Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 224 Antworten
und wurde 10.212 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Schwede
Beiträge:

25.05.2014 21:45
#211 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Geil. Genau das harte Spiel wie erwartet.
Unterm Strich bleibt bei der WM insgesamt für mich jedoch der etwas fade Beigeschmack, dass die Schiedsrichter recht pro-Russland eingestellt sind...


Schwede
Beiträge:

25.05.2014 22:16
#212 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Ok, ich habe mich deutlich zu vorsichtig ausgedrückt.
Russlands Bevorteilung ist nicht zu übersehen.
Einseitiger kann man ein Spiel, in dem beide Teams auf Augenhöhe spielen, nicht pfeifen.
Auch wenn die Russen im Turnier hervorragend waren - ich gönne es ihnen nicht.


xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.094

25.05.2014 22:17
#213 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Die Finnen nehmen einfach zu viele unnötige Strafen. Das man davon einige nicht geben muss steht auf einem anderen Blatt.
4 PP-Tore der Russen entscheiden das Spiel.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.821

25.05.2014 22:18
#214 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

5 : 2 damit endgültig entschieden.
Knackpunkt war denke ich das 2:2, in der Phase waren die Finnen zu langsam, haben den Puck nicht aus dereigenen Zone bekommen - ich hab das Tor kommen sehen.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.094

25.05.2014 22:24
#215 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Russland ist Weltmeister, aber ich gönne es ihnen zu 100% nicht!


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

25.05.2014 22:25
#216 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Ich bin ja nun wahrlich kein Freund der Russen, aber bei den Strafen sah ich sie (insbesondere heute) nicht bevorteilt. Teils haben sich die Finnen dumm angestellt, teils haben die Russen geschickt eingefädelt. Das HF Schweden - Russia habe ich nicht gesehen, aber auch in den übrigen Spielen waren die Schirileistungen nicht wirklich einseitig pro Russia.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.094

25.05.2014 22:29
#217 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

@ Eisurmel also ich fand einige Strafen sehr fragwürdig. Die Strafe vor dem 1-0 der Ruseen war in meinen Augen ein Witz.
Das die Finnen sich auch dumm angestellt haben stimmt allerdings auch.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

25.05.2014 22:33
#218 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Zitat von xxx1310 im Beitrag #217
@ Eisurmel also ich fand einige Strafen sehr fragwürdig. Die Strafe vor dem 1-0 der Ruseen war in meinen Augen ein Witz.


Die Strafe gegen RUS, welche zum 2:1 für FIN führte aber auch, von daher keine Bevorteilung.

Lassen wir die Diskussion. Auch ich habe Finnland die Daumen gedrückt, sie haben aus Wenig Viel gemacht. Leider hat es nicht gereicht.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Alex2000 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 212

25.05.2014 23:01
#219 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Diskussion der schlechten Verlierer!


Schwede
Beiträge:

26.05.2014 00:19
#220 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Wieso, sind hier Finnen im Forum?


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.035

26.05.2014 09:25
#221 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Beim wichtigsten Turnier des Jahres haben die Russen gnadenlos enttäuscht
Das sie jetzt - im Olympiajahr - Weltmeister geworden sind stört mich da herzlich wenig.

Stellen alle Nationen ihre besten Spieler bei einem Turnier auf, dann haben es die Russen schwer was zu reißen.
Kanada ist dann aus meiner Sicht die Nummer 1 und auch Schweden, Finnland und die USA seh ich dann auch noch leicht vor oder zumindest auf Augenhöhe mit den Russen.


Schade, dass es für Finnland nicht gereicht hat. Wobei ich deren defensives Spiel auch nicht wirklich mag.......


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

26.05.2014 10:27
#222 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Bei den Russen ist es in den letzten Jahren oft v.a. ein taktisches Problem gewesen. Hurra und Helau in den Untergang.
Das war diesmal der entscheidende Unterschied. Oļegs Znaroks scheint genau das fehlende Puzzleteil (das Defensivverhalten)
seinem Team eingeimpft zu haben und daher bin ich mir relativ sicher, dass in der Form auch die Kanadier in Topbesetzung
(und Einstellung!) ihre Schwierigkeiten bekommen würden bzw. ihnen alles abverlangen würde.

Das Einzige was mich bei den Russen gestört hat, ist, wie oft die den sterbenden Schwan gespielt haben.
Auch wenn ohne Frage die Strafen von den Finnen teilweise dumm genommen wurden, so war auch das Beurteilen mancher Situatuion
durch die Refs, in meinen Augen ein "drauf reingefallen" und hier hätte ich mir auch mal eine Strafe für unsportliches Verhalten auf der
anderen Seite gewünscht. Am Ausgang des Spieles hätte dies zwar definitiv nichts geändert, hätte aber zumindest keinen faden
Beigeschmack hinterlassen.
Ungeachtet dessen aber ein tolles Finale mit einem verdienten Sieger


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.035

26.05.2014 13:51
#223 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Natürlich hatten die Russen immer irgendwelche Probleme (taktische Ausrichtung, fehlende mannschaftliche Geschlossenheit, etc.), denn anders ist nicht zu erklären, dass der letzte Olympiasieg aus dem Jahre 92 stammt.

Seit diesen 22 Jahren wurden

Kanada 3x
Schweden 2x
und die Tschechen 1x Olympiasieger.

Von daher bleibe ich bei meiner Meinung, dass die Russen längst nicht mehr das Maß aller Dinge sind und sich definitiv hinter Kanada und auch Schweden einreihen müssen. Finnland und die USA befinden sich auf Augenhöhe.

