Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.529 Antworten
und wurde 145.644 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169
Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

25.05.2016 19:49
#2491 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Alle drei Fragen können uns gelinde gesagt am Arsch vorbei gehen. Es scheint Geldgeber zu geben, die das Experiment mitgehen wollen.


su10 und Manuel-NI haben sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

25.05.2016 20:32
#2492 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #2490
Zitat von underdog im Beitrag #2489
Zitat von Modano im Beitrag #2470
In vielen Artikeln wird geschrieben, dass BHV bereit steht.
Sollte BHV die Lizenz der Freezers kaufen, wäre nur ein weiterer unattraktiver Verein in der DEL. Ob die DEL das wirklich will? Für mich ist BHV mit Wolfsburg vergleichbar. Sind beide erfolgreich, aber interessieren außerhalb ihrer Provinz niemanden.
Der Vorteil für uns wäre, dass wir einen starken Ligakonkurrenten weniger im Kampf um einen möglichen Aufstieg hätten.



BHV in der kommenden Saison somit so gut wie in der DEL:

Nach Radio-Bremen-Information sind die Pinguins die einzigen aus der zweiten Liga, die rechtszeitig eine Lizenz für die DEL beantragt haben.


Quelle: http://www.radiobremen.de/sport/eishockey/pinguins180.html




Ausgerechnet die Flennlappen. Ich glaub´s einfach net. Liegen am A.... von Deutschland und hätten das nächst liegenste Auswärtsspiel wohl in Wolfsburg und beantragen die DEL. Stellen sich mir gleich mal zwei Fragen:

a) Woher haben die soviel Kohle?
b) Wieviel Kohle müssen die jetzt noch zusätzlich reinstecken um ein halbwegs funktionierendes Team zu haben?
c) Wie lange geht das gut?


In der aktuellen EHN steht, dass BHV den Etat wohl um 20% erhöhen wird auf dann knapp 4Mio. Die GF wollte sich zu konkreteren Zahlen nicht äußern, da die Etats der verschiedenen Vereine nicht vergleichbar seien.
Wenn wir mal von den 4Mio. ausgehen, frage ich mich, warum Frankfurt diesen Schritt nicht gehen kann? Selbst wenn wir hier aufgrund der höheren Nebenkosten noch 500.000€ draufpacken würden, wären wir bei 4,5Mio. und damit gerade mal "nur" eine Mio. über dem DEL2 Etat.
Aber sei´s drum, es ist wie es ist und andere dürfen sich freuen, auch mal DEL zu spielen.


Mr_diggär und johnnyboy haben sich bedankt!
Mr_diggär Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.394

25.05.2016 20:38
#2493 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Ich verstehe nicht wieso man sich so aufregt. Bremerhaven war scheinbar der einzige Verein der DEL2 der auf gut Glück seine Unterlagen eingereicht hat.
Wäre das mit den Freezers nicht passiert, hätte kein Hahn danach gekräht. Jetzt sind sie aber in der Position von Hamburger Aus zu profitieren.

Es war ein kluger Schachzug und jetzt scheinen sie damit Erfolg zu haben. Da es noch keinen Auf- und Abstieg gibt müssen sie sich ja um den Kader in der ersten Saison keinen großen Kopf machen.
In der von @MaFia erwähnten EHN steht zudem, dass man den Kader so wie man ihn hat lassen will. Man möchte lediglich noch bei den AL Positionen ergänzen.

Fischtown hat jahrelang auf diesen Moment hingearbeitet. Sie mussten sich ja nicht von unten nach oben kämpfen sondern sind ein etablierter Zweitligist.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Manuel-NI, su10 und OFC haben sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

26.05.2016 07:04
#2494 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #2491
Alle drei Fragen können uns gelinde gesagt am Arsch vorbei gehen.

Klasse Antwort von einem Mod. Respekt. Und genau das ist falsch. Meinst Du wirklich, daß wir die Sache und deren Entwicklung nicht genauestens beobachten sollten um dann mittelfristig auch mal ähnliche Schritte zu wagen, jetzt wo es einen "Vorreiter" gibt in dieser Sache. Vielleicht erleidet BHV ja Schiffbruch - oder aber sie etablieren sich schnell in der Liga. Warten wir´s mal ab und lernen ggf. daraus.

