Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 4.435 mal aufgerufen
  
 Löwen Saison 2012/2013
Seiten 1 | 2 | 3
IP0815 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 330

16.09.2012 21:56
#16 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Zitat von MegaTefyt im Beitrag #15
Leichte Gehirnerschütterung...

Quelle?


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

16.09.2012 21:58
#17 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Abschlussfeier :)

Edit: Eröffnungsfeier natürlich... :p


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

16.09.2012 22:16
#18 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Sodele, für die Statistik-Freaks: Die Stats zum heutigen Spiel gegen die Smoke Eaters sind jetzt online auf www.lions-archiv.de.

Und ein paar Fotos von der Saisoneröffnungsfeier im Festzelt sind bei Facebook unter "Lions-Archiv" online.



http://www.lions-archiv.de


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

17.09.2012 00:41
#19 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Irgendwie verstehe ich das allgemeine Gemeckere über das Spiel hier nicht.
Ja, die Chanceverwertung lässt noch zu wünschen übrig, das Passspiel auch - allerdings dauert sowas auch mal einige Zeit und haut nicht nach
1,5 Monaten perfekt hin, wenn man 19 Spieler in eine neue Mannschaft würfelt! Außerdem lief auch dies meiner Meinung nach wesentlich besser als die Spiele zuvor. Abgesehen vom zweiten Drittel haben die Löwen Geleen jederzeit dominiert.
Die Ergebnisse in der Vorbereitung gegen holländische Teams des EHC Dortmunds waren letzte Saison wesentlich knapper und ruppiger, wie ich hörte.
Was wollt ihr noch? Ich lege euch folgenden Artikel wärmstens ans Herz: http://www.hockeyweb.de/home/artikel/new...t-43-in-geleen/

Ich hoffe sowohl für uns als auch und vor allem für Lance Monych, dass die leichte Gehirnerschütterung ihn nicht lange aus der Bahn wirft.
Neben Danny Albrecht würde dieser Ausfall sehr schmerzen. Monych (ausgesprochen Monnitsch) hat heute endlich Präsenz und Schnelligkeit gezeigt, nicht nur aufgrund seines Tores.
Die Kombination mit Nils Liesegang war sehr sehenswert.

Auch Michael Schmerda scheint nicht nur ein sportlicher Hochkaräter zu sein, menschlich scheint er ein absolut geselliger Typ.
Nach der Saisoneröffnungsfeier mischte er sich unter die Fans und war sehr gesprächig

Schön übrigens, dass der Allgäuer Elch - Löwe "su10" den Weg an den Ratsweg gefunden hat!

PS: dass auch Gentges im Newsletter von einem ausgeglicheren Spiel als das Ergebnis es widerspiegele sprach, ist mir schleierhaft, aber Tiefstapeln kann er eben.


IP0815 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 330

17.09.2012 07:46
#20 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Der Grund ist der 30.09..Da wird uns sicher alles abverlangt. Und ich habe sehr ordentliche Spiele gegen die klassenhöheren Teams gesehen. Die beiden letzten Spiele haben mir nicht wirklich gefallen. Und nur von den Ergennissen lasse ich mich nicht blenden. Aber man möge Bedenken es sind Vorbereitungsspiele. Von daher will ich es jetzt gut sein lassen.

Zitat von Mäcks im Beitrag #19
Irgendwie verstehe ich das allgemeine Gemeckere über das Spiel hier nicht.


Was mich aber interessiert: sehe das nur ich so oder fehlt unseren Team (bis jetzt) noch das Körperspiel? Ich fand sowohl in Sw als auch gestern, dass uns die härtere Gangart nicht schmeckt und hätte mir mehr Gegenwehr gewünscht.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

17.09.2012 07:51
#21 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Na, was habt ihr denn dem Trainer angetan?
Der FR-Artikel ist wohl noch nicht online, dürfte aber zu einigen Diskussionen führen.....



Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

17.09.2012 08:00
#22 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Vielleicht habe ich ja ein anderes Spiel gesehen, aber mal meine Tops und Flops.
1 Drittel stark begonnen, Geleen hatte bis zum eigenem Powerplay KEINE einzige Torchance.
Boris sicherer Rückhalt, mit 2-3 sehr guten Saves.
Liesegang, der Mann hat ein super Spiel gemacht !
Verdienter Sieg auch in der Höhe, Geleen letztendlich zu harmlos.
Was aufgefallen ist, das die Stehgerade trotz der leider niedrigen Zuschauerzahl versucht hat Stimmung zu machen, und zu halten.
Aber wenn im Heuboden fast keiner mitsingt, wirds doppelt schwer.
Da ham die Opas aufm Balkon in der Muppetshow, mehr Stimmung gemacht.
Ist halt gestern extrem aufgefallen, weiss nicht obs andere auch gemerkt haben.


anno1966 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.317

17.09.2012 08:09
#23 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Alles in allem ein gutes Spiel der Löwen und ein doch recht kurzweiliger Abend.
Positiv hervorzuheben ist das devensive Arbeiten, hier gab es meiner Meinung nach einen gewaltigen Schritt (im Bezug auf's Spiel gegen Bibi) nach vorn.
Mit dem Ergebnis muß man zufrieden sein, zeigt es einem evtl. doch den Stärkenunterschied der jeweiligen Ligen. Mit diesem Ergebnis beim ersten Punktspiel gegen Neuwied könnte man eine erste Duftmarke setzen.
Teilweise schön herausgespielte Tore, getreu dem Motto " den wollten Wir so"

Auch das Geelen'er Team hat sich ein Lob verdient. Nach Spielende zur Frankfurter Kurve und sich von Ihrer handvoll Fans verabschiedet. Gehört sich so!

Negativ hervorzuheben ist eigentlich nur:
Das zweite Drittel. Es ist aus meiner Sicht auffällig das man im zweiten Drittel ( nicht nur gestern ) das Tempo doch etwas drosselt ( bewusst oder unbewusst? )
Verletzungen von Monych, hoffe Ihn in Heerenveen oder spätestens gegen Neuwied wieder auf dem Eis zu sehen.
Und, es muß sich jetzt nur noch ein Blueliner finden ( aber das kennen wir ja )


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

17.09.2012 09:04
#24 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Zitat von IP0815 im Beitrag #20

Was mich aber interessiert: sehe das nur ich so oder fehlt unseren Team (bis jetzt) noch das Körperspiel? Ich fand sowohl in Sw als auch gestern, dass uns die härtere Gangart nicht schmeckt und hätte mir mehr Gegenwehr gewünscht.



Kann ich für Schweinfurt und die Spiele zuvor gegen die Zweitligisten nicht bestätigen. Da hat man IMO gut dagegen gehalten.
Und vor dem 30.09. ist mir auch nicht bange: die Löwen haben mit den Spielen gegen Crimmitschau, Hannover und vor allem Bietigheim Testspiele gegen höherklassige Gegner absolviert.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

17.09.2012 09:10
#25 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Ich finde auch das richtig körperbetonte Spiel können sich die Löwen wirklich für die Punktspiele aufsparen. Lieber ein paar Checks weniger in der Vorbereitung als ein paar Verletzte mehr...


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


TwinLion Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.182

17.09.2012 09:38
#26 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Heute in der FR.

Gentges platzt der Kragen.
Der Trainer der LF redet sich kurz vor der offiziellen Saisoneröffnungfeier in Rage.

......zunächst bemängelt Gentes die personelle Situation die vielen verletzungsbedingten Ausfälle und das er nicht aus dem eigenem Nachwuchs nachlegen könne.....die eigene jugend könne man das nicht kompensieren, diese Lösung sei nur blabla.....

