Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.620 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

11.02.2012 23:06
#16 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Natürlich haben Alle recht, wenn sie der Meinung sind, das man bei Themen
die Personen betreffen etwas weniger Polemik reinbringen sollte. Ich denke
mir allerdings, dass das vor allem in den letzten Wochen dadurch passiert, da
es einige Leute im Forum gibt, die scheinbar mehr das Gewicht solcher
Entscheidungen (Trainerfrage) einschätzen, als Andere.
@JUS67
Daher kommt sicher auch die Ausdrucksweise „Gutmenschen“ (ich bin mir nicht
sicher, ob ich die auch verwende, es könnte aber sein). Das sind für mich Alle
die sagen: Es kommt schon alles wieder in Ordnung, oder es gibt immer die
zweite Chance. Das mag ja manchmal auch stimmen, aber man kann ja immer
auf Glück oder Gott vertrauen. Aber es gibt eben noch die anderen Fans (so wie
ich), die nicht zu den Anhänger der „Alles wird Gut“ Theorie zählen, sondern
einfach die Analyse benutzen, um einen Soll- mit einem Ist-Zustand abzugleichen
und dabei noch überlegen, wie teuer der nächste Fehler denn werden wird.
Leider ist es dann so, dass man eben sehr schnell nach dem Lesen der „Kein
Problem beim zweiten Mal machen wir es richtig“ – Theorien in Rage kommt
und sich dann leider auch mal zur Polemik hinreißen lässt.
Ich will nicht wieder ausführlich zum Thema Trainer schreiben, aber zumindest
noch mal darauf hinweisen, dass man keine Trennung zwischen Trainer und Mann-
schaft herbeireden kann. Da gibt es für mich keine 20 charakterlosen Spieler,
ohne einen unfähigen Trainer, das gehört ohne Zweifel zusammen und dem-
entsprechend auch die Konsequenzen. Die Chance, dass der Trainer es das nächste
Mal richtig macht ist eine 50 zu 50 Chance, allerdings wissen wir Heute, dass er es
schon einmal nicht hinbekommen hat. Also ist es keine reale 50 zu 50 Chance mehr
und ich glaube einfach nicht, dass die Löwen sich die geringere Chance auf Erfolg
für die neue Saison leisten können (auch wenn ich Heute weiß, dass sie es werden).
Unser Sport ist nun einmal ein Geschäft und da kann man nicht die Tatsachen
verdrängen und auf das Glück beim nächsten Mal hoffen.


vince riendeau Online

Midlife Löwe

Beiträge: 991

12.02.2012 07:25
#17 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Die Einschätzung der Meisten hier von CB ist so was von Ahnungslosigkeit geprägt... Mann o Mann
Ich werde mich demnächst...nach dem durchwühlen von diversen Threads...dazu dezidiert äußern...


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

12.02.2012 07:42
#18 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Ich persönlich bin der Meinung das vieles einfach aus der Enttäuschung heraus geboren ist,
wobei da einige ihre hoffentlich vorhandene gute Kinderstube vermissen lassen.
Kritik ist eine Sache, Hasstiraden was ganz anderes.
Man hatte bei der Auswahl des Kaders einfach kein glückliches Händchen,
wobei auch einige Spieler einfach hinter den Mindesterwartungen zurück blieben.
Und später war es einfach zu spät den Hebel umzulegen, bzw. den Kader qualitativ zu verstärken.
Da jetzt alles CB anzulasten halte ich aber für überzogen, und genauso ihn als schlechtesten Trainer hinzustellen.
In der neuen Saison werden die Karten neu gemischt, und auch für CB die Chance mit einem Kader auf den er sicher
diesmal personell Einfluss haben wird, sich zu beweisen.


