Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 387 Antworten
und wurde 10.581 mal aufgerufen
  
 Olympische Winterspiele 2010 (Vancouver)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 26
Mati
Beiträge:

01.01.2010 23:51
#46 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

The roster for the American men's hockey team, with player and affiliation, as presented Sunday:

Goal

Ryan Miller, Buffalo Sabres

Jonathan Quick, Los Angeles Kings

Tim Thomas, Boston Bruins

Defencemen

Erik Johnson, St. Louis Blues

Jack Johnson, Los Angeles Kings

Mike Komisarek, Toronto Maple Leafs

Paul Martin, New Jersey Devils

Brooks Orpik, Pittsburgh Penguins

Brian Rafalski, Detroit Red Wings

Ryan Suter, Nashville Predators

Forwards

David Backes, St. Louis Blues

Dustin Brown, Los Angeles Kings

Ryan Callahan, New York Rangers

Chris Drury, New York Rangers

Patrick Kane, Chicago Blackhawks

Ryan Kesler, Vancouver Canucks

Phil Kessel, Toronto Maple Leafs

Jamie Langenbrunner, New Jersey Devils

Ryan Malone, Tampa Bay Lightning

Zach Parise, New Jersey Devils

Joe Pavelski, San Jose Sharks

Bobby Ryan, Anaheim Ducks

Paul Stastny, Colorado Avalanche


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.229

02.01.2010 00:42
#47 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Keine Überraschungen, oder?


weil es echt ist

GO WINGS!


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

02.01.2010 02:09
#48 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Freut mich, dass Callahan und auch Drury dabei sind, wobei es bei Drury doch eher überraschend ist! Da hätte ich 3-4 Kandidaten vor ihm gesehen!

In der Defense hätte ich auch 1-2 andere Namen erwartet...


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

02.01.2010 02:25
#49 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Team USA turns to the next generation

http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=511974


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.229

02.01.2010 13:45
#50 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Zitat von Messier#11
Freut mich, dass Callahan und auch Drury dabei sind, wobei es bei Drury doch eher überraschend ist! Da hätte ich 3-4 Kandidaten vor ihm gesehen!

In der Defense hätte ich auch 1-2 andere Namen erwartet...


Wen denn??
Modano vielleicht im Sturm, wobei Drury eher die Art "defensive Kampfsau" ist, die wohl eher benötigt wird.


weil es echt ist

GO WINGS!


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

02.01.2010 21:34
#51 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Evtl einen Ryan Whitney oder auch Andy Greene, der in NJ und v.a. in deren PP eine sehr zentrale Rolle einnimmt. An der Zusammenstellung des Kaders (Modano, Rolston, Guerin, etc... fehlen z.B.) sieht man aber schon ganz deutlich, dass man auf die "Jugend" setzt. Bin gespannt, wie sich sich ohne die erfahrenen Haudegen schlagen werden.
Bei Drury bin ich einfach aufgrund der gezeigten Leistungen in dieser Saison etwas überrascht. Ihm kommt dann aber wohl zugute, dass es für die ihm zugedachte defensive Rolle nicht allzu viele Alternativen gibt.


Herzi Offline

Fantasy Sheriff


Beiträge: 1.339

02.01.2010 23:51
#52 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Zitat von Messier#11
....(Modano, Rolston, Guerin, etc... fehlen z.B.) sieht man aber schon ganz deutlich, dass man auf die "Jugend" setzt.



Richtig erkannt! Auch Tkachuk fiel aus diesem Grund dem Rotstift zum Opfer.



Herzi Offline

Fantasy Sheriff


Beiträge: 1.339

03.01.2010 16:25
#53 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Wie weit kommen die Tschechen mit diesem Team? Das wird wohl nicht reichen, um ganz vorn mitspielen zu können.