Einmal in Fahrt watschte Gentges auch die in den Foren werkelnden Nörgler ab, deren Kritik oft überzogen und unsachlich ist....Gentges will sich darum aber nicht mehr kümmern....ich habe Ahnung vom Eishockey....was die schreiben geht mir am Arsch vorbei...usw.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

17.09.2012 12:14
#27 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Zitat von anno1966 im Beitrag #23
Und, es muß sich jetzt nur noch ein Blueliner finden ( aber das kennen wir ja )

Neumann? Schoofs? Baumgartner?
Vor allem die ersten beiden gefallen mir an der Blauen gut.


Snell Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.382

17.09.2012 12:32
#28 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Es liegt aber auch nicht nur an den Schützen, sondern auch an dn Vorbereitern.

In Hannover war der Unterschied deutlich zu sehen. Hannover hat unsere Mannschaft am Torkreis gebunden und dann kam das Zuspiel auf Kilpatrick oder wie der heißt) an die blaue Linie.
Bei uns stehen die Gegenspieler relativ dicht am Schützen und geben Ihm keine Zeit.

Oder es ist kein Verkehr vor dem gegnerischen Tor und der Keeper hat freie Sicht.

Aber ich mache mir da gar keine Sorgen. Ich habe bisher 4 Spiele gesehen und immer einen Fortschritt zum vorigen Spiel gesehen.
Die Kritik an Ackers ist unberechtigt.
Die Abwehr hat sich vom Hühnerhaufen (im ersten Drittel in Weiden) zu Spitzenklasse in Hannover entwickelt.
Wir haben 4 starke Reihen,die alle Ihre Spielanteile sowohl in der Offensive, wie auch in der Defensive kriegen und nicht nur eine Zauberreihe, die dann konditionell zusammenbricht.
Wir kommen zügig von der Abwehr durchs Mitteldittel und wenn man die Abschlußschwäche beanstandet, muß man erst einmal das Erarbeite der Chancen loben.

Als nächstes stehen nun 22 Trainingsspiele für die Zwischenrunde an.
Also genügend Zeit für Gentges seinen Spielern zu sagen was er von Ihnen verlangt und Ihnen weiterhin den Rücken frei zu halten von den üblichen "Schlechtschwätzern".

Ich habe fertig!


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

17.09.2012 13:01
#29 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

dann hoffen wir mal das sich keiner verletzt und etwas Boxtraining wär net schlecht ;) ein KO reicht jetzt schon :)


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

17.09.2012 14:54
#30 RE: T&F Löwen vs Geelen Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #24
Zitat von IP0815 im Beitrag #20

Was mich aber interessiert: sehe das nur ich so oder fehlt unseren Team (bis jetzt) noch das Körperspiel? Ich fand sowohl in Sw als auch gestern, dass uns die härtere Gangart nicht schmeckt und hätte mir mehr Gegenwehr gewünscht.



Kann ich für Schweinfurt und die Spiele zuvor gegen die Zweitligisten nicht bestätigen. Da hat man IMO gut dagegen gehalten.



Gut dagegen gehalten... Nunja- ist alles relativ. Ich hätte nix dagegen, wenn mehr kommen würde- allerdings ist das nur subjektiv.
Objektiv muss ich gestehen, dass ich froh bin, dass die Löwen auch ohne übermäßiges oder überlegenes Körperspiel mithalten. Wobei ich jetzt nicht sagen würde, dass wir diesbezüglich zu weich wären. Wir alle kennen ja leider die deutschen Schiris: Mit aggresivem Körperspiel (selbst wenn es Regelkonform ist) landet man hierzulande i.d.R. schnell nur auf der Strafbank und benachteiligt sein Team zumeist deutlich mehr, als das man ihm hilft.

Ich kann selbst kaum glauben, dass ich diese Zeile so formuliere, aber am Ende zählt eben doch nicht die persönliche Vorliebe für ein Spielsystem oder eine Spielweise, sondern der Erfolg.


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geelen Smoke Eaters - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von MKK_Löwe
175 23.09.2012 23:40
von Pat94 • Zugriffe: 19720
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software