Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.855 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2
mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.700

14.06.2012 07:56
Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zwei Teams in Warteschleife Zweite Eishockey-Bundesliga nicht komplett - Bremerhaven und Tölz hoffen


Als möglicher Nachrücker im Gespräch sind die Frankfurter Löwen aus der Oberliga, doch erscheint dies angesichts der im Ranking der vergangenen Saison besser gestellten Konkurrenten eher unwahrscheinlich. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit wechselt Pascal Schoofs wohl von den Bietigheim Steelers nach Frankfurt. Schoofs, dessen Bruder René bei den Steelers bleibt, hat überraschend kein neues Vertragsangebot von den Steelers erhalten. Verpflichtet haben die Löwen bereits Manuel Neumann aus Dortmund, dessen Bruder Marcel weiterhin bei den Steelers spielt.

...

http://www.bietigheimerzeitung.de/bz1/ne...artikel=6317670


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.382

14.06.2012 08:28
#2 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Ich denke mal zum Thema "Nachrücker" hat sich Bresl entsprechend deutlich geäußert. Wir werden nicht nach rücken, setzen auf Transparenz und Nachhaltigkeit. Und das finde ich auch gut so.

Aber Schoofs darf natürlich gerne kommen


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


LöweFritze Offline

Twen Löwe

Beiträge: 338

14.06.2012 08:41
#3 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Ich denke auch dass es da in Hessen andere Clubs gibt die einen Aufstieg am grünen Tisch eher in Erwägung ziehen würden... Mir würde das Zuschauen weniger Spaß machen wenn ich wüsste dass wir nicht sportlich aufgestiegen sind. Somit hoffe ich, dass MB nichts außer den sportlichen weg aufzusteigen, vor hat.

Zitat von Highty67
Aber Schoofs darf natürlich gerne kommen


Auf jeden Fall wär er eine Bereicherung, nur ob er der ausstehende Topmann für die Defensive ist...!?


heartbeat Offline

Twen Löwe


Beiträge: 457

14.06.2012 09:20
#4 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zitat von LöweFritze
Ich denke auch dass es da in Hessen andere Clubs gibt die einen Aufstieg am grünen Tisch eher in Erwägung ziehen würden... Mir würde das Zuschauen weniger Spaß machen wenn ich wüsste dass wir nicht sportlich aufgestiegen sind. Somit hoffe ich, dass MB nichts außer den sportlichen weg aufzusteigen, vor hat.

Zitat von Highty67
Aber Schoofs darf natürlich gerne kommen


Auf jeden Fall wär er eine Bereicherung, nur ob er der ausstehende Topmann für die Defensive ist...!?




Hat Dir das zuschauen 2004 Spass gemacht? Da waren wir sportlich eigentlich abgestiegen.....
Ich wäre lieber in der 2. Liga als in der Oberliga, gebe ich ehrlich zu...
Und sportlich aufsteigen oder absteigen klappt manchmal nicht.
Ewig Oberliga, nein Danke! Wobei, wenn es nächste Saison klappt, okay..


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.340

14.06.2012 09:27
#5 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Kassel mag den Aufstieg am grünen Tisch in Erwägung ziehen, allerdings scheint die ESBG Kassel nicht in der 2. Liga haben zu wollen, sonst wäre ja Kassel im Gespräch und nicht Frankfurt. Und sollte es zum Fall der Fälle kommen und ein Aufstieg am grünen Tisch wird bei der ESBG ernsthaft in Erwägung gezogen, dann sollte die ESBG erstmal bei Duisburg und BN anfragen ob dort Interesse an einer "Wildcard" besteht. Denn die beiden Vereine waren sportlich klar besser als Kassel und Frankfurt (womit sie erster Anwärter sein sollten). Zumal beide wohl auch einen Aufstieg wirtschaftlich stemmen könnten (weshalb Dortmund hier nicht von mir genannt wird).

Schön das Schoofs bei uns anheuert.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 901

14.06.2012 09:32
#6 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Wenn heute ein unterschriftsreifes Angebot für die 2.Liga kommen würde, läge der Kontrakt morgen unterschrieben bei der ESBG!!!
Und nicht nur 2003 waren die Lions sportlich abgestiegen. Auch 1994 waren sie nicht sportlich für die DEL qualifiziert. Mich hat das nicht gestört.....und mich würde es auch heute nicht stören. Hauptsache wäre, dass es finanziell durchkalkuliert wäre und die Mannschaft eine Perspektive hätte.

