn nächste Saison wieder sehen möchte oder doch lieber zum Teufel schicken. Er hat auch Fehler begangen und das möchten einige halt auch gerne öffentlich hören.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

09.02.2012 14:25
#65 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Die Problematik ist, dass ein Trainer.....einen sehr speziellen Stand hat. Ein Trainer, der zuviel Kritik abbekommt, ist leicht demontiert und dann eine "lame duck".
Genauso wie alle anderen, hat er Fehler gemacht. Genauso wie alle anderen, sollte man ihm zugestehen, lernfähig zu sein.



0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.02.2012 14:32
#66 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

@ Lion 84
Exakt darum geht es eben. Ich bin auch sauer auf das Auftreten der Mannschaft und sehe diese zu Recht im Focus der Kritik. Aber die von mir gestellten Fragen an und zum Coach sind noch nicht Teil der offentlichen Diskussion der Fehleranalyse und genau das finde ich falsch und inkonsequent. Da dieser Teil ausgespart wuird meine Kritik der nicht vollumfänglichen Auseinandersetzung mit den Ursachen.
Was nichts damit zu tun hat ob ich den Trainer mag. Ich kenne Ihn nur beiläufig und beurteile nur die Unstimmigkeiten und Ergebnisse seiner Arbeit. Eventuell liege ich ja falsch in einigen Punkten, aber da würde die eine oder andere Erklärung der Fragen schon helfen, denn für mich sind da zu viele Fragezeichen um einfach weiter zu machen.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.02.2012 14:37
#67 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse
Die Problematik ist, dass ein Trainer.....einen sehr speziellen Stand hat. Ein Trainer, der zuviel Kritik abbekommt, ist leicht demontiert und dann eine "lame duck".
Genauso wie alle anderen, hat er Fehler gemacht. Genauso wie alle anderen, sollte man ihm zugestehen, lernfähig zu sein.



Das würde ich Ihm gerne zugestehen. Zu einem Lernprozess gehört aber zum einen die Erkenntnis was falsch war und zum anderen die Fähigkeit das gelernte um zu setzen und genau da habe ich bisher meine Zweifel. Leider hat sich bisher in einem aus meiner Sicht längeren Prozess nichts so geändert dass man zuversichtlich sein kann dass die Fehler korrigiert wurden. C.B. agiert leider noch immer aus meiner Sicht eher unentschlossen und zögerlich (z.B schreckt er erneut vor echten harten Massnahmen zurück), dabei kann jetzt kaum noch etwas passieren. Was hat man denn noch zu verlieren? Die Quali für den ohnehin ungeliebten Pokal?
Ein Trainer der in solchen Situationne wie seit Wochen nicht durchgreifen kann oder will und seine Mannschaft nicht in den Griff bekommt ist ohnehin leider eher eine "lame duck" mit oder ohne öffentliche Kritik.


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

09.02.2012 15:05
#68 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

was den ein oder anderen vielleicht auch ein wenig "irritiert", ist die Tatsache, dass bei solch einer negativen sportlichen Entwicklung der "Automatismus Trainerrauswurf" nicht angewendet wird. Im Fussball oder auch sicher im Profi Eishockey kann man es sich normalerweise nicht leisten, lieber die ganze Mannschaft zu tauschen als erst einmal über einen Trainerwechsel eine Veränderung zu versuchen. Die Löwen wollen den Weg mit CB gehen. Keine Ahnung wieviel CB verdient, aber vielleicht ist das auch ein Stück der Entscheidung. Die Schuld auf die Mannschaft zu schieben ist einfach, denn sie wird ja nie die Chance erhalten zu beweisen, ob sie unter einem anderen Trainer besser gespielt hätte. MB ist Gesellschafter, also wird ihm die Situation am allermeisten stinken. Er ist aber auch einer der "Chefs", also entscheidet er.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

09.02.2012 15:11
#69 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von TOM66
Die Schuld auf die Mannschaft zu schieben ist einfach, denn sie wird ja nie die Chance erhalten zu beweisen, ob sie unter einem anderen Trainer besser gespielt hätte.


