Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.683 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

23.10.2012 15:24
#16 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Ich hab ebenfalls lange überlegt ob ich hierzu meine Meinung sage.
Leider ist es so, dass sich gewisse Leute hier generell gegen kritische Hinterfragungen sind.
Nun ja, ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu.

Die PR-Abteilung der Löwen (wer auch immer dahinter steckt) hat sich schon mal gebessert. Wenn ich an einige sinnlose Aktionen aus der Vergangenheit denke, ist man da schon ziemlich professioneller geworden. Nun, dass man für den Abschied von Bresagk nur ein paar Zeilen schreibt, mag für den ein oder anderen enttäuschend sein, aber verstehen tu ich die Löwen. Wer will schon Internas nach Aussen bringen.
Anderseits gibt es Gerüchte von anderen Printmedien, die eigentlich schon vor dem Fantreff aufgelöst werden müssen, schließlich können nicht alle interessierten Löwen-Fans zum Fantreff (und viele sind hier im Forum garnicht angemeldet).

Zu der Sache mit dem Lionsburger: Ist doch supi, dass er das macht. Es hat ihm Spaß gemacht und der Spielbetrieb lief reibungslos. Anderseits finde ich es komisch, dass die Löwen heraus kommunizieren, man würde den Wegfall von Bresagk auf andere Leute verteilen, und dafür einen Journalisten her nimmt. Ok, Lionsburger ist nah am Team dran, aber wieso nimmt man da keinen anderen vom Verein?
Böse Zungen (und dazu gehöre ich nicht) haben schon gesagt, man will einen Pressemann damit ruhig stellen. Wahrheitsgehalt in meinen Augen aber sehr gering.

Wie gesagt Lionsburger, keine Kritik an dich. Das einzige was mich ein bisschen störte, ist der Generalangriff im anderen Thread, als du die Leute als "Verbanderotiker" bezeichnet hattest weil du auch selber mal was machst. Lionsburger, du weißt doch, dass die wenigstens nie so nah an der Mannschaft dran sein werden wie du. Die wenigstens kennen Internas und wahrscheinlich niemand wird je einen Anruf von den Löwen bekommen ob er am Sonntag mal die Schlittschuhe schleifen kann. Also den Vorwurf kannst du der Allgemeinheit jetzt nicht machen...dafür ist der Unterschied zwischen dir und Leuten wie mir doch zu groß...

Trotzdem, wünsch ich dir viel Spaß falls du nochmal ran darfst, sicher ne spannende Sache....und den Löwen sei nur gesagt: Wenn das Team aufsteigt, juckt es keinen mehr was in der Presse stand....


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Lionsburger
Beiträge:

23.10.2012 15:51
#17 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Danke für die Blumen, aber ein Journalist bin ich nicht (habe eine eigene Firma außerhalb des Sports)...ich schreibe nur ganz gerne, manchen gefällts sogar!

Den "Verbalerotiker" nehme ich nicht zurück, denn was hier teilweise zu Lasten Dritter in den letzten Tagen gelaufen ist, lässt mich diesen plakativen Vergleich wählen.

Tröstlich (oder eben nicht...) dass es in anderen Lebensbereichen auch so ist.....großes Geschrei bis TamTam um sich dann still und friedlich im Schneckenhaus zu verkriechen...bin auf den Stammtisch und gute Frage gespannt...aber dort ist man ja nicht mehr anonym.

Ich bin engagiert, berechenbar und mit Löwen-Herz ....und genau das schätzt der Coach an mir.
"Ruhiglegen" kann (wollte auch keiner..) mich niemand, aber wenn es 4-Augen-Gespräche gibt, sollten die Infos den Betroffenen auch vorbehalten sein.

Einer muss es auch mal vorleben....notfalls fange ich damit an!

Und wenn die Löwen jetzt schon PR-Meldungen über einen ehrenamtlichen Betreuer
machen sollten, dann bitte bei den Himmighofens, Langs oder Brauns anfangen...das sind jahrzehntelange ungenannte Helden!


pinguin Offline

Twen Löwe

Beiträge: 241

23.10.2012 16:02
#18 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

ein wahres Wort, Mr. Lionsburger.