Mag sein, dass unter Znaroks die Probleme gelöst werden, aber das muss er erst noch bewiesen. Mich überzeugt der WM-Titel im Olympiajahr nicht im geringsten. Wenngleich die Russen ein gutes Turnier gespielt haben, dennoch......


Edit:

Weitere Spielchen. Seit 94 gab es folgende Medaillen-Verteilung:

CAN 3 Gold 1 Silber
SWE 2 Gold 1 Silber
FIN 1 Silber 4 Bronze
USA 2 Silber
TCH 1 Gold 1 Bronze

RUS 1 Silber 1 Bronze

Anhand dieser Medaillen-Verteilung landet Russland sogar nur auf Platz 5.

Mag sein, dass diese Sichtweise etwas unfair ist, da die ganzen WM-Turniere fehlen, aber Olympia ist genau das Turnier wo die besten Spieler zur Verfügung stehen, da die NHL pausiert und da ist die Bilanz Russlands ernüchternd.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

26.05.2014 17:26
#224 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Jetzt wird's aber komisch...
Wer hat denn in Abrede gestellt dass die Russen vor 10-15 Jahren für Ihre Verhältnisse grottig waren?
Ohne Frage, nach dem Zerfall der UdSSR war Russland nicht mehr das was es mal war, allein von
der Spielersubstanz her war da einige Jahre nichts zu holen. Aber davon sprach doch keiner.
Wir haben vom hier und heute geredet. Und in den letzten 5 Jahren haben die Russen alle Male
wieder das Spielermaterial um jederzeit - auch bei Olympia - Gold zu holen.

Zumal beim Spielermaterial mit beispielsweise Datsyuk, Kovalev und Radulov, um nurmal drei
nicht ganz unwichtige zu nennen, noch gar nicht aus dem Vollen geschöpft wurde.

Und dass sie das Maß der Dinge seien hab ich ebenfalls nicht behauptet. Ich habe nur gesagt,
dass mit der neuen taktischen Ausrichtung "auch die Kanadier in Topbesetzung (und Einstellung!)
ihre Schwierigkeiten bekommen würden bzw. ihnen alles abverlangen würde." damit meine ich,
dass die Russen - wie eben vor 15 Jahren - kein Kanonenfutter mehr sind.
Sie sind heute eine der Top-Six Mannschaften. Nicht mehr und nicht weniger.
Nur in den letzten Jahren konnten Sie das aus besagtem Aspekt zumeist nicht abrufen.
Das ist alles was ich gesagt habe.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.035

26.05.2014 18:15
#225 RE: Eishockey WM 2014 Zitat · antworten

Wir liegen gar nicht weit auseinander mit unseren Meinung - vielleicht senden wir sogar auf gleicher Wellenlänge.

Natürlich sind die Russen in der Lage gegen ein Turnier zu gewinnen - keine Frage!
Ob sie aber dazu in der Lage sind, wenn alle Nationen ihre besten Spieler aufbieten Eher nein.

Das die Russen nicht mehr das Maß aller Dinge sind, hab ich von mir aus angeführt. Diese Aussage wollte ich dir nicht unterstellen. Ich hätte auch schreiben können wie du es ausgedrückt hast: "Sie sind ein Top6 Team."

Das die anderen Nationen - auch die Kanadier - die Russen nicht mal so eben im vorbeigehen aus dem Turnier werfen ist klar. Das hab ich wiederrum nie behauptet. Klar, waren die Russen nach dem Zerfall etwas orientierungslos und wenig erfolgreich.

Nimmt mal die letzten 3 Olympischen Spiele oder anders ausgedrückt die letzten 8 Jahre, sieht es aus Sicht Russlands ganz bitter aus. Keine Medaille.

Das Spielermaterial um einen großen Titel - sprich Olympiasieg - zu erreichen muss ein Land mit so einer riesen Auswahl an Spieler haben und das haben sie auch zu jeder Zeit. Nur kommt halt viel zu wenig dabei rum.

Mag sein, dass sich das jetzt möglicherweise ändert und man wieder erfolgreicher spielen wird. Das wird die Zukunft zeigen. Allein mir fehlt der Glaube daran. Ich halte vor allem die Kanadier für stärker wenn es um den Olympiasieg geht und auch die Schweden.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Weihnachtspresse vom 24-12-2014
Erstellt im Forum Pressethread von kladigo
0 24.12.2014 14:45
von kladigo • Zugriffe: 527
Presse vom 06.12.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
1 07.12.2014 16:59
von mike39 • Zugriffe: 379
Presse vom 28.11.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
2 29.11.2014 08:05
von anno1966 • Zugriffe: 1001
Presse vom 19.11.2014
Erstellt im Forum Pressethread von ozhockey
23 21.11.2014 10:57
von loewenfan16 • Zugriffe: 2489
Presse vom 05.11.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
11 07.11.2014 00:32
von Eisfischer • Zugriffe: 2286
DEL 2 Sonderheft der Eishockey NEWS
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MegaTefyt
59 17.09.2014 19:49
von lion84 • Zugriffe: 6065
DAS Derby im deutschen Eishockey: Löwen treten bei Adler Mannheim an!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von MegaTefyt
156 31.08.2014 11:32
von Dr.Strafraum • Zugriffe: 20345
Presse vom 06.03.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
48 08.03.2014 07:03
von johnnyboy • Zugriffe: 6135
Tippspiel für die Oberliga West Hauptrunde 2013/2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MegaTefyt
6 10.02.2014 15:29
von MegaTefyt • Zugriffe: 1442
Internationale News (Eishockey)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
1080 08.04.2016 09:35
von Aeppler • Zugriffe: 31885
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software