Denn ich denke mal, die Freezers sind wohl nicht der letzte Verein, der aus dieser elitären Liga die Segel streichen wird.


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

26.05.2016 13:35
#2495 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Was auch immer an dieser Antwort jetzt der große Supergau war, kannst du mir ja mal per PM mitteilen. Ansonsten - auch Mods dürfen hier ihre freie Meinung äußern. Oder sind wir in deinen Augen keine vollwertigen Mitglieder mehr, die sich an den Diskussionen frei beteiligen dürfen?

Ich präzisiere aber gerne mal was ich meine. Wir sind allesamt hier keine Bremerhaven-Fans, von daher sind die Fragen, die du gestellt hast, für uns (zumal die Löwen eben NICHT die DEL-Lizenz beantragt haben) nicht von Belang, bzw. im Hinblick auf die Löwen nicht unbedingt entwirrend, um die aktuelle Lage gezielt hinterfragen zu können. Das Beobachten - klar, das kann man alles machen. Wenn ich mir die sportlichen Erfolge in Schwenningen so anschaue, die die letzten drei Saisons respektabel 13., 14. und nochmal 14. wurden (was auch mit einem entsprechenden Zuschauerschnitt belohnt wurde), weiß ich nicht, wie das in Bremerhaven (vor allem bei dem vorgestellten Etat) massiv anders laufen sollte.
Gerade aber die Frage nach "woher haben die so viel Kohle" finde ich insofern unsinnig, als dass man erstens sicher nicht mit dem Finger auf genau die eine Geldquelle zeigen können wird, die da das Zünglein an der Waage war. Zum anderen - was hilft es weiter, wenn man jetzt am Ende feststellt "Mit Ach und Krach hätten die Löwen das auch stemmen können"? Im Endeffekt läuft es darauf hinaus, dass zum einen unsere Geschäftsleitung daran kein Interesse hatte (wie übrigens auch alle anderen DEL-2 Clubs nicht), zum anderen heißt es nicht, dass nur weil man in Bremerhaven Sponsor XY an Land ziehen konnte, derselbe Geldgeber auch 1 zu 1 in Frankfurt ausmachbar ist. Oder dieser über Jahre Geld reinbuttert.
Und dann kommen wir gleich nochmal auf Schwenningen zurück: Die spielen seit 3 Saisons mit kleinem Etat in der DEL. Mehr Geld scheint aktuell nicht akquirierbar zu sein, was dazu führt, dass man trotz angeblich sehr attraktivem Eishockey am Ende nicht mal in die Nähe eines Playoff-Platzes kommt. Da hier immer die Frage gestellt wird, wie lange man denn dem erfolgsverwöhnten frankfurter Eishockey-Publikum die 2. Liga verkaufen kann (in der man sportlich den Gegnern auf Augenhöhe begegnen und jährlich in den Playoffs mitmischen kann), möchte ich mal die Gegenprobe anstellen und fragen, wie lange man dem erfolgsverwöhnten frankfurter Eishockey-Publikum die letzten 3 Plätze in der 1. Liga verkaufen kann. Macht "das Derby" gegen Mannheim, dass man höchstens mal an einem Sahnetag gewinnen würde, und Spiele gegen "Big Names" wie Köln und Berlin am Ende die Liga an sich so eklatant interessant, dass einem dann egal ist, dass man sportlich gesehen nicht mal ansatzweise mithalten kann? Ich rede jetzt nicht von einer Klatsche nach der anderen, sondern eher davon, dass man knapp doppelt so viele Niederlagen kassieren wird, wie man Siege reinholen kann (so wie es bei Schwenningen roundabout der Fall ist). Ist das langfristig attraktiv, nur weil man erste Liga spielt? Ist das wirklich zukunftsorientierter gedacht?