Dennoch, ich habe auch einen Artikel in Ihrem Medium vermisst über das ganze. Oder schreiben Sie nichts kritisches? Es geht hier nicht um internas oder sonstiges. Die Wahrheit werden wir Fans eh nicht erfahren...... Krämer sagt kein Rausschmiss, viele sehen es aber so.

Auch bei dem fan-stammtisch wird nichts bei raus kommen, kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass dort jemals was bei raus kam.....

Hoffe einfach, dass nun ruhe ist und wir alle uns an der mannschaft erfreuen, die wirklich sehr viel spaß macht. schlechte gegner hin oder her.
die jungs sind motiviert und haben richtig bock zu zocken! Weiter so


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

23.10.2012 16:08
#19 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von pinguin im Beitrag #18
Dennoch, ich habe auch einen Artikel in Ihrem Medium vermisst über das ganze. Oder schreiben Sie nichts kritisches?

Uwe - nachdem dich die Fans jetzt mal live gesehen haben, siezen sie dich - makes you think ?



http://www.lions-archiv.de


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

23.10.2012 16:13
#20 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Mr. Jui Long


St.Mai
Beiträge:

23.10.2012 16:14
#21 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Lionsburger im Beitrag #17

Und wenn die Löwen jetzt schon PR-Meldungen über einen ehrenamtlichen Betreuer
machen sollten, dann bitte bei den Himmighofens, Langs oder Brauns anfangen...das sind jahrzehntelange ungenannte Helden!



Alles gut und schön, aber anscheinend hast du nicht verstanden, dass es den meisten garnicht um deine Person oder um einen ehrenamtlichen Spielberichtsbogenausfüller geht... Und wie gesagt, die GmbH ist selbst dran Schuld, wenn sich einige Fans und Medien mit wilden Spekulationen beschäftigen... Ich tue dies nicht, aber die Äusserungen in den letzten 3-4 Wochen lassen halt einiges im Unklaren. Und exakt da setzen eben prinzipiell nervösere Fans oder hochqualifizierte Fachmedien wie die Bild an. Ob dann ein Fanstammtisch in 14 Tagen sinnvoll ist bleibt immernoch dahingestellt.. bis dahin werden einige weiterspekulieren und dafür sorgen, dass keine Ruhe ins Umfeld kommt. Ich mache denjenigen aber keinen Vorwurf, denn die Schuld verteilt sich mind. zu 50% auch auf die Löwen GmbH (wie oben dargestellt).

Und sorry, die Aussage

(Auf Wunsch von Lionsburger Originalzitat)Den "Verbalerotiker" nehme ich nicht zurück, denn was hier teilweise zu Lasten Dritter in den letzten Tagen gelaufen ist, lässt mich diesen plakativen Vergleich wählen.

Tröstlich (oder eben nicht...) dass es in anderen Lebensbereichen auch so ist.....großes Geschrei bis TamTam um sich dann still und friedlich im Schneckenhaus zu verkriechen...bin auf den Stammtisch und gute Frage gespannt...aber dort ist man ja nicht mehr anonym. (Originalzitat Ende)


finde ich einfach völlig Panne... Als Fan eines Vereins kann es nicht sein, dass man auf irgendwelche Stammtische kommen muss um allseits offensichtliche Fragen beantwortet zu bekommen, sondern es ist Aufgabe der für die PR zuständigen Stelle/Person von vornherein solche Dinge mit einem gerüttet Maß an Informationsfluss klarzustellen. Natürlich kann man da nie 100% vollständig arbeiten, aber die Fragen bezüglich GmbH/Manager/Ausrüstung/Schlittschuhschleifer/Nachverpflichtungen etc. wurden ja bereits in aller Öffentlichkeit von verschiedenen Medien angesprochen. Die sofortige Beantwortung mit ner offensiven Stellungnahme zu allen Themen (Ohne Verklausulierungen a la Krämer "Sie hätten sicher mehr miteinander reden sollen") würde sicherlich eher Ruhe bringen, als ein Fanstammtisch in 14 Tagen.


