Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 125 Antworten
und wurde 11.935 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

26.01.2014 07:36
#76 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Dieses Verhalten wird aber eindeutig einigen Spielern oder einem insbesonderem zugeordnet.
Aber back to topic. Die Charakterlosigkeit scheint also das Anzetteln des Trainerrauswurfs zu sein.
Dieses Thema kann man IMHO auch von zwei Seiten sehen. Da sind wir dann bei der Frage was war zuerst die Henne oder das Ei. Gehen wir mal davon aus der ehemalige Trainer verhält sich in der Kabine so wie in der Presse. Polarisierend rauhbeinig und zum Teil übergriffig zu mindest hinsichtlich der Wortwahl. Willst Du dann nur Spieler, die alles schlucken? Um das bestehende Bild zu nutzen, man könnte auch zu einer anderen Diagnose kommen: Eine Infektion des ZNS und die entsprechende Immunreaktion. Aber das wird immer zwischen diesen Polen wabern und sich nicht hier im Forum klären lassen. Ansonsten sollte man in dieser Thematik jegliche Provokation vermeiden, da nutzt auch keine Ethikkommission was, aber das ist eher ein Thema zur Forumskurs Diskussion.
Zum Thema hört die Spielerbeobachtung nach einer Saison auf? Nein ich habe sehr wohl gesagt, dass das mit zu beurteilen ist, aber im Sinne einer nach vorne gerichteten Planung und nicht einer retrospektiven Retourkutsche. Das hat auch nichts mit Katholizismus oder der Frage ob man Charakter abstellen oder anstellen kann zu tun.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

26.01.2014 07:58
#77 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #62
Zitat von ozhockey im Beitrag #59

De facto aber wohl ne Charakterlosigkeit aus letzter Saison. Die zieht sich für Dich dann durch sein Leben, richtig...?

Die Einstellung zum Sport, die ein Spieler mit dieser vermeintlichen Charakterlosigkeit mit sich bringt, könnte ja durchaus zeigen, dass bei der nächsten unangenehmen Kleinigkeit eines Trainer sofort wieder entgegengewirkt wird. Hätte mich auch gewundert, wenn in der heutigen Zeit ein Spieler mal damit klarkommt, wenn er ordentlich gedrillt wird...


Ich glaube nicht, dass es hier um den Drill in sportlicher Hinsicht ging. Bedenke mal Dein Boss hängt einmal im Monat Dein Zwischenzeugnis in Kurzform (lass uns auf das nichterreichte fokusieren dabei, sonst wird es evtl. ja zu lang) öffentlich aus. Was machst Du dann?


mike 3680 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 233

26.01.2014 08:36
#78 RE: #9 Norman Martens Zitat · antworten

Das ist das für eine Schwachsinns Diskussion? Letzte Saison War scheiße das setzte sich aus verdienen Dingen zusammen. Und dazu gehörte Nunmal das das gesamte Team über die komplette Saison in aller Öffentlichkeit vom eigenen Trainer zerhackt wurde. Und aus meiner Sicht hatte ich auch alles dafür getan das er geht oder währe selbst gegangen. Also was soll das ganze nachtreten jetzt?


Hochtzeitstag 14.7 2012


-Greeneyed1986- Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 116

26.01.2014 09:48
#79 RE: #9 Norman Martens Zitat · antworten

Es begann damit,dass der Urlöwe ihn gelobt hat. Was ich super fand, denn das war einfach angemessen, meiner Meinung nach. Dann kamen plötzlich User, die alte Kamellen wieder hochgeholt haben, weil sie scheinbar den Nichtaufstieg und die Entlassung dieses schwachsinnigen Trainers noch nicht verkraftet haben, und dafür jetzt immernoch mindestens einen Sündenbock brauchen. Ich finde es zum Beispiel sehr Charakterstark, eine sich bietende zweite Chance zu nutzen. Das hat er getan und wie schon gesagt, er trägt zum Momentanen Erfolg nicht unmaßgeblich bei. Völlig überflüssig, also die Diskussion, da es eigentlich darum ging, seine Leistung in dieser Saison zu beurteilen.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

26.01.2014 13:25
#80 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #54
Zitat von -Greeneyed1986- im Beitrag #52
Zitat von Mäcks im Beitrag #50
Zitat von Snoil11 im Beitrag #48
Damit hast du deine Frage an mich ja selbst schon beantwortet.