Ich bin einfach mal so frei und stelle diese Aussage um: "Die Schuld auf den Trainer zu schieben ist einfach, denn er wird ja nie die Chance erhalten zu beweisen, ob er mit einem anderen Team mehr Erfolg gehabt hätte". Ein "Richtig" oder "Falsch" wird es hier auch nicht geben - und wir würden nie erfahren, was passiert wäre, wenn ... Insofern:

Zitat von TOM66
MB ist Gesellschafter, also wird ihm die Situation am allermeisten stinken. Er ist aber auch einer der "Chefs", also entscheidet er.



http://www.lions-archiv.de


St.Mai
Beiträge:

09.02.2012 15:21
#70 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse

Genauso wie alle anderen, hat er Fehler gemacht. Genauso wie alle anderen, sollte man ihm zugestehen, lernfähig zu sein.



Schöner Satz, gilt der dann auch für alle Spieler oder nur für diejenigen die noch Vertrag haben???


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

09.02.2012 15:22
#71 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von 0815
@ Lion 84
.... Aber die von mir gestellten Fragen an und zum Coach sind noch nicht Teil der offentlichen Diskussion der Fehleranalyse und genau das finde ich falsch und inkonsequent. Da dieser Teil ausgespart wuird meine Kritik der nicht vollumfänglichen Auseinandersetzung mit den Ursachen.



Da stellt sich mir die Frage, ob eine öffentliche Diskussion hier überhaupt angebracht oder notwendig ist. Sicher hat der Zuschauer ein Anrecht auf eine gewisse Leistung und auch auf gewisse Antworten, aber ob hier jeder Fehler, in der Öffentlichkeit, diskutiert werden muss, sehe ich als fraglich an.

Solange intern Tacheles geredet wird und die Personen trotzdem der Meinung sind, miteinander den Karren aus dem Dreck zu ziehen, reicht mir das.



lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

09.02.2012 15:28
#72 RE: Löwen: Micheal Bresagk äußert sich zur aktuellen Situation + Kommentar Zitat · antworten

Zitat von TOM66
Die Löwen wollen den Weg mit CB gehen. Keine Ahnung wieviel CB verdient, aber vielleicht ist das auch ein Stück der Entscheidung.



Da CB mit kompletter Familie aus Kanada gekommen ist, wird er nicht auf 400-Euro-Basis arbeiten und ein Gehalt beziehen, wo man es sich als junger Verein bestimmt 2x überlegt, ob man ihn rauswirft oder nicht.

Bei aller (berechtigten) Kritik ist es natürlich immer schwer, den Trainer öffentlich zu kritisieren. Wo das hinführt, sieht man ja aktuell wieder am Beispiel in Hoffenheim. Da CB wohl zu 99,99% bleibt, liegt es jetzt an ihm zu beweisen, was er kann. Er ist an der Aufstellung des neuen Teams maßgeblich beteiligt und wird zum Beginn der neuen Saison nicht noch einmal eine ganze Vorrunde bekommen, um sich zu beweisen. Diesmal muss der Funke schneller zünden und grundsätzlich traue ich ihm das auch zu.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ FAZ Interview zur aktuellen Situation mit Stefan Krämer und Andreas Stracke +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
102 13.04.2013 20:48
von tommy9677 • Zugriffe: 8163
Danke Michael Bresagk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
32 22.10.2012 16:07
von Eisman • Zugriffe: 3410
+++ Interview mit Michael Bresagk +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von bentiya
0 08.02.2012 08:09
von bentiya • Zugriffe: 384
Sportlicher Leiter Michael Bresagk
Erstellt im Forum Team 2011/12 von Messier
2 14.07.2011 21:13
von dewo • Zugriffe: 995
Interview mit Michael Bresagk auf offenem Kanal Offenbach/Frankfurt
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von 6707
0 13.12.2010 15:09
von 6707 • Zugriffe: 562
Suche Bresagk Game Worn
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von DaMosh
1 02.09.2010 22:33
von Moppel • Zugriffe: 279
Michael Bresagk im Interwiev auf LionsTV!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Mäcks
3 16.07.2009 17:01
von controllero • Zugriffe: 415
# 2 Michael Bresagk
Erstellt im Forum Das Team 09/10 von Messier
3 26.02.2010 09:32
von Schneelöwe • Zugriffe: 886
+++ Bresagk verlängert: Dienstältester Löwe bleibt an Bord! +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
47 20.07.2009 22:24
von Cousin • Zugriffe: 2500
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software