Okay, zuviele Konjunktive. Interessant aber, dass diese "Gerüchte" immer wieder hervor kommen.



czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.136

14.06.2012 10:00
#7 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

2 Liga? Bringt in meinen Augen gar nix. Man hat höhere Kosten und es fehlen 2 Derbys gg Kassel und Nauheim mit voller Halle. Soviele Zuschauer kommen da nicht mehr, wenn Bietigheim und co hier antreten.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.280

14.06.2012 10:13
#8 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zitat von czechomania
2 Liga? Bringt in meinen Augen gar nix. Man hat höhere Kosten und es fehlen 2 Derbys gg Kassel und Nauheim mit voller Halle. Soviele Zuschauer kommen da nicht mehr, wenn Bietigheim und co hier antreten.



Warum sollten wir dann diese Saison den Aufstieg in die 2. Liga anstreben? Dann hätten wir nächstes Jahr (wahrscheinlich) auch keine Derbys, höhere Kosten etc.

Wenn sich die Möglichkeit bieten sollte, in die 2. Liga zu kommen, sollte man diese Möglichkeit auch wahrnehmen. Beim derzeitigen Modus, dass nur ein Team aus allen Oberligen den sportlichen Aufstieg schafft, macht einen "planbaren" Aufstieg fast unmöglich. Außer man nimmt so viel Geld in die Hand und schickt ein Team auf´s Eis, das auch in der 2. Liga ein Wörtchen mitreden könnte. Aber dann kann man auch direkt damit in der 2. Liga spielen.

Idealerweise sollte so ein Aufstieg am grünen Tisch aber nicht ganz unvorbereitet kommen, um finanziell und sportlich die Weichen entsprechend stellen zu können. Direkt absteigen will ja auch keiner.

Und der Aufstieg am grünen Tisch 1994 und der Nichtabstieg 2003 am grünen Tisch haben mich in der jeweils folgenden Saison nicht gestört - insbesondere 2003/2004 war ja mit die beste Saison seit langem.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.922

14.06.2012 10:31
#9 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zitat von heartbeat
Hat Dir das zuschauen 2004 Spass gemacht? Da waren wir sportlich eigentlich abgestiegen.....

Zitat von die schweigende Masse
Und nicht nur 2003 waren die Lions sportlich abgestiegen. Auch 1994 waren sie nicht sportlich für die DEL qualifiziert.

Mädels, ihr vergleicht hier doch Äpfel mit Birnen!

In beiden Fällen waren wir sportlicher Aufrücker entsprechend dem Ranking und somit auch sportlich
qualifiziert und sind definitiv keine Qeereinsteiger gewesen. Im Fall 2003/04 ist ein Team was vor uns
stand (Schwenningen) wirtschaftlich abgestiegen. Somit hatten wir trotz der Play-Down Niederlage
die sportliche Qualifikation. Im Fall von 1994 wurde die erste Liga durch Gründung der DEL von 12 auf
18 Teams aufgebläht. Das heißt: 1994 gab es 6 zusätzliche Teams die sich sportlich qualifizierten.
Darunter auch der ESC Frankfurt "Die Löwen" der 1993 den 4. Platz der 2.Buli innehatte.

Würden wir jetzt in die 2. Buli aufgenommen, bevor dies die 4 Teams die vor uns platziert sind,
sähe das anders aus. Daher wird hier über ein anderes Modell geredet und hier wäre ich auch dagegen.
Sollte die 2. Buli hingegen auf 18 Mannschaften mit Teilung in Nord und Süd aufgestockt werden,
sähe das vollkommen anders aus, weil vergleichbar mit 1994!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 901

14.06.2012 10:32
#10 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Wer sagt denn, dass die Löwen die einzigen wären, denen man den Aufstieg am grünen Tisch anbietet?
Genauso wie die Landesverbände gerne BN, Kassel und Löwen in ihrer OL halten wollen, genauso gerne wäre der ESBG, wenn alle drei Teams in der 2.Liga spielen würden.

Und das Letzte, das ich gehört habe, war doch eine Zweiteilung und Aufstockung 2013/14.

Aber Derbys allein, machen noch keine Saison. Sie sind das Salz in der Suppe. Aber ich möchte diese dann möglichst hochklassig serviert bekommen. Gerne auch gegen Mannheim......



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.922

14.06.2012 10:58
#11 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse
Aber ich möchte diese dann möglichst hochklassig serviert bekommen.