Tor:
Tomas Vokoun, Ondrej Pavelec, Jakub Stepanek

Verteidigung:
Miroslav Blatak, Jan Hejda, Tomas Kaberle, Filip Kuba, Pavel Kubina, Zbynek Michalek,
Roman Polak, Marek Zidlicky

Sturm:
Petr Cajanek, Roman Cervenka, Patrik Elias, Martin Erat, Tomas Fleischmann, Martin Havlat, Jaromir Jagr,
David Krejci, Milan Michalek, Tomas Plekanec, Tomas Rolinek, Josef Vasicek



Horst Karthreit Offline

Cam Neely


Beiträge: 307

04.01.2010 04:37
#54 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Ähem...
Kotschnev oder eventuell auch Pätzold (beide geboren in Kasachstan) als "echte Deutsche" zu bezeichnen, ist allein schon eine arg glitschige Sichtweise. Mir ist dabei aber auch noch etwas anderes aufgefallen:
Welcher von den ach-so-toll-echt-deutschen Schlussmännern hat sich denn wirklich aktiv um eine deutsche Staatsbürgerschaft bemüht? Haben die etwa im Mutterleib so lange um sich getreten, bis die Mama endlich wieder innerhalb deutscher Staatsgrenzen war und einen "echten Deutschen" gebären konnte?
Ich weiß nicht, wie Rob Zepp bei seiner Einbürgerung vorgegangen ist. Aber bei Ian Gordon konnte man oft genug darüber lesen; beispielsweise von seinen Deutschstunden, von seiner Büffelei bezüglich föderalem System, etc. Der Mann hat sein Haus in Kanada verkauft und trägt mittlerweile mit einigem Stolz die deutsche Fahne auf der Rückseite seiner Torwartmaske. Da wurde aktiv eine Entscheidung getroffen - pro deutsche Staatsbürgerschaft. Dazu spielt er derzeit definitiv besser als Endras oder Pätzold und ist ein absoluter "Money Goalie", der genau dann, wenn es darauf ankommt, noch eine Schippe drauflegen kann. Für mich völlig unverständlich (wie so vieles bei Herrn Krupp), warum Gordo nie eine Chance im DEB-Team erhalten hat.
Ansonsten ist IMHO nur Greiss zu Recht für Vancouver nominiert; wer in der NHL 91,6 Prozent Fangquote erreicht, hat was drauf. Dazu hätte Krupp unbedingt Ehelechner mitnehmen müssen, denn der hält Nürnberg fast eigenhändig unter den ersten Zehn in der DEL und hat mit 92,6 Prozent eine um fast drei Prozent bessere Fangquote als Endras oder Pätzold. Für mich deutlich genug. Als dritten Goalie Gordo oder Zepp, oder vielleicht mit viel Mut Aus den Birken, der in Iserlohn auch sehr stark spielt.

Aber man hat sich ja auch früher im Fußball gefragt, warum Carsten Jancker, Jens Jeremies oder Wolfgang Dremmler Nationalspieler waren...






"Herr Rüssmann, wie fanden Sie das Spiel?" - "Ja, ich kam auf den Platz, und da war es!"


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

04.01.2010 11:54
#55 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Stimmt nicht ganz, Kotschnew ist gebürtiger "Halb"Deutscher und "Halb"Russe. Er hat schon immer beide Staatsbürgerschaften. Nachdem er mit 9 Jahren in Wiesbaden schon Eishockey gespielt hat (wo sein Cousin immernoch spielt) ist er für mich eher ein "echter" Deutscher als Zepp, Holland, Tripp oder Mulock, die zum Teil nicht mal deutsch können.