Lionsburger
Beiträge:

23.10.2012 16:16
#22 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von pinguin im Beitrag #18
ein wahres Wort, Mr. Lionsburger.

Dennoch, ich habe auch einen Artikel in Ihrem Medium vermisst über das ganze. Oder schreiben Sie nichts kritisches? Es geht hier nicht um internas oder sonstiges. Die Wahrheit werden wir Fans eh nicht erfahren...... Krämer sagt kein Rausschmiss, viele sehen es aber so.





Die Printausgabe meiner Offenbach-Post vom 19.10. und die F-Ausgabe des Extra-Tipp am 21.10. enthielten genau diese Themen mit Kommentaren...mit einem warnenden Zeigefinger!

Und: Mit "Uwe" bin ich wirklich zufrieden....da hat JUS67 recht....sehe nur so alt aus!


pinguin Offline

Twen Löwe

Beiträge: 241

23.10.2012 16:18
#23 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Und sorry, dein Satz "hier sind se Verbalerotiker, aber aufm Fanstammtisch kommt dann wieder garnix" finde ich einfach völlig Panne... Als Fan eines Vereins kann es nicht sein, dass man auf irgendwelche Stammtische kommen muss um allseits offensichtliche Fragen beantwortet zu bekommen, sondern es ist Aufgabe der für PR zuständigen Stelle/Person von vornherein solche Dinge mit einem gerüttet Maß an Informationsfluss klarzustellen. Natürlich kann man da nie 100% vollständig arbeiten, aber die Fragen bezüglich GmbH/Manager/Ausrüstung/Schlittschuhschleifer/Nachverpflichtungen etc. wurden ja bereits in aller Öffentlichkeit von verschiedenen Medien angesprochen. Die sofortige Beantwortung mit ner offensiven Stellungnahme zu allen Themen (Ohne Verklausulierungen a la Krämer "Sie hätten sicher mehr miteinander reden sollen") würde sicherlicher eher Ruhe bringen, als ein Fanstammtisch in 14 Tagen.
[/quote]

Danke!!! Meine Worte:
MB ist insgesamt gut wegegekommen, wenn alles das so stimmt, wie zu lesen. (Neuwied Punkte; Betreuer; Ackers sein Handschuh; kein TW lizenziert für sonntag; zu kleinen Bus gemietet usw.) Der stammtisch in 14 tagen wird alles nur wieder aufwühlen.

Was macht eigentlich unser Pressesprecher den ganzen Tag? hat nicht mal einer geschrieben, dass er vollzeit arbeitet bei der GmbH?


pinguin Offline

Twen Löwe

Beiträge: 241

23.10.2012 16:20
#24 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Lionsburger im Beitrag #22
Zitat von pinguin im Beitrag #18
ein wahres Wort, Mr. Lionsburger.

Dennoch, ich habe auch einen Artikel in Ihrem Medium vermisst über das ganze. Oder schreiben Sie nichts kritisches? Es geht hier nicht um internas oder sonstiges. Die Wahrheit werden wir Fans eh nicht erfahren...... Krämer sagt kein Rausschmiss, viele sehen es aber so.





Die Printausgabe meiner Offenbach-Post vom 19.10. und die F-Ausgabe des Extra-Tipp am 21.10. enthielten genau diese Themen mit Kommentaren...mit einem warnenden Zeigefinger!

Und: Mit "Uwe" bin ich wirklich zufrieden....da hat JUS67 recht....sehe nur so alt aus!



OK, Uwe, dann nehm ich es zurück. Hätte mich mal interessiert, was Du so darüber geschrieben hast, denn Deine Zeilen haben eigentlich immer hand und fuss gehabt.


Lionsburger
Beiträge:

23.10.2012 16:20
#25 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von St.Mai im Beitrag #21
Zitat von Lionsburger im Beitrag #17





Und sorry, dein Satz "hier sind se Verbalerotiker, aber aufm Fanstammtisch kommt dann wieder garnix" finde ich einfach völlig Panne... .