Mich würde vor allem eine interessieren, ob du eine lächerliche Entschuldigung zum Anlass nehmen würdest, ihn mit einem weiteren Vertrag auszustatten?
Warum lächerlich? Man kann genauso gut behaupten, dass sein Verhalten stark die Ligenzugehörigkeit der Löwen der jetzigen Saison beeinflusst hat- ein wahrscheinlich nicht allzu kleiner Faktor im Geschäftsplan der GmbH...


Ernsthaft jetzt? Sein Verhalten ist dafür verantwortlich, dass wir noch eine Saison in der Oberliga spielen?

Deine Frage und mein dritter Satz im zitierten Beitrag machen kleine Bedeutungsunterschiede aus, wie man unschwer erkennen kann.
Wenn du Genaueres weißt und sagen darfst, nur zu.

Kurzum: er darf meines Erachtens noch dreißig Tore und fünfzig Assists sammeln, diese gerne auch nur in der entscheidenden Aufstiegsrunde, dann brauche ich ihn für meinen Teil nicht mehr im Löwen-Dress sehen.


Dann kann man davon ausgehen, das du diesbezüglich bei Gare, Schoofs, Mayr , Kreuz- und Neumann die selbe Meinung hast? Denn in den Playoffs haben sie alle samt versagt und Allen voran unsere Goalies. Sorry aber ich war grundsätzlich auch erst ein Freund von FG und empfand ihn als Bauernopfer heute aber muss ich im nachhinein betrachtet sagen das er einfach nicht der richtiger Trainer passend zu Organisation und Mannschaft war. Jetzt haben wir Selbigen. Auch Gare spielt eine Klasse besser als letzte Saison unter FG.


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

26.01.2014 16:31
#81 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Norman Martens hilft uns dieses Jahr bis jetzt sehr, das kann eigentlich keiner hier bestreiten.

Letzte Saison war das nicht der Fall, das wird hier auch kaum einer bestreiten.

Hätte ich diese Wende so erwartet, nein niemals!

Fazit: Ich habe mich geirrt, was ein Glück für uns!

Charaktereinschätzungen traue ich mir auf Grund fehlender Informationen nicht zu.

Ich hoffe, er spielt so weiter in dieser Saison, dann hat er bei den Vertragsverlängerungen die gleiche Chance verdient wie alle anderen.

PS: jeder der mich kennt, weiß was ich von ihm gehalten habe "ich Ahnungsloser"


2. LIGA WIR SIND DA!!


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

27.01.2014 23:53
#82 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #34

Für mich wirft diese Beobachtung einzig die Frage auf, ob es für den Wandel eines Spielers seines Alters, der eine gesamte Saison all diese Eigenschaften nicht aufs Eis brachte und obendrein noch als 'locker-room-cancer' immer wieder für teaminterne Unruhe sorgte, eine andere Erklärung als Charakterlosigkeit gibt.


Jemanden als "locker-room-cancer" (Krebsgeschwür in der Umkleide) zu bezeichnen ist schon starker Tobak. Für mich ist das der Gipfel der Charakterlosigkeit.

Seltsam dass hier einige glauben, als Sportler hätte man weder ein Recht auf eine eigene Meinung noch auf Respekt oder Würde. Als Sportler muss man sich also alles kommentarlos gefallen lassen und trotzdem Höchstleistungen abliefern ?

Leider waren im letzten Jahr die Verantwortlichen bei den Löwen mehr mit sich selbst beschäftigt und haben deshalb lange die Augen vor den Problemen innerhalb der Mannschaft verschlossen, kein Wunder dass einige Spieler sich das auf Dauer nicht gefallen lassen wollten. Und von Martens habe ich übrigens zu keinem Zeitpunkt irgend ein negatives Wort zu den damaligen Missständen im Verein in der Öffentlichkeit gehört oder gelesen, offensichtlich hat er immer versucht die Probleme intern zu lösen. Martens hat sicherlich kein Problem damit, im üblichen Rahmen vom Trainer hart rangenommen zu werden und kann sicher mit Kritik gut umgehen. Das Hinnehmen von üblen Beschimpfungen und Beleidigungen gehört aber nicht dazu.