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


Horst Karthreit Offline

Cam Neely


Beiträge: 307

04.01.2010 16:26
#56 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Ehrlich gesagt finde ich dieses Gerede über "echte" und "unechte Deutsche" sehr seltsam (vorsichtig ausgedrückt).
Wenn Namen wie Asamoah etc. in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auftauchen, sollte es im Eishockey (mit der ersten deutschen Profiliga mit ostdeutschen Vereinen) und für die Fans dieser Sportart erst recht kein Problem sein, wenn nicht nur Spieler mit urdeutschen Namen wie "Müller, Meier, Schulze" mit dem Bundesadler auflaufen.
Nehmen wir doch mal den Lions-Spieler, der hier am meisten für die Nationalmannschaft gefordert wird. Woher stammt denn der Name "Gawlik"? Klingt doch irgendwie verdächtig nach Osteuropa.
Und zu den (angeblich) schlechten Deutsch-Kenntnissen einiger eingebürgerter Spieler: Wenn ich beispielsweise die Grütze höre, die Michael Ballack bei seinen Interviews von sich gibt, frage ich mich auch oft, ob das wirklich Deutsch ist - und der ist ja zumindest im Osten Deutschlands geboren und aufgewachsen.






"Herr Rüssmann, wie fanden Sie das Spiel?" - "Ja, ich kam auf den Platz, und da war es!"


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

04.01.2010 16:43
#57 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

@Horst K.
Ich hab ja länger überlegt ob ich überhaupt darauf antworten soll oder nicht.
Schließlich ist ja bekannt, dass Du mit einem basischen (alkalischen) Nationalbewusstsein
auf die Welt gekommen bist, welches sich in Kombination mit der Milchsäure in der Muttermilch
bereits neutralisiert hat. Dennoch ich will Dir gerne meine glitschige Sichtweise erklären,
vielleicht verstehst Du ja dann was ich meine.

1) Steht der Begriff „echte Deutsche“ in Anführungszeichen, was zum Einen bedeutet, dass,
wie Du richtig erkannt hast, nicht alle von mir Erwähnten, gebürtige Deutsche sind und
zum Anderen um eine Differenzierung zu den erst kürzlich Eingebürgerten herauszustellen.

2) Es geht nicht darum wer sich aktiv um die deutsche Staatsbürgerschaft engagiert hat,
sondern, wer das Land am besten (auch kulturell!) vertritt. Bei allem Respekt vor dem wie
sich Gordo reinkniet, bin ich persönlich nun einmal der Auffassung, dass dies gebürtige
bzw. langjährige, Deutsche nun einfach einmal besser tun (können), als jemand der erst
frisch eingebürgert ist. Ob Du mir in dem Punkt folgen kannst, vage ich zwar zu bezweifeln
(Du glorifizierst vermutlich auch den britischen Weltmeistertitel von 1936, weil es die
besten zur Verfügung stehenden Spieler mit britischem Pass waren…), ist aber nunmal meine
Auffassung. Vielleicht hilft zum besseren Verständnis ein Gleichnis: Wer hat i.d.R. die
bessere Schulbildung? Einer der nach 8 Jahren den Hauptschulabschluß erreicht hat oder
einer der nach 13 Jahren sein Abi „cum laude“ absolviert hat. Comprende?!

3) Zu Pätzold habe ich mein Statement bereits abgegeben, dass er im meinen Augen
überbewertet ist

4) Woher nimmst Du das Wissen, dass Endras nicht auch eine Schippe drauf legen kann,
wenn es drauf ankommt? Zugegeben, er hat im letzten Monat etwas abgebaut und sich
somit seinen Schnitt etwas versaut, aber man darf bekanntlich nicht immer nur nach
Statistiken gehen (ja, ich weiß, zur Unterstützung der eigenen Argumentation macht
das Sinn, mach ich ja nicht anders… ). Ansonsten hat Gordon im letzten Monat auch
den ein oder anderen kleinen Aussetzer gehabt und ist in der Statistik etwas abgerutscht…

5) Ehelechners Höhenflug der letzten zwei Monate habe ich auch bereits berücksichtigt.
Aber Krupp nominiert, soweit ich weiß, nicht nur aufgrund der letzten zwei Monate,
sondern der letzten zwei Jahre. Das gleiche gilt für Danny a.d.B. Ein schöner Frühling
macht bekanntlich keinen schönen Sommer.