Herbert29 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 7

12.02.2012 11:24
#19 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass diese Art der Diskussion über die abgelaufene Saison bzw. die handelnen Personen endlich einmal offen und nicht von persönlichen Befindlichkeiten geprägt ist bei der jeder geschriebene Satz zerpflückt und zum Abschuss frei gegeben wird. Ich für meinen Teil finde die Analyse Jaroslav Muchas sehr zutreffend und kann die getätigten Aussagen im Großen und Ganzen unterschreiben. Dass bei aller angebrachten Kritik hier und da mal über das Ziel hinaus geschossen wird sollte, denke ich, jeder verkraften können.
Wie ich in einem anderen Abschnitt dieses Forums bereits erwähnte halte auch ich es für falsch einzig dem Trainer diese verkorkste Situation anzulasten. Hier wiederhole ich meine Meinung: Er wird im Regen stehen gelassen. Über grundsätzliches Fachwissen bzw. Coaching möchte ich mich nicht äußern, da mir dazu einfach das Hintergrundwissen über seine Arbeit fehlt. Allerdings ist auch mein einfacher, evt. etwas oberflächlicher Eindruck seiner Arbeit folgender:
Dem Trainer ist es bis heute nicht gelungen eine Mannschaft zu formen (Das Bsp. mit der Schulklasse finde ich simple aber definitv zutreffend).
Außerdem sind einige seiner Entscheidungen schlichtweg nicht nachzuvollziehen (z. B. Torwartfrage). Jetzt soll er also nä. Jahr noch einmal nach Frankfurt kommen und eine neue Chance erhalten. Ich weiß im Moment nicht ob das die richtige Entscheidung sein soll. Vielmehr wäre es vielleicht angebracht eine komplett andere Richtung einzuschlagen.
Einen weiteren wichtigen Punkt den Mucha anspricht ist der der fehlenden Teamidentität. "Jeder für jeden gekämpft", "Teamspirit", etc.
Das was die Löwen eigentlich jahrelang ausgemacht hat, hat diese Truppe vermissen lassen. Hier stellt sich mir wieder die Frage wer dafür die Verantwortung trägt. Klar, ein glückliches Händchen bei der Spielerauswahl ist von Nöten, aber so falsch wie in diesem Jahr darf man eigentlich nicht daneben liegen. Deshalb melde ich Zweifel an ob es mit der momentanen sportlich verantwortlichen Besetzung weiter gehen soll und ob sie die Fähigkeit besitzt diese Mentalität auf eine zusammen zu stellende Mannschaft übertragen kann.
Ich denke, dass sie alle Fans und Zuschauer der Löwen eine Mannschaft wünschen die dem Gegner unter die Haut geht, Respekt einflößend ist, als Einheit auftritt, auch mal einen Rückstand umbiegt, nie aufgibt und bei der sich der Einzelne nicht zu wichtig nimmt sondern an seine Mannschaft denkt.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

12.02.2012 11:32
#20 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Meine persönliche Meinung habe ich ja bereits in diversen Posts kund getan. Ein Wiederholen erspare ich mir und allen anderen jetzt, da es dadurch weder richtiger noch falscher wird. Wie gesagt, es gibt zusammengefasst zwei Fraktionen, von denen die eine vermutlich in ca. 10 Monaten kundtun wird: "Wir haben es schon damals gesagt". Wer das sein wird und wie die kommende Saison nach einem zu erwartenden Umbruch aussehen wird - keine Ahnung.

Eine Bitte noch an Herbert29 (ist nicht polemisch gemeint): Wäre es machbar, deine Beiträge durch Absätze und Zeilenschaltungen lesbarer zu machen ? Es ist ungeheuer anstrengend, diverse Zeilen Fließtext zu lesen, ohne den Faden bzw. die Lust zu verlieren. Am besten, du editierst es im Nachhinein nochmal - vielen Dank !

Tante Edith bittet vor allem um Leerzeilen zwischen den Absätzen. Ihre Augen sind nicht mehr die allerbesten ...



http://www.lions-archiv.de


Hessen-Lady Offline

Prinzessin der Erbsen


Beiträge: 3.259

12.02.2012 12:13
#21 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe

@ Hessen-Lady warum schreibst Du nicht mehr ? Dein Beitrag ist sehr ansprechend.



Hi there,

nun das liegt in der Natur der Dinge....ich bin grundsätzlich gesehen einfach zu weit weg um mir ein wirkliches Bild der Ereignisse machen zu können....(was aber nicht heisst das dem auch so bleiben muss...nur weil etwas ist wie es ist heisst es ja nicht das es auch so bleiben muss wie es ist....)...

In der nächsten Saison werde ich beruflich bedingt desöfteren im Frankfurter Raum zu tun haben und mir dadurch mehrere Spiele ansehen können, dann werde ich auch wieder öfters mal meine Ansichten kundtun...

Ich habe diesen Beitrag ohne nachzudenken einfach aus dem Herzen heraus geschrieben....so wie ich es empfinde und sehe und ich freue mich darüber das ich durch ihn zu einer sachlichen Diskussion beitragen konnte...

Ich schätze diese Forum sehr da es hier mitunter (abgesehen von einigen verständlichen "Ausrutschern") möglich ist konstruktive/sachliche Diskussionen ohne persönliche Anfeindungen führen zu können...

Sehr gerne erinnere ich mich auch noch an Aktionen wie die Mit-Organisation der Forums-Trikots etc. etc. zurück....und bedanken möchte ich mich an dieser Stelle einmal bei all denen die ich seinerzeit persönlich kennenlernen durfte....ich freue mich darauf Euch "in der Höhle der Löwen" einmal wiederzusehen....

Für heute Abend wünsche ich - trotz der Verletztenliste und der nicht mehr ganz so grossen Euphorie - Euch dennoch ein schönes Spiel mit schönen Spielzügen und einer hoffentlich guten Atmosphäre vor Ort...

Turn on tomorrow

(und zeigt den Spielern was sie vermissen werden wenn sie nicht mehr das Vergnügen haben vor dieser Eurer tollen Kulisse auflaufen zu dürfen....)...