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #75

Hier wird weniger Mensch mit einer Bazille oder einem Krebsgeschwür verglichen sondern vielmehr ein bestimmtes Verhalten.
Und wenn dieses Verhalten die Zerstörung bzw. Beschädigung eines Organismusses hervorruft, ist die Metapher durchaus im Kontext passend wie ich finde.


Der "Organismus" war bereits vorher irreparabel beschädigt, bevor Martens "tätig" wurde. Er hat aus meiner Sicht nur versucht, dazu beitragen dass das "Geschwür" entfernt wird (was in der Regel ja durchaus Sinn macht). Ob die Mittel dazu optimal waren, kann ich zwar nicht beurteilen, die Notwendigkeit bezweifle ich aber nicht im geringsten. Mr. Hunter, es ist ja dein gutes Recht dir alles gefallen zu lassen und trotzdem Höchstleistungen abzuliefern, allerdings fehlt mir der Glaube dass ausgerechnet du dich so verhalten würdest.


Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.972

28.01.2014 00:15
#83 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Lasst doch mal die ollen Kamellen von letzter Saison ruhen. Die genauen Zusammenhänge haben und werden wir nicht erfahren. Ich finde es schade, dass der eigentlich positive Post vom Urlöwen so kaputt geredet wird.


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


Trufknarf Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 806

28.01.2014 01:46
#84 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.01.2014 09:06
#85 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

@ onliner:

Mich würde sehr interessieren, wie du sagen kannst, dass Martens versucht hat Probleme intern zu lösen, offen für Kritik und harte Worte etc zu sein, so wie du es geschrieben hast...
Diese Frage impliziert keinerlei Unterstellung; mich interessiert es einfach. Gerne auch per PN.


Orange crush - no matter what


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

28.01.2014 14:44
#86 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

@ Mr. Hunter: Bevor Du onliner um "Unschuldsbeweise" anfragst, gib doch erst mal belegbare Fakten raus (von mir aus auch als PN), die Deine Thesen zu Charakterlosigkeit, Bazille und oeffentlichen Trainerrauswurf stuetzen.
Das dazu bisher postulierte erscheint mir bisher auch aeusserst duenn. Und von einer Beweisumkehr halte ich in diesem Falle gar nichts.
An alle anderen sorry fur ne weitere Runde fucking bullshit bingo... aber vielleicht hoert es damit dann auch auf.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.01.2014 21:25
#87 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

@ozhockey:
Gerne!

Ich greife zunächst mal Onliners Worte vom -salopp gesagt- "gemobbten", bzw. "öffentlich angeschissenen" Martens auf und gebe meinen Senf dazu:
Sicher war Martens in Gentges Doghouse. Und sicherlich ist Gentges in manchem übers Ziel hinaus geschossen. Darüber brauchen wir nicht zu dikustieren. Aber ich gebe 2 Dinge zum Nachdenken:
1) Das Verhalten, was Gentges im Umgang mit den Spielern zum Zeitpunkt seiner Entlassung (zurecht) vorgeworfen wurde, war sicher nicht seit Tag 1 seiner Arbeit in Ffm so, sondern hat sich mehr und mehr aufgebaut. Von daher impliziere ich, dass (nicht nur) Martens zuvor genug Gelegenheiten hatte um sein Spiel zur Zufriedenheit des Trainers zu ändern. Warum er es nicht getan hat bleibt sein Geheimnis. Aber zugegeben, dieser Punkt ist eine rein subjektive Vermutung. Was man Gentges aber trotz allem zugestehen muss: Seine Kritik an Martens Spielweise (mangelnde Defense, zu wenig Körperspiel, zu viele Kringel) waren nicht ganz von der Hand zu weisen. Er wurde auch hier im Board oft genug kritisiert. UND: Auch schon von seinen vorherigen Vereinen (Berlin, Dresden) kamen solche Beobachtungen- zumindest gaben dies Fans der jeweiligen Vereine an. Daher bleibt unterm Sztrich die Frage: Warum ändert ein Spieler seine Spielweise nicht, wenn er (aller höchstwahrscheinlich nicht zum ersten mal) aufgrund selbiger kritisiert wurde?
Diese Frage kann ich nicht wirklich schlüssig beantworten, allerdings ist dieser Aspekt auch kein Wirklicher Grund, weshalb er als "locker room cancer" oder "Bazille" bezeichnet wurde.

