Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.436 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

06.06.2012 19:00
#16 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Solange die "grossen" Clubs den Pokal nicht ernst nehmen und dort kein Geld zu verdienen ist, wird überwiegend eher unmotiviert gespielt und der Stellenwert ist gering. Das macht den Wettbewerb dann auch für unterklassige teams eher fragwürdig, denn was bringt mir ein Vergelich mit den Grossen wenn die gar keinen Bock haben. Nur Augenwischerei und Show aber sportlich wenig interessant und finnaziell auch kaum lukrativ. Mit anderen Worten: Noch immer eher Sinnloser Wettbewerb.

Das wäre leicht zu ändern wenn der Verband einfache eine odentliche Siegprämie auf die Beine stellt, um den Wettbewerb zu würzen, denn dann ändert sich das Bild für einige Clubs sicher schlagartig. Bis dahin geht es um die vielbeschworene blecherne Südfrucht.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

06.06.2012 21:02
#17 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Beziehst du Dich auf die Zahlen vom letzten Jahr oder aus den Anfangszeiten?



Ich beziehe mich auf vergangene Spielzeit, aber du kannst gerne versuchen, mich mit Zahlen der Anfangsjahre vom Gegenteil zu überzeugen.


Zitat

Zitat von Snoil11
Warum muss Eishockey denn auf Biegen und Brechen versuchen, den Fußball in der Beziehung zu kopieren?

Hehe, darf ich Dich da sinngemäß mal auf das MuFu-Thema schubbsen?
Warum muss man in der DEL denn auf Biegen und Brechen versuchen, die NHL zu kopieren?




Ich schenke es mir zum x-ten Mal einen Beitrag zum Thema Geschäftsmodell des Eishockeys zu verfassen, da es scheinbar ohnehin nicht gelesen wird. Es passt allerdings ins Bild, dass die NHL und die 1. Fußball-Bundesliga als gleichermaßen verwandt mit der DEL angesehen werden. Anders ist eine solche "Analogie" nicht zu erklären.


Zitat

Wie gesagt, der Pokal in seiner Grundidee, einen ligaübergreifenden Wettbewerb zu haben
um Abwechslung für Spieler, Fans und Öffentlichkeit zu haben, ist an sich eigentlich ein Guter.
Nur was daraus gemacht wurde ist einfach nur bedauerlich.



Diese an und für sich tolle Idee ist aber inkompatibel mit der Realität des deutschen Eishockeys. Und einen Wettbewerb, den ein TEIL der Hardcore-Fans gerne sehen würde, wird auch nicht dazu führen, dass das Geschäftsmodell überdacht wird. Gerade, weil es die selben Hardcore-Fans wären, die sich gegen entsprechende Reformen am Vehementesten sträuben würden.



Zitat
Und ob ein Pokal mit jährlich wechselnden Gegner sportlich wertloser ist als in einer geschlossenen
Gesellschaft jedes Jahr 4x gegen den gleichen Gegner spielen zu müssen, am Besten sogar noch
2x in der Vorbereitung - weil's ja ein Derbygegner ist - und zusätzlich dann nochmal, weil's das Glück
so will 5x in den PO's so dass man in der Summe dann 11x den gleichen Gegner hat, lassen wir auch
mal dahingestellt...



Der sportliche Wert eines Wettbewerbs ermisst sich am Preis des Wettbewerbes. Dieser ist beim Pokal fast nicht vorhanden. Aber vielleicht wollen die Eishockeyfans in Wirklichkeit ja gar keine Play-Offs sehen und stehen in Wirklichkeit auf Best-of-One Wettbewerbe und ich bin am Ende der Purist.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Daniel3411 Offline

Ouzo-Fan


Beiträge: 1.256

07.06.2012 13:07
#18 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

wenn die DEL mannschaften noch teilnehmen würden, würde ich PRO sagen.
in der ersten runde gegen z.b. mannheim hätte schon was
auch wenn die chancen natürlich fast null wären, wäre sicher die halle voll!

so wie es jetzt ist sag ich CONTRA, denn riessersee ist da schon einer der attraktivsten gegner und wenn nicht eröffnungsfeier gewesen wäre, wäre die zuschauerzahl wohl so ähnlich wie gegen die indians gewesen, zumindest nicht so, dass man großartig gewinn macht.



ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.043

07.06.2012 13:20
#19 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Die Pokalspiele waren doch, wenn ich mich recht entsinne, immer dienstags (deswegen konnte ich nie), ausser Riessersee. Solange man Di Zuschauerzahlen mit denen vom WE vergleicht, wird man immer schlecht abschneiden. Das war in der DEL auch schon so.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

07.06.2012 19:53
#20 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Zitat von Snoil11
Der sportliche Wert eines Wettbewerbs ermisst sich am Preis des Wettbewerbes.

Damit sprichst Du ja praktisch jedem Hobbysportler den Wert seines Hobbies ab.

Zitat von Snoil11
Aber vielleicht wollen die Eishockeyfans in Wirklichkeit ja gar keine Play-Offs sehen
und stehen in Wirklichkeit auf Best-of-One Wettbewerbe und ich bin am Ende der Purist.

Ich habe mich nicht gegen eine lange Serie der PO's ausgesprochen, Im Gegenteil, da bin ich bei Dir.
Nur dass wenn es immer wieder im LigaALLTAG der gleiche Gegner ist, es irgendwann langweilig wird.

Zitat von Snoil11
Diese an und für sich tolle Idee ist aber inkompatibel mit der Realität des deutschen Eishockeys.

Schönes Schlusswort, lassen wir es mal dabei


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

07.06.2012 20:01
#21 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69

Zitat von Snoil11
Der sportliche Wert eines Wettbewerbs ermisst sich am Preis des Wettbewerbes.

Damit sprichst Du ja praktisch jedem Hobbysportler den Wert seines Hobbies ab.




Ganz davon abgesehen, dass wir uns hier über professionellen Zuschauersport unterhalten, findest du auch bei den Amateursportlern ähnliche Denkweisen. Denn auch dort geht es im Ligaalltag um Meisterschaft und Auf- bzw. Abstieg, während Freundschaftsspiele und Pokalspiele in der Regel von untergeordneter Bedeutung sind, da ein Prestigeerfolg oder die Qualifikation für den nächsthöheren Pokalwettbewerb weniger wert sind als drei Punkte im Meisterschaftsrennen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.028

07.06.2012 20:43
#22 RE: Pro/Contra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Zitat von Snoil11
findest du auch bei den Amateursportlern ähnliche Denkweisen. Denn auch dort geht es im Ligaalltag um Meisterschaft und Auf- bzw. Abstieg, während Freundschaftsspiele und Pokalspiele in der Regel von untergeordneter Bedeutung sind, da ein Prestigeerfolg oder die Qualifikation für den nächsthöheren Pokalwettbewerb weniger wert sind als drei Punkte im Meisterschaftsrennen.




kann ich nur unterstreichen!
ich spiele selbst schon jahrzehnte aktiv tischtennis. überweigend in den spielklassen hessen-/ verbandsliga.
die pokalspiele waren schon immer eine lästige pflicht für die meisten mannschaften und wurden im allgemeinen fast nie in bestbestzung bestritten. meist war man froh, wenn man aus diesem wettbewerb ausgeschieden war. es war auch keine seltenheit das mannschaften die ein auswärtsspiel bestreiten mussten, gar nicht erst angetreten sind - gerade wenns weiter weg war - und lieber eine geldstrafe in kauf genommen haben. seit einigen jahren ist es den vereinen nun völlig freigestellt ob sie am pokal teilnehmen oder halt eben nicht.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Daniel. Offline

Twen Löwe

Beiträge: 271

08.06.2012 08:09
#23 RE: Pro/Kontra Pokalwettbewerb Zitat · antworten

Zitat von Lionsburger
die Pokalrunde 2012-2013 scheint wohl glücklicherweise an den Löwen vorbei gegangen zu sein.

Die 2 freien Plätze wurden Duisburg und Nauheim zugeteilt (..fast hätte ich "zugemutet" geschrieben ), nachdem einige "qualifizierte" Clubs wieder zurückzogen......

Puh....unseren Trainer wird es freuen, der mag diesen "Ananas-Pokal mit Verletzungsfolge" nicht sonderlich....Recht hat er!


Hallo,

woher hast du diese Info? Ich finde darüber nichts. Ok, bei Bad Nauheim steht es auf der Webseite.

Wir in Unna freuen uns im übrigen auf diesen Pokal ;-) Ist aber auch unsere erste Teilnahme :p
Wir sind also leicht zu begeistern ;)

Grüße,
Daniel


KJEC Fan.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ Löwen Frankfurt – Ratinger Ice Aliens 1:13 +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
0 01.11.2010 07:57
von C-Gam • Zugriffe: 587
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software