In diesem Sinne....

bis bald mal

LG
Hessen-Lady


Viele Grüße
die Prinzessin der Erbsen...

Ein Mensch der verletzt wird verschließt sich....bis der Schmerz nachlässt.....
vielleicht aber lernt er auch nur ihn zu ertragen.....wie Kork in einem guten Glas Wein....man möchte den Wein nicht missen.....
--------------------------------------
www.muetzenfee.de.tl


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

12.02.2012 13:25
#22 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

@ „vince riendeau”:
Nur kurz zur Erinnerung, was du in den letzten Tagen so alles „losgelassen” hast ...

Zitat
@weightwatcher: Ich wünschte mir mehr niveau wie deines in diesem forum!

Quelle: T&F Löwen vs. Ulla (4)


Bleibt nur zu hoffen, dass auch du uns weiterhin solch ein sachliches, stilvolles „Miteinander” bietest wie bisher – Beispiele gefällig:

Dieser Beitrag steht symbolisch für das kompetenzfreie Geschwafel hier im Forum ... eine völlig sinnfreie Formulierung ... völlig lächerlich ... von Ahnungslosigkeit geprägt ... so richtig Ahnung von Hockey scheinst du nicht zu haben ... Die Einschätzung der Meisten hier von CB ist so was von Ahnungslosigkeit geprägt ...


Kann es also kaum erwarten, mit welch niveauvollen Worten du dich demnächst dezidiert äußerst und hoffentlich all den Ahnungslosen hier im Board mal so richtig Bescheid sagst.


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

13.02.2012 14:15
#23 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Zitat von Hessen-Lady

Zitat von Urlöwe

@ Hessen-Lady warum schreibst Du nicht mehr ? Dein Beitrag ist sehr ansprechend.


Hi there,
nun das liegt in der Natur der Dinge....



Huhu,
Gibt es von Dir vielleicht ein Bericht vom Pond-Hockey?
Du warst doch sicher vor Ort...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Hessen-Lady Offline

Prinzessin der Erbsen


Beiträge: 3.259

14.02.2012 08:14
#24 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69

Zitat von Hessen-Lady

Zitat von Urlöwe

@ Hessen-Lady warum schreibst Du nicht mehr ? Dein Beitrag ist sehr ansprechend.


Hi there,
nun das liegt in der Natur der Dinge....



Huhu,
Gibt es von Dir vielleicht ein Bericht vom Pond-Hockey?
Du warst doch sicher vor Ort...




Hi Frank,

long time no speak ;-)

Wenn es bei meinen Terminen bleibt bin ich ab Freitag für eine komplette Woche in Good old Frankfurt Town.....

Wie wäre es da mit einem Live-von-Angesicht-zu-Angesicht-Bericht ?

Lieben Gruss
Hessen-Lady


Viele Grüße
die Prinzessin der Erbsen...

Ein Mensch der verletzt wird verschließt sich....bis der Schmerz nachlässt.....
vielleicht aber lernt er auch nur ihn zu ertragen.....wie Kork in einem guten Glas Wein....man möchte den Wein nicht missen.....
--------------------------------------
www.muetzenfee.de.tl


Hessen-Lady Offline

Prinzessin der Erbsen


Beiträge: 3.259

16.02.2012 22:03
#25 RE: Mal eine Ansichtssache aus dem "Exil" Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69

Zitat von Hessen-Lady

Zitat von Urlöwe

@ Hessen-Lady warum schreibst Du nicht mehr ? Dein Beitrag ist sehr ansprechend.


Hi there,
nun das liegt in der Natur der Dinge....



Huhu,
Gibt es von Dir vielleicht ein Bericht vom Pond-Hockey?
Du warst doch sicher vor Ort...




Jep, gibt es jetzt dann doch.....cu soon ;-)

LG
Hessen-Lady


Viele Grüße
die Prinzessin der Erbsen...

Ein Mensch der verletzt wird verschließt sich....bis der Schmerz nachlässt.....
vielleicht aber lernt er auch nur ihn zu ertragen.....wie Kork in einem guten Glas Wein....man möchte den Wein nicht missen.....
--------------------------------------
www.muetzenfee.de.tl


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fanshop
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von 4everLöwen
47 20.01.2015 22:15
von Rosebud • Zugriffe: 4033
Suche: Aufnäher Löwen (inkl. Postversand)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von thomas9
3 20.08.2014 23:09
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 394
Suche: Lions Aufkleber
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Joey
11 20.04.2010 21:09
von kalle • Zugriffe: 481
Veterans and boyscouts (VF 2 -Hungry 4 mo’ part III)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Ex-Ex
22 01.04.2010 12:39
von Hayzy • Zugriffe: 1545
NHL 2009/10-Auftakt - Der Osten
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
13 02.10.2009 14:26
von Mr. Hunter • Zugriffe: 352
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software