Lange Rede, kurzer Sinn - die Löwen haben den Schritt am Ende nicht gemacht. Beobachten werden wir die Lage in Bremerhaven sicherlich alle, aber was bringt es, die von dir aufgeworfenen Fragen zu stellen? Am Ende wird man sie mit "in Bremerhaven war das so und so möglich" beantworten können. Und dann?


OFC, Löwenpitti, Manuel-NI, Die Rassel und Progressor haben sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

26.05.2016 18:03
#2496 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Das war doch mal ein Statement im Gegensatz zu #2491. Chapeau! Allerdings hättest Du statt dem Beispiel Schwenningen auch Straubing, Iserlohn oder Krefeld aufführen können, die mit annähernd gleichniedrigem Etat in jüngster Vergangenheit eben nicht nur auf den Plätzen 13 oder 14 landeten. Und daß unsere Geschäftsleitung kein Interesse an der DEL hat, mag zwar plausibel klingen, aber tröstet eben viele nicht hinweg, daß wir wohl noch mehrere Jahre in der Zweitklassigkeit spielen - und auf Dauer immer mehr Fans (und mögliche Sponsoren) vergrätzen werden.


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

27.05.2016 00:18
#2497 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Schwenningen erschien mir passend, da sie das jüngste Mitglied sind, die - wie jetzt wahrscheinlich BHV - die Lizenz eines Rückziehers erwerben und in einer ähnlichen "Preisklasse" starten.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

29.05.2016 16:45
#2498 RE: DEL II-Talk Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #2488
Weiß jemand, wie die Trappers bezüglich AL-Kontingent in der OL aufgetreten sind?

Wenn ich mir den Kader der Trappers ansehe, gelten die vielen Holländer im Team wohl als Einheimische.

Ansonsten Glückwunsch zu Deinem Statement.
Das Thema mit dem erfolgsverwöhnten Publikum und was man dem Frankfurter Publikum servieren kann,ist mir bei der ganzen
"warum nicht wir?" Diskussion auch schon durch den Kopf gegangen. Unter nem 6 Mio Etat brauchen wir in Liga 1 nicht antreten.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Rosebud und Das Eisurmel haben sich bedankt!
Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

04.07.2016 13:58
#2499 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Die Regelung, dass der sportliche Absteiger aus der DEL2 automatisch die Klasse hält, nur weil ein anderes Team sich zurück zieht, sollte man mal dringend überdenken. Ein objektives Verfahren um zu ermitteln, ob z.B. Heilbronn, Regensburg oder Duisburg am besten für die Liga geeignet wären, fände ich deutlich fairer. Beispielsweise über eine Bewerbung, bei der Finanzkraft, Perspektiven, Fans und Sponsoren Beachtung finden.
Ansonsten verkommen die Play-Downs langsam aber sicher zur Lachnummer.

PS: Ich weiß, dass die Lions seinerzeit diesem Umstand die anschließende Meisterschaft zu verdanken haben


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

04.07.2016 14:02
#2500 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #79
Die Regelung, dass der sportliche Absteiger aus der DEL2 automatisch die Klasse hält, nur weil ein anderes Team sich zurück zieht, sollte man mal dringend überdenken. Ein objektives Verfahren um zu ermitteln, ob z.B. Heilbronn, Regensburg oder Duisburg am besten für die Liga geeignet wären, fände ich deutlich fairer. Beispielsweise über eine Bewerbung, bei der Finanzkraft, Perspektiven, Fans und Sponsoren Beachtung finden.
Ansonsten verkommen die Play-Downs langsam aber sicher zur Lachnummer.

PS: Ich weiß, dass die Lions seinerzeit diesem Umstand die anschließende Meisterschaft zu verdanken haben


Was wären denn die Kriterien für "am besten geeignet"? Ich dachte immer, alle wollen, dass das sportliche zählt.


OFC hat sich bedankt!
Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.386

04.07.2016 14:03
#2501 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Die Dufü der DEB OL gibt die Reihenfolge vor :

1.5.2 Nachrücker für nichtlizenzierte oder aus der ESBG ausgeschiedene Clubs:
1. sportlicher Absteiger der DEL2
2. Finalist des Oberliga Aufstiegs-Playoff-Finales
3. Verlierer der Oberliga Aufstiegs-Playoff-Halbfinals
Als Nachrücker kommen jedoch maximal 2 Clubs in Betracht. Die Tilburg Trappers kommen als
Nachrücker nicht in Betracht.