Noch etwas Generelles:
Krupp nominiert auch bzw. vor allem, nach „internationaler Fähigkeit“. Gutes Beispiel
hierfür ist die Nichtnominierung Hocks. Ob z.B. ein Ehelechner internationale Reife hat,
müsste er erstmal austesten. Doch dazu fehlt schlichtweg die Zeit. Wenn Ehelechner sein
Niveau bestätigt (insbes. in den PO’s/Pre PO’s), bin ich mir sicher, bekommt er in den
Testspielen vor der WM, spätestens jedoch in der neuen Saison eine Chance im DEB Dress
vorzuspielen. Zudem geht er im Zweifel auf den jüngeren Jahrgang, daher wohl auch der
Vorzug Zepp gegenüber Gordo.

Btw: Nur Interesse halber:
Wieviel Spiele der deutschen Nationalmannschaft hast Du in den letzten Jahren gesehen?

PS: Hier geht es nicht um die Randsportart Fußball, hier geht es um Eishockey.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

04.01.2010 16:56
#58 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
@Horst K.
2) Es geht nicht darum wer sich aktiv um die deutsche Staatsbürgerschaft engagiert hat,
sondern, wer das Land am besten (auch kulturell!) vertritt.


Das ist nicht Dein ernst, oder???


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

04.01.2010 17:45
#59 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Zitat von Herzi
Wie weit kommen die Tschechen mit diesem Team? Das wird wohl nicht reichen, um ganz vorn mitspielen zu können.

Tor:
Tomas Vokoun, Ondrej Pavelec, Jakub Stepanek

Verteidigung:
Miroslav Blatak, Jan Hejda, Tomas Kaberle, Filip Kuba, Pavel Kubina, Zbynek Michalek,
Roman Polak, Marek Zidlicky

Sturm:
Petr Cajanek, Roman Cervenka, Patrik Elias, Martin Erat, Tomas Fleischmann, Martin Havlat, Jaromir Jagr,
David Krejci, Milan Michalek, Tomas Plekanec, Tomas Rolinek, Josef Vasicek



Es wird wohl nicht viel werden, was die Tschechen holen können. Die Letten werden sie schlagen, die Slowaken und Russen sind eine ganz harte Nuss. Eine Chance für die Tschechen sehe ich höchstens als bestplazierter zweiter. Gruppensieg geht wohl an die Russen. Gespannt bin ich auch Roman Cervenka, der gerade alles in Grund und Boden scort in Tschechien.


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.229

04.01.2010 18:27
#60 RE: Olympia 2010 Zitat · antworten

Ich dachte, es geht darum, am besten Hockey spielen kann...


weil es echt ist

GO WINGS!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 26
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Aufnäher Eishockey WM 2010 Deutschland
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von bastiany
0 27.11.2012 13:01
von bastiany • Zugriffe: 219
+++ Rüdis Crosscheck: Das verrückte Eishockey-Jahr 2010 +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 15.12.2010 16:56
von Mäcks • Zugriffe: 418
Eishockey-WM 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
8 27.11.2010 16:57
von romani ite domum • Zugriffe: 375
Eishockey WM 2010 - Division I-III (B-D WM)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
47 26.04.2010 13:23
von Messier • Zugriffe: 4464
Tipprunde Olympia 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Herzi
0 08.02.2010 20:09
von Herzi • Zugriffe: 218
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 7.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
1 07.01.2010 23:02
von Messier • Zugriffe: 455
+++ Goals & Dreams für Frankfurt / NHLPA stiftet 25 Eishockey-Ausrüstungen +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
0 20.11.2009 10:27
von C-Gam • Zugriffe: 355
Eishockey WM 2010
Erstellt im Forum Eishockey-WM 2010 von VieleJahredabei
222 09.04.2011 00:43
von Rastaman • Zugriffe: 11635
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Xobor Community Software