....zitiere mich bitte richtig St. Mai! Danke!


St.Mai
Beiträge:

23.10.2012 16:25
#26 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Lionsburger im Beitrag #25

....zitiere mich bitte richtig St. Mai! Danke!


Gerne doch, auch wenns inhaltlich nix ändert...


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

23.10.2012 16:28
#27 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Ohne da wieder Öl ins Feuer gießen zu wollen, halte ich nen Stammtisch in 2 Wochen auch für nicht die optimale Lösung.
Aber nun ist dieser Weg gewählt, und es wird wohl nicht anderes übrig bleiben als solange zu warten.
Mir wäre ne zeitnahe Stellungnahme auch viel lieber gewesen, auch im Interesse der Löwen selbst.
Man soll nicht jeden Tag alles in Frage stellen, aber auch nicht wie das einige hier haben absolut blindes Vertrauen.


pinguin Offline

Twen Löwe

Beiträge: 241

23.10.2012 16:33
#28 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #27
Ohne da wieder Öl ins Feuer gießen zu wollen, halte ich nen Stammtisch in 2 Wochen auch für nicht die optimale Lösung.
Aber nun ist dieser Weg gewählt, und es wird wohl nicht anderes übrig bleiben als solange zu warten.
Mir wäre ne zeitnahe Stellungnahme auch viel lieber gewesen, auch im Interesse der Löwen selbst.
Man soll nicht jeden Tag alles in Frage stellen, aber auch nicht wie das einige hier haben absolut blindes Vertrauen.




Ich vertraue aktuell nur den Spielern und dem Trainer, dass sie auf dem Eis alles geben!
Dem Rest (Gesellschafter, Pressechef) leider nicht mehr.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

23.10.2012 17:48
#29 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Ihr lieben Leute. Was erwartet ihr denn jetzt eigentlich?

Ich schreibt, ihr wollt ein offizielles Statement zu Bresls Rücktritt. Ihr habt eins, sogar von ihm selbst, von den Löwen und von SK, heute in der EHN. Bresl zieht sich von sich aus zurück um sein Studium weiter zu führen.

Das könnt ihr jetzt glauben oder auch nicht. Aber was wollt ihr Kritiker bitte konkret von den Löwen hören?
Wenn FG wieder was raus poltert schreit jeder, Internas sollen gefälligst in der Kabine bleiben und nicht nach außen dringen. Jetzt bleiben Internas, so es denn welche gibt, intern und dann ist auch wieder nix.

Entweder wir waschen unsere Wäsche in der Öffentlichkeit oder wir lassens. Ich bin übrigens eindeutig für Letzteres!

Aber erst den Trainer kritisieren weil ers tut und dann die gmbh weil sies nicht tut. Das funktioniert nicht!!!

Und da es an der ganzen Sache eh nix zu ändern gibt würde ich sagen, wir sparen uns unsere Energie für Wichtigeres auf. Z.b. das Team beim Saisonziel Aufstieg zu unterstützen!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.454

23.10.2012 17:56
#30 RE: Informationspolitik der Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Ich finde es immer wieder spannend und erheiternd wie wichtig sich so manch ein User hier nimmt.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6083
Die Löwen Frankfurt eV Freunde
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Löwen Frankfurt eV Freunde
38 26.06.2015 17:38
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7539
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17376
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2012/13
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
20 19.03.2013 23:03
von Charlestown Chief • Zugriffe: 10413
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 30.03.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Kampfsau#8
0 30.03.2010 12:58
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 412
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 28.3.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Summer of 69
10 29.03.2010 18:19
von Rastaman • Zugriffe: 1050
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 7.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
1 07.01.2010 23:02
von Messier • Zugriffe: 455
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 4.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
3 04.01.2010 23:23
von escliond • Zugriffe: 592
+++ Vorbereitung steht: Frankfurt Lions bestreiten acht Testspiele +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
6 18.05.2009 14:46
von oLION • Zugriffe: 668
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software