Ich auch
Aber trotzdem bitte auf dem sportlichen Weg nach oben arbeiten.
Wie gesagt, bei einer Aufstockung (unter Mitnahme der 4 vor uns) hätten sie meinen Segen.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 294

14.06.2012 11:09
#12 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Ich möchte auch gerne auf dem SPORTLICHEN Weg wieder nach oben und halte von diesen im Deutschen Eishockey so weitverbreiteten ständigen Entscheidungen am "grünen Tisch" überhaupt nichts. Die Entscheidungen die von September bis April auf dem Eis fallen, dienen dann zukünftig nur noch als RANKINGHILFE (in welcher Reihenfolge wird am grünen Tisch nach- bzw. aufgerückt) für Entscheidungen die in der Sommerpause fallen. Die oftmals nicht vorhandene sportliche Transparenz (sportlicher Auf- und Abstieg) ist meines Erachtens auch ein Grund für das "Image" des deutschen Eishockeys.


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.382

14.06.2012 11:21
#13 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Ich gehe schwer davon aus, dass sich die 2. Liga nächste Saison reformiert! Eine Ligenteilung in Nord und Süd dürfte die wahrscheinlichste Lösung sein.

Damit einhergehend wäre eine Aufstockung auf mindestens 16 Teams, ggf sogar 20. Mit dieser Variante wären eigentlich alle Teams/Standorte, die vollprofihaftes Eishockey stemmen können in DEL und Liga 2.

Und dann sollte für uns der Aufstieg auch möglich sein.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Hen Fabula
Beiträge:

14.06.2012 13:25
#14 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Interessant wie vehement hier auf den sportlichen Aufstieg gepocht wird. Dabei kann ich mich gar nicht erinnern, 2010 SPORTLICH ABGESTIEGEN zu sein...


Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 294

14.06.2012 14:06
#15 RE: Presse vom 14.06.2012 Zitat · antworten

Zitat
Interessant wie vehement hier auf den sportlichen Aufstieg gepocht wird. Dabei kann ich mich gar nicht erinnern, 2010 SPORTLICH ABGESTIEGEN zu sein...




Auch wieder ein Vergleich von Äpfel und Birnen. Der damaligen Lions GmbH wurde die DEL Lizenz entzogen, was die "Liquiedierung" der Lions zu Folge hatte. Hätte es die damaligen Young Lions (deswegen konnte man unter diesem Namen in der Regionalliga starten) nicht gegeben, hätte man einen neuen Verein gründen - und noch 1-2 Klassen tiefer NEU beginnen müssen.

Was wäre denn die Alternative zu den sportlichen Kriterien ? Einteilung nach Gusto der Vereine ? Getreu dem Motto: Ich möchte gerne da spielen weil da auch Verein A und Verein B spielt und wir zuschauerträchtige Derbies haben oder Einteilung unter finanziellen Aspekten oder der Anzahl der Zuschauer. Letzte Saison durfte ein EX DEL Standort mal eben eine Liga überspringen.

Mir ist klar das es auch in der Frankfurter Eishockey Geschichte wie von Frank schon in seinem Beitrag geschrieben Entscheidungen am grünen Tisch gab (Einführung der DEL ...Aufstockung auf 18 Vereine oder Lizenzentzug von Schwenningen im Jahr 2003 und die Lions durften in der Liga bleiben) ABER dies geschah nach den Regularien. Mir ist es lieber die Löwen gehen den etwas langsameren Weg über die sportliche Qualifikation. Allerdings sollte uns klar sein das man nicht für längere Zeit drittklassig spielen kann. Das würde zumindestens ein Teil der Zuschauer und wohl auch der Sponsoren nicht mitmachen, deswegen habe ich Verständnis für diejenigen die die Möglichkeit nutzen möchten im "Fahrstuhl" und nicht auf der "Treppe" in Liga 2 zu gelangen.


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2012/13
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
20 19.03.2013 23:03
von Charlestown Chief • Zugriffe: 10505
Termintagung LEV NRW 23.06.2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
16 24.06.2012 21:09
von ozhockey • Zugriffe: 1743
Presse vom 21.06.2012
Erstellt im Forum Pressethread von Lionmaniac
9 04.07.2012 00:30
von ozhockey • Zugriffe: 1750
Presse vom 19.06.2012
Erstellt im Forum Pressethread von Urlöwe
2 18.06.2012 21:45
von jungadler • Zugriffe: 690
Presse vom 06.04.2012
Erstellt im Forum Pressethread von anno1966
0 06.04.2012 08:10
von anno1966 • Zugriffe: 922
Inlinehockeysommer 2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
3 03.08.2012 10:36
von marco1985 • Zugriffe: 678
Presse vom 06.03.2012
Erstellt im Forum Pressethread von Schneelöwe
14 06.03.2012 19:26
von Nur der ESC • Zugriffe: 1477
Presse vom 06.02.2012
Erstellt im Forum Pressethread von Schneelöwe
15 06.02.2012 23:50
von Hen Fabula • Zugriffe: 2398
Presse vom 06.01.2012
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
5 07.01.2012 12:17
von Leona • Zugriffe: 1078
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software