Muß man nur diesen Para. ändern.

Hat man ja auch wohl überlegt und Tilburg als wirtschaftlichen (nicht sportlichen) Aufsteiger um eine Bewerbung gebeten.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

04.07.2016 14:06
#2502 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #80
Zitat von Dougman im Beitrag #79
Die Regelung, dass der sportliche Absteiger aus der DEL2 automatisch die Klasse hält, nur weil ein anderes Team sich zurück zieht, sollte man mal dringend überdenken. Ein objektives Verfahren um zu ermitteln, ob z.B. Heilbronn, Regensburg oder Duisburg am besten für die Liga geeignet wären, fände ich deutlich fairer. Beispielsweise über eine Bewerbung, bei der Finanzkraft, Perspektiven, Fans und Sponsoren Beachtung finden.
Ansonsten verkommen die Play-Downs langsam aber sicher zur Lachnummer.

PS: Ich weiß, dass die Lions seinerzeit diesem Umstand die anschließende Meisterschaft zu verdanken haben


Was wären denn die Kriterien für "am besten geeignet"? Ich dachte immer, alle wollen, dass das sportliche zählt.



Genau das will ich auch.
Daher würde ich auch nicht von der Regelung abrücken, dass der OL-Meister in die DEL2 aufsteigt (Bayreuth) und der Verlierer der Play Downs absteigt (Heilbronn). DAS wäre nämlich genau die sportliche Lösung.
Wenn nun ein weiterer Platz in der DEL2 frei wird (egal unter welchen Umständen), so kann man diesen anderweitig - sprich: NICHT sportlich - besetzen. Das wäre dann durch eine Prüfung der bestmöglichen Kandidaten möglich.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

04.07.2016 14:09
#2503 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

aber warum sollte ein weitere Platz nicht nach sportlichen Gesichtspunkten vergeben werden, sondern nach anderen Kriterien. Und vorallem, was für Kriterien sollen das sein?


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

04.07.2016 14:11
#2504 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #84
aber warum sollte ein weitere Platz nicht nach sportlichen Gesichtspunkten vergeben werden, sondern nach anderen Kriterien. Und vorallem, was für Kriterien sollen das sein?


Gegenfrage:
Findest du, den sportlichen Kriterien wird genüge getan, wenn ein Team - welches den Playdowns unterliegt und damit als sportlicher Absteiger feststeht - dennoch die Klasse hält?
Ich habe da eine andere Auffassung.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

04.07.2016 14:16
#2505 RE: Presse 01.07.2016 Zitat · antworten

Auch wenn es nicht nett ist, Fragen mit Gegenfragen zu beantworten: Ja, weil der Absteiger aus der DEL2 sportlich gesehen immer noch besser platziert war als der Verlierer des Oberliga-Finales bzw. im Falle Regensburg des Verlierers des Halbfinales.


su10 hat sich bedankt!
Seiten 1 | ... 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL Talk 2016/2017
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
11 22.11.2016 09:52
von marco1985 • Zugriffe: 624
NHL Talk 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
229 30.06.2016 09:37
von Rastaman • Zugriffe: 11601
LBL Talk 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Herzi
5 04.08.2016 07:21
von Cornholio • Zugriffe: 257
Löwen Fan Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
0 05.09.2015 18:14
von Urlöwe • Zugriffe: 304
Playoff Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
120 17.06.2015 09:20
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7566
Autogrammstunde.....Talk....
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kimm
1 24.02.2015 18:12
von Kimm • Zugriffe: 614
NHL Talk 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
27 24.09.2015 22:15
von Bäm • Zugriffe: 2087
PGHL-Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mati
116 17.10.2016 14:25
von fridge • Zugriffe: 4446
Talk Fusion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Iceman88
2 03.05.2013 09:07
von Bär • Zugriffe: 352
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 16
Xobor Xobor Community Software