Punkt 2 ist das für mich schon:
Denn Martens war nicht der einzige, der öffentlich angeprangert wurde. Auch Mayr und Fiedler hatten diese "Ehre". Sie jedoch reagierten anders: Der eine riss sich am Riemen und wurde zu Leistungsträger, der andere verstand, dass er nicht in dieses Ffm passte und wechselte. Beides führte zu keinerlei Schaden an der Mannschaft in dessen Dienst sie stehen/standen.
Was machte Martens? Genau das Gegenteil. Vermutlich war es nicht sein erster Schritt, aber geendet hat das ganze in einer Revolte gegen den Trainer, zusammen mit ein paar Verbündeten. Allerdings war das bekannterweise keinesfalls die Mehrheit der Mannschaft. Vielmehr wurde die Presse instrumentalisiert, vermutlich um zusätzlichen Druck zu machen.
Vielleicht ist es nur meine Ansicht, aber für mich werden hier persönliche Interessen viel zu sehr in den Vordergrund gestellt. Und dies auch auf eine Art und Weise, wie ich es nicht als hinnehmbar empfinde. Das Ganze spielt für mich in eine Klasse mit Aktionen wie einst von Kevin Kuranyi, der aus Beleidigung über seine Auswechslung vom DFB Spiel abreiste. Und allein schon dieses, in meinen Augen, egoistische Verhalten ist die Grundlage, weshalb ich Martens nicht als "Teamplayer" sondern eher als "locker room cancer" sehe, der, so muss man vermuten, auch in Zukunft wieder seine Interessen vor die des Teams stellt, wenn es denn sein muss.


Orange crush - no matter what


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.720

28.01.2014 21:39
#88 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Vermutlich vielleicht .... wenn Du nix genaues weißt, woher kommt dann Deine Meinung/Überzeugung? Versteh ich überhaupt nicht! Keiner von uns kennt doch Details, woher also die Anmaßung in der Sache "Martens" sich überhaupt eine Meinung zu bilden?
Achso Du weißt mehr? Hmmm na dann erzähl...


Mitglied der Crasy People


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.01.2014 21:41
#89 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

Zitat von wauer1000 im Beitrag #88
Vermutlich vielleicht .... wenn Du nix genaues weißt, woher kommt dann Deine Meinung/Überzeugung? Versteh ich überhaupt nicht! Keiner von uns kennt doch Details, woher also die Anmaßung in der Sache "Martens" sich überhaupt eine Meinung zu bilden?
Achso Du weißt mehr? Hmmm na dann erzähl...


Hast Du Punkt 2 auch gelesen oder schon nach Punkt 1 gewaut??


Orange crush - no matter what


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

28.01.2014 21:46
#90 RE: TundF vs Kassel Zitat · antworten

@ Mr. Hunter:
Danke für die lange und sachlichere Antwort. Dennoch bleibt mein erster Eindruck: Es ist es doch mehr Spekulation als wirklich belegbares (2x "Vermutlich", "nicht schlüssig", und immer wieder sowas wie deine Interpretation).
Ich lese es gerne nochmal morgen u.U. nach nem edit. Aber so stimme ich mit wauer überein (der mit Sicherheit Punkt 2 gelesen hat, da das zitierte vermutlich dort 2mal auftaucht...).


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verkaufe 3 Löwen Gamer: Cespiva + H.Martens
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von DerAlex
0 31.10.2016 10:08
von DerAlex • Zugriffe: 145
Biete Gamer N. Martens
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Löwenfan93
2 04.05.2015 20:49
von Löwenfan93 • Zugriffe: 326
#17 Henry Martens
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Messier
6 26.03.2016 21:49
von Snell • Zugriffe: 1300
Saisonabschluss-Statistiken der Löwen 2013/14
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
17 29.04.2014 13:54
von JUS67 • Zugriffe: 1824
Stats zu den 11 Preseason-Games
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
2 01.10.2013 09:35
von JUS67 • Zugriffe: 635
10 Fragen an...........................Norman Martens
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
12 02.05.2012 23:08
von Summer of 69 • Zugriffe: 2259
+++ Norman Martens erster Neuzugang! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Farion
32 21.04.2012 21:30
von MatsSundin#13 • Zugriffe: 4314
+++Lions setzen sich in Heilbronn durch+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Kampfsau#8
9 17.08.2009 14:51
von Lionmaniac • Zugriffe: 857
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software